Erling Braut Haaland

Antworten
Nachricht
Autor
Fantastisch
Beiträge: 6
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:16

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1061 Beitrag von Fantastisch » Mo 18. Apr 2022, 14:17

Da sind die Verhältnisse wohl inzwischen arg abgekühlt. Klar war nur das 5:0, 6:0. In meiner Wahrnehmung hat sich keiner so recht mit ihm gefreut - insbesondere nicht Reus (und das trotz Flaute und Verletzungsmisere). Der reagiert ja gern mal durch „nichtbeachten“ auf Abgänger wie Lewandowski etc. Rose plaudert aus, dass er sich nicht untersuchen lässt. Kehl findet das „unglücklich“. Alle sind genervt, warten nur noch auf Abgang. Aber bei Haaland stehen vielleicht gar nicht die gewünschten Vereine so insistierend Schlange wie er hofft. Deswegen dauert es. Nervt die anderen Spieler noch mehr. Wer verstünde das nicht…

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4157
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1062 Beitrag von Optimus » Mo 18. Apr 2022, 14:37

Fantastisch hat geschrieben: Mo 18. Apr 2022, 14:17 Da sind die Verhältnisse wohl inzwischen arg abgekühlt. Klar war nur das 5:0, 6:0. In meiner Wahrnehmung hat sich keiner so recht mit ihm gefreut - insbesondere nicht Reus (und das trotz Flaute und Verletzungsmisere). Der reagiert ja gern mal durch „nichtbeachten“ auf Abgänger wie Lewandowski etc. Rose plaudert aus, dass er sich nicht untersuchen lässt. Kehl findet das „unglücklich“. Alle sind genervt, warten nur noch auf Abgang. Aber bei Haaland stehen vielleicht gar nicht die gewünschten Vereine so insistierend Schlange wie er hofft. Deswegen dauert es. Nervt die anderen Spieler noch mehr. Wer verstünde das nicht…
Sehe ich auch so. Real ist nicht bereit die von Raiola und Vater Haaland geforderten Summen zu zahlen.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4157
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1063 Beitrag von Optimus » Mo 18. Apr 2022, 15:00

Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Alfalfa
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3054
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1064 Beitrag von Alfalfa » Di 19. Apr 2022, 08:56

Bericht aus England: Haaland mit Manchester City einig
Demnach solle Haaland voraussichtlich einen Fünfjahresvertrag erhalten und der bestbezahlte Spieler der Premier League werden. Sein Gehalt soll bei 500.000 Pfund (rund 603.000 Euro) liegen – pro Woche. Es werde erwartet, dass City die Ausstiegsklausel für den Norweger ziehe.
Vorstandschef Oliver Kahn hatte am Sonntag erläutert, dass eine Verpflichtung Haalands für den FC Bayern München finanziell nicht darstellbar sei. "Wir würden unserem Job nicht gerecht werden, wenn wir uns nicht mit einem jungen Stürmer beschäftigen würden", sagte Kahn im Sport1-"Doppelpass". Ein Paket aus Ablöse und Gehalt bei dem Torjäger sei aber "sehr, sehr weit weg von dem, was wir uns vorstellen. Das sind finanzielle Dimensionen, die sind außerhalb unserer Vorstellung."

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17119
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1065 Beitrag von Tschuttiball » Di 19. Apr 2022, 09:25

Na hoffentlich spätestens Ende April...
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

cloud88
Latte
Latte
Beiträge: 2223
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1066 Beitrag von cloud88 » Di 19. Apr 2022, 21:18

Die Entwicklung ist schon der Wahnsinn, erst vom kommenden Weltfußballer und Publikumsliebling, ist er jetzt die Person bei der die Mehrheit froh ist wenn er geht.
Haaland selber ist daran vielleicht nur zu einem kleinen teil Schuld (das Interview im Januar) und der Großteil sein Berater, Vater und die Medien.
Summen bei denen man nur noch mit Abneigung reagieren kann. Auch wirkt Haaland inzwischen nicht mehr als der Haaland der einfach nur Spaß am Fußball hat, sondern viel mehr als Produkt Haaland das Vermarktet wird. Die Mitspieler wirken genervt, die Fans sind genervt und in diversen Foren ist die Stimmung Gefühlt auch etwas gekippt. Seine Herausragende Quote interessiert immer weniger weil der Rest wie Verletzungen, Summen, PR gelabber usw alles überspielen.

