Axel Witsel [28]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 80
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:23

Axel Witsel [28]

#1 Beitrag von administrator » Fr 14. Jun 2019, 16:48

Alles zu Axel hier rein

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 413
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: Axel Witsel [28]

#2 Beitrag von 19BVB09 » Do 22. Aug 2019, 10:52

"Dortmunds Mittelfeldregisseur über seine bunte Karriere"

https://www.kicker.de/756123/artikel/wi ... nn-gemacht
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Benutzeravatar
alex09
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 37
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 05:31
Wohnort: Sydney

Re: Axel Witsel [28]

#3 Beitrag von alex09 » Do 22. Aug 2019, 11:22

"Dortmund ist nicht die schönste Stadt der Welt" - Manchester und Tianjin allerdings auch nicht...

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3507
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Axel Witsel [28]

#4 Beitrag von Schwejk » Do 22. Aug 2019, 11:31

alex09 hat geschrieben:
Do 22. Aug 2019, 11:22
"Dortmund ist nicht die schönste Stadt der Welt" - Manchester und Tianjin allerdings auch nicht...
Was ist schon die Stadt gegen dieses darin befindliche Stadion?
Denn eine Stadt sollte man nie bewerten, ohne deren zentrale Kultstätte in das Urteil einzubeziehen. ;)

Ignazius5
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 178
Registriert: Do 20. Jun 2019, 16:09

Re: Axel Witsel [28]

#5 Beitrag von Ignazius5 » Do 22. Aug 2019, 20:25

Denn eine Stadt sollte man nie bewerten, ohne deren zentrale Kultstätte in das Urteil einzubeziehen.
Die Aussage kann man mit Blick auf seine Karrierestationen schon verstehen. Ansonsten halt ein ruhiger Zeitgenosse und kein schlechtes Interview. ;)

Gruß Ignazius

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Axel Witsel [28]

#6 Beitrag von Optimus » Fr 30. Aug 2019, 15:19

Der 103-malige Nationalspieler Belgiens wurde nicht für die bevorstehenden Länderspiele der Red Devils gegen San Marino und Schottland nominiert.

Belgischen Medienangaben zufolge – etwa "Het Laatste Nieuws" oder "RTBF" (öffentlich-rechtlicher Rundfunk) – ist seine Nichtberücksichtigung einer Blessur geschuldet.
https://www.ligainsider.de/axel-witsel_ ... en-276196/
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Axel Witsel [28]

#7 Beitrag von Dede 4ever BVB » Fr 30. Aug 2019, 15:27


mek
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 128
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:43

Re: Axel Witsel [28]

#8 Beitrag von mek » Fr 30. Aug 2019, 15:47

Richtig für'n Arsch!
Einer der wenigen Spieler die wir leider nicht adäquat ersetzen können! Dauert bestimmt paar Wochen. Hab irgendwo von 6-8 Wochen gelesen; damit wäre das Barca Spiel in Gefahr :?
Fußball ist das Spiel- Borussia seine Seele.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Axel Witsel [28]

#9 Beitrag von Bart65 » Fr 30. Aug 2019, 15:51

Das ist ja mal echt richtig Sch....!!

Jetzt muss sich sehr früh in der Saison erweisen, wie weit die Mannschaft schon ist. Es kann - auch im weiteren Saisonverlauf - nicht alles von einem Mann abhängen.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Axel Witsel [28]

#10 Beitrag von emma66 » Fr 30. Aug 2019, 15:52

mek hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 15:47
Richtig für'n Arsch!
Einer der wenigen Spieler die wir leider nicht adäquat ersetzen können! Dauert bestimmt paar Wochen. Hab irgendwo von 6-8 Wochen gelesen; damit wäre das Barca Spiel in Gefahr :?
also ich hab gelesen, daß ein muskelfaserriss in der regel ca. 2-3 wochen bis zur heilung braucht.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Axel Witsel [28]

