Mario Götze

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 729
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Mario Götze [10]

#721 Beitrag von Oli-09-ver » Do 16. Jan 2020, 16:20

Sunseeker hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 13:18
https://www.spiegel.de/sport/fussball/z ... 5d099ea818
SgG
Sun
Trefflich zusammengefasst.

Er kann (immer noch) vieles gut, aber nichts davon -so richtig- gut.

Und genau deshalb stehen die üblichen "Geier" auch nicht Schlange....... .bin wirklich gespannt wo er letztendlich landet,
ein Top 20 Verein wird es jedenfalls nicht sein.

Obwohl,
vielleicht erbarmt der gute Onkel Aki sich ja doch noch mal ; )

Man wird sehen.
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1000
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Mario Götze [10]

#722 Beitrag von Stumpen » Do 16. Jan 2020, 18:06

Oli-09-ver hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 16:20
Sunseeker hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 13:18
https://www.spiegel.de/sport/fussball/z ... 5d099ea818
SgG
Sun
Trefflich zusammengefasst.

Er kann (immer noch) vieles gut, aber nichts davon -so richtig- gut.

Und genau deshalb stehen die üblichen "Geier" auch nicht Schlange....... .bin wirklich gespannt wo er letztendlich landet,
ein Top 20 Verein wird es jedenfalls nicht sein.

Obwohl,
vielleicht erbarmt der gute Onkel Aki sich ja doch noch mal ; )

Man wird sehen.
Götze wird alles zugetraut, aber nichts richtig, vor allem nicht auf Dauer. Auf den Positionen, die Götze spielen kann, sind andere robuster, schneller, zielstrebiger.
... so ist es.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 729
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Mario Götze [10]

#723 Beitrag von Oli-09-ver » Do 16. Jan 2020, 21:53

Stumpen hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 18:06
Götze wird alles zugetraut, aber nichts richtig, vor allem nicht auf Dauer. Auf den Positionen, die Götze spielen kann, sind andere robuster, schneller, zielstrebiger.
... so ist es.
Nicht nur alle Kritiker,
auch du wirst noch deine Abbitte leisten müssen..... ähm....."dürfen" natürlich......... ; )

Mit schwarz gelben Grüßen

AW
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 820
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Mario Götze [10]

#724 Beitrag von crborusse » Do 16. Jan 2020, 22:27

Götze ist wie Tom Hanks in Cast Away: Ich hätte nie in dieses Flugzeug steigen sollen. Auf Mario umgemünzt: Ich hätte nie zu den Verbrechern gehen sollen... 8-)
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 729
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Mario Götze [10]

#725 Beitrag von Oli-09-ver » Do 16. Jan 2020, 22:50

Nur hatte Tom Hanks wenigstens den Wilson am Start ; )

Und was habe wir?
Pleiten, Pech und Pannen inklusive versauter Wochenden am Stück.....
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mario Götze [10]

#726 Beitrag von Tschuttiball » Do 16. Jan 2020, 23:08

Götze wäre gut beraten, wenn er im Sommer ins Ausland wechselt. Dort kann er seine Karriere (erneut) neu lancieren und sich fernab jegliches Deutschen Mediengebahrens neu erfinden. Bleibt er in Deutschland, wird er nicht mehr glücklich. Ich hoffe für ihn schwer, dass er sich zu diesem Schritte besinnt!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 729
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Mario Götze [10]

#727 Beitrag von Oli-09-ver » So 2. Feb 2020, 19:58

So einfach ist Fußball 8-)

Wenn es recht gut läuft, so wie momentan, dann schreit plötzlich niemand nach angeblich "falschen" Aufstellungen,
austauschbaren Spielern oder stellt obzön angehauchte Forderungen nach dem Kopf des Trainers.......

Erfolg ist einfach ein gnadenloses Allheilmittel für jegliche Hirngespinste. Isso!
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Mario Götze [10]

#728 Beitrag von LEF » So 2. Feb 2020, 22:13

Oli-09-ver hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 19:58
So einfach ist Fußball 8-)

Wenn es recht gut läuft, so wie momentan, dann schreit plötzlich niemand nach angeblich "falschen" Aufstellungen,
austauschbaren Spielern oder stellt obzön angehauchte Forderungen nach dem Kopf des Trainers.......

Erfolg ist einfach ein gnadenloses Allheilmittel für jegliche Hirngespinste. Isso!
So einfach ist das dann erklärt :? Aha.
Hier wird auf kultivierter Basis diskutiert. Weder sind das "jegliche Hirngespinste" noch "obzön" (wenn dann schon obszön) angehauchte Forderungen nach dem Kopf des Trainers.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 729
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Mario Götze [10]

#729 Beitrag von Oli-09-ver » So 2. Feb 2020, 22:32

LEF hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 22:13
Oli-09-ver hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 19:58
So einfach ist Fußball 8-)

Wenn es recht gut läuft, so wie momentan, dann schreit plötzlich niemand nach angeblich "falschen" Aufstellungen,
austauschbaren Spielern oder stellt obzön angehauchte Forderungen nach dem Kopf des Trainers.......

