Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Lattenknaller
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 105
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:40
Wohnort: Hagen

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#781 Beitrag von Lattenknaller » Sa 25. Jan 2020, 10:40

Bor-ussia09 hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 17:06
Bin mal gespannt ob an dem Gerücht etwas dran ist.
Hieße dies nicht auch , dass Can auf der Position von Witsel/Delany spielen würde?
Ich sehe ihn auch eher auf der Mittelfeldposition als in der Abwehr. Zumal Witsel für einen zentralen Mittelfeldspieler auch schon recht alt ist.
Sportliche Grüße

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 451
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#782 Beitrag von bvbcol » Sa 25. Jan 2020, 11:48

Lattenknaller hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 10:40
Bor-ussia09 hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 17:06
Bin mal gespannt ob an dem Gerücht etwas dran ist.
Hieße dies nicht auch , dass Can auf der Position von Witsel/Delany spielen würde?
Ich sehe ihn auch eher auf der Mittelfeldposition als in der Abwehr. Zumal Witsel für einen zentralen Mittelfeldspieler auch schon recht alt ist.
Witsel hat meiner Meinung nach ganz schön an Schwung verloren. Er war noch nie der schnellste, aber in letzter Zeit spielt er wie in Zeitlupe.
Es wäre wünschenswert einen Vertreter auf seiner Position zu haben, der augenscheinlich mehr Schwung und Dynamik ins Mittelfeld bringt.
Ob Can jetzt der Richtige ist, keine Ahnung, der Verein muss das entscheiden.
Egal, es sollte auf jeden Fall auf der Witsel-Position zusätzlich jemand her.

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#783 Beitrag von Bernd1958 » Sa 25. Jan 2020, 12:03

bvbcol hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 11:48
Witsel hat meiner Meinung nach ganz schön an Schwung verloren. Er war noch nie der schnellste, aber in letzter Zeit spielt er wie in Zeitlupe.
Es wäre wünschenswert einen Vertreter auf seiner Position zu haben, der augenscheinlich mehr Schwung und Dynamik ins Mittelfeld bringt.
Ob Can jetzt der Richtige ist, keine Ahnung, der Verein muss das entscheiden.
Egal, es sollte auf jeden Fall auf der Witsel-Position zusätzlich jemand her.
Auf der 6er Position haben wir neben Witsel noch Delaney und Raschl. Zudem hat Balerdi da auch schon gespielt und in der U 23 wurde er meines Wissens nur auf der 6 eingesetzt. Auch ein Dahoud kann das spielen und als offensiverer 6er / defensiverer 8er macht es Brandt ja auch ganz gut. Also ich sehe - keine Abgänge vorausgesetzt - keine Notwendigkeit soviel Geld für Can auszugeben. Zumal sein jährliches Salär, selbst wenn er auf viel Geld verzichten wollen würde, sich wohl im zweistelligen Millionenbereich bewegen dürfte.

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 451
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#784 Beitrag von bvbcol » Sa 25. Jan 2020, 12:16

Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 12:03
bvbcol hat geschrieben:
Sa 25. Jan 2020, 11:48
Witsel hat meiner Meinung nach ganz schön an Schwung verloren. Er war noch nie der schnellste, aber in letzter Zeit spielt er wie in Zeitlupe.
Es wäre wünschenswert einen Vertreter auf seiner Position zu haben, der augenscheinlich mehr Schwung und Dynamik ins Mittelfeld bringt.
Ob Can jetzt der Richtige ist, keine Ahnung, der Verein muss das entscheiden.
Egal, es sollte auf jeden Fall auf der Witsel-Position zusätzlich jemand her.
Auf der 6er Position haben wir neben Witsel noch Delaney und Raschl. Zudem hat Balerdi da auch schon gespielt und in der U 23 wurde er meines Wissens nur auf der 6 eingesetzt. Auch ein Dahoud kann das spielen und als offensiverer 6er / defensiverer 8er macht es Brandt ja auch ganz gut. Also ich sehe - keine Abgänge vorausgesetzt - keine Notwendigkeit soviel Geld für Can auszugeben. Zumal sein jährliches Salär, selbst wenn er auf viel Geld verzichten wollen würde, sich wohl im zweistelligen Millionenbereich bewegen dürfte.
Ich tendiere eher zu einer positionstreuen Lösung mit Qualität, und nicht zu "der hat auch schon", oder "kann das auch spielen", oder " macht das auch gut".
Wir benötigen auf dieser wichtigen Position jemanden, der dem Spiel seinen Stempel aufdrückt und dabei noch dynamischer ist.
Neben diesem Spieler kann man dann über Can und Co. nachdenken.

