Neues aus meiner Stadt

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Neues aus meiner Stadt

#1 Beitrag von Schwejk » Sa 15. Jun 2019, 14:02

Der "Club der Visionäre", einer der beliebtesten und bekanntesten Berliner Techno-Schuppen, ist am frühen Morgen durch ein Feuer zerstört worden. :shock:
Bild

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#2 Beitrag von Schwejk » Sa 15. Jun 2019, 16:02

WOW! Was schlug mir heute Vormittag nur entgegen, als ich zum Einkaufen das Haus verließ:
Ich hätte mich nicht gewundert, wenn mir Kolibris entgegengeflattert wären.
Solch eine extrem schwül-heiße Atmosphäre kennt man üblicherweise eher vom tropischen Regenwald.

Ich vermute, heute Nachmittag/Abend wird es noch mächtig gewaltig krachen.
Der Soundtrack vorab dazu: ;-)
V BABIES: Donna & Blitzen
https://www.youtube.com/watch?v=fgkrWUw5xFQ

Angenehm immerhin der intensive Blütenduft der kräftig durchstartenden Sommerlinden, der sich – wie üblich in dieser Jahreszeit – über meinen Kiez gelegt hat.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 704
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Neues aus meiner Stadt

#3 Beitrag von Bor-ussia09 » Sa 15. Jun 2019, 23:49

War vergangene Woche beim Optiker eine neue Brille kaufen.
Wen sehe ich da?
Unseren Pokalhelden Nobby beim aussuchen eines Brillengestells.

Was sich erst im Nachhinein herausgestellte , unser beider beratender Optiker entpuppte sich als Blauer :evil:

Ob auch Nobby sich bewußt war von einen Blauen bedient zu werden?
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#4 Beitrag von Schwejk » Sa 29. Jun 2019, 18:44

Am Rande der DGB-Kundgebung „FairWandel“ - Heute im Biergarten:

Bild

Keine spektakuläre Erfahrung: Wenn Personen aus ihrer (Politiker-)Rolle heraustreten, ändert sich häufig das Bild, das man sich von ihnen bislang konstruiert hat. So wie hier.

Vielleicht sollte man wirklich versuchen, der (übermenschlichen) Forderung für sein Off- und Onlineleben so gut, wie es einem nur möglich ist, gerecht zu werden: „Du sollst dir kein Bildnis machen“ (Max Frisch). ;)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#5 Beitrag von Schwejk » Mo 1. Jul 2019, 09:29

Erstaunlich, erstaunlich, daß der intensive Brandgeruch, dessentwegen ich heute Nacht die Fenster schließen mußte, aus der fernen Quelle stammt:

Brandgeruch in Berlin wegen Waldbrand in Mecklenburg
01.07.19 | 09:06 Uhr
In Teilen von Berlin und Brandenburg liegt derzeit ein Brandgeruch in der Luft. Die Ursache dafür liegt laut Feuerwehr-Leitstelle fast 200 Kilometer von der Hauptstadt entfernt: In Mecklenburg-Vorpommern stehen etwa 430 Hektar Wald in Flammen.

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2 ... klung.html

Edit:

Ehemaliges Militärgelände: Größter Waldbrand in der Geschichte Mecklenburgs
Ganze Ortschaften wurden evakuiert, weil eine riesige Fläche in Flammen steht: In Mecklenburg lodert ein Großfeuer auf einem ehemaligen Militärgelände - mit Auswirkungen auch in Berlin, Leipzig und Dresden.

https://www.spiegel.de/panorama/mecklen ... 75184.html

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#6 Beitrag von Schwejk » Mo 1. Jul 2019, 19:00

Imho recht lesenswerte Impressionen aus dem legendär chaotischen Columbiabad – nahe dem Tempelhofer Feld, meinem 3. Wohnzimmer;-):

Multikulti - Hineinschubsen erlaubt
Der Albtraum der besorgten Bürger: Im Berliner Columbiabad ist die multikulturelle Zukunft Deutschlands bereits Gegenwart.

