Lucien Favre [Trainer]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2020
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Lucien Favre [Trainer]

#741 Beitrag von Zubitoni » Sa 12. Okt 2019, 19:42

art_vandelay hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 17:23
Ich wünsche mir einen glücklichen Sieg, der nicht für Favre spricht. Denn sonst versauen wir uns alle Ziele!
kannste knicken. jeder sieg bringt favre pluspunkte, egal wie dreckig.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1858
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Lucien Favre [Trainer]

#742 Beitrag von MattiBeuti » Sa 12. Okt 2019, 20:50

crborusse hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 18:30
MattiBeuti hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 16:58
crborusse hat geschrieben:
Sa 12. Okt 2019, 16:51
Nee, der verkauft jetzt Weine in der Bretagne, RTL Explosiv berichtet schon den ganzen Tag.
Und Frauke Ludowig ist live vor Ort. ;)
:lol: das Geile ist, Frauke Ludowig sollte auch in meinen Post rein, aber ich dachte das wär dann doch etwas zu übertrieben.
Ach, wenn lustig, dann richtig!! :D
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 905
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Lucien Favre [Trainer]

#743 Beitrag von Stumpen » Mo 14. Okt 2019, 18:15

http://www.fussballtransfers.com/ft-kur ... use_109832

... ich hoffe alle Beteiligten sehen die Chance es den Fans, der Presse und vor allem sich selbst zu zeigen, dass man Ergebnisse einfahren kann und Leidenschaft, Kreativität und der unbändige Wille zum Sieg noch nicht ganz verloren gegangen sind.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3490
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#744 Beitrag von Tschuttiball » Mo 14. Okt 2019, 18:30

Keine wirklichen Neuigkeit in dem Link... es ist wohl allen klar, dass die nächsten 2-3 Wochen die Weichen legen werden, wos denn nun hingeht in der Saison. Und ja, auch Favres Weiche wird gelegt.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Steffi1969
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 118
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:43
Wohnort: Dortmund

Re: Lucien Favre [Trainer]

#745 Beitrag von Steffi1969 » Mo 14. Okt 2019, 18:35

Stumpen hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 18:15
http://www.fussballtransfers.com/ft-kur ... use_109832

... ich hoffe alle Beteiligten sehen die Chance es den Fans, der Presse und vor allem sich selbst zu zeigen, dass man Ergebnisse einfahren kann und Leidenschaft, Kreativität und der unbändige Wille zum Sieg noch nicht ganz verloren gegangen sind.
Ganz ehrlich? Ich denke mit Schrecken an diese Spiele. Ich werde das Gefühl nicht los, dass die meisten, wenn nicht alle, in die Hose gehen werden.

Und das ist echt schade, eigentlich sollte man sich auf solche Gegner doch freuen.
Bitte nicht widersprechen, ich habe immer Recht. :!:

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1858
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Lucien Favre [Trainer]

#746 Beitrag von MattiBeuti » Mo 14. Okt 2019, 19:12

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 18:30
Keine wirklichen Neuigkeit in dem Link... es ist wohl allen klar, dass die nächsten 2-3 Wochen die Weichen legen werden, wos denn nun hingeht in der Saison. Und ja, auch Favres Weiche wird gelegt.
Meine Buchempfehlung: "Der Weichenleger - Wohin rollt der BVB-Zug?"

Ein sportlicher Krimi mit Happyend. Ich will aber nicht zu viel spoilern. :)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 892
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Lucien Favre [Trainer]

#747 Beitrag von LEF » Mo 14. Okt 2019, 22:12

Steffi1969 hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 18:35
Stumpen hat geschrieben:
Mo 14. Okt 2019, 18:15
http://www.fussballtransfers.com/ft-kur ... use_109832

... ich hoffe alle Beteiligten sehen die Chance es den Fans, der Presse und vor allem sich selbst zu zeigen, dass man Ergebnisse einfahren kann und Leidenschaft, Kreativität und der unbändige Wille zum Sieg noch nicht ganz verloren gegangen sind.
Ganz ehrlich? Ich denke mit Schrecken an diese Spiele. Ich werde das Gefühl nicht los, dass die meisten, wenn nicht alle, in die Hose gehen werden.

