Lucien Favre [Trainer]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2026
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2021 Beitrag von Zubitoni » Di 4. Feb 2020, 23:17

und wenn man sich mal überlegt, wer jeweils das ruder an sich gerissen hat: die neuen (haaland und reyna), die bislang kaum was mit favre zu tun hatten...

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2260
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2022 Beitrag von emma66 » Di 4. Feb 2020, 23:18

Oli-09-ver hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:15
Na endlich....
Man musste sich ja schon Sorgen machen :thumbup:


Heute: Alles halb so wild.

Im Grunde haben wir es hier nur mit einem tragischen Betriebsunfall zu tun,
den man keinesfalls verallgemeinern darf.

Am Samstag zählt es. Und dann werden wir auch voll da sein.

Nur keine Hektik.
genauso habe ich auch gedacht, bravo oli, hier drehen ja so manche (die wie immer) mal wieder am rad :thumbup:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2023 Beitrag von Herb » Di 4. Feb 2020, 23:22

Oli-09-ver hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:15
Na endlich....
Man musste sich ja schon Sorgen machen :thumbup:


Heute: Alles halb so wild.

Im Grunde haben wir es hier nur mit einem tragischen Betriebsunfall zu tun,
den man keinesfalls verallgemeinern darf.

Am Samstag zählt es. Und dann werden wir auch voll da sein.

Nur keine Hektik.
Seit wann sind wir da, wenn es zählt?

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2024 Beitrag von Tschuttiball » Di 4. Feb 2020, 23:24

Da kommen die Ratten (gleich) wieder aus dem Loch. Angeführt von dem Dauer Niedergangs-Propheten Herb. CHAPEAU!

:thumbdown:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2025 Beitrag von Herb » Di 4. Feb 2020, 23:27

Sorry, dass ich es nicht so toll finde, wenn mein Herzensverein ständig von dieser bocklosen Mannschaft (deren Boss nunmal der Trainer ist) durch den Dreck gezogen wird. Ganz Deutschland lacht wieder über uns und ausbaden müssen wir Fans es, weil wir leider unseren Alltag nicht abgeschirmt von der Realität verbringen können :thumbdown:

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 905
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2026 Beitrag von Stumpen » Di 4. Feb 2020, 23:27

... ob es nun der trainer, die mannschaft, oder unsere sportliche leitung verantwortlich ist, ist mir mitlerweile auch egal. man verliert, geht vom platz, es interessiert sich kein spieler mehr dafür, Reus spielt wiederholt grütze, es interessiert keinen. Aki erzählt was vom 2.ten stürmer und verkauft Paco, es interessiert keinen. wir treten 800 ecken, kommt nichts bei rum, es interessiert keinen. wir sind nicht in der lage 90min konzentriert fussball zu spielen, interressiert keinen. taktisch keinen ansatz, gegen tief stehende gegner, interessiert keinen. unsere abwehrleistung trotz hummeles ein einziges missverständnis, interessiert keinen.

was soll ich sagen, wenn die jungs im stadion mehr herzblut investieren, als die, die auf der grünen wiese stehen, dann stimmt etwas nicht.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2027 Beitrag von Herb » Di 4. Feb 2020, 23:28

Danke :clap:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2028 Beitrag von Tschuttiball » Di 4. Feb 2020, 23:29

Herb hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:27
Sorry, dass ich es nicht so toll finde, wenn mein Herzensverein ständig von dieser bocklosen Mannschaft (deren Boss nunmal der Trainer ist) durch den Dreck gezogen wird. Ganz Deutschland lacht wieder über uns und ausbaden müssen wir Fans es, weil wir leider unseren Alltag nicht abgeschirmt von der Realität verbringen können :thumbdown:
Ich hab von dir noch NIE was positives über uns gelesen. Noch nie. Nicht bei Westline, nicht hier. Du bist nur da wenns Scheisse läuft.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2029 Beitrag von Oli-09-ver » Di 4. Feb 2020, 23:30

Herb hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:22
Oli-09-ver hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:15
Na endlich....
Man musste sich ja schon Sorgen machen :thumbup:


Heute: Alles halb so wild.

Im Grunde haben wir es hier nur mit einem tragischen Betriebsunfall zu tun,
den man keinesfalls verallgemeinern darf.

Am Samstag zählt es. Und dann werden wir auch voll da sein.

Nur keine Hektik.
Seit wann sind wir da, wenn es zählt?
Samstag, so gegen 21 Uhr - erwarte ich deine Anwesenheit.