Enno1909
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 32
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:17

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#785 Beitrag von Enno1909 » So 26. Jan 2020, 11:33

https://www.90min.de/posts/4892934-wich ... -liverpool

Also, Emres beste Position ist die des Außenverteidigers in einer Dreier-Kette. Ebenso kann er sehr gut den Ersatz von Witsel geben. Die Brandt Position in unserem aktuellen System passt wohl nicht zu seinen Stärken.

Ein rein defensiver Spieler mit viel körperlicher Präsens, der auch technisch beschlagen ist.

Bleibt es bei unserem 3-5-1 System, ist es eine super Verpflichtung.
"Ich sehe heute noch das Spiel in Köln vor meinen Augen. Hummels und Subotic haben die Kugel eiskalt laufen lassen, immer wieder ins Mittelfeld rein. Der Novakovic war völlig fertig und hat fast auf den Rasen gebrochen." -Jürgen Klopp-

Benutzeravatar
LEF
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 630
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#786 Beitrag von LEF » So 26. Jan 2020, 12:06

Enno1909 hat geschrieben:
So 26. Jan 2020, 11:33
https://www.90min.de/posts/4892934-wich ... -liverpool

Also, Emres beste Position ist die des Außenverteidigers in einer Dreier-Kette. Ebenso kann er sehr gut den Ersatz von Witsel geben. Die Brandt Position in unserem aktuellen System passt wohl nicht zu seinen Stärken.

Ein rein defensiver Spieler mit viel körperlicher Präsens, der auch technisch beschlagen ist.

Bleibt es bei unserem 3-5-1 System, ist es eine super Verpflichtung.
Du bemühst den Indikativ. Steht denn fest, dass er kommt ? Ich würde es jedenfalls begrüßen, so denn die Konditionen stimmen.

Enno1909
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 32
Registriert: Di 18. Jun 2019, 19:17

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#787 Beitrag von Enno1909 » So 26. Jan 2020, 15:09

Naja, ich mein, die Nummer wird von Tag zu Tag heißer in Presse.
Ich bin Fan der RuhrNachrichten, wenn die mit kochen, ist auch was dran.

Ich wusste vorher auch nicht was Emre Can für ein Spieler ist. Wusste was von LeaderTyp, einer der voran geht.

Immer her mit solchen Jungs.
Achja, deutscher Nationalspieler, nicht ganz so unwichtig bei der Sache. Vollgas bei dem Jungen.
"Ich sehe heute noch das Spiel in Köln vor meinen Augen. Hummels und Subotic haben die Kugel eiskalt laufen lassen, immer wieder ins Mittelfeld rein. Der Novakovic war völlig fertig und hat fast auf den Rasen gebrochen." -Jürgen Klopp-

Benutzeravatar
Nisi
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 403
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#788 Beitrag von Nisi » So 26. Jan 2020, 17:12

Laut Sport1 Videotext steht er heute Abend schon nicht mehr im Juve Kader im Spiel gegen Neapel, Verhandlungen seien sehr weit fortgeschritten, und man rechnet Anfang der Woche mit einer Unterschrift.
Unsere Defensive würde durch ihn auf alle Fälle gestärkt werden.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."

runzle
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 63
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 17:41

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#789 Beitrag von runzle » So 26. Jan 2020, 22:51

Hier noch eine weitere Quelle dazu: https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... reter.html

Weiß nicht... ich hätte schon ein wenig Sorge, dass das ein Transfer der Kategorie Schürrle wird. Der gepostete 90min Artikel zählt auch mehr Gründe gegen als für ihn auf. Eine Leihe mit Kaufoption wäre gut.