Und das ist echt schade, eigentlich sollte man sich auf solche Gegner doch freuen.
Eigentlich müssten die meisten dieser Spiele sogar gewonnen werden.........allein, mir fehlt der Glaube. Das wird nix. :(

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1935
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Lucien Favre [Trainer]

#748 Beitrag von Bernd1958 » Di 15. Okt 2019, 12:29

Vielleicht bekommt er ja heute Abend noch von der Schweiz ein unschlagbares Angebot mit der Bitte die "Nati" zu übernehmen. ;)
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 861
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Lucien Favre [Trainer]

#749 Beitrag von Theo » Di 15. Okt 2019, 16:49

Bernd1958 hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 12:29
Vielleicht bekommt er ja heute Abend noch von der Schweiz ein unschlagbares Angebot mit der Bitte die "Nati" zu übernehmen. ;)
Und wer sollte dann übernehmen?

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1935
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Lucien Favre [Trainer]

#750 Beitrag von Bernd1958 » Di 15. Okt 2019, 17:03

Theo hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 16:49
Bernd1958 hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 12:29
Vielleicht bekommt er ja heute Abend noch von der Schweiz ein unschlagbares Angebot mit der Bitte die "Nati" zu übernehmen. ;)
Und wer sollte dann übernehmen?
Da wird sich schon jemand finden. Und ich bin davon überzeugt, dass für den Fall der Fälle fast jeder Bundesligist einen Plan B hat, somit auch der BVB
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 861
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Lucien Favre [Trainer]

#751 Beitrag von Theo » Di 15. Okt 2019, 17:10

Da wird sich schon jemand finden, die Frage ist nur wer. Skibbe als Interimstrainer bis zum Winter und dann wieder jemand anderes. Dann haben wir den wievielten Trainer nach Klopp, das sind ja dann schon fast Hamburger Verhältnisse.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1858
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Lucien Favre [Trainer]

#752 Beitrag von MattiBeuti » Di 15. Okt 2019, 19:08

Bernd1958 hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 17:03
Theo hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 16:49
Bernd1958 hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 12:29
Vielleicht bekommt er ja heute Abend noch von der Schweiz ein unschlagbares Angebot mit der Bitte die "Nati" zu übernehmen. ;)
Und wer sollte dann übernehmen?
Da wird sich schon jemand finden. Und ich bin davon überzeugt, dass für den Fall der Fälle fast jeder Bundesligist einen Plan B hat, somit auch der BVB
Vor 2 Jahren war unser Plan B Peter Stöger.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1935
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Lucien Favre [Trainer]

#753 Beitrag von Bernd1958 » Di 15. Okt 2019, 19:35

MattiBeuti hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 19:08
Bernd1958 hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 17:03
Theo hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 16:49
Bernd1958 hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 12:29
Vielleicht bekommt er ja heute Abend noch von der Schweiz ein unschlagbares Angebot mit der Bitte die "Nati" zu übernehmen. ;)
Und wer sollte dann übernehmen?
Da wird sich schon jemand finden. Und ich bin davon überzeugt, dass für den Fall der Fälle fast jeder Bundesligist einen Plan B hat, somit auch der BVB
Vor 2 Jahren war unser Plan B Peter Stöger.
Das stimmt leider auch, aber wir haben mit ihm die ChampionsLeague erreicht ;) ......





Ich duck mich weg .....
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Steffi1969
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 118
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:43
Wohnort: Dortmund

Re: Lucien Favre [Trainer]

#754 Beitrag von Steffi1969 » Di 15. Okt 2019, 20:25

Theo hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 17:10
Da wird sich schon jemand finden, die Frage ist nur wer. Skibbe als Interimstrainer bis zum Winter und dann wieder jemand anderes. Dann haben wir den wievielten Trainer nach Klopp, das sind ja dann schon fast Hamburger Verhältnisse.
Ach nö. Das sind die Verhältnisse, die wir schon vor Hitzfeld und danach wieder bis Kloppo hatten. DAS waren die Ausnahmen, jetzt haben wir wieder Normalzustand. Hat mit dem HSV nix zu tun... :lol: :lol:
Bitte nicht widersprechen, ich habe immer Recht. :!:

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 905
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Lucien Favre [Trainer]

