Mahmoud Dahoud

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 9912
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Mahmoud Dahoud [8]

#301 Beitrag von Schwejk » Mi 22. Feb 2023, 10:08

Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

cloud88
Latte
Latte
Beiträge: 2223
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Mahmoud Dahoud [8]

#302 Beitrag von cloud88 » Mi 22. Feb 2023, 23:42

Die Kernfrage muss doch sein, wo hätte Dahoud gespielt?

Ich vermute stark das wir noch einen 6er aus Köln holen werden, ablösefrei. Dahoud ist diesbezüglich etwas unkonstant. Als 8er gefällt er mir besser, dort spielt noch Bellingham, teilweise Reus und aktuell sogar ohne (Doppel6).

Die Frage ist ja am ende dann, ist Dahoud für die Bank 5-8 mio für das erste Jahr wert? Gehalt und Handgeld würde schon etwas kosten. Vor einigen Wochen hätte ich noch ja gesagt, aktuell fällt es nicht einmal auf das er nicht Spielt.

Manchmal muss man dann auch in den Sauren Apfel beißen und 4-5 Spieler Ablösefrei verlieren, wenn man dafür viele Personalkosten einsparen kann. Dieses ewige Verlängern, brachte uns erst in die Situation das der Umbruch immer größer wird. Guerreiro, Passlack, Dahoud, Schulz und bald Reus und Hummels klingt nicht schön, lässt sich aber nicht ändern. Wichtiger wird sein den Kader direkt umzugestalten, damit man Spieler die nicht mehr passen einfacher Verkauft bekommt. Außerdem werden vermutlich 2-3 Ablösefreie Spieler kommen.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 9912
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Mahmoud Dahoud [8]

#303 Beitrag von Schwejk » Fr 16. Jun 2023, 16:48

Brighton schnappt sich ablösefreien Dahoud
Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud wechselt ablösefrei von Borussia Dortmund zum englischen Europapokalteilnehmer Brighton & Hove Albion. Wie der Tabellensechste der abgelaufenen Premier-League-Saison mitteilte, erhält Dahoud einen Vertrag bis 2027.
(SPON)
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4157
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Mahmoud Dahoud [8]

#304 Beitrag von Optimus » Mi 31. Jan 2024, 11:17

Will wieder in die Bundesliga.
Kommt bei Brighton nicht zu Einsätzen. 9 mal mit insgesamt 450 Minuten.
Stuttgart ist interessiert.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Exilruhri
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 832
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Mahmoud Dahoud [8]

#305 Beitrag von Exilruhri » Mi 31. Jan 2024, 11:34

Optimus hat geschrieben: Mi 31. Jan 2024, 11:17 Will wieder in die Bundesliga.
Kommt bei Brighton nicht zu Einsätzen. 9 mal mit insgesamt 450 Minuten.
Stuttgart ist interessiert.
Oha!
Es gab doch zwischenzeitlich sehr viel Lob für ihn. (?)
Ob er in Stuttgart wieder aufblühen kann?
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 4313
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Mahmoud Dahoud [8]

#306 Beitrag von jasper1902 » Mi 31. Jan 2024, 11:56

Exilruhri hat geschrieben: Mi 31. Jan 2024, 11:34
Optimus hat geschrieben: Mi 31. Jan 2024, 11:17 Will wieder in die Bundesliga.
Kommt bei Brighton nicht zu Einsätzen. 9 mal mit insgesamt 450 Minuten.
Stuttgart ist interessiert.
Oha!
Es gab doch zwischenzeitlich sehr viel Lob für ihn. (?)
Ob er in Stuttgart wieder aufblühen kann?
Wurde nicht sogar teilweise vom Weltuntergang gesprochen weil er in England so einschlägt?
Verrückt, auch wenn ich weiterhin denke, dass er fußballerisch ne Menge drauf hat.

sgG

Bentlager
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 418
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 19:28

Re: Mahmoud Dahoud [8]

