FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2862
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1421 Beitrag von Bernd1958 » Di 23. Feb 2021, 17:05

LEF hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 14:44
Es verbietet sich mir, diese Dreck-WM anzuschauen.
Ich bin mal gespannt, ob nicht doch einmal ein Spieler dagegen interveniert, respektive diese WM der Schande boykottiert. Allein mir fehlt der Glaube.....
Die Spieler werden vorher verpflichtet einen Maulkorb zu tragen. War doch in Russland nicht anders.
Da wird nix negatives von Spielern kommen, die werden über die tollen Trainingsbedingungen, klimatisierte Stadien und tollen Hotels sprechen wo das WLAN für die Playstation besser als zuhause ist
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Alfalfa
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1519
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1422 Beitrag von Alfalfa » Fr 26. Feb 2021, 18:22

FC Bayern wirbt in Video fast provokativ für Katar - und verärgert eigene Fans massiv

Nach dem Motto "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert" ;)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7245
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1423 Beitrag von Tschuttiball » Fr 26. Feb 2021, 18:32

Alfalfa hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 18:22
FC Bayern wirbt in Video fast provokativ für Katar - und verärgert eigene Fans massiv

Nach dem Motto "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert" ;)
Was ne Farce...

Aber auch von den "empörten" Bayern Kunden. Die sollten mal schön auf ihre Trikots gucken was da drauf steht. Und wenn sie schon empört sind, halt auch mal die Konsequenzen ziehen. Labern kann jeder, Taten folgen lassen? Eher kaum.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2881
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1424 Beitrag von emma66 » Fr 26. Feb 2021, 18:55

Tschuttiball hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 18:32
Alfalfa hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 18:22
FC Bayern wirbt in Video fast provokativ für Katar - und verärgert eigene Fans massiv

Nach dem Motto "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert" ;)
Was ne Farce...

Aber auch von den "empörten" Bayern Kunden. Die sollten mal schön auf ihre Trikots gucken was da drauf steht. Und wenn sie schon empört sind, halt auch mal die Konsequenzen ziehen. Labern kann jeder, Taten folgen lassen? Eher kaum.
ich finde das verhalten der "bauernkundschaft" eigentlich gut, man muß nicht alles , nur weil bauern draufsteht verunglimpfen. wüsste mal gern wie du dich verhälst wenn der bvb für saudi arabien werbung schieben würde.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2862
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1425 Beitrag von Bernd1958 » Fr 26. Feb 2021, 19:56

Tschuttiball hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 18:32
Alfalfa hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 18:22
FC Bayern wirbt in Video fast provokativ für Katar - und verärgert eigene Fans massiv

Nach dem Motto "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert" ;)
Was ne Farce...

Aber auch von den "empörten" Bayern Kunden. Die sollten mal schön auf ihre Trikots gucken was da drauf steht. Und wenn sie schon empört sind, halt auch mal die Konsequenzen ziehen. Labern kann jeder, Taten folgen lassen? Eher kaum.
Es gibt da wohl einige Fanclubs die schon was machen, nur wird das oft niedergebügelt.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7245
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1426 Beitrag von Tschuttiball » Fr 26. Feb 2021, 21:34

Bernd1958 hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 19:56
Tschuttiball hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 18:32
Alfalfa hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 18:22
FC Bayern wirbt in Video fast provokativ für Katar - und verärgert eigene Fans massiv

Nach dem Motto "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert" ;)
Was ne Farce...

Aber auch von den "empörten" Bayern Kunden. Die sollten mal schön auf ihre Trikots gucken was da drauf steht. Und wenn sie schon empört sind, halt auch mal die Konsequenzen ziehen. Labern kann jeder, Taten folgen lassen? Eher kaum.
Es gibt da wohl einige Fanclubs die schon was machen, nur wird das oft niedergebügelt.
Echt? Was denn? Für mich wäre ein Zeichen zB wenn alle ihre gekauften Trikots medienwirksam an der Geschäftsstelle zurückgeben würden, gesammelt. Das hätte mal was. Nicht einfach son Banner hochhalten, da lachen die Herren Rummenigge & Co. drüber. Denen ist die Südkurve eh ein Dorn im Auge...
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7245
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1427 Beitrag von Tschuttiball » Fr 26. Feb 2021, 23:18

Alfalfa hat geschrieben:
Fr 26. Feb 2021, 18:22
FC Bayern wirbt in Video fast provokativ für Katar - und verärgert eigene Fans massiv

Nach dem Motto "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert" ;)
Die 11 Freunde bringen es perfekt auf den Punkt:
https://11freunde.de/artikel/ihr-seid-e ... ig/3380361
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 741
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1428 Beitrag von La Roja » Do 4. Mär 2021, 09:46

Ach was ;) :lol:
Hätte nie jemand ahnen können, dass Nübel bei den Bayern nicht auf genug Spielpraxis kommt...
https://www.kicker.de/nuebels-zukunft-b ... 49/artikel
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Alfalfa
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1519
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1429 Beitrag von Alfalfa » Do 4. Mär 2021, 09:50


Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7245
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1430 Beitrag von Tschuttiball » Do 4. Mär 2021, 11:02

