Mats Hummels [15]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
sw2105
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 220
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#161 Beitrag von sw2105 » So 16. Jun 2019, 17:14

Winnido hat geschrieben:Ich hab auch noch nie eigene Spieler ausgepfiffen. Nicht mal Götze. Bei Hummels würd ich damit anfangen.
Ich auch :evil:
"Du kannst nicht alle glücklich machen, Du bist keine Pizza..."

sw2105
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 220
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#162 Beitrag von sw2105 » So 16. Jun 2019, 17:21

MattiBeuti hat geschrieben: Auspfeifen? Damit tut man auch der ganzen Mannschaft keinen Gefallen. Ich kann den Unmut verstehen! Aber eigene Spieler auspfeifen, bringt einfach nix. Davon bin ich überzeugt.
Das ist richtig. Und für mich gehört auch einiges dazu, bis es soweit kommt. Aber entscheidend war für mich die Art und Weise des Abgangs hier.
Erst Moralapostel und anschließend den Weg zum größten Gegner suchen, das ist das, was bei den Fans hängenbleibt.

Dass er hier sehr gute sportliche Leistungen erbracht hat, steht dabei auf einem anderen Blatt.
"Du kannst nicht alle glücklich machen, Du bist keine Pizza..."

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#163 Beitrag von bvbcol » So 16. Jun 2019, 17:26

sw2105 hat geschrieben:
Winnido hat geschrieben:Ich hab auch noch nie eigene Spieler ausgepfiffen. Nicht mal Götze. Bei Hummels würd ich damit anfangen.
Ich auch :evil:
Ach, kommt, so verbittert kann man doch nicht sein, gebt zumindest, durch eine gewisse Akzeptanz, der Mannschaft das Gefühl, dass ihr ihr insgesamt die Unterstützung zukommen last und nicht durch Pfiffe gegen einzelne Spieler eine Irritation auf dem Platz aufkommen wird.

Benutzeravatar
El Emma
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 672
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:07

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#164 Beitrag von El Emma » So 16. Jun 2019, 17:26

LEF hat geschrieben:
Der Dude hat geschrieben:Zu seinem sportlichen Wert:

Bei Joachim Löw spielt er keine Rolle mehr, doch in der kicker-Rangliste hat Mats Hummels unter den Innenverteidigern den ersten Platz erobert. Er zeichnete sich ganz besonders in den großen Spielen aus. http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... twort.html
Da warst Du schneller als ich.........geht doch, wir bekommen vielleicht den besten IV der Bundesliga :)
Genauer gesagt, den, der in der letzten Spielzeit als Bester eingeschätzt wurde.
Wie viele hier,sehe ich eine Verpflichtung von Hummels ambivalent. Wenn man aber konkret überlegt, ihn zurück zu holen, dann wüsste ich gerne wie Favre dazu steht. Ist das jetzt eine sportliche Überlegung, die von ihm zumindest unterstützt wird oder wird ihm da einer in den Kader gesetzt, ohne dass er darüber mit entscheidet? Dazu hat man ja moch nichts vernommen, oder?

Exilruhri
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 164
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#165 Beitrag von Exilruhri » So 16. Jun 2019, 18:02

"Ambivalent" ist wohl das Stichwort für die meisten von uns. Letztlich wird es darauf ankommen, was Mats Hummels selbst für Ziele mit diesem Transfer verbindet.
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3470
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#166 Beitrag von Tschuttiball » So 16. Jun 2019, 18:12

Gemäss SZ & Kicker scheint es an der Ablöse noch zu hapern, sprich noch nicht fix
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 536
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#167 Beitrag von Pew » So 16. Jun 2019, 18:33

Ab dem Moment, wo Bayern der DPA die Gerüchte bestätigt hatte war das Ding spätestens schon durch. Das ist ein so sensibles Thema für beide Lager, da befeuert man keine Gerüchte/Diskussionen, wenn es noch offen ist.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#168 Beitrag von Bor-ussia09 » So 16. Jun 2019, 18:36

Winnido hat geschrieben:Ich hab auch noch nie eigene Spieler ausgepfiffen. Nicht mal Götze. Bei Hummels würd ich damit anfangen.

Zitat aus dem WhatsApp Austausch mit einem Münchener: „ist der Wechsel schon fix? Ich hätte nichts dagegen wenn er nächste Runde euch sabotiert. Ich weiß aber nicht ob sich Dortmund damit einen Gefallen tut. Der kann auch Unruhe bringen“
Man kann einen Wechsel ablehnend gegenüberstehen ,dies kundtun, jedem seine Meinung.
Aber einen Spieler des eigenen Teams auspfeifen , dafür habe ich kein Verständnis.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1380
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#169 Beitrag von jasper1902 » So 16. Jun 2019, 18:37

Der Freddy mit seiner Meinung, scheint mir ein "Vorbote" der Ankündigung zu sein

https://www.sueddeutsche.de/sport/humme ... -1.4488718

sgG

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1933
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#170 Beitrag von Bernd1958 » So 16. Jun 2019, 18:42

