Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1698
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#581 Beitrag von Schwejk » Di 17. Dez 2019, 17:26

so Tuchel denn noch Trainer ist in Paris, wenn wir die rauskicken im Achtelfinale :
D

..., um ihn leider wieder an der Seitenlinie in der Bundesliga ertragen zu müssen.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 331
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#582 Beitrag von Space Lord » Di 17. Dez 2019, 17:30

Schwejk hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 17:26
so Tuchel denn noch Trainer ist in Paris, wenn wir die rauskicken im Achtelfinale :
D

..., um ihn leider wieder an der Seitenlinie in der Bundesliga ertragen zu müssen.
Du meinst bei den Bayern?!

Bloss nicht.. :shock:

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#583 Beitrag von Bernd1958 » Di 17. Dez 2019, 18:03

Tuchel ist der große Favorit von Rummenigge und Kahn. Ich denke dir beiden werden sich gegen Brazzo durchsetzen. Dann ist da unten natürlich auch Weigl in der engeren Auswahl für Thiago

Benutzeravatar
Schwejk
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1698
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#584 Beitrag von Schwejk » Di 17. Dez 2019, 18:11

Space Lord hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 17:30
Schwejk hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 17:26
so Tuchel denn noch Trainer ist in Paris, wenn wir die rauskicken im Achtelfinale :
D

..., um ihn leider wieder an der Seitenlinie in der Bundesliga ertragen zu müssen.
Du meinst bei den Bayern?!

Bloss nicht.. :shock:
Will man Sky glauben, haben die Bayern ihre Bemühungen um Tuchel intensiviert. Sie erhoffen sich sogar einen Wintertransfer. Dies jedoch erscheine sehr unwahrscheinlich.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 331
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#585 Beitrag von Space Lord » Di 17. Dez 2019, 18:13

Bernd1958 hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 18:03
Tuchel ist der große Favorit von Rummenigge und Kahn. Ich denke dir beiden werden sich gegen Brazzo durchsetzen. Dann ist da unten natürlich auch Weigl in der engeren Auswahl für Thiago
Das nun spräche noch viel weniger für einen Wechsel von Weigl im Winter.

Aber Tuchel in München, muss nun wirklich nicht sein..

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 296
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#586 Beitrag von La Roja » Mi 18. Dez 2019, 09:57

Gerade gelesen: Hertha wohl an Götze interessiert:
https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... siert.html
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#587 Beitrag von Bernd1958 » Mi 18. Dez 2019, 10:14

La Roja hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 09:57
Gerade gelesen: Hertha wohl an Götze interessiert:
https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... siert.html
Verdenken könnte ich es ihm nicht. Wie Spox schreibt müsste Götze Gehaltseinbußen bei Hertha hinnehmen. Ok, das müsste er hier auch.
Ich bleibe dabei: Unter Favre wird er kaum noch eine Chance bekommen. Dazu gehören aber auch noch andere Spieler von uns. Oder glaubt irgendjemand, dass z.B. Weigl die letzten Spiele seit der Systemumstellung auf 3-4-3 ohne den Treppensturz von Witsel gespielt hätte? Die IV Position gibt es nicht mehr und auf der 6 ist Witsel stärker. Und Rotation ist bei uns zur Zeit nicht wirklich angesagt.

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 296
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#588 Beitrag von La Roja » Mi 18. Dez 2019, 11:10

Seh ich gleich wie du, Bernd. Götze und Favre wird hier niemals mehr funktionieren. Schade, ich bin wirklich davon überzeugt, dass er uns in einigen Spielen gut getan hätte.
Wird eine spannende Transferperiode, ich denke, man kann anhand derer dann auch hineininterpretieren, wie der mittel- oder längerfristige Plan mit Favre ist.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Freddy
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 21
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 21:54

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#589 Beitrag von Freddy » Mi 18. Dez 2019, 12:19

.....Götze spielt bei Favre relativ wenig,weil er den Hochgeschwindigkeitsfußball
der heutigen Zeit - in der Spitze -, einfach nicht mehr gewachsen ist.
Das mag vielleicht z.B. bei Hertha,Augsburg etc. so nicht zutreffen.
Nur dann müsste er natürlich erhebliche Abstriche beim Gehalt akzeptieren.