Benutzeravatar
Zubitoni
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1271
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#790 Beitrag von Zubitoni » So 26. Jan 2020, 23:09

also für ihn als DM wäre das geld etwas zu schade wie ich finde. er ist gut, aber nicht überragend, es steckt zudem wenig phantasie drin. und wir binden kohle, die wir wahrscheinlich anderswo besser gebrauchen könnten. würde ihn natürlich dennoch herzlich willkommen heißen und hoffen, dass wir durch ihn stabiler würden.

bürki
haki mats zaga rapha
can witsel
sancho brandt hazard
reus/haaland

also tendenz zurück zur viererkette. ist ja wie ich verstanden habe eh favres bevorzugte variante.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen seine Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 301
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#791 Beitrag von Sunseeker » Mo 27. Jan 2020, 10:32

Bei mir tun sich auch -zumindest gefühlte- Parallelen zu Schürrle auf.
Aber wenn Susi sich bereits so weit aus dem Fenster lehnt, dass er davon spricht, dass (lediglich) noch nichts spruchreif sei...
https://www.kicker.de/4000000032686/tra ... spruchreif_
Möge in ihm dann doch mehr Potential stecken, als es mir Laien bewusst geworden ist...
SgG
Sun
P.S.: eine Leihe mit KO wäre natürlich gut, da bliebe das Risiko überschaubar.
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Schwejk
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1698
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#792 Beitrag von Schwejk » Mo 27. Jan 2020, 10:35

Emre Can: Wechsel zum BVB steht bevor - Konkurrenz grätscht dazwischen
Borussia Dortmund soll bereits mit Emre Can einig sein. Nun steigen vier weitere Klubs im letzten Moment in den Poker ein. (…)
Allerdings fehlt noch ein entscheidendes Detail: Der BVB und Cans Klub Juventus Turin liegen bei der Ablöse noch weit auseinander. Während der BVB dem Bericht zufolge am liebsten "nur" 20 Millionen Euro für den Mittelfeldspieler zahlen möchte, verlangt Juve 30 Millionen. Everton habe die von den Italienern geforderte Summe angeblich geboten, aber der deutsche Nationalspieler bevorzuge einen Transfer nach Dortmund.

https://www.wa.de/sport/borussia-dortmu ... 26296.html

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#793 Beitrag von Bernd1958 » Mo 27. Jan 2020, 12:01

Zubitoni hat geschrieben:
So 26. Jan 2020, 23:09
also für ihn als DM wäre das geld etwas zu schade wie ich finde. er ist gut, aber nicht überragend, es steckt zudem wenig phantasie drin. und wir binden kohle, die wir wahrscheinlich anderswo besser gebrauchen könnten. würde ihn natürlich dennoch herzlich willkommen heißen und hoffen, dass wir durch ihn stabiler würden.

bürki
haki mats zaga rapha
can witsel
sancho brandt hazard
reus/haaland

also tendenz zurück zur viererkette. ist ja wie ich verstanden habe eh favres bevorzugte variante.
Glaubst Du wirklich, dass der Trainer zwischen Reus und Haaland entscheidet? Wenn dann wird Reus spielen.

daysleeper18783
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 113
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:46
Wohnort: Jülich

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#794 Beitrag von daysleeper18783 » Mo 27. Jan 2020, 13:55

Zubitoni hat geschrieben:
So 26. Jan 2020, 23:09
also für ihn als DM wäre das geld etwas zu schade wie ich finde. er ist gut, aber nicht überragend, es steckt zudem wenig phantasie drin. und wir binden kohle, die wir wahrscheinlich anderswo besser gebrauchen könnten. würde ihn natürlich dennoch herzlich willkommen heißen und hoffen, dass wir durch ihn stabiler würden.

bürki
haki mats zaga rapha
can witsel
sancho brandt hazard
reus/haaland

also tendenz zurück zur viererkette. ist ja wie ich verstanden habe eh favres bevorzugte variante.
Can sieht sich selbst eher als IV, hat das unter Rodgers auch öfter sehr erfolgreich gespielt und wir haben dort Bedarf. Wenn wir bei 3er Kette bleiben, dann ist er sicherlich dort eingeplant. Dazu ist er sehr vielseitig einsetzbar. IV, AV, DM, ZM hat er alles schon erfolgreich gespielt. So ein vielseitiger, relativ selten verletzter Spieler, der dazu noch ein Kämpfer, Laufwunder und Führungsspieler ist, kann uns sicherlich nicht schaden. Ein Delaney nur etwas vielseitiger und technisch beschlagener. Davon haben wir viel zu wenig Spieler. Dazu Nationalspieler und kennt die Liga. Größter Kritikpunkt meinerseits: Schlägt manchmal über die Stränge und für einen Defensivspieler manchmal zu viel Offensivdrang.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 331
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#795 Beitrag von Space Lord » Mo 27. Jan 2020, 14:33

daysleeper18783 hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 13:55
Zubitoni hat geschrieben:
So 26. Jan 2020, 23:09
also für ihn als DM wäre das geld etwas zu schade wie ich finde. er ist gut, aber nicht überragend, es steckt zudem wenig phantasie drin. und wir binden kohle, die wir wahrscheinlich anderswo besser gebrauchen könnten. würde ihn natürlich dennoch herzlich willkommen heißen und hoffen, dass wir durch ihn stabiler würden.

