7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

Heja BVB
Antworten

Wie spielt der BVB ?

SIEG
27
69%
UNENTSCHIEDEN
5
13%
NIEDERLAGE
7
18%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 39

Nachricht
Autor
jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1380
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#1 Beitrag von jasper1902 » So 29. Sep 2019, 13:11

Scheinbar müssen die "alten Waffen " mal wieder gezogen werden, also opfere ich mich auf !
Nachdem wir in Prag relativ ungefährdet mit 3-1 gewinnen werden fahren wir nach Freiburg, wo wir im Kalenderjahr 2019 übrigens
eins unserer besten Spiele gemacht haben !

sgG

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1134
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#2 Beitrag von art_vandelay » So 29. Sep 2019, 14:29

Das eine der beiden guten Spiele in 2019? Wenn Streich seine Mannschaft richtig motiviert, wird das wieder nichts

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 889
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#3 Beitrag von LEF » So 29. Sep 2019, 14:39

art_vandelay hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 14:29
Das eine der beiden guten Spiele in 2019?
Das siehst Du aber jetzt zu defätistisch. Die zweite Halbzeit in Schweinberg, war auch ganz okay......... ;)

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 905
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#4 Beitrag von Stumpen » So 29. Sep 2019, 15:09

... die einzige frage lautet, bekommen wir unsere nerven in den griff und können wir die dinge abrufen, die in der qualität unserer mannschaft steckt, oder ob die buxe gestrichen voll ist und wir den gegner mal wieder selber stark machen.

persönlich erwarte ich gar nichts. wenn Streich aufgepasst hat, seine jungs motiviert, seine emotion auf den platz bringt und auf seine mannschaft überträgt, dann müssen wir schon alles abrufen, um erfolgreich zu sein.

insbesondere da wir wieder eine ausrede haben. am ende war das spiel ok, aber da uns die CL noch in den knochen gesteckt hat, war halt nicht mehr drin. zudem sind zwei auswärtsspiele hintereinander nicht so leicht für die spieler zu verkraften.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1380
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#5 Beitrag von jasper1902 » So 29. Sep 2019, 15:31

Ey Jungs , kommt doch mal runter - warum jetzt schon wieder
alles negativ ?

SgG

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#6 Beitrag von bvbcol » So 29. Sep 2019, 15:52

jasper1902 hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 15:31
Ey Jungs , kommt doch mal runter - warum jetzt schon wieder
alles negativ ?

SgG
Sagen wir es mal so, bei mir ist inzwischen der Euphorielevel von max. 10 auf Bescheidene 6 gesunken, bleibt aber, abhängig von zukünftigen Darbietungen, flexibel.

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1134
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#7 Beitrag von art_vandelay » So 29. Sep 2019, 16:10

6 von 10, das ist ja noch hoch!

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 773
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#8 Beitrag von Nisi » So 29. Sep 2019, 16:15

Super das Jasper wieder übernommen hat, habe eh nicht verstanden das Art nach dem gelungenen Start gegen Augsburg die Eröffnung gegen Kölle an sich gerissen hatte.

Ich verstehe auch nicht das jetzt schon wieder alles so negativ gesehen wird, außer die 2 Halbzeit bei Union waren wir nicht so schlecht, wie wir hier geredet werden. Zum Spiel gehört auch ein wenig Glück, was uns in manchen Situationen nicht zur Seite stand.
Nach 6 Spieltagen haben wir lächerliche 3 Punkte Rückstand und manche meinen das wäre schon der Untergang des Abendlandes.
Es gab letzte Saison eine Mannschaft wo es auch am Anfang nicht richtig lief und dieses Jahr drehen wir den Spieß halt mal um.
Wir werden mit 14 Punkten in die Länderspielpause gehen, weil Freiburg uns einfach liegt.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2016
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#9 Beitrag von Zubitoni » So 29. Sep 2019, 16:17

Ich will mal wieder seriösen fußball sehen!

Technisch anspruchsvoll, aber nicht verschnörkelt. schnelle pässe, aber nicht zwanghaft, um seine passquote bei fifa 21 zu verbessern.

Und nach hinten? natürlich die räume dicht machen! Und bei standards die bälle wegräumen!

Wir haben die leute dafür!

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2016
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#10 Beitrag von Zubitoni » So 29. Sep 2019, 16:23

Nisi hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 16:15
Super das Jasper wieder übernommen hat, habe eh nicht verstanden das Art nach dem gelungenen Start gegen Augsburg die Eröffnung gegen Kölle an sich gerissen hatte.