@ Schwejk: Tuchel wäre eine Bereicherung für die BL,da sind sich alle Fachleute
einig.Befindlichkeiten einzelner spielen dabei keine Rolle.
Aber alles nur Gedankenspielereien.Tuchel wird seinen Vertrag erstmal erfüllen.
Borussia in der CL wird ihn wahrscheinlich nicht daran hindern.

Benutzeravatar
Schwejk
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1698
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#590 Beitrag von Schwejk » Mi 18. Dez 2019, 12:28

@ Schwejk: Tuchel wäre eine Bereicherung für die BL,da sind sich alle Fachleute
einig.Befindlichkeiten einzelner spielen dabei keine Rolle.
"Bereicherung"? Was heißt das schon? Wer genau ist bereichert, wer profitiert von dieser "Bereicherung"? Eher ein "Schall-und Rauchwort".
Ich schaue als Borusse auf den BVB. Und sehe da nichts durch Tuchel bereichert.

Ein Hardcore-Fan ist im Übrigen selten um Objektivität bemüht. Eine Binse. ;-)

Benutzeravatar
Schwejk
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1698
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#591 Beitrag von Schwejk » Mi 18. Dez 2019, 12:29

Liveticker: ;-)

Haaland fordert 8 Mio. Euro Gehalt

Laut der Bild soll der BVB zumindest ein entscheidendes Ass im Ärmel haben: das Gehalt. Das Boulevardblatt meldet, dass Haaland für seine Vertragsunterschrift ein Jahresgehalt von acht Millionen Euro fordert! Bei RB Salzburg kassiert er derzeit nur eine Million Euro, würde sein Salär demnach mal eben verachtfachen.

https://www.90min.de/posts/6519919-tran ... ega-gehalt

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#592 Beitrag von Bernd1958 » Mi 18. Dez 2019, 12:45

Freddy hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 12:19
.....Götze spielt bei Favre relativ wenig,weil er den Hochgeschwindigkeitsfußball
der heutigen Zeit - in der Spitze -, einfach nicht mehr gewachsen ist.
Paco ist auch nicht viel schneller, wenn überhaupt. Aber ich vergaß: der spielt ja auch irgendwie keine Rolle mehr ;-)

Benutzeravatar
Schwejk
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1698
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#593 Beitrag von Schwejk » Mi 18. Dez 2019, 13:02

Alright then, ein eher allgemein gehaltener Kurzeinwurf gegen die in der Fussekszene oft und gern verwendete Vokabel "Bereicherung":

Bereichert wird durch die Verpflichtung eines angeblich "Bereichernden" zunächst der jeweilig konkret "Bereicherte", so es denn überhaupt zu einer Bereicherung (welcher Art auch immer) kommt.

Zur PR- oder Marketingstrategie gehört es nun mal, den in der Konkurrenzsituation dadurch Geschwächten eine Bereicherung für das Gesamtsystem aufzuschwatzen, die analog nach dem Vorbild des ideologieträchtigen "Trickle-down- Effekts" funktioniere.
Gemeinhin als das "Münchener Modell" bezeichnet. ;-)

Benutzeravatar
Alfalfa
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 706
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#594 Beitrag von Alfalfa » Mi 18. Dez 2019, 13:41

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Götze oder Weigl zur Hertha wechseln würden.

slig
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 241
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#595 Beitrag von slig » Mi 18. Dez 2019, 14:10

Schwejk hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 13:02
Alright then, ein eher allgemein gehaltener Kurzeinwurf gegen die in der Fussekszene oft und gern verwendete Vokabel "Bereicherung":

Bereichert wird durch die Verpflichtung eines angeblich "Bereichernden" zunächst der jeweilig konkret "Bereicherte", so es denn überhaupt zu einer Bereicherung (welcher Art auch immer) kommt.

Zur PR- oder Marketingstrategie gehört es nun mal, den in der Konkurrenzsituation dadurch Geschwächten eine Bereicherung für das Gesamtsystem aufzuschwatzen, die analog nach dem Vorbild des ideologieträchtigen "Trickle-down- Effekts" funktioniere.
Gemeinhin als das "Münchener Modell" bezeichnet. ;-)
Bild

Benutzeravatar
Schwejk
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1698
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#596 Beitrag von Schwejk » Mi 18. Dez 2019, 14:38

slig hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 14:10
Schwejk hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 13:02
Alright then, ein eher allgemein gehaltener Kurzeinwurf gegen die in der Fussekszene oft und gern verwendete Vokabel "Bereicherung":

Bereichert wird durch die Verpflichtung eines angeblich "Bereichernden" zunächst der jeweilig konkret "Bereicherte", so es denn überhaupt zu einer Bereicherung (welcher Art auch immer) kommt.