Werden wir mit Haaland Qualität verlieren? Ja
Werden wir einen Spieler mit normerweise überragendem Ehrgeiz verlieren ? Ja
Können wir das kompensieren? Vielleicht

Ich hatte vor kurzem noch gelesen das wir diese Saison einen besseren Punkte Schnitt ohne Haaland hätten. Das wäre gerade bei dieser Muskulären Saison ein Hoffnungsschimmer für nächste.

Ich habe die Hoffnung das es uns ähnlich wie Real ergeht die nach Ronaldo (mit etwas Problemen) wieder angefangen haben zur ähnlicher stärke zu finden, Spieler wie Benzema haben einen riesen Schritt gemacht, dazu kommen dort Talente nach die vorher im Schatten gestanden hätten. Bei uns sehe ich hier z.b. Malen, Reyna und andere die wieder mehr Luft zum Atmen bekommen und sich somit Entwickeln können.

Hoffentlich ist der Deal in 1 Woche fix und wir machen danach direkt Adeymi und Schlotterbeck Fix. Ich möchte gerne zur Vorbereitung fast den ganzen Kader dabei haben, damit wir wieder eine Mannschaft haben die den Namen auch verdient und weniger Ich AGs.

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7265
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1067 Beitrag von Zubitoni » Di 19. Apr 2022, 21:34

Wir wollen halt mal wieder eine echte mannschaft auf dem platz sehen, und das geht mit einem überragenden weltstar im team nicht so gut. Wobei, wenn dann mit haaland, hat er sich doch eigentlich kaum mal wie ein eitler pfau gezeigt. aber der anhaltende misserfolg, den sich die truppe erspielt hat, hat ihm dann irgendwann doch gereicht…
Dummheit verliert am Ende immer. Bis dahin kann‘s nur sehr teuer werden…

Enno1909
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 147
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:17

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1068 Beitrag von Enno1909 » Do 21. Apr 2022, 18:28

Enno1909 hat geschrieben: Sa 10. Jul 2021, 15:10 Nix da, den Preis auf 200 Millionen schrauben, Giroud im Paket und den langen Stuttgarter Stürmer kaufen, fertig!

Denn das Gelaber um den Knaller haben wir dann die ganze Saison..
Geht mir ja jetzt schon aufn Sack.
Pff.. :kotz:
"Ich sehe heute noch das Spiel in Köln vor meinen Augen. Hummels und Subotic haben die Kugel eiskalt laufen lassen, immer wieder ins Mittelfeld rein. Der Novakovic war völlig fertig und hat fast auf den Rasen gebrochen." -Jürgen Klopp-

young sheet
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 566
Registriert: Do 24. Feb 2022, 23:00

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1069 Beitrag von young sheet » Mi 27. Apr 2022, 13:01

Ich hoffe ja, dass es bald Mal eine Entscheidung gibt wohin er wechselt. In den letzten Tagen liest man ja immer mehr davon, dass die Bauern auch noch im Rennen sind und es mehrere Treffen gab.

Am Anfang war das noch worst case für mich, dass Haaland nach München geht. Jetzt hoffe ich einfach nur noch, dass die ganze Geachichte bald vorbei ist, egal wohin er geht.
Auch wenn das alles sehr nervig ist und quasi seit Tag 1 in den Medien breitgetreten wurde, wünsche ich Erling eine super Karriere nach uns ;)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17119
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1070 Beitrag von Tschuttiball » Mi 27. Apr 2022, 13:27

young sheet hat geschrieben: Mi 27. Apr 2022, 13:01 Ich hoffe ja, dass es bald Mal eine Entscheidung gibt wohin er wechselt. In den letzten Tagen liest man ja immer mehr davon, dass die Bauern auch noch im Rennen sind und es mehrere Treffen gab.