Man braucht natürlich eine gewisse Toleranz. Ganz klare Regel: Ballspielen auf der Liegewiese ist verboten, so steht es schon am Eingang und zur Sicherheit noch mal auf einem Schild auf der Wiese, das allerdings, wie ich wohl übersehen habe, heute offenbar den linken Torpfosten markiert. Der rechte ist ein Mülleimer, zwei weitere bilden das zweite Tor, und mitten auf dem Spielfeld liege ich, alle viere von mir gestreckt, den Sonnenhut auf dem Gesicht und auf den Ohren Musik: "Here comes the sun".
(…)
https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 75179.html

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#7 Beitrag von Schwejk » Sa 6. Jul 2019, 12:04

Mit dem ADFC durch Berlin - So gefährlich leben Radfahrer in der Hauptstadt

06.07.2019, 11:10 Uhr - Berlin ist wahrlich kein Traumrevier für Fahrradfahrer. 2018 starben hier 11 Radfahrer im Verkehr. Nicolas Linck vom ADFC zeigt die gefährlichsten Stellen - und die Orte, an denen ein Miteinander von Auto und Rad bereits funktioniert.

https://www.spiegel.de/video/adfc-so-ge ... 28203.html

Tja, so ist es wohl, so mag es sein: „Das Leben ist hart, aber es übt ungemein“ (alte Berliner Lebensregel). ;-)

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 189
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Neues aus meiner Stadt

#8 Beitrag von Winnido » Sa 6. Jul 2019, 12:55

Aktuell ist in der Dortmunder Innenstadt echt der Bär los. Pokémon Jäger aus ganz Europa, teilweise sogar aus Übersee angereist bevölkern die Stadt. Das ist echt witzig wie die in großen Pulks den imaginären Monstern hinterherlaufen.

Parallel ist „Dortmund a la carte“. Auf dem Hansaplatz sind die Fressbuden aufgebaut. Netterweise hat auch „Der Schlips“ einen Stand. Da gibt’s lecker Stößchen.

Zwischendurch laufen mal wieder Pokemonjäger durch die Fressmeile. Echter clash der Kulturen!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#9 Beitrag von Schwejk » Sa 6. Jul 2019, 13:05

Angenehm, hier Impressionen aus Dortmund zu lesen.

Hoffentlich ein Auftakt für mehr. :-)

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 809
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Neues aus meiner Stadt

#10 Beitrag von crborusse » Sa 6. Jul 2019, 16:04

Was ist hier so los...

Castrop kocht über ist vorbei. Live-Musik, gut essen und trinken. ;)

Interessant:
Der Blitzwagen der Stadt ist in Castrop-Rauxel künftig auch nachts auf den Straßen.
Warnung von Förstern: Wälder wegen der giftigen Raupe nicht betreten.
Oder auch:
Der Sportplatz des VfR Rauxel an der Vördestraße gibt derzeit kein schönes Bild ab nach der Hitzewelle.
Bild

Quelle: https://www.ruhrnachrichten.de
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Neues aus meiner Stadt

#11 Beitrag von Alfalfa » Sa 6. Jul 2019, 16:25

Solche Fotos würde ich besser nicht einbetten, sondern verlinken, weil es sonst Ärger wegen des Urheberrechts geben könnte.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1463
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Neues aus meiner Stadt

#12 Beitrag von Optimus » Sa 6. Jul 2019, 16:29

Winnido hat geschrieben:Aktuell ist in der Dortmunder Innenstadt echt der Bär los. Pokémon Jäger aus ganz Europa, teilweise sogar aus Übersee angereist bevölkern die Stadt. Das ist echt witzig wie die in großen Pulks den imaginären Monstern hinterherlaufen.

Parallel ist „Dortmund a la carte“. Auf dem Hansaplatz sind die Fressbuden aufgebaut. Netterweise hat auch „Der Schlips“ einen Stand. Da gibt’s lecker Stößchen.

Zwischendurch laufen mal wieder Pokemonjäger durch die Fressmeile. Echter clash der Kulturen!
Hiermal Eindrücke von "a la carte" aufm Hansa Platz
http://weihnachtsmarkt.tetraeder.com/show.php
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 553
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Neues aus meiner Stadt

#13 Beitrag von bvbcol » So 7. Jul 2019, 11:01

Optimus hat geschrieben:
Winnido hat geschrieben:Aktuell ist in der Dortmunder Innenstadt echt der Bär los. Pokémon Jäger aus ganz Europa, teilweise sogar aus Übersee angereist bevölkern die Stadt. Das ist echt witzig wie die in großen Pulks den imaginären Monstern hinterherlaufen.

Parallel ist „Dortmund a la carte“. Auf dem Hansaplatz sind die Fressbuden aufgebaut. Netterweise hat auch „Der Schlips“ einen Stand. Da gibt’s lecker Stößchen.

