Jadon Sancho [7]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 185
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Jadon Sancho [7]

#781 Beitrag von Winnido » Mi 12. Aug 2020, 21:11

Ja. Die Arroganz ist unglaublich.
Außer United werden nur Real und Barça als große Clubs gesehen. Die Buyern mit Abstrichen

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Jadon Sancho [7]

#782 Beitrag von jasper1902 » Mi 12. Aug 2020, 21:45

Winnido hat geschrieben:
Mi 12. Aug 2020, 21:11
Ja. Die Arroganz ist unglaublich.
Außer United werden nur Real und Barça als große Clubs gesehen. Die Buyern mit Abstrichen
Ich hoffe inständig, dass das arrogante Volk die EL nicht gewinnt.

sgG

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1859
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Jadon Sancho [7]

#783 Beitrag von MattiBeuti » Do 13. Aug 2020, 15:22

"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1391
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Jadon Sancho [7]

#784 Beitrag von jasper1902 » Do 13. Aug 2020, 15:35

Guter Kommentar der Ruhrnachrichten

https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/vom- ... 45924.html

sgG

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 568
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Jadon Sancho [7]

#785 Beitrag von Sunseeker » Do 13. Aug 2020, 15:46

ich war dann doch nochmal kurz im Café....
Ein weiteres Highlight, das die ANsicht vieler dort wiedergibt:
"Basically, the more they talk about Sancho staying, the more for sale he is.

You wouldn't walk down the street shouting "my house isn't for sale, no one better get any ideas of putting a bid in because I'm not selling" if you had zero intention of actually selling it.

If Dortmund really weren't selling him they wouldn't be screaming about not selling him every day or so. They'd have shut up by now and be preparing for next season."

Tja, was soll man dazu noch sagen...
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2026
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Jadon Sancho [7]

#786 Beitrag von Zubitoni » Do 13. Aug 2020, 15:51

das inselvolk hat einfach nen geilen humor, ganz in der tradition von monty python.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1307
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Jadon Sancho [7]

#787 Beitrag von Optimus » Do 13. Aug 2020, 16:26

Ich weiss, die Engläder können keine Hitze ab, aber das grenzt schon an totale Dummheit. Man muß wohl langsam Mitleid mit ihnen bekommen.
Das Boulevard-Blatt „Sun“, welches den Sancho-Wechsel in den vergangenen Wochen mehrfach als so gut wie perfekt gemeldet hatte und dabei selbstredend sämtliche Vertragsdetails kannte, setzte dem Ganzen nun die Krone auf und vermeldete am Donnerstag, Sancho sei vom Verein unter Druck gesetzt worden, eine öffentliche Erklärung abzugeben, um seine Verbundenheit zum BVB zu dokumentieren.
https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/vom- ... 45924.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jadon Sancho [7]

#788 Beitrag von Tschuttiball » Do 13. Aug 2020, 16:31

LOL was fürn Mist :lol:

Und natürlich war es der BVB, der täglich Schlagzeilen in allen Boulevard Blättern fabriziert hat^^
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 185
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Jadon Sancho [7]

#789 Beitrag von Winnido » Do 13. Aug 2020, 20:07

Wir sind ein kleiner Club und bleiben ein kleiner Club. Deswegen versuchen wir Mufc so unter Druck zu setzen :lol:

Ich hab viel Spaß in den letzten Tagen redcafe zu lesen.

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Jadon Sancho [7]

#790 Beitrag von NightShift » Fr 14. Aug 2020, 11:41

Die Kommentare bei redcafe sind schon großartig.
Nach dem Motto, wenn Dortmund keinen fairen Deal machen will, dann halt nicht, oder Zorc hätte sich die Verlängerung ja nur ausgedacht.
Das ist Comedy pur. Außer dem großen Namen und jeder Menge Kohle hat der Club doch nix mehr anzubieten.

Nun schwenken die um auf Dembele - das wäre genau der Art von Deal, der zu denen passen würde.
Spieler ohne Charakter, völlig überteuert, aber Hauptsache schön groß Geld in die Hand nehmen und einen auf dicke Hose machen.
Früher mochte ich den Verein mal, die Zeiten sind aber längst vorbei.

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 568
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Jadon Sancho [7]

#791 Beitrag von Sunseeker » Fr 14. Aug 2020, 12:08

Umschwenken? Viele dort glauben weiterhin fest an die Verpflichtung.
Nun ja, ich bin ja auch umgeschwenkt und lese da doch, ist einfach ZU interessant, wie man sich Sachen zusammenspinnen kann. Natürlich besteht noch eine sehr geringe Chance, dass der Transfer tatsächlich stattfindet, aber was dort geschrieben wird.... Gold!
Ein Dortmunder macht sich da ja die Mühe, zu versuchen, sie von der Unwahrscheinlichkeit zu überzeugen...aber natürlich vollkommen erfolglos.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 568
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Jadon Sancho [7]

#792 Beitrag von Sunseeker » Fr 14. Aug 2020, 14:00

Da auch Aki jetzt von "in Stein gemeisselt" spricht ( http://sportwitness.co.uk/bvb-chief-tak ... dismissed/ ) bin ich nun absolut sicher, dass sich daran nix mehr ändert (vorher war ich mir nur sehr sicher lol).
Selbst bei 150 Mios dürfte man seine Meinung imho jetzt nicht mehr ändern, da man sich sonst lächerlich macht.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 568
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Jadon Sancho [7]

#793 Beitrag von Sunseeker » Fr 14. Aug 2020, 14:07

Wobei - sorry fürs spammen - einer der ersten Kommentare nachdem das Watzke-Interview verlinkt wurde ist:

"
User 1 Siorac said:
Surely no one can still believe this would happen. This interview makes it pretty fecking clear he's staying.
User 2:
And yet, we can still be sure that a £108m offer will be accepted if we pay up.

