6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

Heja BVB
Antworten

Wie spielt der BVB ?

SIEG
42
86%
UNENTSCHIEDEN
4
8%
NIEDERLAGE
3
6%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 49

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#41 Beitrag von MattiBeuti » Di 24. Sep 2019, 21:33

El Emma hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 18:10
Sagt man gerne. In der Praxis und gefühlt ist es eher so: Geteiltes Leid ist doppeltes Leid.
:(
Nee, stimmt ja so nicht. Es kommt auf die Situation an. Z.B. wenn es einem Menschen schlecht geht und dann dieser Mensch einen anderen Menschen damit runterzieht, dann könnte man sagen "geteiltes Leid ist doppeltes Leid". Weil es vorher nur einem Menschen schlecht ging und danach zwei. Aber wenn eine Fußballmanschaft verliert, also ein Ereignis stattfindet worauf man keinen Einfluss hat, dann ist es egal, ob jetzt bspw. 2 Fans getrennt voneinander oder zusammen durch das Ergebnis beinflusst werden. Beide erleben ihre Emotionen aufgrund dieses Ereignisses und haben, wenn man es aus der verrückten Fan-Perspektive betrachtet, keinen Einfluss darauf. Das bedeutet, diesem negativen Einfluss kann man nicht entfliehen(aus Fan-Sicht, versteht sich). Aber durch das Gefühl des Zusammenhalts - vereint in den Farben - kann man Trost suchen und finden und so das "Leid" teilen. ;)

Zusätzlich gilt natürlich, was auch allgemein im Leben gilt: Menschen um sich herum haben, die einem guttun. Und von Menschen, die einem nicht guttun, Abstand halten(sofern möglich). Das ist auch ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht glücklich zu sein.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 614
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#42 Beitrag von Sunseeker » Di 24. Sep 2019, 21:54

Wie bitte?
Wir Fans hätten keinen Einfluss aufs Spiel/Ergebnis der Mannschaft? Und ich zieh schon seit langem während wir spielen kein Trikot mehr an - weil sobald ich das tue geht's schwer in die Hosen.
SCNR
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#43 Beitrag von MattiBeuti » Di 24. Sep 2019, 22:01

Sunseeker hat geschrieben:
Di 24. Sep 2019, 21:54
Wie bitte?
Wir Fans hätten keinen Einfluss aufs Spiel/Ergebnis der Mannschaft? Und ich zieh schon seit langem während wir spielen kein Trikot mehr an - weil sobald ich das tue geht's schwer in die Hosen.
SCNR
SgG
Sun
Okay, da hatte ich einen Denkfehler eingebaut. :lol: Natürlich haben wir Fans Einfluss auf das Spiel und die Mannschaft. Im Stadion natürlich spürbar mehr als vor dem Fernseher. :D Allerdings ist der Einfluss auch begrenzt. Wenn der FC Pommes gegen Real Madrid spielt, dann können die Fans vom FC Pommes so geil sein wie sie wollen, am Ende wird Real vermutlich gewinnen. ;)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2053
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#44 Beitrag von Bernd1958 » Mi 25. Sep 2019, 07:31

Falls es interessiert:

Borussia Dortmund - SV Werder Bremen
Kommentar: Frank Buschmann [auch in UHD]
Moderation: Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
crossX
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 52
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:38
Wohnort: Herne-Ost ;-P

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#45 Beitrag von crossX » Mi 25. Sep 2019, 09:16

Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 25. Sep 2019, 07:31
Falls es interessiert:

Borussia Dortmund - SV Werder Bremen
Kommentar: Frank Buschmann [auch in UHD]
Moderation: Sebastian Hellmann, Experte: Lothar Matthäus

Ein 3-faches Danke für den Stadionton

Benutzeravatar
crossX
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 52
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 23:38
Wohnort: Herne-Ost ;-P

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#46 Beitrag von crossX » Mi 25. Sep 2019, 09:23

Nochmal zum Spiel: ich denke gegen Bremen werden wir gewinnen, auch wenn nicht ganz souverän.
Wenn nicht, haben wir eine richtige Krise und sollten unsere Saisonziele nach unten korrigieren.
Euroleague erreichen oder wenigstens vor den blauen zu landen.