Erfolg ist einfach ein gnadenloses Allheilmittel für jegliche Hirngespinste. Isso!
So einfach ist das dann erklärt :? Aha.
Hier wird auf kultivierter Basis diskutiert. Weder sind das "jegliche Hirngespinste" noch "obzön" (wenn dann schon obszön) angehauchte Forderungen nach dem Kopf des Trainers.
Aha. Ja dann :lol:

Und schönen Dank für die Rechtschreibkorrektur und den Belehrungsversuch im Geiste.
Da stehe ich einfach voll drauf.

Wirklich.
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mario Götze [10]

#730 Beitrag von Tschuttiball » So 2. Feb 2020, 23:22

Oli hat da schon Recht. Schön wie ruhig es momentan im Forum ist. Erfolg heiligt die Mittel :mrgreen:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Mario Götze [10]

#731 Beitrag von HoWe1909 » So 2. Feb 2020, 23:37

Oli-09-ver hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 19:58
So einfach ist Fußball 8-)

Wenn es recht gut läuft, so wie momentan, dann schreit plötzlich niemand nach angeblich "falschen" Aufstellungen,
austauschbaren Spielern oder stellt obzön angehauchte Forderungen nach dem Kopf des Trainers.......

Erfolg ist einfach ein gnadenloses Allheilmittel für jegliche Hirngespinste. Isso!
Ist so ähnlich wie bei ´ner Niederlagenserie, wo man von den ganzen Schönrednern nix mehr hört...

Erklär uns die Welt! ;)

Exilruhri
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 173
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Mario Götze [10]

#732 Beitrag von Exilruhri » Mo 3. Feb 2020, 00:20

Oli-09-ver hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 19:58
So einfach ist Fußball 8-)

Wenn es recht gut läuft, so wie momentan, dann schreit plötzlich niemand nach angeblich "falschen" Aufstellungen,
austauschbaren Spielern oder stellt obzön angehauchte Forderungen nach dem Kopf des Trainers.......

Erfolg ist einfach ein gnadenloses Allheilmittel für jegliche Hirngespinste. Isso!
Vielleicht geht es vielen auch wie mir - ich finde Lucien Favre recht sympathisch, bin super-zufrieden mit der sich abzeichnenden Entwicklung der Mannschaft und dank Haaland auch ein Stück weit euphorisiert. Hat nix mit Schönrederei zu tun. Aber dass ich nach einer anständigen Verabschiedung von L.F. zur neuen Saison unbedingt einen anderen Trainer möchte, sehe ich auch keineswegs als Hirngespinst an, sondern als etwas sehr gut Nachvollziehbares. Und ja - selbst wenn der BVB überraschend Meister wird, werde ich an diesem Wunsch festhalten.
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 729
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Mario Götze [10]

#733 Beitrag von Oli-09-ver » Mo 3. Feb 2020, 09:49

Tschuttiball hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 23:22
Oli hat da schon Recht. Schön wie ruhig es momentan im Forum ist. Erfolg heiligt die Mittel :mrgreen:
Ja Tschutti,
das ist mir am gestrigen abend einfach nur "extrem" aufgefallen.

Nur das "es" nach der nächsten Niederlage wieder los geht,
also das liegt doch wirklich in der Natur der Sache ; ))

Fakt ist hier mal eins: Die Anti "Favre" Fraktion stellt auch gleichzeitig die Pro "Götze" Fraktion!

Und diese Forums spezifische Gemengelage sorgt für relativ einfache Verhältnisse.
Die Fronten sind geklärt. Nicht mehr aber auch nicht weniger.

Ich bin sehr gespannt, ob der BVB im Fall der Fälle, den amtierenden Meister Trainer in die Wüste schickt :D
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Mario Götze [10]

#734 Beitrag von LEF » Mo 3. Feb 2020, 11:38

Oli-09-ver hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 09:49
Tschuttiball hat geschrieben:
So 2. Feb 2020, 23:22
Oli hat da schon Recht. Schön wie ruhig es momentan im Forum ist. Erfolg heiligt die Mittel :mrgreen:
Ja Tschutti,
das ist mir am gestrigen abend einfach nur "extrem" aufgefallen.

Nur das "es" nach der nächsten Niederlage wieder los geht,
also das liegt doch wirklich in der Natur der Sache ; ))

Fakt ist hier mal eins: Die Anti "Favre" Fraktion stellt auch gleichzeitig die Pro "Götze" Fraktion!