"

Haha, SCNR
Jetzt sollte eigentlich der Beitrag eines Users (Sphaero), der Alles für Alle begreiflich zusammenfasst, wirklich auch den letzten Unterbeleuchteten dort aufklären...
Man kann nur wetten, dass es dennoch nicht geschieht :)
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Jadon Sancho [7]

#794 Beitrag von bvbcol » Fr 14. Aug 2020, 15:43

Sunseeker hat geschrieben:
Fr 14. Aug 2020, 14:00
Da auch Aki jetzt von "in Stein gemeisselt" spricht ( http://sportwitness.co.uk/bvb-chief-tak ... dismissed/ ) bin ich nun absolut sicher, dass sich daran nix mehr ändert (vorher war ich mir nur sehr sicher lol).
Selbst bei 150 Mios dürfte man seine Meinung imho jetzt nicht mehr ändern, da man sich sonst lächerlich macht.
SgG
Sun
Bei 150 Mio. wäre ich mir nicht mehr so sicher!
Als Aufschlag für das selten dämliche Pokern seitens Manchester, wäre es sogar möglich, aber nur dann.

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 568
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Jadon Sancho [7]

#795 Beitrag von Sunseeker » Fr 14. Aug 2020, 15:58

bvbcol hat geschrieben:
Fr 14. Aug 2020, 15:43
Sunseeker hat geschrieben:
Fr 14. Aug 2020, 14:00
Da auch Aki jetzt von "in Stein gemeisselt" spricht ( http://sportwitness.co.uk/bvb-chief-tak ... dismissed/ ) bin ich nun absolut sicher, dass sich daran nix mehr ändert (vorher war ich mir nur sehr sicher lol).
Selbst bei 150 Mios dürfte man seine Meinung imho jetzt nicht mehr ändern, da man sich sonst lächerlich macht.
SgG
Sun
Bei 150 Mio. wäre ich mir nicht mehr so sicher!
Als Aufschlag für das selten dämliche Pokern seitens Manchester, wäre es sogar möglich, aber nur dann.
Sag sowas nicht zu laut, sonst hört man da drüben wieder was von "einer Dortmund nahen Quelle" und wieder schreiben sie 10 Seiten darüber.
Das ist sowas von Realsatire dort, ich kanns schon gar nicht mehr lassen, da doch mitzulesen.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 568
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Jadon Sancho [7]

#796 Beitrag von Sunseeker » Fr 14. Aug 2020, 16:01

Gerade dort aufgetaucht:
https://twitter.com/MirrorFootball/stat ... 4005571585
Da titeln die ihren Tweet bewusst mit dem Gegenteil des Inhalts/der Aussage, um die Leute zum klicken zu bringen. Unglaublich. Englischer Qualitätsjournalismus :)
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1859
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Jadon Sancho [7]

#797 Beitrag von MattiBeuti » Fr 14. Aug 2020, 16:15

Außer United sind doch alle zufrieden. Man kann zwar davon ausgehen, dass Sancho wieder auf die Insel möchte, aber ob er so gerne zu Manchester will? Unsere Mannschaft hat definitiv die interessanteren Spieler. Unsere Titelchancen sind sicherlich auch nicht geringer und hier hat er ein gutes Umfeld, in dem er sich in Ruhe entwickeln kann und seine Leistung abrufen kann. Wenn er zu United gewechselt wäre, müsste er da den Retter spielen. Ich glaube Sancho kann gut damit leben, weil er dann im nächsten Jahr zu Liverpool, Real oder so wechseln kann.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2026
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Jadon Sancho [7]

#798 Beitrag von Zubitoni » Fr 14. Aug 2020, 19:43

Sunseeker hat geschrieben:
Fr 14. Aug 2020, 14:00
Da auch Aki jetzt von "in Stein gemeisselt" spricht ( http://sportwitness.co.uk/bvb-chief-tak ... dismissed/ ) bin ich nun absolut sicher, dass sich daran nix mehr ändert (vorher war ich mir nur sehr sicher lol).
Selbst bei 150 Mios dürfte man seine Meinung imho jetzt nicht mehr ändern, da man sich sonst lächerlich macht.
SgG
Sun
„in stein gemeißelt“? nicht dass der ein oder andere engländer jetzt ne foltermethode ggü sancho daraus ableitet.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 185
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Jadon Sancho [7]

#799 Beitrag von Winnido » Fr 14. Aug 2020, 20:07

Egal was grad passiert: Irgendeiner findet eine Argumentation warum das ein Anzeichen für einen baldigen Wechsel ist. Verstehen kann ich das nicht. Aber ich verstehe auch die Argumentation der Verstrahlten bei den Coronademos nicht.

Die ignorieren ebenfalls ( wie viele, viele Schreiberlinge im redcafe) die Fakten und finden absurde Erklärungen.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Jadon Sancho [7]

#800 Beitrag von Herb » Fr 14. Aug 2020, 20:41

Zubitoni hat geschrieben:
Fr 14. Aug 2020, 19:43
„in stein gemeißelt“? nicht dass der ein oder andere engländer jetzt ne foltermethode ggü sancho daraus ableitet.
:lol: :lol: :lol:

Antworten