El Emma hat geschrieben:
LEF hat geschrieben:
Der Dude hat geschrieben:Zu seinem sportlichen Wert:

Bei Joachim Löw spielt er keine Rolle mehr, doch in der kicker-Rangliste hat Mats Hummels unter den Innenverteidigern den ersten Platz erobert. Er zeichnete sich ganz besonders in den großen Spielen aus. http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... twort.html
Da warst Du schneller als ich.........geht doch, wir bekommen vielleicht den besten IV der Bundesliga :)
Genauer gesagt, den, der in der letzten Spielzeit als Bester eingeschätzt wurde.
Wie viele hier,sehe ich eine Verpflichtung von Hummels ambivalent. Wenn man aber konkret überlegt, ihn zurück zu holen, dann wüsste ich gerne wie Favre dazu steht. Ist das jetzt eine sportliche Überlegung, die von ihm zumindest unterstützt wird oder wird ihm da einer in den Kader gesetzt, ohne dass er darüber mit entscheidet? Dazu hat man ja moch nichts vernommen, oder?
Denkst Du wirklich das man Hummels holt ohne mit Favre darüber gesprochen zu haben ? Watzke, Zorc, Kehl und Sammer werden das wohl gemeinsam ausgeheckt haben. Dann würde Favre befragt und danach Reus. Ich denke das alle dann die gemeinsame Entscheidung getroffen haben abzuklopfen ob Hummels auf dem Markt ist
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1300
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#171 Beitrag von Optimus » So 16. Jun 2019, 18:55

Bor-ussia09 hat geschrieben:
Winnido hat geschrieben:Ich hab auch noch nie eigene Spieler ausgepfiffen. Nicht mal Götze. Bei Hummels würd ich damit anfangen.

Zitat aus dem WhatsApp Austausch mit einem Münchener: „ist der Wechsel schon fix? Ich hätte nichts dagegen wenn er nächste Runde euch sabotiert. Ich weiß aber nicht ob sich Dortmund damit einen Gefallen tut. Der kann auch Unruhe bringen“
Man kann einen Wechsel ablehnend gegenüberstehen ,dies kundtun, jedem seine Meinung.
Aber einen Spieler des eigenen Teams auspfeifen , dafür habe ich kein Verständnis.
Kurz und knapp. Besser kann man es nicht ausdrücken :up:
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

schwarzundgelb
Beiträge: 2
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 11:00

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#172 Beitrag von schwarzundgelb » So 16. Jun 2019, 19:07

Hummels ist weiterhin ein guter Spieler mit Führungsqualitäten und einer Siegermentalität. Viele Fans, die sich gegen einen Wechsel von Götze zum BVB ausgesprochen haben, jubeln ihm jetzt wieder zu. Genauso wird es auch bei Hummels laufen. Sahin ("Die Fans wissen schon, wie ich mich entscheide") wird mittlerweile teilweise sogar als Vereinslegende bezeichnet.
Bürki - Can, Hummels, Zagadou - Morey, Brandt, Witsel, Guerreiro - Sancho, Reus - Haaland

Bank: Hitz, Akanji, Balerdi, Piszczek, Meunier, Delaney, Raschl, Reyna, Hazard

Twitter: @schwarzundgelb1

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1933
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#173 Beitrag von Bernd1958 » So 16. Jun 2019, 19:35

Ein Freund von mir hat mir gerade einen Link geschickt. Im Kontext zum jetzigen Gerücht schon vielsagend
https://mobile.twitter.com/Ballzirkulat ... 3956540416
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1856
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#174 Beitrag von MattiBeuti » So 16. Jun 2019, 19:37

schwarzundgelb hat geschrieben:Hummels ist weiterhin ein guter Spieler mit Führungsqualitäten und einer Siegermentalität. Viele Fans, die sich gegen einen Wechsel von Götze zum BVB ausgesprochen haben, jubeln ihm jetzt wieder zu. Genauso wird es auch bei Hummels laufen. Sahin ("Die Fans wissen schon, wie ich mich entscheide") wird mittlerweile teilweise sogar als Vereinslegende bezeichnet.
Und weisst Du woran das liegt? Weil man einfach auch mal emotional reagiert. :) Aber das heisst nicht, dass die eigene Meinung - gerade wenn sie aus einer Emotion heraus entstanden ist - in Stein gemeißelt bleibt. Rahmenbedinungen ändern sich, Emotionen ändern sich, es werden andere Aussagen getroffen und so ändert man auch mal seine Meinung.

Beispiel Sahin: Natürlich war ich extrem angepisst, als er dann zu Real gegangen ist. Das war damals die Gegenwart und ich konnte die Zukunft schlecht vorhersagen. In der Zukunft hat sich Sahin dann aber immer fair gegenüber unseren BVB verhalten. Und als er dann zurückkam, hat er auf und nebem dem Platz auch alles für unseren BVB gegeben. Das kommt dann in eine Bewertung natürlich hinzu. Und so ändern sich Emotionen und Meinungen.