#307 Beitrag von Bentlager » Mi 31. Jan 2024, 11:58

jasper1902 hat geschrieben: Mi 31. Jan 2024, 11:56
Exilruhri hat geschrieben: Mi 31. Jan 2024, 11:34
Optimus hat geschrieben: Mi 31. Jan 2024, 11:17 Will wieder in die Bundesliga.
Kommt bei Brighton nicht zu Einsätzen. 9 mal mit insgesamt 450 Minuten.
Stuttgart ist interessiert.
Oha!
Es gab doch zwischenzeitlich sehr viel Lob für ihn. (?)
Ob er in Stuttgart wieder aufblühen kann?
Wurde nicht sogar teilweise vom Weltuntergang gesprochen weil er in England so einschlägt?
Verrückt, auch wenn ich weiterhin denke, dass er fußballerisch ne Menge drauf hat.

sgG
Der Weltuntergang kommt dann wieder, wenn er seine ersten Spiele für Stuttgart macht. ;)

bvbcol
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Mahmoud Dahoud [8]

#308 Beitrag von bvbcol » Mi 31. Jan 2024, 15:25

Bentlager hat geschrieben: Mi 31. Jan 2024, 11:58
jasper1902 hat geschrieben: Mi 31. Jan 2024, 11:56
Exilruhri hat geschrieben: Mi 31. Jan 2024, 11:34
Optimus hat geschrieben: Mi 31. Jan 2024, 11:17 Will wieder in die Bundesliga.
Kommt bei Brighton nicht zu Einsätzen. 9 mal mit insgesamt 450 Minuten.
Stuttgart ist interessiert.
Oha!
Es gab doch zwischenzeitlich sehr viel Lob für ihn. (?)
Ob er in Stuttgart wieder aufblühen kann?
Wurde nicht sogar teilweise vom Weltuntergang gesprochen weil er in England so einschlägt?
Verrückt, auch wenn ich weiterhin denke, dass er fußballerisch ne Menge drauf hat.

sgG
Der Weltuntergang kommt dann wieder, wenn er seine ersten Spiele für Stuttgart macht. ;)
Wie gesagt, über lange Strecke hat sich die Einschätzung aller BVB-Trainer bewahrheitet, auch wenn er mal sporadisch performt hat.
Es war halt zu wenig auf Dauer.

Stumpen
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4588
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Mahmoud Dahoud

#309 Beitrag von Stumpen » Do 1. Feb 2024, 00:04

... mhh, wenn ich mir Sabitzer so anschaue, dies hat Dahoud auch gespielt, allerdings bei einem anderen Gehalt.

Es hat nicht mir Terzic gepasst, sowas passiert. Vertrauen ist wichtig, wenn dies fehlt, dann funktioniert es halt nicht.
"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende."

bvbcol
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Mahmoud Dahoud

#310 Beitrag von bvbcol » Do 1. Feb 2024, 14:51

Stumpen hat geschrieben: Do 1. Feb 2024, 00:04 ... mhh, wenn ich mir Sabitzer so anschaue, dies hat Dahoud auch gespielt, allerdings bei einem anderen Gehalt.

Es hat nicht mir Terzic gepasst, sowas passiert. Vertrauen ist wichtig, wenn dies fehlt, dann funktioniert es halt nicht.
Sechs Jahre und 7 Monate, und was ist passiert?
Nein, er hatte es nicht drauf, kann zwar mit der Pille einigermaßen umgehen ansonsten hat es sich nie dauerhaft als Stammkraft durchgesetzt.
Es können doch nicht alle Entscheider blind sein.

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4157
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Mahmoud Dahoud

#311 Beitrag von Optimus » Di 23. Apr 2024, 10:17

Mahmoud Dahoud wird den VfB Stuttgart im Sommer wohl wieder verlassen. Wie die "Bild" berichtet, werden die Schwaben die Kaufoption für den 28-Jährigen nicht ziehen. Diese liegt laut der Zeitung bei rund zehn Millionen Euro. Zu viel für den zweifachen Nationalspieler, der im Winter von Brighton & Hove Albion aus der Premier League an den Neckar gewechselt war.
In Stuttgart kommt Dahoud zwar auf zwölf Einsätze, in der Startelf stand er aber nur beim 3:3 gegen den 1. FC Heidenheim im März.
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... ieder.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Antworten