Ich verstehe auch nicht das jetzt schon wieder alles so negativ gesehen wird, außer die 2 Halbzeit bei Union waren wir nicht so schlecht, wie wir hier geredet werden. Zum Spiel gehört auch ein wenig Glück, was uns in manchen Situationen nicht zur Seite stand.
Nach 6 Spieltagen haben wir lächerliche 3 Punkte Rückstand und manche meinen das wäre schon der Untergang des Abendlandes.
Es gab letzte Saison eine Mannschaft wo es auch am Anfang nicht richtig lief und dieses Jahr drehen wir den Spieß halt mal um.
Wir werden mit 14 Punkten in die Länderspielpause gehen, weil Freiburg uns einfach liegt.
mitte der letzten RR standen wir sogar vor den bayern - aber trotzdem bereits mittendrin in einer krise. Das wollten damals auch die wenigsten wahrhaben. Ende ist bekannt. Was will ich sagen? Die tabelle ist nicht das was alarmiert. Es ist die spielweise. Und der trend seit februar. Bessere mannschaft, schlechteres spiel.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1856
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#11 Beitrag von MattiBeuti » So 29. Sep 2019, 16:29

Erstmal kommt ja noch Prag. An Freiburg denke ich noch gar nicht so sehr. Aber beide Spiele werden spezielle Spiele und keine Selbstläufer.

PS.: Apropos Thema "Laufen"... Wenn die Fußballprofis bei der WM in Katar mit den gleichen Bedinungen wie aktuell die Leichtathleten klarkommen müssen, dann kommt ein Neymar gar nicht mehr in die Horizontale und legt sich schon vor Anpfiff auf den Boden.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1316
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#12 Beitrag von Herb » So 29. Sep 2019, 16:35

jasper1902 hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 15:31
Ey Jungs , kommt doch mal runter - warum jetzt schon wieder
alles negativ ?

SgG
Wir haben bislang nur gegen schwache bis sehr schwache Gegner gespielt (mit Ausnahme von Leverkusen vielleicht), dabei 7 Punkte verspielt und 9 Gegentore kassiert. Es ist nicht im Ansatz erkennbar, dass sich an unseren Schwächen und Fehlern irgendetwas ändert (wird überhaupt daran gearbeitet?) und wir spielen den gleichen Mist, den wir auch in der vergangenen Rückrunde überwiegend dargeboten haben.
Ich denke, das ist genug Grund dafür, alles negativ zu sehen, denn es gibt absolut nichts, das Hoffnung auf Besserung macht.
Und wenn ich dann von einigen (nicht von dir) auch noch was von fehlendem Glück oder Spielglück lese, dann frage ich mich, ob man sich die Spiele überhaupt ansieht. Das kann man schon gar nicht mehr nur als Schönrederei bezeichnen.

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 773
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#13 Beitrag von Nisi » So 29. Sep 2019, 16:40

Zubitoni hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 16:23
mitte der letzten RR standen wir sogar vor den bayern - aber trotzdem bereits mittendrin in einer krise. Das wollten damals auch die wenigsten wahrhaben. Ende ist bekannt. Was will ich sagen? Die tabelle ist nicht das was alarmiert. Es ist die spielweise. Und der trend seit februar. Bessere mannschaft, schlechteres spiel.
Sorry Zubi, aber von Krise reden ist jammern auf höchsten Niveau, ich sehe bei uns noch lange keine Krise. Die Spielweise gefällt mir auch nicht, mir fehlen da die überraschenden Momente, es wirkt alles ein wenig zu statisch und ausrechenbar, ist aber alles noch zu reparieren. ;)
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 773
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#14 Beitrag von Nisi » So 29. Sep 2019, 16:52

Herb hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 16:35
Wir haben bislang nur gegen schwache bis sehr schwache Gegner gespielt (mit Ausnahme von Leverkusen vielleicht)
Und gegen solche Gegner tut man sich in der Regel sehr schwer, das geht aber nicht nur uns so, siehe gestern die Bajuffen in Paderborn.
Frankfurt und auch Werder ist keine Laufkundschaft, die man mal so eben weghaut, man sollte nicht jeden Gegner als schwach bezeichnen.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2016
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#15 Beitrag von Zubitoni » So 29. Sep 2019, 16:55

Ist noch zu reparieren, in allen wettbewerben, klar. Das ist das gute an der situation. Aber ob mit diesem trainer, das ist die frage. Ich fürchte, dass wir uns mit favre bis dez aus zwei von drei wettbewerben verabschiedet haben werden. Deswegen wünsche ich mir eine baldige reaktion.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1316
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#16 Beitrag von Herb » So 29. Sep 2019, 17:04