Am Anfang war das noch worst case für mich, dass Haaland nach München geht. Jetzt hoffe ich einfach nur noch, dass die ganze Geachichte bald vorbei ist, egal wohin er geht.
Auch wenn das alles sehr nervig ist und quasi seit Tag 1 in den Medien breitgetreten wurde, wünsche ich Erling eine super Karriere nach uns ;)
Ich denke mittlerweile auch, dass er zu den Bauern geht und deshalb die offizielle Verkündigung nach Aussen wohin er wechselt noch geheim gehalten wird. Nicht dass die Fans die Gelegenheit bekommen ihren Unmut in den letzten Heimspielen zu äussern.
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Exilruhri
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 832
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1071 Beitrag von Exilruhri » Mi 27. Apr 2022, 14:19

Wenn Haaland zu den Bayern geht, kommt ja u.U. für uns der Spaßfaktor keineswegs zu kurz. ;)
Ich hoffe dann nur, dass Raiola wieder im Vollbesitz seiner Kräfte ist und die Bayern mit seinen nächsten Wechselplänen ausreichend nerven kann. :D
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

cloud88
Latte
Latte
Beiträge: 2223
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1072 Beitrag von cloud88 » Mi 27. Apr 2022, 21:40

Im März hat Haaland mit Bayern und Barca gesprochen, Xavi hatte das ja nie Dementiert.
Geht er zu Bayern werden die ihm sehr viel Geld zahlen müssen, gleichzeitig Druck bei Lewandowski und Gnabry bekommen und mit etwas Glück sich das Gehaltsgefüge noch mehr zerschießen. Man stelle sich vor er bekommt 25-30mio Brutto, das wäre mehr als Lewandowski bisher und 5-10 mehr als Neuer, Müller, Kimmich usw. Die Kotzen alle im Strahl, da Haaland nichts vorzuweisen hat.

Dazu noch seine Verletzungsgeschichte, diese können die sich überhaupt nicht leisten. Nebenher wären dann vermutlich bald 3 oder 4 Raiola Spieler bei denen wodurch es Regelmäßig zu spannenden Berichten kommen wird. Ach eigentlich könnte dieser Deal sogar das beste für uns sein, mit etwas Glück wird Bayern sich selbst massive Schaden.

Ich glaube aber das City zu 80% durch ist und man nur versucht etwas Druck aufzubauen damit der Deal bald Fix ist. Egal wohin nur endlich offiziell weg.

Buggy591
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 399
Registriert: Di 18. Jun 2019, 08:09

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1073 Beitrag von Buggy591 » Mi 27. Apr 2022, 21:48

cloud88 hat geschrieben: Mi 27. Apr 2022, 21:40 Man stelle sich vor er bekommt 25-30mio Brutto, das wäre mehr als Lewandowski bisher und 5-10 mehr als Neuer, Müller, Kimmich usw. Die Kotzen alle im Strahl, da Haaland nichts vorzuweisen hat.
Das letzte was ich gehört habe, waren 30 Mios netto.
Das wären hier ca. 50 Mios brutto.

cloud88
Latte
Latte
Beiträge: 2223
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1074 Beitrag von cloud88 » Mi 27. Apr 2022, 21:53

Buggy591 hat geschrieben: Mi 27. Apr 2022, 21:48
cloud88 hat geschrieben: Mi 27. Apr 2022, 21:40 Man stelle sich vor er bekommt 25-30mio Brutto, das wäre mehr als Lewandowski bisher und 5-10 mehr als Neuer, Müller, Kimmich usw. Die Kotzen alle im Strahl, da Haaland nichts vorzuweisen hat.
Das letzte was ich gehört habe, waren 30 Mios netto.
Das wären hier ca. 50 Mios brutto.
Das sind die Zahlen bei City, Bayern kann und würde das niemals zahlen, daher habe ich die Zahlen genommen die Bayern zahlen würde. Ich kann mir daher einfach nichts anderes als City Vorstellen, selbst Real hat bei den Summen die er und seine Vampire haben wohlen Nein gesagt.

Buggy591
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 399
Registriert: Di 18. Jun 2019, 08:09

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1075 Beitrag von Buggy591 » Mi 27. Apr 2022, 21:56

cloud88 hat geschrieben: Mi 27. Apr 2022, 21:53
Buggy591 hat geschrieben: Mi 27. Apr 2022, 21:48
cloud88 hat geschrieben: Mi 27. Apr 2022, 21:40 Man stelle sich vor er bekommt 25-30mio Brutto, das wäre mehr als Lewandowski bisher und 5-10 mehr als Neuer, Müller, Kimmich usw. Die Kotzen alle im Strahl, da Haaland nichts vorzuweisen hat.
Das letzte was ich gehört habe, waren 30 Mios netto.
Das wären hier ca. 50 Mios brutto.
Warum sollte er dann bei den Bazen spielen ? Macht für mich überhaupt keinen Sinn.
Das sind die Zahlen bei City, Bayern kann und würde das niemals zahlen, daher habe ich die Zahlen genommen die Bayern zahlen würde. Ich kann mir daher einfach nichts anderes als City Vorstellen, selbst Real hat bei den Summen die er und seine Vampire haben wohlen Nein gesagt.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 9911
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1076 Beitrag von Schwejk » Mi 27. Apr 2022, 23:19

