5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

Heja BVB
Antworten

Wie spielt der BVB ?

SIEG
39
75%
UNENTSCHIEDEN
10
19%
NIEDERLAGE
3
6%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 52

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Genshiro
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 144
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:46

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#221 Beitrag von Genshiro » So 22. Sep 2019, 19:55

Sollte heute wohl nichts sein mit den 3 Punkten. Aber hey Frankfurt spielt schon die letzten Jahre oben mit, die wissen wie man Fussball spielt.
Die Saison ist auch noch Jung, aus solchen Spielen lernen und es dann besser machen. Daher Mund abwischen und aufs nächste Spiel konzentrieren. :clap:

Ps: ganz vergessen dass es hier ja auch die Igno Funktion gibt, erstmal paar Leute rauf gepackt, dann wird dat Lesen auch wieder angenehmer :)
Zuletzt geändert von Genshiro am So 22. Sep 2019, 19:57, insgesamt 1-mal geändert.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1360
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#222 Beitrag von Herb » So 22. Sep 2019, 19:56

Ein 2:2 in Frankfurt ist doch ein tolles Ergebnis. Die reißen zwar sonst nix, aber hey, wir sind der BVB, wir schenken jedem Pflegefall gerne Punkte :clap:

Benutzeravatar
BOR-usse
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:25
Wohnort: Bocholt

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#223 Beitrag von BOR-usse » So 22. Sep 2019, 19:56

Was für ein Dreck. Wieso ruht man sich darauf aus, dass man ein Topspiel gegen Barca gemacht hat. Da kannst du dir n Eis für backen.
Fuss meinte,.die Mentalitatsmonster von Frankfurt haben wieder zugeschlagen. Jo, die sind wir ganz sicher nicht. Da kommt ein Brandt frisch von der Bank, der auch gegen Barca nur im Verwaltungsmodus war und wie trabt er über den Platz? Ja, er trabt. Null Biss! Dass dann ausgerechnet einer der Besten noch das Eigentor macht, lässt einen fast schon heulen.
Danke, Sonntagabend mal wieder schön versaut.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1360
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#224 Beitrag von Herb » So 22. Sep 2019, 19:57

Genshiro hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 19:55
Sollte heute wohl nichts sein mit den 3 Punkten. Aber hey Frankfurt spielt schon die letzten Jahre oben mit, die wissen wie man Fussball spielt.
Die Saison ist auch noch Jung, aus solchen Spielen lernen und es dann besser machen. Daher Mund abwischen und aufs nächste Spiel konzentrieren. :clap:
Ja, unbedingt. Ich freu mich schon auf die nächste Show unserer Jungs und Bremen braucht auch noch Punkte :)

yamau
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1472
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#225 Beitrag von yamau » So 22. Sep 2019, 19:57

Genshiro hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 19:55
Sollte heute wohl nichts sein mit den 3 Punkten. Aber hey Frankfurt spielt schon die letzten Jahre oben mit, die wissen wie man Fussball spielt.
Die Saison ist auch noch Jung, aus solchen Spielen lernen und es dann besser machen. Daher Mund abwischen und aufs nächste Spiel konzentrieren. :clap:
Bei allem Respekt,hier geht’s nicht um aus diesem Spiel zu lernen, es ging doch aus der Vorsaison zu lernen und da darf auch sowas wie heute nicht eintreffen außer die gleiche Leiher wie immer...

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3229
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#226 Beitrag von Schwejk » So 22. Sep 2019, 19:58

Genshiro hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 19:55
Sollte heute wohl nichts sein mit den 3 Punkten. Aber hey Frankfurt spielt schon die letzten Jahre oben mit, die wissen wie man Fussball spielt.
Die Saison ist auch noch Jung, aus solchen Spielen lernen und es dann besser machen. Daher Mund abwischen und aufs nächste Spiel konzentrieren. :clap:

Ps: ganz vergessen dass es hier ja auch die Igno Funktion gibt, erstmal paar Leute rauf gepackt, dann wird dat Lesen auch wieder angenehmer :)
Genshiro, nix für unjut. Aber dett kostet. Mindestens 3 € fürs Phrasenschwein. ;-)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3229
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#227 Beitrag von Schwejk » So 22. Sep 2019, 19:59

Böses Fussek-Wochenende. Schlacke holt in der 89. Minute die restlichen 2 Punkte, wir verschenken sie in der 88.
Schalke mit Ralke.

Andi-Latte

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#228 Beitrag von Andi-Latte » So 22. Sep 2019, 19:59

Wie gesagt… diese Mannschaft wird nie was gewinnen :kotz: Keine Gier keine Siegermentalität… aber große Sprüche! Lächerlich… und zu Reus sage ich besser nix sonst werde ich noch gesperrt ;) nur soviel… Arbeitsverweigerung ist noch untertrieben :thumbdown:

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 423
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#229 Beitrag von Mike1985 » So 22. Sep 2019, 20:01

Ja... Das ist teilweise schon wieder der gleiche Scheiß wie letzte Saison. Man verliert zum Schluss völlig die Kontrolle, es bricht richtig Chaos aus, man ist nicht mal mehr dazu in der Lage den Ball zu einem Mitspieler zu befördern. Das zieht sich wie ein roter Faden durch dieses ganze Jahr.