#11 Beitrag von Dede 4ever BVB » Fr 30. Aug 2019, 15:58

emma66 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 15:52
mek hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 15:47
Richtig für'n Arsch!
Einer der wenigen Spieler die wir leider nicht adäquat ersetzen können! Dauert bestimmt paar Wochen. Hab irgendwo von 6-8 Wochen gelesen; damit wäre das Barca Spiel in Gefahr :?
also ich hab gelesen, daß ein muskelfaserriss in der regel ca. 2-3 wochen bis zur heilung braucht.
Nicht jeder Muskelfaserriss ist gleich. Je nach Ausmaß und Körperteil kann das auch länger dauern - Adduktoren kann schwierig sein. Hoffen wir mal, dass nicht so viele Fasern in Mitleidenschaft gezogen worden sind und er nach der Länderspielpause wieder dabei ist.

mek
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 128
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:43

Re: Axel Witsel [28]

#12 Beitrag von mek » Fr 30. Aug 2019, 16:00

emma66 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 15:52
mek hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 15:47
Richtig für'n Arsch!
Einer der wenigen Spieler die wir leider nicht adäquat ersetzen können! Dauert bestimmt paar Wochen. Hab irgendwo von 6-8 Wochen gelesen; damit wäre das Barca Spiel in Gefahr :?
also ich hab gelesen, daß ein muskelfaserriss in der regel ca. 2-3 wochen bis zur heilung braucht.
also ich meine uach, dass Adduktoren da durchaus komplizierter sein können. Hoffen wir mal das Beste! Jetzt müssen halt sie aneren zeigen, dass sie ihre Daseinsberechtigung in diesem Kader haben.
Fußball ist das Spiel- Borussia seine Seele.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 516
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Axel Witsel [28]

#13 Beitrag von Becksele » Fr 30. Aug 2019, 16:00

Ja 2-3 Wochen ist der Standard.

Naja, dann hat Witsel auf jeden Fall eine erste längere Spielpause. Auch nicht das schlechteste und die Delaneys und evtl. Götzes erhalten die Chance sich zu beweisen.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Axel Witsel [28]

#14 Beitrag von emma66 » Fr 30. Aug 2019, 16:09

Dede 4ever BVB hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 15:58
emma66 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 15:52
mek hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 15:47
Richtig für'n Arsch!
Einer der wenigen Spieler die wir leider nicht adäquat ersetzen können! Dauert bestimmt paar Wochen. Hab irgendwo von 6-8 Wochen gelesen; damit wäre das Barca Spiel in Gefahr :?
also ich hab gelesen, daß ein muskelfaserriss in der regel ca. 2-3 wochen bis zur heilung braucht.
Nicht jeder Muskelfaserriss ist gleich. Je nach Ausmaß und Körperteil kann das auch länger dauern - Adduktoren kann schwierig sein. Hoffen wir mal, dass nicht so viele Fasern in Mitleidenschaft gezogen worden sind und er nach der Länderspielpause wieder dabei ist.
deswegen habe ich auch von "in der regel" geschrieben. aber nicht immer gleich den holocaust annehmen. ausserdem haben doch schon einige gefordert, wir müssten rotieren. also frisch von der leber. wir haben doch ersatz.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2085
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Axel Witsel [28]

#15 Beitrag von Bernd1958 » Fr 30. Aug 2019, 16:13

Irgendjemand wird ihn wohl ersetzen. Ich befürchte in Berlin wird es Dahoud sein.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Axel Witsel [28]

#16 Beitrag von Dede 4ever BVB » Fr 30. Aug 2019, 16:14

Eigentümliche Redewendung, aber ich nehme gar nichts an. Ich sage nur, dass wir es aktuell nicht wissen wie schlimm die Verletzung ist und dass sie auch länger als die durchschnittlichen 2-3 Wochen dauern könnte. Nicht dass am Ende wieder ein Loblied auf unsere medizinische Abteilung gesungen wird... ;)

