Jadon Sancho [7]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
UK Borusse
Beiträge: 1
Registriert: So 4. Aug 2019, 00:37

Re: Jadon Sancho [7]

#801 Beitrag von UK Borusse » Fr 14. Aug 2020, 23:55

Hallo, ich wohne schon seit 1990 auf der Insel und lese hier schon seit langer Zeit mit, erst Westline, jetzt dieses Forum. Normalerweise lese ich, schreib aber nicht, aber heute ist's anders, denn was da mit ManU Fans und Teilen der Englischen Boulevardpresse im Augenblick passiert mit dem Jadon "Transfer" ist einfach nur noch peinlich. Ich habe in den letzten Tagen auch mal im Red Cafe "vorbeigeschaut" und habe mich auch nur noch gewundert wie man so dumm und arrogant sein kann! Und ich habe jetzt gerade diesen Kommentar von einem United Fan bei der BBC gelesen, der mich dann wirklich umgehauen hat und zeigt, dass die Fans dieses Vereins es wohl noch nicht verdaut oder gemerkt haben, dass sie eigentlich ja nur noch ein mittelmäßiger Klub sind. Also hier ist der Kommentar zum Bayern v Barca Spiel:

"50. Posted by Intelligent Man: Bayern Munich will only be keeping the trophy warm for Manchester United next year who can forget the greatest ever champions league final in 1999 Ole is at the wheel Bayern fan's will be petrified of him again oh baby United are coming for ye simple's" .

Gut das es dann auch noch vernünftige Leute in meiner Wahlheimat gibt, denn für diesen Kommentar gab es bisher nur 4 positive und 53 negative Reaktionen.

Ich hoffe einfach mal, daß wir nächste Saison irgenwann auf ManU treffen und denen dann auch 8 Dinger reinhauen, alle von Jadon, Erling und Jude, die ja laut ManU Fans wohl alle lieber im roten Trikot spielen würden :lol:

Lasst uns einfach mal nach vorne schauen und uns auf die nächste Saison freuen, mit Jadon. Und dann denke ich, daß wir dann auch eine Chance haben, das die Buyern auch in der Liga bei 8 stecken bleiben und nicht noch die 9 dazu tun.

Christoph aus England :D

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4220
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#802 Beitrag von Tschuttiball » Sa 15. Aug 2020, 00:46

So intelligent ist der Kollege dann ja wohl doch nicht :lol:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1569
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Jadon Sancho [7]

#803 Beitrag von Optimus » So 16. Aug 2020, 18:58

Das müssen für United Fans Horrorbilder sein.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 760
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Jadon Sancho [7]

#804 Beitrag von Bor-ussia09 » So 16. Aug 2020, 19:24

Wahrscheinlich wurde Jadon vom Verein dazu gezwungen :lol:
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4220
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#805 Beitrag von Tschuttiball » So 16. Aug 2020, 21:10

Bor-ussia09 hat geschrieben:
So 16. Aug 2020, 19:24
Wahrscheinlich wurde Jadon vom Verein dazu gezwungen :lol:
Fix! Hat mich echt erschrocken, wie sehr die Presseabteilung den armen Sancho regelrechg gezwungen, ja zu den kleinen BVB Fans hinzerren musste. Das waren echt traurige Bilder im Stadion. Das ganze Stadion war entsetzt. Hab kurz überlegt den Fall der Polizei vor Ort zu melden, dass war beinahe unterhalb jeglicher Menschenwürde. Nein nein, #freeSancho wird in den nächsten Tagen ein sehr grosses Thema werden. Bald berichtet sogar die New York Times über diese Menschenverachtende Zustände rund um Sancho/BvB.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1557
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Jadon Sancho [7]

#806 Beitrag von jasper1902 » So 16. Aug 2020, 21:22

gibt es schon neue Berichte zur Stimmungslage im redcafe?

sgG

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 192
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Jadon Sancho [7]

#807 Beitrag von Winnido » So 16. Aug 2020, 21:26

Es werden mittlerweile weniger Statements abgegeben. Aber immerhin wird noch jeden Morgen der „Sanchoday“ ausgerufen....

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 375
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Jadon Sancho [7]

#808 Beitrag von Wegbier » Mo 17. Aug 2020, 11:04

Winnido hat geschrieben:
Mi 12. Aug 2020, 21:11
Ja. Die Arroganz ist unglaublich.
Außer United werden nur Real und Barça als große Clubs gesehen. Die Buyern mit Abstrichen
ist krass wie arrogant die sind. zu Zeiten von Sir Alex ok, aber da sist jetzt such shcoh fast 10 Jahre her. seitdem reissen die nix mehr und verballern nur noch Geld.

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Jadon Sancho [7]

#809 Beitrag von NightShift » Mo 17. Aug 2020, 11:13

ManU ist eine gut bezahlte Trümmertruppe, sonst nix. Vom Teamgeist kann da keine Rede sein. Ich wage zu bezweifeln, dass Sancho darauf aktuell Bock hätte.
Bei uns ist er der Startm, spielt CL und kann die ganz jungen ranführen. In 2 Jahren darf er gerne wechseln, da wird ihm keiner böse sein.

Übrigens, ManU's Rekordeinkauf und Aushängeschild Paul Pogba glänzt auch nur mit noch mir neuen Frisuren.
Aktuell hat er es sich mal wieder richtig verscherzt, in dem er bekannt gegeben hat, dass er einem amerkinaschen COD-Clan (Online Shooter Mulitplayer Spiel) beigetreten ist. Scheinbar hat er viel Freizeit, wenn er dafür die Zeit findet - schon erstaunlich.

