Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 330
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#281 Beitrag von NightShift » Di 16. Jul 2019, 16:15

Bor-ussia09 hat geschrieben:
Stolperjochen hat geschrieben:Man kann den Deal machen, keine Frage. Ein guter Innenverteidiger , aber war niemals 28 Millionen wert. Mich interessiert vielmehr, wie es sich mit dem Handgeld verhält, wenn man nach einem Jahr den Verein bereits verlässt. Trotz 28 Millionen Ablöse wird er ja auch ein Handgeld bekommen haben.
Ich nehme mal an , das er das Handgeld wohl behalten darf.Ich kann mir aber auch nicht vorstellen , das das Handgeld riesig war.
Das richtet sich auch immer nach der Ablöse , in seinen Fall war die Ablöse recht hoch.
Wird sicherlich alles vertraglich festgehalten sein, Handgeld wird er aber sicherlich behalten, wenn es denn eins gab.
Schließlich haben wir ihn doch auch freiwillig ziehen lassen.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#282 Beitrag von Optimus » Di 16. Jul 2019, 18:29

Ein Gerücht:
Zu schön um Wahr zu sein. Geld hat die Eintracht ja jetzt genug
QUELLE: FRANKFURTER RUNDSCHAU
Gedankenspiele, so ist zu hören, soll es um den Dortmunder André Schürrle geben, der seine Karriere einst ja beim Nachbarn in Mainz begann und beim BVB derzeit vom Training freigestellt ist. Nach seiner beendeten Leihe zum FC Fulham sucht Schürrle einen neuen Verein. Beim Premier-League-Klub war er zwar Stammspieler, schoss auch sechs Saisontore, Fulham stieg aber als Vorletzter ab. Der Weltmeister von 2014 ist schnell, erfahren und kann im Sturmzentrum sowie auf Außen spielen. Vor allem will er sich noch mal neu beweisen, das würde passen. Gehaltsmäßig aber müsste er in Frankfurt deutlich Abstriche machen. Die Gerüchteküche rund um die Eintracht wird also in den nächsten Tagen mächtig weiterbrodeln.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#283 Beitrag von Tschuttiball » Di 16. Jul 2019, 18:31

Jaaaa holt ihn. DER PERFEKTE Mann für die Eintracht! :mrgreen:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#284 Beitrag von Optimus » Di 16. Jul 2019, 18:59

Tschuttiball hat geschrieben:Jaaaa holt ihn. DER PERFEKTE Mann für die Eintracht! :mrgreen:
Es wird heißer. :o
http://www.fussballtransfers.com/bundes ... iga_106614
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2266
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#285 Beitrag von emma66 » Di 16. Jul 2019, 19:03

Optimus hat geschrieben:
Tschuttiball hat geschrieben:Jaaaa holt ihn. DER PERFEKTE Mann für die Eintracht! :mrgreen:
Es wird heißer. :o
http://www.fussballtransfers.com/bundes ... iga_106614
na das wär doch was. und dann noch shinji abgeben, dann könnte die neue saison beginnen.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Andi-Latte

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#286 Beitrag von Andi-Latte » Di 16. Jul 2019, 19:05

Ist reine Fake News :lol: da hat sich ein TrainingsGast einen Spaß erlaubt… da ist nix dran ;) Aber schon krass wie die Presse heutzutage funktioniert :roll:

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#287 Beitrag von Optimus » Di 16. Jul 2019, 19:54

Sind also zweifelhafte Gerüchte!!

Andre Schürle, der Weltmeister von 2014 trainierte individuell in Berlin. Von Berater Ingo Haspel gab es ein klares Dementi.

https://www.kicker.de/753467/artikel/sc ... es-dementi
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 856
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#288 Beitrag von Tonestarr » Di 16. Jul 2019, 20:02

Schade :oops:

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2266
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#289 Beitrag von emma66 » Di 16. Jul 2019, 20:05

wär auch zu schön gewesen. :(
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 508
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#290 Beitrag von Becksele » Di 16. Jul 2019, 21:35

Als ob Schürrle jemals wieder einen Vertrag in den Bundesliga bekäme. Hoffen wir mal auf nen englischen Club

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1875
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#291 Beitrag von MattiBeuti » Di 16. Jul 2019, 22:03

Schürrle wäre doch optimal für den HSV!! :)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 861
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#292 Beitrag von Theo » Di 16. Jul 2019, 23:24

Becksele hat geschrieben:Als ob Schürrle jemals wieder einen Vertrag in den Bundesliga bekäme. Hoffen wir mal auf nen englischen Club
Die schmeißen zwar mit ner Menge Geld um sich, aber ganz so blöd werden sie nicht sein.
Das wird ein riesen Verlustgeschäft für uns. Ich hoffe wir packen den Verlust bei Rapha drauf falls PSG ihn auch noch verpflichten sollte.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 662
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#293 Beitrag von Bor-ussia09 » Mi 17. Jul 2019, 06:14

Ich werde das Gefühl nicht los , dass uns Schürrle auch diese Saison noch erhalten bleibt.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2266
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#294 Beitrag von emma66 » Mi 17. Jul 2019, 06:25

