Lucien Favre [Trainer]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 679
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2001 Beitrag von Shafirion » So 2. Feb 2020, 12:01

Tschuttiball hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 09:39
Ein ausführlicheres Interview mit Lucien:

https://www.blick.ch/sport/fussball/int ... ck_app_iOS
Schönes Interview!

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2263
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2002 Beitrag von emma66 » So 2. Feb 2020, 12:23

wirklich gut, ein guter mensch, der sich nicht hat verbiegen lassen. und die journalie richtig einschätzt.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2003 Beitrag von Space Lord » So 2. Feb 2020, 17:02

Shafirion hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 12:01
Tschuttiball hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 09:39
Ein ausführlicheres Interview mit Lucien:

https://www.blick.ch/sport/fussball/int ... ck_app_iOS
Schönes Interview!
Yep, sehr sympathisch. :thumbup:

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2004 Beitrag von HoWe1909 » Mo 3. Feb 2020, 08:14

Beim Stand von 3 oder 4:0 hätte er doch ruhig mal Balerdi bringen können...

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2263
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2005 Beitrag von emma66 » Mo 3. Feb 2020, 08:18

er hat 3 x ausgewechselt. mehr geht nicht. beim nächsten mal wird er vllt anderre einwechseln.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Ösi-Borusse
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 75
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:25

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2006 Beitrag von Ösi-Borusse » Mo 3. Feb 2020, 13:02

Shafirion hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 12:01
Tschuttiball hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 09:39
Ein ausführlicheres Interview mit Lucien:

https://www.blick.ch/sport/fussball/int ... ck_app_iOS
Schönes Interview!
Ja, man merkt das, was wir eh fast alle sagen. Ein sehr sympathischer Typ.

Ich halte ihn trotzdem für den falschen Trainer aber hoffe natürlich, dass er die Saison ordentlich beenden kann.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2263
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2007 Beitrag von emma66 » Mo 3. Feb 2020, 13:05

Ösi-Borusse hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 13:02
Shafirion hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 12:01
Tschuttiball hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 09:39
Ein ausführlicheres Interview mit Lucien:

https://www.blick.ch/sport/fussball/int ... ck_app_iOS
Schönes Interview!
Ja, man merkt das, was wir eh fast alle sagen. Ein sehr sympathischer Typ.

Ich halte ihn trotzdem für den falschen Trainer aber hoffe natürlich, dass er die Saison ordentlich beenden kann.
das wird er, davon bin ich überzeugt. gehöre übrigens auchzu den skeptikern, aber deswegen bin ich nicht einer der ihn killen will.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1943
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2008 Beitrag von Bernd1958 » Mo 3. Feb 2020, 13:12

Ich denke, es wird davon abhängen wie wir die Saison beenden. Werden wir Meister, dann wird Favre Trainer bleiben. Ich glaube aber auch an seinen Verbleib wenn wir zweiter werden und in der CL ins Halbfinale kommen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass unsere Vereinsführung - im Gegensatz zu mir und einigen anderen hier und auch sonst so draußen - mit ihm total zufrieden ist. Und sein Vertrag läuft ja noch bis 2021. Aber ich kann mir natürlich auch vorstellen, dass man vielleicht schon mit einem anderen Trainer gesprochen hat und nur darauf wartet, dass der sein ja zum BVB gibt und der dann im Sommer übernimmt.
Während dieser Saison wird Favre nicht gehen, es sei denn die CL Plätze geraten außer Reichweite. Aber davon sind wir ja Gott sei Dank weit entfernt.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 569
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2009 Beitrag von Sunseeker » Mo 3. Feb 2020, 13:59

....Im übrigen bin ich der Meinung..... ;)
Aber eigene Meinungen sind im Sinne von "der Verein ist gösser als ein Trainer" derzeit hintenan zu stellen.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2010 Beitrag von Zubitoni » Mo 3. Feb 2020, 17:57

die entscheidende phase für uns und LF kommt jetzt erst. starke gegner, zahlreiche spiele, müde kicker. nur wenn LF es schafft, die breite des kaders auszunutzen und in den mental anstrengenden wochen reizpunkte zu setzen, können wir erfolgreich bleiben. bisher zumindest waren das nicht seine stärken... let’s see.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2011 Beitrag von Tschuttiball » Mo 3. Feb 2020, 19:58

Jau. Lets see. Aber im Sommer gibts dann (hoffentlich) einen neuen Trainer.

ABER NUR, wenn es ein überzeugender Kandidat ist. Und keiner aus dem Regal Labbadia, Kunz oder Schmidt :kotz:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 861
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2012 Beitrag von Theo » Mo 3. Feb 2020, 21:15

Ist doch alles gut im Moment und ich gönne Favre den Erfolg weil ich ihn im Grunde sehr sympathisch finde, soweit ich das beurteilen kann, aber ich mag gar nicht daran denken wie es aussehen würde wenn die Verpflichtung von Haaland schief gegangen wäre...