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2046
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Axel Witsel [28]

#17 Beitrag von MattiBeuti » Fr 30. Aug 2019, 16:53

Zumindest hat die Länderspielpause etwas positives...
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2046
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Axel Witsel [28]

#18 Beitrag von MattiBeuti » Fr 30. Aug 2019, 17:00

Bernd1958 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 16:13
Irgendjemand wird ihn wohl ersetzen. Ich befürchte in Berlin wird es Dahoud sein.
Wie kommst Du auf Dahoud? Der ist doch aktuell ziemlich weit von der ersten Elf entfernt. Wir haben fürs zentrale Mittelffeld noch Weigl, Brandt, Götze und Delaney (evtl. sogar noch Guerreiro). Aus diesen 4-5 Spielern wird sich eine gute Lösung finden lassen. Auf der PK hat Favre ja ganz leicht(wirklich nur sehr dezent) angedeutet, dass auch eine andere taktische Formation eine Rolle spielen könnte. Daher gibt es wirklich genug interessante Lösungen. Sollte Favre jetzt Dahoud bringen, nur damit er alles so belassen kann, dann...Es spricht doch wirklich so gut wie nix für Dahoud. Oder ist er im Training explodiert? Ich komme echt nicht darauf klar, wie Du auf Dahoud kommst. :)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2085
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Axel Witsel [28]

#19 Beitrag von Bernd1958 » Fr 30. Aug 2019, 17:22

MattiBeuti hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 17:00
Bernd1958 hat geschrieben:
Fr 30. Aug 2019, 16:13
Irgendjemand wird ihn wohl ersetzen. Ich befürchte in Berlin wird es Dahoud sein.
Wie kommst Du auf Dahoud? Der ist doch aktuell ziemlich weit von der ersten Elf entfernt. Wir haben fürs zentrale Mittelffeld noch Weigl, Brandt, Götze und Delaney (evtl. sogar noch Guerreiro). Aus diesen 4-5 Spielern wird sich eine gute Lösung finden lassen. Auf der PK hat Favre ja ganz leicht(wirklich nur sehr dezent) angedeutet, dass auch eine andere taktische Formation eine Rolle spielen könnte. Daher gibt es wirklich genug interessante Lösungen. Sollte Favre jetzt Dahoud bringen, nur damit er alles so belassen kann, dann...Es spricht doch wirklich so gut wie nix für Dahoud. Oder ist er im Training explodiert? Ich komme echt nicht darauf klar, wie Du auf Dahoud kommst. :)
Weil uns Favre in solchen Situationen öfters mit Dahoud überrascht hat, u.a. beim denkwürdigen 0:5 in München... Da war Dahoud seit Monaten nicht auf dem Platz und in München in der Startelf....
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Mainzelmännchen
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 129
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Axel Witsel [28]

#20 Beitrag von Mainzelmännchen » Fr 30. Aug 2019, 17:32

Für Axel tut mir das natürlich sehr leid und ich hoffe, dass er nach der Länderspielpause wieder fit ist.

Auf der anderen Seite wird Favre dazu „gezwungen“, auch mal auf Witzel zu verzichten und einem anderen Spieler auf dieser Position Spielpraxis zu geben. Ansonsten tut er es ja nicht.

In der letzten Saison haben wir zum Ende hin ja schmerzlich erfahren müssen, wie „platt“ Axel nach all den Spielen ohne Pause war und dadurch seine vorher erstklassigen Leistungen nicht mehr abrufen konnte.

Und sollten wir „nur“ wegen des Fehlens von Axel gegen Union schon schlotternde Knie kriegen, wäre es besser, den Spielbetrieb schon vorher einzustellen.

Eines sollte für ein Topteam jedoch gelten: Jeder ist zu ersetzen, nur nicht zu viele auf einmal.
Und das ist ja nun Gott sei Dank nicht der Fall.

Antworten