Zwischendurch laufen mal wieder Pokemonjäger durch die Fressmeile. Echter clash der Kulturen!
Hiermal Eindrücke von "a la carte" aufm Hansa Platz
http://weihnachtsmarkt.tetraeder.com/show.php
ziehen da etwa dunkle Wolken über Dortmund auf?
Sieht irgendwie schaurig schön aus. 8-)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#14 Beitrag von Schwejk » Mo 8. Jul 2019, 13:13

Imho recht lesenswerte Impressionen aus dem legendär chaotischen Columbiabad – nahe dem Tempelhofer Feld, meinem 3. Wohnzimmer;-):

Multikulti - Hineinschubsen erlaubt
Der Albtraum der besorgten Bürger: Im Berliner Columbiabad ist die multikulturelle Zukunft Deutschlands bereits Gegenwart.

Man braucht natürlich eine gewisse Toleranz. Ganz klare Regel: Ballspielen auf der Liegewiese ist verboten, so steht es schon am Eingang und zur Sicherheit noch mal auf einem Schild auf der Wiese, das allerdings, wie ich wohl übersehen habe, heute offenbar den linken Torpfosten markiert. Der rechte ist ein Mülleimer, zwei weitere bilden das zweite Tor, und mitten auf dem Spielfeld liege ich, alle viere von mir gestreckt, den Sonnenhut auf dem Gesicht und auf den Ohren Musik: "Here comes the sun". (…)
Toleranz auf der Liegewiese - Wem gehört das Freibad?
Wer hat die Hoheit auf der Liegewiese? Wieviel Toleranz muss sein? Nach einer Kolumne über das Berliner Columbiabad ergab sich ein bemerkenswerter Austausch mit einem Leser (…).

https://www.spiegel.de/politik/deutschl ... 76026.html

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 614
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Neues aus meiner Stadt

#15 Beitrag von Sunseeker » Mo 8. Jul 2019, 15:00

Danke für den Link Schwejk, sehr lesenswert...
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#16 Beitrag von Schwejk » Mi 10. Jul 2019, 19:41

Nach Eigentümerwechsel - l Berliner Kult-Lokal Clärchens Ballhaus droht Schließung

Bild

Eine Berliner Institution steht vor dem Aus: Das beliebte Tanz-Lokal Clärchens Ballhaus muss womöglich zum Jahresende schließen. Der Pachtvertrag wurde gekündigt. Es wäre nicht die erste Zäsur in der ereignisreichen Geschichte des Lokals.
https://www.rbb24.de/wirtschaft/beitrag ... droht.html

Mythos Berlin: Clärchens Ballhaus Doku (2017)
https://www.youtube.com/watch?v=42fUlyD8YB8

tuxx328
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 343
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Neues aus meiner Stadt

#17 Beitrag von tuxx328 » Fr 12. Jul 2019, 15:53

GELSENKIRCHEN-ALTSTADT. Oberbürgermeister Frank Baranowski rief vor der Ratssitzung die Polizei. Er war in Sorge, dass Rechtsradikale die Sitzung stören.

https://www.waz.de/staedte/gelsenkirche ... 59137.html

‐--------
Angeblich sind die doch ein Dortmund Problem...
In diesem Thread, weil ich ja nunmal hier wohne... 500m vom Rathaus.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3908
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Neues aus meiner Stadt

#18 Beitrag von Tschuttiball » Fr 12. Jul 2019, 16:44

Waren bestimmt BVB-Fans die sich als Schlaker verkleidet haben.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#19 Beitrag von Schwejk » So 14. Jul 2019, 14:48

Illegale Ferienwohnungen: Fast eine Million Euro Bußgeld für Airbnb-Anbieter in Berlin-Kreuzberg

Bild
(Straßenszene in Kreuzberg)

Kreuzberg ist nicht nur unter Hauptstädtern extrem gefragt. Auch Berlin-Touristen lieben den Szenekiez und seine Ferienwohnungen. Weil die Übernachtungen nicht immer legal sind, kassieren die Bezirke nun Bußgelder.
Im vergangenen Jahr kamen 13,5 Millionen Touristen nach Berlin - ein Rekord, mal wieder. Viele von ihnen wollen sich nicht nur klassische Sehenswürdigkeiten anschauen wie das Brandenburger Tor oder die Museumsinsel. Oft geht es bei einem Trip in Deutschlands Hauptstadt auch um die Lebensart in Stadtteilen wie Kreuzberg oder Mitte. Die Kieze sind längst Attraktionen für sich.
(…)
https://www.spiegel.de/reise/aktuell/ai ... 77227.html

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1552
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Neues aus meiner Stadt

#20 Beitrag von yamau » So 14. Jul 2019, 15:47

Es wird Zeit dem schnellstens Einhalt zu bieten. Aber heute morgen kamen ganz beruhigende Zahlen für Köln und Berlin hat man 1,5 Mio Strafgelder eingenommen für dauerhaft vermietete Wohnungen...In Köln gegen 250 Gastgeber ermittelt...

Antworten