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2013 Beitrag von HoWe1909 » Mo 3. Feb 2020, 21:54

Bernd1958 hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 13:12
Ich denke, es wird davon abhängen wie wir die Saison beenden. Werden wir Meister, dann wird Favre Trainer bleiben. Ich glaube aber auch an seinen Verbleib wenn wir zweiter werden und in der CL ins Halbfinale kommen. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass unsere Vereinsführung - im Gegensatz zu mir und einigen anderen hier und auch sonst so draußen - mit ihm total zufrieden ist. Und sein Vertrag läuft ja noch bis 2021. Aber ich kann mir natürlich auch vorstellen, dass man vielleicht schon mit einem anderen Trainer gesprochen hat und nur darauf wartet, dass der sein ja zum BVB gibt und der dann im Sommer übernimmt.
Während dieser Saison wird Favre nicht gehen, es sei denn die CL Plätze geraten außer Reichweite. Aber davon sind wir ja Gott sei Dank weit entfernt.
Das Problem ist, so denke ich, die mangelnde Verfügbarkeit eines anderenn Trainers!
Ja, als Mensch ist er sympathisch, aber ich hätte auch gerne einen anderen Trainer...

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2014 Beitrag von Tschuttiball » Mo 3. Feb 2020, 23:52

Theo hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 21:15
aber ich mag gar nicht daran denken wie es aussehen würde wenn die Verpflichtung von Haaland schief gegangen wäre...
Keine Angst, musst du nicht. Ist gut gegangen:



:mrgreen:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

pauli74
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 246
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2015 Beitrag von pauli74 » Di 4. Feb 2020, 09:56

Die Aufteilung in Favre Hater oder Lover seh ich hier nicht wirklich so gegeben.
Es werden Argumente ausgetauscht wenn es, mal ich läuft und
ja manche werden dabei vielleicht etwas zu emotional und zu persönlich.
Schön ist das nicht immer, aber es spiegelt nunmal ein Teil des Fußballs wieder (und des Lebens).

Ich geb Favre in vielen Dingen recht, das Fußball zeitweise vielleicht einwenig als Ersatz für Dinge im Leben dient,
die man nicht mehr vollständig auslebt. Seine positive Einstellung find ich ebenso bewundernswert.
Die meisten Medien sind unfair und einfach nur auf dummen clickbait aus, sie der Westen,
auch das sehe ich genauso. Als Person halte ich also viel von ihm und war auch sehr froh als er kam.

Nur wenn es sportlich kriselt, steht der Verein halt über dem Trainer, wer er jetzt auch grade sein mag.
Es ist ja nicht eine Kritik an der Person selbst, sondern an der Rolle des Trainer eines ambitionierten BL Vereins.
Auch die Spieler müssen bei Favre besonderes liefern und passen, sonst wählt er andere.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2016 Beitrag von Tschuttiball » Di 4. Feb 2020, 18:34

Schön zu sehen, dass hier doch noch differenziert über Favre diskutiert werden kann. :thumbup:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2017 Beitrag von Zubitoni » Di 4. Feb 2020, 19:35

hey, ich differenziere auch: es gibt gute trainer, die motivation und rotation können. und es gibt favre.

;)

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Exilruhri
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 165
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2018 Beitrag von Exilruhri » Di 4. Feb 2020, 21:49

Beide Lager - so es sie denn gibt - sind sich ja vielleicht darin einig, dass Favre für die zweite Hälfte gegen Bremen eine Antwort finden sollte. Wenn die den Namen Erling trägt, dann ist das halt sein Glück (auch wenn es dem ein oder anderen etwas eindimensional erscheinen mag)...
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2019 Beitrag von Herb » Di 4. Feb 2020, 23:02

Mit der Entscheidung für Favre haben wir uns nunmal gegen den Erfolg entschieden.
Wir hatten jetzt drei Spiele gegen leichte Gegner mit Neuer-Stürmer-Effekt.

Jetzt, wo es wieder richtig drauf ankommt, versagt die Mannschaft wieder, ist bocklos, blamiert den Verein. Alles wie gehabt.
Was Favre aus dieser Mannschaft herausholt, ist und bleibt lächerlich. Das wird sich auch nicht ändern.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2020 Beitrag von Oli-09-ver » Di 4. Feb 2020, 23:15

Na endlich....
Man musste sich ja schon Sorgen machen :thumbup:


Heute: Alles halb so wild.

Im Grunde haben wir es hier nur mit einem tragischen Betriebsunfall zu tun,
den man keinesfalls verallgemeinern darf.

Am Samstag zählt es. Und dann werden wir auch voll da sein.

Nur keine Hektik.
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

Antworten