Dan-Axel Zagadou [2]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
administrator
Administrator
Administrator
Beiträge: 80
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:23

Dan-Axel Zagadou [2]

#1 Beitrag von administrator » Fr 14. Jun 2019, 16:43

Alles zu Dan-Axel hier rein

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#2 Beitrag von Manni666 » Mo 17. Jun 2019, 20:03

Ich bin ein absoluter Zagadou-Fan und wenn er mit Hummels die Innenverteidigung stellt wird er den nächsten Sprung machen. Dann haben nicht nur die Kopfballhoheit.

Zetti
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 35
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#3 Beitrag von Zetti » Di 18. Jun 2019, 17:33

Ich bin auch ein absoluter Fan von DAS, alleine wie er sich vor Costa aufgebaut hat und man absolut nichts mehr von Costa gesehen hat ist unvergesslich. Würde mir wünschen, dass er es dieses Jahr packt.

Finisher
Beiträge: 4
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 14:56

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#4 Beitrag von Finisher » Mi 19. Jun 2019, 14:15

Ich hingegen weiß noch nicht so recht, wohin seine Entwicklung geht.
Wenn er spielt, habe ich irgendwie oft das ungute Gefühl, dass er einen Fehlpass spielen oder einen Elfmeter verursachen könnte... Stichwort: Jugendlicher Leichtsinn.
Von der Physis hat er natürlich die besten Anlagen, er erinnert mich von der Haltung immer an einen riesigen NBA-Spieler...
Ich denke, er braucht noch seine 2-3 Jahre, um die notwendige Erfahrung zu sammeln. Aktuell sehe ich aber Akanji und Diallo vor ihm, auch Hummels würde ich vor ihm sehen...

Benutzeravatar
Lattenknaller
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 105
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:40
Wohnort: Hagen

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#5 Beitrag von Lattenknaller » Mo 24. Jun 2019, 19:14

Gemäß France Football ist Arsenal an einer Verpflichtung von DAZ interessiert. Ich hoffe mal, dass dies nur ein Gerücht ist. Ich denke, dass er für sein Alter schon sehr weit ist und wir noch einiges von ihm erwarten können
Sportliche Grüße

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 417
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#6 Beitrag von HoWe1909 » Mo 24. Jun 2019, 20:02

Lattenknaller hat geschrieben:Gemäß France Football ist Arsenal an einer Verpflichtung von DAZ interessiert. Ich hoffe mal, dass dies nur ein Gerücht ist. Ich denke, dass er für sein Alter schon sehr weit ist und wir noch einiges von ihm erwarten können

Bitte nicht!
Für mich ist er unser Abwehrspieler mit dem größten Potenzial.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 577
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#7 Beitrag von Bart65 » Mo 24. Jun 2019, 20:05

Das wäre ja Hahnebüchen, wenn DAZ verkauft werden würde, aber wir Toprak im Kader behalten müssten. :-(

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 451
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#8 Beitrag von bvbcol » Mo 24. Jun 2019, 20:45

Bart65 hat geschrieben:Das wäre ja Hahnebüchen, wenn DAZ verkauft werden würde, aber wir Toprak im Kader behalten müssten. :-(
wenn der Preis stimmt, ist eben Charakter gefragt, dann erst zeigt sich die Wertschätzung, die einem der Verein entgegen bringt.
DAZ muss eigentlich gehalten werden!

mek
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 128
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:43

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#9 Beitrag von mek » Mo 24. Jun 2019, 20:54

Was? Unbedingt halten! Der Junge ist noch so Jung und hat so viel Potential. Wenn wir den Verkäufen brech‘ ich ab. Kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen....
Fußball ist das Spiel- Borussia seine Seele.

Benutzeravatar
emma66
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1760
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#10 Beitrag von emma66 » Mo 24. Jun 2019, 21:51

ich kann mir auch nicht vorstellen, daß einer der gf daran denkt, daz ziehen zu lassen.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
LEF
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 631
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#11 Beitrag von LEF » Di 25. Jun 2019, 08:19

Auf keinen Fall abgeben. Das ist unser bester IV....nach meiner Meinung.

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 322
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#12 Beitrag von NightShift » Di 25. Jun 2019, 08:25

Hoffentlich eine Ente. DAZ muss bleiben.

Kraut
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 47
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:24

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#13 Beitrag von Kraut » Di 25. Jun 2019, 08:48

Auch wenn DAZ noch einiges zu lernen hat. Sein Potential und seine Ausstrahlung sind riesig.
Glaube auch nicht das er abgegeben wird.
Eher das Toprak und/ oder Diallo doch noch gehen...