bürki
haki mats zaga rapha
can witsel
sancho brandt hazard
reus/haaland

also tendenz zurück zur viererkette. ist ja wie ich verstanden habe eh favres bevorzugte variante.
Can sieht sich selbst eher als IV, hat das unter Rodgers auch öfter sehr erfolgreich gespielt und wir haben dort Bedarf. Wenn wir bei 3er Kette bleiben, dann ist er sicherlich dort eingeplant. Dazu ist er sehr vielseitig einsetzbar. IV, AV, DM, ZM hat er alles schon erfolgreich gespielt. So ein vielseitiger, relativ selten verletzter Spieler, der dazu noch ein Kämpfer, Laufwunder und Führungsspieler ist, kann uns sicherlich nicht schaden. Ein Delaney nur etwas vielseitiger und technisch beschlagener. Davon haben wir viel zu wenig Spieler. Dazu Nationalspieler und kennt die Liga. Größter Kritikpunkt meinerseits: Schlägt manchmal über die Stränge und für einen Defensivspieler manchmal zu viel Offensivdrang.
Damit kann ich mich inhaltlich anfreunden.

In den Spielen unter Rodgers und Klopp, hat er mir größtenteils gefallen.

Besonders ist mir seine Kampfgeist in Erinnerung geblieben. Dass man ihn bringen kann, wenn ein Spiel zu kippen droht oder die Ärmel hochkrempelt werden müssen. Ein Typ eben, der sich nicht versteckt hat auf dem Platz und auch cojones zeigt, wenn das erforderlich ist (um einmal das Bild unseres Managers zu bemühen). ;)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1837
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#796 Beitrag von Tschuttiball » Mo 27. Jan 2020, 14:51

Rein sportlich würde uns Emre deutlich stärker machen, allein schon in der Breite fehlt es uns Defensiv an internationaler Qualität. Lass da mal Hummels oder Witsel verletzten und wir stehen doof da. Ebenso dass er ein absoluter Leader und dazu noch Deutscher Nationalspieler ist, macht den Transfer umso positiver.

Finanziell jedoch: habe ich keine Ahnung da ich die wirklichen Zahlen sowie Gegebenheiten nicht kenne. Da vertraue ich auf Aki, der wird keine unvernünftigen Dinge tun!

Sollte es also klappen, fänd ich den Transfer geil! Wobei mir eine Leihe mit Kaufoption deutlich besser gefallen würde, da wir uns hier natürlich schön absichern und ihn erstmal spielen sehen könnten. Fraglich ob Juventus auf sowas eingeht, da wir dann den deutlich längeren Hebel besässen.

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 462
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#797 Beitrag von Shafirion » Mo 27. Jan 2020, 15:00

daysleeper18783 hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 13:55
Can sieht sich selbst eher als IV, hat das unter Rodgers auch öfter sehr erfolgreich gespielt und wir haben dort Bedarf. Wenn wir bei 3er Kette bleiben, dann ist er sicherlich dort eingeplant. Dazu ist er sehr vielseitig einsetzbar. IV, AV, DM, ZM hat er alles schon erfolgreich gespielt. So ein vielseitiger, relativ selten verletzter Spieler, der dazu noch ein Kämpfer, Laufwunder und Führungsspieler ist, kann uns sicherlich nicht schaden. Ein Delaney nur etwas vielseitiger und technisch beschlagener. Davon haben wir viel zu wenig Spieler. Dazu Nationalspieler und kennt die Liga. Größter Kritikpunkt meinerseits: Schlägt manchmal über die Stränge und für einen Defensivspieler manchmal zu viel Offensivdrang.
Das deckt sich im Wesentlichem mit meiner Meinung.
Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 14:51
Finanziell jedoch: habe ich keine Ahnung da ich die wirklichen Zahlen sowie Gegebenheiten nicht kenne. Da vertraue ich auf Aki, der wird keine unvernünftigen Dinge tun!
Bei den kolportierten 14 Mio. Jahresgehalt bei Juve habe ich auch erstmal geschluckt. So etwas würden wir aber nie zahlen und man konnte ja schon lesen, dass Can zu großen Eingeständnissen bereit wäre. Damit bekommt die ganze Geschichte eine Kehrseite: Falls die Berichte stimmen, ist Can bereit, auf enorme Summen zu verzichten, weil er Bock auf den Wechsel hat. Das klingt für mich genau nach der Gier, die uns guttäte.