Nicht vergessen :thumbup:
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2030 Beitrag von Herb » Di 4. Feb 2020, 23:30

Das stimmt einfach nicht.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2031 Beitrag von Tschuttiball » Di 4. Feb 2020, 23:34

Doch. Wenn ich an Nörgler und Negative Schwingungen im Forum denke, denke ich gleich an dich und Stumpen. Sorry aber das prägt sich über die Jahre einfach ein.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 905
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2032 Beitrag von Stumpen » Di 4. Feb 2020, 23:44

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:34
Doch. Wenn ich an Nörgler und Negative Schwingungen im Forum denke, denke ich gleich an dich und Stumpen. Sorry aber das prägt sich über die Jahre einfach ein.
... dies ist aber nicht fair. sowas ist selektive wahrnehmug. und ich schwör, dass meine schwingungen absolut nichts mit dem zu tun haben, was unsere jungs auf dem platz veranstalten. an tagen wie diesen fällt es nun mal schwer die dinge objektiv zu bewerten.

wir haben die teuerste mannschaft in anschaffung und unterhalt, das jemals unsere farben getragen hat. und dieses team lässt sich von Bremen, die sich gerade in einer sportlichen krise befinden, den fussballerischen schneid abkaufen. da stimmt was nicht. dies wirst auch du so sehen.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2033 Beitrag von Oli-09-ver » Di 4. Feb 2020, 23:47

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:34
Doch. Wenn ich an Nörgler und Negative Schwingungen im Forum denke, denke ich gleich an dich und Stumpen. Sorry aber das prägt sich über die Jahre einfach ein.
Du musst halt deinen eigenen Nörgel Fetisch entwickeln.
Dann macht das alles voll Spaß :D
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2034 Beitrag von Tschuttiball » Di 4. Feb 2020, 23:56

Stumpen hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:44
Tschuttiball hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:34
Doch. Wenn ich an Nörgler und Negative Schwingungen im Forum denke, denke ich gleich an dich und Stumpen. Sorry aber das prägt sich über die Jahre einfach ein.
... dies ist aber nicht fair. sowas ist selektive wahrnehmug. und ich schwör, dass meine schwingungen absolut nichts mit dem zu tun haben, was unsere jungs auf dem platz veranstalten. an tagen wie diesen fällt es nun mal schwer die dinge objektiv zu bewerten.

wir haben die teuerste mannschaft in anschaffung und unterhalt, das jemals unsere farben getragen hat. und dieses team lässt sich von Bremen, die sich gerade in einer sportlichen krise befinden, den fussballerischen schneid abkaufen. da stimmt was nicht. dies wirst auch du so sehen.
Ja da stimmt was nicht, und zwar bei einigen Spielern aufm Rasen. Kann doch nicht sein, dass die ständig nen Motivator brauchen um in KO Spielen (wo es um dicke Prämien und mögliche Titel für ihre Karriere geht!) Konzentriert und motiviert zu sein. Sowas sehe ich zu 100% bei den Spielern. Ein Trainer gibt ihnen dann die nötigen Mittel und Lösungswege mit auf den Weg. Dies wurde zuletzt richtigerweise nach dem Augsburg Spiel auch von Kehl und Zorc genauso gesagt. Das Problem ist also erkannt:

Wenn man dann aber, wie heute, den Spielern (besonders in Halbzeit 1) ansieht, dass sie nicht voll da sind, dann muss man den Spielern die Qualität in diesem Punkt absprechen. Wenn ich da zB an die Pässe von Zagadou in HZ1 denke... boah hat der noch seine Gedanken am letzen Playstation Spiel gehabt?!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2260
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2035 Beitrag von emma66 » Di 4. Feb 2020, 23:59

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:56
Stumpen hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:44
Tschuttiball hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:34
Doch. Wenn ich an Nörgler und Negative Schwingungen im Forum denke, denke ich gleich an dich und Stumpen. Sorry aber das prägt sich über die Jahre einfach ein.
... dies ist aber nicht fair. sowas ist selektive wahrnehmug. und ich schwör, dass meine schwingungen absolut nichts mit dem zu tun haben, was unsere jungs auf dem platz veranstalten. an tagen wie diesen fällt es nun mal schwer die dinge objektiv zu bewerten.