Ich weiss aber heute noch nicht, wie sich Hummels nach seiner Rückkehr geben wird. Sein Abgang war doch eher bescheiden. Wenn er sich entsprechend verhält und unsere Mannschaft verstärkt, dann werde ich ihm auch wieder positiver sehen. Aber das ist alles noch Zukunftsmusik. Ich höre hauptsächlich Musik aus der Gegenwart und gehe auch nur in der Gegenwart auf Konzerte. Konzerte aus der Zukunft sind nix für mich. Kann mir die Texte nie merken. :D
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

BVB Oldie
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 71
Registriert: So 16. Jun 2019, 11:56
Wohnort: Duisburg

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#175 Beitrag von BVB Oldie » So 16. Jun 2019, 19:52

Ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll :roll: Mats hat Erfahrung, eine gute Spieleröffnung, aber.......30 Jahre, 30 Millionen, wie wird er von den Fans aufgenommen, wie reagiert er, wenn er mal auf der Bank sitzt. Viele :?: :?: :?: :?: :?: :?:
Nur der BVB, aber nur der BVB

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 508
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#176 Beitrag von La Roja » So 16. Jun 2019, 19:53

Habe aus Interesse ganz kurz bei TM im Bayern-Forum über das Hummels-"Gerücht" gelesen; eine große Anzahl dort könnte deren Vereinsführung nicht wirklich verstehen, Mats Hummels wieder an UNS ziehen zu lassen bzw. ihn generell gehen zu lassen. Ich muss zugeben, dass mich das durchaus noch positiver stimmt, wenn es denn so vollzogen wird.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1933
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#177 Beitrag von Bernd1958 » So 16. Jun 2019, 20:10

BVB Oldie hat geschrieben:Ich weiß echt nicht, was ich davon halten soll :roll: Mats hat Erfahrung, eine gute Spieleröffnung, aber.......30 Jahre, 30 Millionen, wie wird er von den Fans aufgenommen, wie reagiert er, wenn er mal auf der Bank sitzt. Viele :?: :?: :?: :?: :?: :?:
Gleiches könnte man ja bei Götze schreiben. Und wie haben Fans und er reagiert? Er ist akzeptiert, teilweise wieder geliebt und bringt nach seiner Krankheit auch wieder gute bis sehr gute Leistungen.

Wenn Hummels - von den Verletzungen, Krankheiten abgesehen- so einschlägt wie Götze und dazu der Abwehr Stabilität verleiht, ja dann würde alles richtig gemacht.
Im übrigen sagen fast alle Bauern, dass er eigentlich nie sein schwarz-gelbes Trikot ausgezogen hat und immer noch von seinen Jungs gesprochen hat. Und das nehme ich ihm auch ab.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 889
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#178 Beitrag von LEF » So 16. Jun 2019, 20:37

Bernd1958 hat geschrieben:[quote="BVB Oldie"

Wenn Hummels - von den Verletzungen, Krankheiten abgesehen- so einschlägt wie Götze und dazu der Abwehr Stabilität verleiht, ja dann würde alles richtig gemacht.
Im übrigen sagen fast alle Bauern, dass er eigentlich nie sein schwarz-gelbes Trikot ausgezogen hat und immer noch von seinen Jungs gesprochen hat. Und das nehme ich ihm auch ab.
Na, das liest man doch gerne. Zugegeben, würde es mir jetzt schon fast leid tun, wenn der Transfer nicht zustande kommen würde.

Steffi1969
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 116
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:43
Wohnort: Dortmund

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#179 Beitrag von Steffi1969 » So 16. Jun 2019, 20:59

Seit Götzes Weggang 2013, muss ich leider gestehen, sind mir die einzelnen Spieler inzwischen total egal geworden. Ich war damals wie vor den Kopf gestoßen und konnte das überhaupt nicht verstehen.

Alle, die seitdem kamen oder gingen, sind für mich nur noch Mittel zum Zweck, damit der Verein Erfolg hat. Wenn ein Spieler nach einem erzielten Tor das BVB Logo auf seinem Shirt klopft oder küsst, lächele ich nur noch sarkastisch, und denke mir: und wo spielst du demnächst?

Von daher, ob Hummels kommt oder nicht ist mir völlig wurscht. Götze kann ich bis heute nicht mehr ab.

Traurig aber wahr...
Bitte nicht widersprechen, ich habe immer Recht. :!:

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#180 Beitrag von Manni666 » So 16. Jun 2019, 21:07

Ich weiß auch nicht was ich davon halten soll. Würde für ihn max. 20 Mil. ausgeben. Er könnte der Stabilisator in der Abwehr sein und den Jungen Spielern viel beibringen. Dagegen spricht sein Alter von 30 Jahren.

Antworten