Benutzeravatar
Bernd1958
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1350
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#798 Beitrag von Bernd1958 » Mo 27. Jan 2020, 15:25

Wenn er von 14 Millionen auf 10 oder 11 Millionen runtergeht, dann verzichtet er auf mehr als ein Viertel seiner Bezüge. Damit wäre er immer noch unser TOP Verdiener.

Benutzeravatar
Optimus
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 785
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#799 Beitrag von Optimus » Mo 27. Jan 2020, 15:39

Bernd1958 hat geschrieben:
Mo 27. Jan 2020, 15:25
Wenn er von 14 Millionen auf 10 oder 11 Millionen runtergeht, dann verzichtet er auf mehr als ein Viertel seiner Bezüge. Damit wäre er immer noch unser TOP Verdiener.
Über sein Gehalt wird wohl viel spekuliert.
Ich zitier mal aus Transfermakt.de
Emre Can zu Borussia Dortmund? |#325
27.01.2020 - 09:35 Uhr
DaVinc
Beiträge: 2.373

Ich will mich mal kurz in die Diskussion ums Gehalt miteinklinken. Teilweise kursieren hier ja die verrücktesten Gerüchte was sein Gehalt angeht.
Aber immer wenn ich nach dem Gehalt von Can suche, stoße ich bei ihm auf 5 Mio. € Netto. Damit würden wir in Deutschland bei 9-10 Mio. Brutto liegen. Jetzt heißt es, dass Can bereit sei sogar auf Gehalt für den BVB zu verzichten - wie kommt man dann darauf, dass Can beim BVB 10 Mio. Brutto verdienen solle?
In italienischen Quellen konnte ich zudem lesen, dass Can beim BVB rund 4 Mio. Nett - also 7-8 Mio. Brutto verdienen solle, was dann auch viel eher zu seinen Gehaltseinbußen passen würde.


Dazu passt auch diese Information.
Wie jedes Jahr hat die Gazzetta dello Sport die Gehaltslisten der 20 Serie-A-Klubs veröffentlicht. Dabei kam heraus, dass der 33-Jährige ( gemeint ist Ronaldo ) mit einem Nettogehalt von rund 31 Millionen Euro pro Jahr mehr verdient als die Juve-Stars Paulo Dybala (7 Mio. netto), Miralem Pjanic (6,5 Mio. netto), Douglas Costa (6 Mio. netto), Leonardo Bonucci (5,5 Mio. netto) und Emre Can (5 Mio. netto) zusammen.

https://www.rotenburger-rundschau.de/sp ... 10302.html[/quote

Oder hier:
22.06.2018 - 19:38 Uhr
Er kommt zwar ablösefrei, aber trotzdem muss Juventus für ihn tief in die Tasche greifen!
Emre Can (24) wechselt zur kommenden Saison von Klopp-Klub Liverpool zu Juventus Turin! Der Deal ist in trockenen Tüchern!
Der Confed-Cup-Sieger ist der „Alten Dame“ in den kommenden zwei Jahren rund 16 Millionen Euro wert. Die Summe setzt sich aus Gehalt, Prämien und Handgeld zusammen. Eine Ablösesumme fließt indes nicht, weil der Vertrag des Deutsch-Türken in Liverpool am 30. Juni ausläuft.
https://www.spielerbox.de/108603/
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Anan

Benutzeravatar
Optimus
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 785
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Transferspekulationen (NUR Zugänge) mit Quelle

#800 Beitrag von Optimus » Mo 27. Jan 2020, 15:53

[tweet]https://twitter.com/footballitalia/stat ... 46978?s=20[/tweet]

Laut La Gazzetta dello sport hat Borussia Dortmund gerade Juventus-Mittelfeldspieler Emre Can verpflichtet.
Die Quelle kann ich aber nicht einschätzen. :?
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Anan

Antworten