Alfalfa hat geschrieben:
Do 4. Mär 2021, 09:50
:lol: :thumbup:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 3145
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1431 Beitrag von MattiBeuti » Do 4. Mär 2021, 18:50

La Roja hat geschrieben:
Do 4. Mär 2021, 09:46
Ach was ;) :lol:
Hätte nie jemand ahnen können, dass Nübel bei den Bayern nicht auf genug Spielpraxis kommt...
https://www.kicker.de/nuebels-zukunft-b ... 49/artikel
Ein Schock! :shock: Die Würde von Nübels Spielpraxis ist unantastbar. :lol:
Aber gut, jetzt verdient er mehr und steigt auch nicht ab. Eine zweiseitige Medaille hat meistens 2 Seiten. So ist das...
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

yamau
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2543
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1432 Beitrag von yamau » Sa 6. Mär 2021, 08:57

FC Bayern nimmt Bielefeld-Torwart Ortega ins Visier...ich wünschte wir würden das tun...!

Benutzeravatar
Alfalfa
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1519
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1433 Beitrag von Alfalfa » Sa 6. Mär 2021, 21:58

Es kann "sehr schnell gehen" - Flick: Haaland-Wechsel zu Bayern "möglich"

Natürlich fiel diese Äußerung ganz zufällig vor dem Spiel.

Benutzeravatar
LEF
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1331
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1434 Beitrag von LEF » Sa 6. Mär 2021, 23:05

Alfalfa hat geschrieben:
Sa 6. Mär 2021, 21:58
Es kann "sehr schnell gehen" - Flick: Haaland-Wechsel zu Bayern "möglich"

Natürlich fiel diese Äußerung ganz zufällig vor dem Spiel.
Haaland scheint doch ein anständiger Mensch zu sein. Von daher müsste er sich einer Gehirnwäsche unterziehen, um bei den Kriminellen überhaupt akzeptiert zu werden.
Ich denke, dass er die richtigen Berater - u.a. sein Vater - hat, die das zu verhindern wissen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7245
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1435 Beitrag von Tschuttiball » Sa 6. Mär 2021, 23:09

LEF hat geschrieben:
Sa 6. Mär 2021, 23:05
Alfalfa hat geschrieben:
Sa 6. Mär 2021, 21:58
Es kann "sehr schnell gehen" - Flick: Haaland-Wechsel zu Bayern "möglich"

Natürlich fiel diese Äußerung ganz zufällig vor dem Spiel.
Haaland scheint doch ein anständiger Mensch zu sein. Von daher müsste er sich einer Gehirnwäsche unterziehen, um bei den Kriminellen überhaupt akzeptiert zu werden.
Ich denke, dass er die richtigen Berater - u.a. sein Vater - hat, die das zu verhindern wissen.
Haalands Vater war Kapitän bei ManCity.
Was wird ihm sein Vater - gemäss Erling sein wichtigster Ratgeber seines Teams - wohl raten?

Ich schlafe diesbezüglich ruhig. Entweder gibt's diesen Sommer ein Wettbieten - bei welchem die Bauern mit Abstand den kürzeren ziehen würden - oder er geht im Sommer 2022 zu ManCity.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1053
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1436 Beitrag von Bor-ussia09 » So 7. Mär 2021, 09:21

Alfalfa hat geschrieben:
Sa 6. Mär 2021, 21:58
Es kann "sehr schnell gehen" - Flick: Haaland-Wechsel zu Bayern "möglich"

Natürlich fiel diese Äußerung ganz zufällig vor dem Spiel.
Ich bin mir ziemlich sicher , dass Haaland nach England wechseln wird.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Sunseeker
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 868
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1437 Beitrag von Sunseeker » So 7. Mär 2021, 09:28

Die Schlagzeile interpretiert natürlich wieder Sachen in die Aussagen, die so gar nicht gesagt wurden. Aber klar, Flick hätte klar sagen können, dass Håland ein (interessanter) Spieler ist, der aber bei Borussia unter Vertrag steht. Er hat aber gar nicht so viel mehr gesagt.
Ich denke auch, das Håland in die PL gehen wird. Bauern wäre natürlich ein super-GAU.
Aber ich glaube da an seine gute Erziehung, da wird er einfach nicht so ein Drecksack wie Lewa sein.
A propos Lewa: würde mich echt interessieren, wie genau es die Bauern geschafft haben, ihn von einem Wechsel nach Madrid oder Barca abzuhalten. Den Geld allein kann es nicht sein, jeder Größe Spieler möchte doch mal für die auflaufen. Denn deren Status wird Bauern nie erreichen.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 540
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1438 Beitrag von slig » Mo 8. Mär 2021, 10:52


slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 540
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1439 Beitrag von slig » Mo 8. Mär 2021, 10:57

für mich hat sich der profifussball, allen voran im gewande des fc bazen, und die regieren hier nunmal alles durch ihre jahrezehntelangen klüngel und korruptheit, seit corona massiv delegitimiert.
kein bock mehr drauf.
DFB, DFL, die bazen mit ihren fingern überall drinen, der anfang vom ende.

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 1184
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: FC Bayern und Konsorten - asozial und schlagbar!

#1440 Beitrag von Tonestarr » Mo 8. Mär 2021, 18:43

lali hat eine sehr gute Auflistung gemacht :clap:

Antworten