wir haben die teuerste mannschaft in anschaffung und unterhalt, das jemals unsere farben getragen hat. und dieses team lässt sich von Bremen, die sich gerade in einer sportlichen krise befinden, den fussballerischen schneid abkaufen. da stimmt was nicht. dies wirst auch du so sehen.
Ja da stimmt was nicht, und zwar bei einigen Spielern aufm Rasen. Kann doch nicht sein, dass die ständig nen Motivator brauchen um in KO Spielen (wo es um dicke Prämien und mögliche Titel für ihre Karriere geht!) Konzentriert und motiviert zu sein. Sowas sehe ich zu 100% bei den Spielern. Ein Trainer gibt ihnen dann die nötigen Mittel und Lösungswege mit auf den Weg. Wenn man dann aber, wie heute, den Spielern (besonders in Halbzeit 1) ansieht, dass sie nicht voll da sind, dann muss man den Spielern die Qualität in diesem Punkt absprechen. Wenn ich da an die Pässe von Zagadou in HZ1 denke... boah hat der noch seine Gedanken am letzen Playstation Spiel gehabt?!
und nicht zu vergessen akanji. von dem kam gefühlt, keiner seiner pässe beim mitspieler an. und dabei hat er heute (eine unart von ihm) nicht einmal den ball in jeder situation zum torwart zurückgespielt.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2036 Beitrag von Tschuttiball » Mi 5. Feb 2020, 00:06

Und wenn die Pässe mal ankamen, dann wurden sie von Reus oder Brandt schlampig angenommen... evtl sollte Favre nochmals die Basics mit den Spielern durchgehen.

Ich weiss noch als Tuchel in seiner ersten Vorbereitung bei uns den Fokus auf die Basics im Bereich Passen & Ballannahme gelegt hatte. Eigentlich peinlich für solch gute Spieler, aber wir hatten dann eine der besten Saisons gespielt. Es hat also geholfen...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1307
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2037 Beitrag von Optimus » Mi 5. Feb 2020, 00:12

Das Spiel wurde in der 1. Halbzeit, wie so oft, verschlafen. Diese Ballgeschiebe war nicht auszuhalten. Ein Systemwechsel mit mehr Druck nach vorn wäre vielleicht angebracht gewesen.

Thomas Broich ( als ARD Experte heute ) hat schon zur Halbzeit die Auflösung der 3 Kette gefordert. Wer war denn heute der 10.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Exilruhri
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 165
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2038 Beitrag von Exilruhri » Mi 5. Feb 2020, 00:39

Man stelle sich mal vor, der BVB und Bremen hätten vor 1 Woche die Trainer getauscht. Wären die Bremer Jungs heute so aufgetreten, wie sie aufgetreten sind?
Für mich schwer vorstellbar.
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2039 Beitrag von Herb » Mi 5. Feb 2020, 00:58

Oli-09-ver hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:30
Herb hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:22
Oli-09-ver hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:15
Na endlich....
Man musste sich ja schon Sorgen machen :thumbup:


Heute: Alles halb so wild.

Im Grunde haben wir es hier nur mit einem tragischen Betriebsunfall zu tun,
den man keinesfalls verallgemeinern darf.

Am Samstag zählt es. Und dann werden wir auch voll da sein.

Nur keine Hektik.
Seit wann sind wir da, wenn es zählt?
Samstag, so gegen 21 Uhr - erwarte ich deine Anwesenheit.

Nicht vergessen :thumbup:
Werde sicher da sein. Raus gehe ich jedenfalls nicht, ich hab schließlich keine Lust, wieder überall als BVB-Fan ausgelacht zu werden. Man traut sich ja echt kaum noch vor die Tür.

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1941
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2040 Beitrag von Bernd1958 » Mi 5. Feb 2020, 08:41

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 4. Feb 2020, 23:24
Da kommen die Ratten (gleich) wieder aus dem Loch. Angeführt von dem Dauer Niedergangs-Propheten Herb. CHAPEAU!

:thumbdown:
Tschutti, das ist Blödsinn. Der Trainer trägt die Verantwortung für das was die Kicker auf dem Platz zaubern. Und wenn er auf die Hilfe von einem Neuzugang und einem 17 jährigen A Jugendlichen angewiesen ist, dann sollte er sich hinterfragen, warum die anderen Spieler nicht das machen was er will. Und ggf. die Konsequenzen ziehen. Aber solange er die schützende Hand über die schlecht bis sauschlecht spielenden Kicker hält wird er nie den Erfolg haben, den wir uns wünschen.
Mein Gott, was habe ich mich wie Bolle gefreut als Favre gekommen ist. Doch das was er da zur Zeit mit der Mannschaft auf den Platz "zaubert" reicht nicht um Meister zu werden. Und das mit diesem Kader. Ich befürchte er verliert Teile des Kaders und die anderen wollen schon nicht mehr
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Antworten