Richtig Angst machen mir da aber die Auswärtsspiele danach.
Prag und Freiburg werden mit Kampf dagegenhalten und dafür haben wir immer noch keine Lösungen.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#47 Beitrag von MattiBeuti » Mi 25. Sep 2019, 10:03

Naja, für auswärts gegen Bayern würde uns aktuell das Rüstzeug fehlen, meiner Meinung nach. Und verbessern müssen wir uns ja sowieso. Daher sind Prag und Freiburg gute Gegner für dieses Unterfangen. Man kann sich ja nicht an einem neutralen Ort treffen. :lol:
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 809
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#48 Beitrag von crborusse » Mi 25. Sep 2019, 11:32

So lass mal gucken....

Supercup und DfB Pokal war ich in Österreich -> souverän gewonnen
Gegen Leverkusen war ich auf einer Hochzeit und konnte nur auf dem Handy gucken -> Starkes Spiel

Gegen Werder bin ich um 20 Uhr bei einem Comedian und kann ab da nicht mehr gucken. :| Wenn es läuft wie immer, wird dann gewonnen, da ich nicht in geselliger Runde vernünftig gucken kann.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#49 Beitrag von Schwejk » Mi 25. Sep 2019, 11:40

Ich treffe meine Buddies in einer Steglitzer Sky-Bierstube, in der ich noch nie eine Niederlage des BVB erlebt habe.

Kurz: Es wird laufen. Nicht nur das Bier. ;-)

Asso
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 18:04

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#50 Beitrag von Asso » Mi 25. Sep 2019, 17:44

Wenn ich folgende Parameter berücksichtige, Bremen eher defensiv eingestellt (Auswärtsspiel; Personallage),damit wird das Spiel wieder eng in der Bremer Hälfte, Reus mit einer vertretbaren kleinen Krise aber Kapitän und Götze mit guten Minuten in Frankfurt würde ich so offensiv aufstellen.

Reus - Paco - Sancho
Götze

Es würde keiner "beschädigt" und als Trainer hätte ich im Laufe des Spiels alle Optionen. Reus kann wieder in die Mitte, falls es mit Götze nicht klappt oder Brand auf die 10 und Götze für Paco. Außen könnte man dann mit Harzard oder JBL nachlegen.

smolli91
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 216
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:23
Wohnort: Thurgau (CH)

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#51 Beitrag von smolli91 » Do 26. Sep 2019, 00:48

Ich glaube du hast Paco und Götze vertauscht in deiner Aufstellung ;) ansonsten würd ich damit konform gehen.

Wie siehts eigentlich um den Gesundheitszustand von Hummels aus? Weiss man da mitlerweile mehr?

Gus
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 32
Registriert: Di 2. Jul 2019, 08:34

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#52 Beitrag von Gus » Do 26. Sep 2019, 09:52

Ich denke, Asso hat da nichts verwechselt. Wenn ich seine Idee richtig verstanden habe, gefällt sie mir sehr gut. Insgesamt hätte ich's gerne so:

Bild

Das ist durch Guerreiro und Hakimi auf AV sehr offensiv, aber ich denke, das sollte auch unser Anspruch in einem Heimspiel gegen einen übermächtigen Gegner wie Bremen sein.