Nisi hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 16:52
Herb hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 16:35
Wir haben bislang nur gegen schwache bis sehr schwache Gegner gespielt (mit Ausnahme von Leverkusen vielleicht)
Und gegen solche Gegner tut man sich in der Regel sehr schwer, das geht aber nicht nur uns so, siehe gestern die Bajuffen in Paderborn.
Frankfurt und auch Werder ist keine Laufkundschaft, die man mal so eben weghaut, man sollte nicht jeden Gegner als schwach bezeichnen.
Das darf aber nicht der Anspruch sein, wenn man Meister werden will. Und Bayern gewinnt die Spiele am Ende doch, während unseren ganz
einfach Wille und Gier dafür fehlen. Das ist der Unterschied und der Grund, warum diese Mannschaft niemals einen Titel gewinnen wird.
Zeigen auch die Interviews. Wenn man die liest und hört, bekommt man den Eindruck, alles sei supi und nur ein paar Kleinigkeiten fehlen.
Wenn das auch die interne Kommunikation ist, dann gute Nacht.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 507
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#17 Beitrag von Becksele » So 29. Sep 2019, 17:14

Das ist genau das was ich sage. Die Situation ist in allen Wettbewerben noch zu retten, wobei Pokal und Champions League stand heute nicht so schlecht aussieht.

Aber wenn man an dem Ziel Meisterschaft festhalten will dann muss der Trainerwechsel spätestens zur Länderspielpause passieren. Oder glaubt hier irgendjemand daran dass man mit Favres Fußball die Meisterschaft gewinnen kann? Ernsthaft gefragt!

Also ich habe spätestens im Derby mit dem Glauben daran aufgehört. Wie er jetzt einen Brandt verschwendet, wie er leistungsunbezogen immer wieder aufstellt, wie er stur an dem sch..... 4231 festhält. Nein, da glaube ich eher an Gott als an den Titel (als Atheist).

Zum Spiel erwarte ich endlich die der Transferpolitik und der Situation geschuldete Systemänderung:

Bürki - Piszczek, Weigl, Zagadou, Schmelzer - Witsel - Hazard, Reus, Brandt, Guerreiro - Götze

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#18 Beitrag von bvbcol » So 29. Sep 2019, 18:21

Nisi hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 16:52
Herb hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 16:35
Wir haben bislang nur gegen schwache bis sehr schwache Gegner gespielt (mit Ausnahme von Leverkusen vielleicht)
Und gegen solche Gegner tut man sich in der Regel sehr schwer, das geht aber nicht nur uns so, siehe gestern die Bajuffen in Paderborn.
Frankfurt und auch Werder ist keine Laufkundschaft, die man mal so eben weghaut, man sollte nicht jeden Gegner als schwach bezeichnen.
Der Unterschied zu uns ist leider der, dass das bei den Bajuffen eine der seltenen Ausnahmen ist, im Gegensatz zu unserer tendenziellen Normalität.

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 773
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#19 Beitrag von Nisi » So 29. Sep 2019, 22:31

Herb hat geschrieben:
So 29. Sep 2019, 17:04
Das darf aber nicht der Anspruch sein, wenn man Meister werden will. Und Bayern gewinnt die Spiele am Ende doch, während unseren ganz
einfach Wille und Gier dafür fehlen. Das ist der Unterschied und der Grund, warum diese Mannschaft niemals einen Titel gewinnen wird.
Zeigen auch die Interviews. Wenn man die liest und hört, bekommt man den Eindruck, alles sei supi und nur ein paar Kleinigkeiten fehlen.
Wenn das auch die interne Kommunikation ist, dann gute Nacht.
Wenn Bayern die Spiele am Ende doch alle gewinnt wie du meinst hätten sie jetzt 18 Punkte und nicht 14. Bist du unser Vereins-Psychologe oder wie kommst du darauf das der Mannschaft Wille und Gier fehlen:?: Und wenn du der Meinung bist das diese Mannschaft niemals einen Titel gewinnen kann, tust du mir echt leid, verlangst Wille und Gier von der Mannschaft, selbst aber steckst deinen Kopf lieber in den Sand.
Und alles Super ist momentan sicher nicht, ich weiß auch nicht wie du das in den Interviews von Zorc, Reus oder Bürki hineininterpretierst.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1431
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: 7.Spieltag: Spielthread SC Freiburg vs BVB

#20 Beitrag von yamau » So 29. Sep 2019, 22:44

...an manchen Tagen frage ich mich, was machst du eigentlich hier...man,man,man......

Antworten