Und diese Forums spezifische Gemengelage sorgt für relativ einfache Verhältnisse.
Die Fronten sind geklärt. Nicht mehr aber auch nicht weniger.

Ich bin sehr gespannt, ob der BVB im Fall der Fälle, den amtierenden Meister Trainer in die Wüste schickt :D
Immer schön pauschalisieren. Das sind die Guten und das sind die Bösen......na ja, mir ist das zu simpel.

Benutzeravatar
Dickendidi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 122
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:31
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Mario Götze [10]

#735 Beitrag von Dickendidi » Mo 3. Feb 2020, 11:48

:lol: Muhaaa, ich kipp vom Stuhl! :lol:

Wenn hier irgendetwas pauschaliert wird, dann ist es doch seit Monaten die simple Essenz "Favre ist an allem schuld" und ist er´s mal nicht, war der Gegner zu leicht.

In diesem Zusammenhang aber interessant, dass Du von "Gut und Böse" schreibst ... von Oli stammt diese Einteilung nämlich nicht. ;)

Welchen der beiden Schuhe ziehste Dir denn an?
Komm, wir essen Opa! ... Immer beachten: Satzzeichen können Leben retten!!!

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Mario Götze [10]

#736 Beitrag von LEF » Mo 3. Feb 2020, 16:14

Dickendidi hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 11:48
:lol: Muhaaa, ich kipp vom Stuhl! :lol:

Wenn hier irgendetwas pauschaliert wird, dann ist es doch seit Monaten die simple Essenz "Favre ist an allem schuld" und ist er´s mal nicht, war der Gegner zu leicht.

In diesem Zusammenhang aber interessant, dass Du von "Gut und Böse" schreibst ... von Oli stammt diese Einteilung nämlich nicht. ;)

Welchen der beiden Schuhe ziehste Dir denn an?
Ich finde, dass hier durchaus sachlich argumentiert wird, und nicht nur "Favre war schuld"....und das sind dann auch alles "Götze-Befürworter". Das trifft so nicht zu. Diese Stigmatisierung gefällt mir nicht.
Dies hier zu schreiben, war meine Intention....nicht mehr und nicht weniger.
Falls ich jetzt schuld daran bin, dass Du von Stuhl gefallen bist, tut mir natürlich leid. ;)

Max1909
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 59
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:44

Re: Mario Götze [10]

#737 Beitrag von Max1909 » Mo 3. Feb 2020, 17:00

Favre ist bestimmt nicht an allem schuld, gleichwohl aber für alles verantwortlich, was wir auf dem Spielfeld von unserer Mannschaft sehen. Positiv wie negativ.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 729
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Mario Götze [10]

#738 Beitrag von Oli-09-ver » Mo 3. Feb 2020, 19:58

Dickendidi hat geschrieben:
Mo 3. Feb 2020, 11:48
:lol: Muhaaa, ich kipp vom Stuhl! :lol:

Wenn hier irgendetwas pauschaliert wird, dann ist es doch seit Monaten die simple Essenz "Favre ist an allem schuld" und ist er´s mal nicht, war der Gegner zu leicht.

In diesem Zusammenhang aber interessant, dass Du von "Gut und Böse" schreibst ... von Oli stammt diese Einteilung nämlich nicht. ;)

Welchen der beiden Schuhe ziehste Dir denn an?
Eine reine Unterteilung zwischen Gut und Böse sehe ich (auch) eher nicht. Und wäre mir auch viel zu hochgegriffen.

Höchstens, das sich der ein oder andere Mitforist,
bereits vor längerer Zeit mit dem Verbleib von LF arrangiert hat.

Während der ein oder andere aus der geneigten Userschaft,
immer noch den unermüdlichen Kampf gegen die berühmteten Windmühlen führt.

Sei es drum. Ob so oder so.
Manche Kröten muss man schlucken. Auch das gehört zum Fan sein.

Und wenn die Ergebnisse stimmen,
lässt sich eh alles viel leichter ertragen ; )

Das ist so, war schon immer so UND wird auch immer so bleiben.
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 909
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Mario Götze [10]

#739 Beitrag von Theo » Mo 3. Feb 2020, 21:08

Hier geht’s aber um Götze...

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mario Götze [10]

#740 Beitrag von Tschuttiball » Mo 3. Feb 2020, 23:56

Ich bin froh, wenn dass Thema Götze bei uns endlich mal zu Ende ist. Egal ob er spielt oder nicht, in Deutschland gehts nur um Götze. Dem Jungen würds sehr, sehr gut tun wenn er im Sommer ins Ausland wechselt. Da kann er seine sportliche Karriere (hoffentlich für ihn) neu starten. Fernab des öffentlichen Drucks in Deutschland.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Antworten