#755 Beitrag von Stumpen » Di 15. Okt 2019, 22:16

Steffi1969 hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 20:25
Theo hat geschrieben:
Di 15. Okt 2019, 17:10
Da wird sich schon jemand finden, die Frage ist nur wer. Skibbe als Interimstrainer bis zum Winter und dann wieder jemand anderes. Dann haben wir den wievielten Trainer nach Klopp, das sind ja dann schon fast Hamburger Verhältnisse.
Ach nö. Das sind die Verhältnisse, die wir schon vor Hitzfeld und danach wieder bis Kloppo hatten. DAS waren die Ausnahmen, jetzt haben wir wieder Normalzustand. Hat mit dem HSV nix zu tun... :lol: :lol:
... da haste recht.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1301
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Lucien Favre [Trainer]

#756 Beitrag von Optimus » Di 15. Okt 2019, 22:38

Man hat ja immer das Gefühl L.Favre will mit viel Geduld und Ballbesitz das Ziel erreichen.
Hier eine Aussage die Julian Weigl heute machte.

Auch in seinem eigenen Spiel sieht Weigl noch Verbesserungspotenzial, vor allem bei den Pässen nach vorne. „Der Trainer fordert auch von mir, mal nach vorne zu gehen, zu dribbeln und die Pässe vor der Torvorlage zu spielen. Davon mache ich noch zu wenige, daran arbeite ich täglich.“
https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/bvb- ... 60434.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Lucien Favre [Trainer]

#757 Beitrag von HoWe1909 » Mi 16. Okt 2019, 09:54

Ich kann ja verstehen, dass aufgrund der aufgezählten Gründe Favre wohl keine große Zukunft bei uns haben wird.
Aber dass sich hier der ein oder andere eine Niederlage wünscht, damit Favre endlich abgelöst wird (gegen wen auch immer), geht mMn zu weit!

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 649
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Lucien Favre [Trainer]

#758 Beitrag von Oli-09-ver » Mi 16. Okt 2019, 12:16

HoWe1909 hat geschrieben:
Mi 16. Okt 2019, 09:54
Ich kann ja verstehen, dass aufgrund der aufgezählten Gründe Favre wohl keine große Zukunft bei uns haben wird.
Aber dass sich hier der ein oder andere eine Niederlage wünscht, damit Favre endlich abgelöst wird (gegen wen auch immer), geht mMn zu weit!
Ja. Das ist auch albern.

Für die nächsten 4 Wochen gilt einfach nur:
Den Virtuellen Stahlhelm auf und das dicke Fell anlegen!!

Und an den Spieltagen braucht es Alkohol, möglichst viel - sicher ist sicher.

Es könnte wirklich sehr unschön werden ; )

Eine stille Hoffnung auf wahre Wunder besteht aber trotzdem noch ....oje, oje.
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1445
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Lucien Favre [Trainer]

#759 Beitrag von yamau » Mi 16. Okt 2019, 14:06

HoWe1909 hat geschrieben:
Mi 16. Okt 2019, 09:54
Ich kann ja verstehen, dass aufgrund der aufgezählten Gründe Favre wohl keine große Zukunft bei uns haben wird.
Aber dass sich hier der ein oder andere eine Niederlage wünscht, damit Favre endlich abgelöst wird (gegen wen auch immer), geht mMn zu weit!
Ich bin beileibe kein Verfechter von LF aber ihm eine NL zu wünschen halte ich für unangebracht, denn der Mann arbeitet täglich daran um Erfolg mit den Jungs zu haben! Eher die Entscheidung zur Verpflichtung von LV seitens unserer Vereinsführung für war aus meiner Sicht höchst merkwürdig. Vlt irren wir ja auch und werden am Ende überrascht..

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1935
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Lucien Favre [Trainer]

#760 Beitrag von Bernd1958 » Mi 16. Okt 2019, 15:12

Eine Niederlage wünsche ich der Mannschaft auch nicht. Von mir aus ein sehr glücklicher Sieg mit einer beschixxenen Leistung, auch wenn ich mich über die Leistung wieder fürchterlich aufregen würde.
Aber über einen überzeugenden Sieg mit einer attraktiven und kämpferisch starken von Mentalität geprägten Spielweise würde ich mich natürlich noch viel mehr freuen.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Antworten