Bor-ussia09 hat geschrieben:Ich werde das Gefühl nicht los , dass uns Schürrle auch diese Saison noch erhalten bleibt.
diese ansicht kann man ohne weiteres vertreten, wenn man den artikel im kicker gelesen hat. ich habe auch den eindruck, daß er gar nicht weg will, da hat er wohl einen vertrag den er absitzen wird bis 2021. :down: 8-)
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 894
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#295 Beitrag von LEF » Mi 17. Jul 2019, 08:35

emma66 hat geschrieben:
Bor-ussia09 hat geschrieben:Ich werde das Gefühl nicht los , dass uns Schürrle auch diese Saison noch erhalten bleibt.
diese ansicht kann man ohne weiteres vertreten, wenn man den artikel im kicker gelesen hat. ich habe auch den eindruck, daß er gar nicht weg will, da hat er wohl einen vertrag den er absitzen wird bis 2021. :down: 8-)
Dann bleibt er eben hier. Schürrle ist nicht der Typ, der einen Vertrag absitzen will. Er hat hier immer vollen Einsatz gezeigt.....und sooo schlecht ist er auch wieder nicht.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 508
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#296 Beitrag von Becksele » Mi 17. Jul 2019, 08:42

Zum Glück haben wir ja noch über einen Monat Zeit, den ein oder anderen Transfer von Spielern, die in den Planungen keine Rolle mehr spielen, zu vollziehen.

Kagawa wird einen neuen Arbeitgeber finden, da bin ich mir sicher.
Schürrle, der für mich größte Fehlkauf aller Zeiten, wird sehr schwer werden, zu vermitteln... aber das wussten viele bereits bevor der hier überhaupt von Wolfsburg aufgeschlagen ist, dass das nix wird. Danke Tuchel!

bvbfan_92
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 50
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:24

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#297 Beitrag von bvbfan_92 » Mi 17. Jul 2019, 11:50

LEF hat geschrieben:
emma66 hat geschrieben:
Bor-ussia09 hat geschrieben:Ich werde das Gefühl nicht los , dass uns Schürrle auch diese Saison noch erhalten bleibt.
diese ansicht kann man ohne weiteres vertreten, wenn man den artikel im kicker gelesen hat. ich habe auch den eindruck, daß er gar nicht weg will, da hat er wohl einen vertrag den er absitzen wird bis 2021. :down: 8-)
Dann bleibt er eben hier. Schürrle ist nicht der Typ, der einen Vertrag absitzen will. Er hat hier immer vollen Einsatz gezeigt.....und sooo schlecht ist er auch wieder nicht.
Er hat jetzt auch kein großes Geschrei gemacht oder sich groß selber in die Medien gebracht, dass er aktuell nicht mit der Mannschaft trainieren darf. Oder dass er "einfach so" ausgebootet wurde...da habe ich schon andere Spieler in Erinnerung, die die große Welle geschoben haben, trotz dicken Vertrag & Co... Das Interview von Schürrle mit Sky, welches ich gestern gesehen habe, war auch dementsprechend. Mal schauen. Aber ich bin mir sicher, er wird eine neue Aufgabe anpacken wollen, aber es muss verständlicherweise dann doch alles passen, mit Gehalt, Liga, Spielzeit...

Benutzeravatar
Happy09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 173
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:26

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#298 Beitrag von Happy09 » Mi 17. Jul 2019, 12:23

Hätten wir damals Schürrle für 15-18 Mio gekauft, würde er es bei den Fans und in der Presselandschaft einfacher haben.

Diese Ablösesumme war klar ein Fehler der sportlichen Leitung und des gewissen TT.

Schürrle selbst, kann am wenigsten dazu.

BVB-Ralle

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#299 Beitrag von BVB-Ralle » Mi 17. Jul 2019, 12:31

Happy09 hat geschrieben: Schürrle selbst, kann am wenigsten dazu.
Stimmt, er kann nichts dafür, wenn Favre nun nicht mehr mit ihm plant.
Aber wenn er sich wirklich nochmal woanders beweisen wollte, könnte er auch einfach mal Gehaltseinbußen hinnehmen. Wenn es gar nicht anders geht. Dazu ist er aber offenbar nicht bereit.

Dann darf er sich aber auch nicht beschweren, wenn er beim BVB nächste Saison auf der Tribüne sitzt und wenn man ihm unterstellt, er wolle nur noch seinen Vertrag "aussitzen".
Der BVB hat ihn doch extra freigestellt, damit er sich einen neuen Verein sucht...

BVB-Ralle

Re: Transferspekulationen (NUR Abgänge) mit Quelle

#300 Beitrag von BVB-Ralle » Mi 17. Jul 2019, 12:36

Happy09 hat geschrieben:Hätten wir damals Schürrle für 15-18 Mio gekauft, würde er es bei den Fans und in der Presselandschaft einfacher haben.
Diese Ablösesumme war klar ein Fehler der sportlichen Leitung und des gewissen TT.
Ich bitte Dich... Schürrle war Nationalspieler (!!) und hat das Weltmeister-Tor vorbereitet.
Für sowas alleine zahlt man in der Buli schon mind. 25 Mio. :mrgreen:

Antworten