Zetti
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 35
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#14 Beitrag von Zetti » Di 25. Jun 2019, 09:01

DAZ muss bleiben, er kann eine der prägenden Figuren der Zukunft werden in der BVB-Abwehr (so wie einst Cesar)

Mainzelmännchen
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 97
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:23

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#15 Beitrag von Mainzelmännchen » Di 25. Jun 2019, 09:44

Für mich wäre es unfassbar, wenn man DAZ abgeben würde. Ein IV mit riesigem Potential, was er auch schon gezeigt hat.

Aber um nicht verkauft zu werden müsste er bei Favre „ein Stein im Brett haben“.
Und genau daran habe ich meine Zweifel. Ich befürchte, an der Personalie ist was dran.

Theo
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 623
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#16 Beitrag von Theo » Di 25. Jun 2019, 11:08

Das wäre für mich absolut unverständlich einen DAZ abzugeben und einen Toprak zu behalten. Dann lieber Toprak mit einer dicken Abfindung verabschieden und Vertrag auflösen.

Schorsch
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 276
Registriert: Do 13. Jun 2019, 12:38

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#17 Beitrag von Schorsch » Di 25. Jun 2019, 11:25

Die ganze Fußballwelt weiß, dass der BVB aktuell zu viele Innenverteidiger auf der Lohnliste hat. Ist doch klar, dass da jetzt die Fühler ausgestreckt werden. Ob das im Einzelfall Aussicht auf Erfolg hat, steht auf einem anderen Blatt.

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 322
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#18 Beitrag von NightShift » Di 25. Jun 2019, 11:36

Theo hat geschrieben:Das wäre für mich absolut unverständlich einen DAZ abzugeben und einen Toprak zu behalten. Dann lieber Toprak mit einer dicken Abfindung verabschieden und Vertrag auflösen.
Das müsste aber schon ein nettes Sümmchen sein.
Sein Vertrag läuft immernin noch bis 2021 und er bezieht angeblich irgendwas um die 5-6 Mio € p.a.

Kann mir nicht vorstellen, dass wir sowas machen würden.

Wenn man sich so zu Gemüte führt, wie wenig aber bei uns bisher spielen durfte - und die Zukunftaussichten schauen auch nicht rosiger aus - so kann man zu dem Schluß kommen, dass er bei uns den Vertrag seines Lebens unterschrieben hat, ohne irgendwas groß leisten zu müssen.
Das ist halt der Nachteil bei Versplichtungen mit niedrig festgesetzten Ausstiegsklauseln.

Schade, dass er nicht selbst nach einer neuen Herausforderung sucht. Aber wer kann es ihm verübeln? In der Wohlfühl-Oase Dortmund kann man schon mal ein paar Järchchen verweilen.

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#19 Beitrag von Bernd1958 » Di 25. Jun 2019, 11:53

NightShift hat geschrieben:
Theo hat geschrieben:Das wäre für mich absolut unverständlich einen DAZ abzugeben und einen Toprak zu behalten. Dann lieber Toprak mit einer dicken Abfindung verabschieden und Vertrag auflösen.
Das müsste aber schon ein nettes Sümmchen sein.
Sein Vertrag läuft immernin noch bis 2021 und er bezieht angeblich irgendwas um die 5-6 Mio € p.a.

Kann mir nicht vorstellen, dass wir sowas machen würden.

Wenn man sich so zu Gemüte führt, wie wenig aber bei uns bisher spielen durfte - und die Zukunftaussichten schauen auch nicht rosiger aus - so kann man zu dem Schluß kommen, dass er bei uns den Vertrag seines Lebens unterschrieben hat, ohne irgendwas groß leisten zu müssen.
Das ist halt der Nachteil bei Versplichtungen mit niedrig festgesetzten Ausstiegsklauseln.

Schade, dass er nicht selbst nach einer neuen Herausforderung sucht. Aber wer kann es ihm verübeln? In der Wohlfühl-Oase Dortmund kann man schon mal ein paar Järchchen verweilen.
Also wenn er 5-6 Millionen kassiert, dann gehört unserer Führung aber ein ganzer Haufen Schläge auf den Hinterkopf. Damit würde er ja fast im oberen Zirkel sein. Man muss immer mal bedenken er kam als A Jugendlicher zu uns und da werden diese Gehälter noch nicht gezahlt.
Und wenn der seine Berufung in Arsenal sehen sollte, dann muss Arsenal eben dafür gut bezahlen. Unter Wenger war Arsenal noch für die Franzosen ein lohnenswertes Ziel, aber jetzt?
Aber ich würde ihn auch gerne zumindest noch ein Jahr behalten, aber auf der anderen Seite: Reisende soll man nicht aufhalten und wenn der Weggang gut bezahlt wird, dann Briefmarke drauf und ab dafür....

vorstoper
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 135
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:16

Re: Dan-Axel Zagadou [2]

#20 Beitrag von vorstoper » Di 25. Jun 2019, 11:57

Ich denke das bezieht sich auf Toprak.

Antworten