Aus dem Kreis der möglichen Nachfolgekandidaten steht der Norweger auf dem Wunschzettel der Bayern weit oben. Wirklich realistisch scheint eine Verpflichtung kaum. An den Finanzen würde ein Transfer eher nicht scheitern, auch wenn Oliver Kahn zuletzt sagte, dass das Gesamtpaket aus Ablöse, Gehalt und Beraterhonoraren zu teuer sei. Doch der FC Bayern gehört noch immer zu den umsatzstärksten Klubs der Welt.
Der entscheidende Punkt ist offenbar das Timing. Mit dem festen Plan, Lewandowski nicht vorzeitig aus dem Vertrag zu entlassen, wird der Platz im Bayern-Sturm frühestens 2023 frei. Und da ist Haaland wohl längst aus Dortmund weg, im Rennen um den BVB-Stürmer gilt Manchester City mit Pep Guardiola auf eine Verpflichtung in diesem Sommer als Favorit.
(SPON+)
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Nichts gibt so sehr das Gefühl der Unendlichkeit (...) wie die Dummheit (Horváth).

cloud88
Latte
Latte
Beiträge: 2223
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1077 Beitrag von cloud88 » Do 28. Apr 2022, 00:43

@Buggy591
Wenn überhaupt um der neue Lewandowski dort zu werden und in 3-4 Jahren den Abflug zu machen. Vielleicht ist das Ziel Real, aber dort ist Benzema vermutlich noch 1-3 Jahre. City dagegen verliert nächstes Jahr Pep wenn ich mich richtig Erinnere.

@Schwejk
Bayern zahlt vielen Spielern hohe Gehälter und am ende ist der Wert des Festgeldkontos durch die Inflation deutlich gesunken. Die 200mio waren früher sehr viel Geld, aber inzwischen ist es für die Spitze oben nicht mehr so viel.

TheMaD
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 22
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 23:35

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1078 Beitrag von TheMaD » Do 28. Apr 2022, 01:40

Wenn Haaland zu den Bayern geht, ist das einfach bezeichnend für das Produkt Bundesliga. Wenn der 10-Jahres-Abomeister dem einzigen auch nur annähernd konkurrenzfähigen Team zum wiederholten male den Topstürmer wegkauft, dann ist mir die Liga noch egaler als jetzt schon. Kann mir auch keiner erzählen, dass das gut für die Attraktivität der Buli ist, wenn so Topspieler gehalten werden statt in die Premier League abzuwandern. Das ist bullshit. Die Liga ist nicht attraktiv, wenn die Bazen auch die nächsten 10 Jahre vorne weg marschieren. Die ist dann nur weiter langweilig.
nWörns und nKovac sind hier garnicht mehr, die sind nächste Saison garnicht mehr hier! Die sollen aber jetzt dief dief, die die Kohlen aussem Feuer holen, und acht andere auch noch! Da lach ich mir doch nArsch ab! DIE SOLLN HIER FÜR WAS GEHN! -Thomas Doll

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1712
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1079 Beitrag von Bor-ussia09 » Do 28. Apr 2022, 05:56

Ganz ehrlich, mittlerweile ist es mir egal wohin er wechselt.
Wenn es die Bazen werden , ist mir schnuppe . Die werden auch die nächsten 10Jahre mit oder ohne ihn Meister.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4157
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Erling Braut Haaland [17]

#1080 Beitrag von Optimus » Do 28. Apr 2022, 08:58

Bor-ussia09 hat geschrieben: Do 28. Apr 2022, 05:56 Ganz ehrlich, mittlerweile ist es mir egal wohin er wechselt.
Wenn es die Bazen werden , ist mir schnuppe . Die werden auch die nächsten 10Jahre mit oder ohne ihn Meister.
Ich Denke genauso.
Aber in einem nicht.
Sondern: Die werden die nächsten 10Jahre mit oder ohne ihn nicht immer Meister.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Antworten