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 192
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Jadon Sancho [7]

#810 Beitrag von Winnido » Mo 17. Aug 2020, 13:30

im redcafe versucht irgendein Dortmund Fan den Jungs zu erklären warum das mit Sancho in dieser Saison nix wird. Der arme Kerl wird von allen massiv angegangen. Aber er wehrt sich tapfer und witzig!
----------
And i can imagine what we do if at some point we decide to sell Sancho: Got the next Sancho already in place, playing great football, and waiting for a still desperate being EL United to come in and beg for him. Cause you know:

Sphaero said:
... all the officials are doing right now is sit in a darkened room, stroke cats in their arms and bounce off ideas off each other how to really stick it to United to provoke them.

penny24
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 48
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 09:56

Re: Jadon Sancho [7]

#811 Beitrag von penny24 » Mo 17. Aug 2020, 14:20

Sie haben wieder Hoffnung. Viele denke wir müssen Sancho jetzt unbedingt verkaufen.
Weil wir ein minus von 49 Millionen haben.
SGG penny24

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 851
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Jadon Sancho [7]

#812 Beitrag von crborusse » Mo 17. Aug 2020, 15:36

Darf man hier den Begriff "Inselaffen" eigentlich wieder ausgraben oder ist der zu hart?
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2442
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Jadon Sancho [7]

#813 Beitrag von emma66 » Mo 17. Aug 2020, 15:44

crborusse hat geschrieben:
Mo 17. Aug 2020, 15:36
Darf man hier den Begriff "Inselaffen" eigentlich wieder ausgraben oder ist der zu hart?
ich glaube, das würde die affen beleidigen.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1280
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Jadon Sancho [7]

#814 Beitrag von art_vandelay » Mo 17. Aug 2020, 17:17

Winnido hat geschrieben:
Mo 17. Aug 2020, 13:30
im redcafe versucht irgendein Dortmund Fan den Jungs zu erklären warum das mit Sancho in dieser Saison nix wird. Der arme Kerl wird von allen massiv angegangen. Aber er wehrt sich tapfer und witzig!
----------
And i can imagine what we do if at some point we decide to sell Sancho: Got the next Sancho already in place, playing great football, and waiting for a still desperate being EL United to come in and beg for him. Cause you know:

Sphaero said:
... all the officials are doing right now is sit in a darkened room, stroke cats in their arms and bounce off ideas off each other how to really stick it to United to provoke them.
Naja, selbst schuld

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Jadon Sancho [7]

#815 Beitrag von Schwejk » Di 18. Aug 2020, 10:57

Irrer Trick sorgt für Wirbel - Favre lobt und tadelt Sancho: "Sehr gut, aber ..."
Trotz seines geplatzten Wechsels zu Manchester United überzeugt Jadon Sancho in der Vorbereitung von Borussia Dortmund bisher. Bei der 11:2-Gala des BVB gegen Austria Wien am Sonntag gelang dem Engländer ein Kabinettstückchen, das anschließend in den sozialen Netzwerken für Jubelstürme sorgte. Trainer Lucien Favre lobte den Offensivstar - fand aber auch mahnende Worte.

https://www.sport.de/news/ne4137413/bvb ... gut-aber-/

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Jadon Sancho [7]

#816 Beitrag von Schwejk » Mi 19. Aug 2020, 10:18

Erwartungen nach unten angepaßt?
Denn nach Informationen von Sky Sports haben die „Red Devils“ bereits eine Alternative an der Angel.
Demnach steht Manchester United in Gesprächen mit Douglas Costa. Der brasilianische Flügelflitzer ist den Bundesliga-Fans noch aus seiner Zeit beim FC Bayern (2015 – 2017) bekannt. Seit 2017 steht er bei Juventus Turin unter Vertrag-.
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 92346.html

Ablöse etwa 30 Mio.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4220
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#817 Beitrag von Tschuttiball » Mi 19. Aug 2020, 10:21

Schwejk hat geschrieben:
Mi 19. Aug 2020, 10:18
Erwartungen nach unten angepaßt?
Denn nach Informationen von Sky Sports haben die „Red Devils“ bereits eine Alternative an der Angel.
Demnach steht Manchester United in Gesprächen mit Douglas Costa. Der brasilianische Flügelflitzer ist den Bundesliga-Fans noch aus seiner Zeit beim FC Bayern (2015 – 2017) bekannt. Seit 2017 steht er bei Juventus Turin unter Vertrag-.
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 92346.html

Ablöse etwa 30 Mio.
Sollen se machen, dann ist der Sancho Deal definitiv vom Tisch ...bei den ManUnited Fans.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 192
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Jadon Sancho [7]

#818 Beitrag von Winnido » Mi 19. Aug 2020, 18:52

Lt redcafe gibt es Meldungen nach denen tatsächlich noch verhandelt wird. Kann ich mir nach den klaren Aussagen von Watzke und Zorc eigentlich nicht vorstellen.
Wenn doch, was könnte der Grund dafür sein?

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 637
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Jadon Sancho [7]

#819 Beitrag von Sunseeker » Mi 19. Aug 2020, 18:57

Bei lt redcafe habe ich schon angefangen zu lachen 😉
Da passiert nix mehr.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 917
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Jadon Sancho [7]

#820 Beitrag von Nisi » Mi 19. Aug 2020, 19:14

Sunseeker hat geschrieben:
Mi 19. Aug 2020, 18:57
Bei lt redcafe habe ich schon angefangen zu lachen 😉
Da passiert nix mehr.
SgG
Sun
Dort scheint ein alter Bekannter zu schreiben.
Today at 13:35
Andi Latte
New Member
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Antworten