Stabilisiert wird das Ganze durch Delaney und Witsel. Seit dem Barca-Spiel habe ich das sehr bestimmte Gefühl, dass die Hereinnahme von Delaney mehr zur defensiven Stabilität unserer Lieben beiträgt, als defensiver eingestellte AV es je könnten.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 809
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#53 Beitrag von crborusse » Do 26. Sep 2019, 10:11

Eigentlich kann die Marschroute ja nur sein, so viele Tore wie möglich zu erzielen, damit wir nicht wieder Probleme bekommen, weil es nur 1:0 oder 2:1 steht. Bremen hat so viele Ausfälle und selbst die Spieler, die jetzt zurückkommen (könnten), können gar nicht richtig fit und im Rhythmus sein.
Andererseits haben die bei Union gewonnen, weil sie VOLL dagegen gehalten haben.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 614
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#54 Beitrag von Sunseeker » Do 26. Sep 2019, 10:27

BTW gerade gesehen, dass Werder bei den abgegebenen Torschuessen auf Platz 1 in der Liga liegt. Hätte ich jetzt nicht unbedingt gedacht...
Finde die Aufstellung wie Gus sie hat auch gut.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 432
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#55 Beitrag von Mike1985 » Do 26. Sep 2019, 11:14

Finde diese Aufstellung auch genial, vllt sogar schon Alternativlos. Dann hätte man sogar noch Kracher wie Brandt und Hazard zum nachlegen. So würde man wirklich alle offensiven Möglichkeiten auch nutzen. Mit Götze, mit Reus, mit Paco, mit Sancho, mit Hakimi und mit Rapha. Und wie oben geschrieben hätte man dann auch noch Top Leute zum nachlegen.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1463
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#56 Beitrag von Optimus » Do 26. Sep 2019, 16:22

Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Asso
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 18:04

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#57 Beitrag von Asso » Do 26. Sep 2019, 19:23

Ja, so war es gemeint auch wenn Götze den klassischen 10er eventuell nicht geben kann. Braucht er aber in diesem Spiel auch nicht, da sich wahrscheinlich vieles um den Bremer Strafraum abspielen wird. Wenn Götze etwas gezeigt hat, dann das er in engen Räumen seinen Mitspieler Optionen anbieten kann, weil er da ist und technisch mit dem Ball umgehen kann. Ist auch die Rolle die ich für Götze in Zukunft sehe, wird aber nicht in jedem Spiel gebraucht

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#58 Beitrag von MattiBeuti » Do 26. Sep 2019, 20:01

"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#59 Beitrag von Schwejk » Do 26. Sep 2019, 20:54

MattiBeuti hat geschrieben:
Do 26. Sep 2019, 20:01
PK zum Spiel gegen Bremen:

https://tv.bvb.de/de/videos/2019-2020/b ... rerlane=30
Und als allfällige Zugabe: ;-)

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 411
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: 6. Spieltag: BVB vs. Werder Bremen

#60 Beitrag von 19BVB09 » Do 26. Sep 2019, 23:06

Ich habe mir gerade die PK vor dem Spiel gegen Bremen angeschaut und muss sagen, ich habe Susi schon lange nicht mehr so Dünnhäutig wie heute gesehen...

Anstatt die Mentalitätsfrage mit dem Schlagwort Leidenschaft zu beantworten, wurden m.E. eher Plattitüden mit vielen Fragezeichen beantwortet...Was ist Mentalität? Vieles...bla bla bla etc., und viele Fragen, die offen geblieben sind...

Ich finde die Berichterstattung nach dem 5 Spieltag ebenfalls vermessen...Nachdem die Blöd nur noch über Mord, Totschlag, Frauen die aus dem Bulli fallen und welche aus Love Island berichten, frage ich mich ernsthaft, in welcher Welt wir noch leben...

Muss schon sagen, mit über mitdreizig bin ich mittlerweile über die Schnelligkeit und Reizüberflutung an Medialen Dünnschüss total irritiert... Mein Beileid an jüngere Generation für die Zukunft...

In diesem Sinne, " Lächle, solange du noch Zähne hast!"

Sorry, bin gerade im Urlaub und halte es wie Harald Juncke, "keine Termine und leicht einen sitzen!"...
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Antworten