Zur PR- oder Marketingstrategie gehört es nun mal, den in der Konkurrenzsituation dadurch Geschwächten eine Bereicherung für das Gesamtsystem aufzuschwatzen, die analog nach dem Vorbild des ideologieträchtigen "Trickle-down- Effekts" funktioniere.
Gemeinhin als das "Münchener Modell" bezeichnet. ;-)
Bild
:thumbup:

Yep, die "Bereicherten" lachen sich 'nen Ast ab, wie sehr man auf dieses Ideologem reinfällt.

Um es in ein anschauliches Bild zu bringen:
Man pustet den Unternehmen reichlich Kohle in den A**** und hofft, dass die Ausscheidungen etwas für die nicht unmittelbar "Bereicherten" abwerfen. Hier ist jedoch eher ein Darmverschluß festzustellen. ;-)

Ein Transfer auf "unseren Fall" dürfte selbstevident sein.

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 451
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#597 Beitrag von bvbcol » Mi 18. Dez 2019, 14:52

Space Lord hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 18:13
Bernd1958 hat geschrieben:
Di 17. Dez 2019, 18:03
Tuchel ist der große Favorit von Rummenigge und Kahn. Ich denke dir beiden werden sich gegen Brazzo durchsetzen. Dann ist da unten natürlich auch Weigl in der engeren Auswahl für Thiago
Das nun spräche noch viel weniger für einen Wechsel von Weigl im Winter.

Aber Tuchel in München, muss nun wirklich nicht sein..
Der hat doch auch in Paris schon so seine Problemchen, die Mannschaft spielt quasi ohne seinen Input ihren Stiefel munter runter. Das einzige, worauf er noch Einfluss hat, ist die Aufstellung.
Lasst den mal ruhig nach München gehen, da ist nach kurzer Zeit zu 100%tig dicke Luft mit Vereinsführung und Schlüsselspielern angesagt.

Benutzeravatar
Alfalfa
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 706
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#598 Beitrag von Alfalfa » Mi 18. Dez 2019, 16:23

Schwejk hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 14:38
:thumbup:

Yep, die "Bereicherten" lachen sich 'nen Ast ab, wie sehr man auf dieses Ideologem reinfällt.
Mir fällt dazu gerade die Zeile eines Hits aus meiner Jugend ein.

Sie lautet: "Can I lick the crunch from your table? No! Mind your own business!" ;)

Benutzeravatar
Schwejk
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1698
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#599 Beitrag von Schwejk » Mi 18. Dez 2019, 17:12

Alfalfa hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 16:23
Schwejk hat geschrieben:
Mi 18. Dez 2019, 14:38
:thumbup:

Yep, die "Bereicherten" lachen sich 'nen Ast ab, wie sehr man auf dieses Ideologem reinfällt.
Mir fällt dazu gerade die Zeile eines Hits aus meiner Jugend ein.

Sie lautet: "Can I lick the crunch from your table? No! Mind your own business!" ;)
Angenehm, auf diese Weise an diesen great Song wieder erinnert zu werden.: ;-)

cloud88
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 556
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#600 Beitrag von cloud88 » Mi 18. Dez 2019, 20:45

Ich frag mich ehrlich gesagt wer Brandt ersetzen soll. Dahoud schaft es nicht, Delaney und Weigl können es nicht.
Sehe hier noch die Chance für Götze unter Favre. In Zukunft könnte Raschl ein Kandidat werden.

Ein weiteres Thema ist Paco, er ist jetzt schon außen vor und wenn der neue 9er kommt und Reus dort auch spielt, wie soll das Funktionieren?

Aktuell sehe ich einige Probleme wenn es beim 343 bleibt.
Sind alle Fit sind Dahoud, Weigl und ein Stürmer sofern ein 2er kommt zu viel.
Dazu sehe ich bei Larsen eine Leihe als gut an.

Antworten