Wenn man so unsouverän ist, sollte man sich in Sachen Meisterschaft bedeckt halten, denn ich traue es dieser Mannschaft nach wie vor nicht zu, solche engen Spiele immer für sich zu entscheiden. Aber genau das wäre nötig um tatsächlich Meister zu werden.

Genauso wie letzte Saison hat man versucht einen Vorsprung irgendwie kopflos übers Ziel zu retten.

Benutzeravatar
Genshiro
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 144
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:46

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#230 Beitrag von Genshiro » So 22. Sep 2019, 20:01

yamau hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 19:57
Genshiro hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 19:55
Sollte heute wohl nichts sein mit den 3 Punkten. Aber hey Frankfurt spielt schon die letzten Jahre oben mit, die wissen wie man Fussball spielt.
Die Saison ist auch noch Jung, aus solchen Spielen lernen und es dann besser machen. Daher Mund abwischen und aufs nächste Spiel konzentrieren. :clap:
Bei allem Respekt,hier geht’s nicht um aus diesem Spiel zu lernen, es ging doch aus der Vorsaison zu lernen und da darf auch sowas wie heute nicht eintreffen außer die gleiche Leiher wie immer...
Stimmt weil auch 1zu1 die gleiche Mannschaft aufem Platz steht und Menschen keine Fehler machen ... vielleicht sollten wir nur noch sagen dass wir um den Klassenerhalt spielen. Die ganze "wir spielen um die Meisterschaft" scheint wohl etwas überzogene Erwartungen zu erwecken.

Benutzeravatar
BOR-usse
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:25
Wohnort: Bocholt

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#231 Beitrag von BOR-usse » So 22. Sep 2019, 20:01

Uff, Reus im Interview sehr dünnhäutig und unreflektiert. Aufpassen, dass du nicht zur Lachnummer wirst, Marco!

Benutzeravatar
Genshiro
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 144
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:46

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#232 Beitrag von Genshiro » So 22. Sep 2019, 20:02

Schwejk hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 19:58
Genshiro hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 19:55
Sollte heute wohl nichts sein mit den 3 Punkten. Aber hey Frankfurt spielt schon die letzten Jahre oben mit, die wissen wie man Fussball spielt.
Die Saison ist auch noch Jung, aus solchen Spielen lernen und es dann besser machen. Daher Mund abwischen und aufs nächste Spiel konzentrieren. :clap:

Ps: ganz vergessen dass es hier ja auch die Igno Funktion gibt, erstmal paar Leute rauf gepackt, dann wird dat Lesen auch wieder angenehmer :)
Genshiro, nix für unjut. Aber dett kostet. Mindestens 3 € fürs Phrasenschwein. ;-)
Geht auch mit Karte? ;)

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1360
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#233 Beitrag von Herb » So 22. Sep 2019, 20:02

yamau hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 19:57
Bei allem Respekt,hier geht’s nicht um aus diesem Spiel zu lernen, es ging doch aus der Vorsaison zu lernen und da darf auch sowas wie heute nicht eintreffen außer die gleiche Leiher wie immer...
Gib's auf. Einige haben immer noch nicht begriffen, dass wir inzwischen die größte Lachnummer der Liga sind. Alle lachen uns aus, nur wir merken es nicht.

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#234 Beitrag von amoroso2008 » So 22. Sep 2019, 20:04

BOR-usse hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 20:01
Uff, Reus im Interview sehr dünnhäutig und unreflektiert. Aufpassen, dass du nicht zur Lachnummer wirst, Marco!
Jetzt lass mal die Kirche im Dorf, man kanns auch übertreiben. Klar war das ein Kackspiel mit Kackergebnis, aber sicher kein Grund, einen Reus an den Pranger zu stellen. Ist ja nicht so dass er als einziger nichts auf die Kette gebracht hat

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 864
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#235 Beitrag von cloud88 » So 22. Sep 2019, 20:04

Mal wieder den Sieg verschenkt durch Arroganz und überheblichkeit.
Diese Truppe ist eindach nur dumm und nicht lernfähig. Wer nach dem 1-1 nicht kapiert das man nach einem 2-1 weiter spielen muss der kann einfach nur dumm sein.
Diese fehler gibt es schon lange und mir ist es unbegreiflich wie man immer wieder die gleichen fehler macht.

Dazu ein Trainer der für mich einfach kein Top Trainer ist. Keine Rotation und alle 4 Offensiven waren schwach bis sehr schlecht.
Wenn ein Götze in wenigen Minuten mehr Chancen herausspielt als der Rest ist alles gesagt.
Dazu der Freibrief für den Kapitän der als Vorbild heute völlig unter getaucht ist. Ich musste zeitweise überlegen wer der elfte Spieler bei uns ist weil man Reus nie sah.

Dazu sind mit Hazard und Brandt 2 spieler dabei die sich mit Dahoud die Hand geben können. Jedes Spiel haben die Spieler extreme Schwankungen. Brandt spielt zu viele Fehlpässe, Hazard rennt sich immer wieder fest, oder heute in die eigene hälfte um den Gegner druck ausüben zu lassen.

Wenn nach diesem Spiel nächste Woche nicht Götze die faire Chance bekommt, ist der Trainer für mich ein rotes Tuch und verzichtet bewusst auf das Leistungsprinzip.

Ein 2-2 gegen eine Frankfurter Truppe die anfällig für Tempo Angriffe und schnelle Kombinationen war und wir spielen im Kreis, da kann man sich nur noch an den Kopf fassen.

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 577
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#236 Beitrag von Sunseeker » So 22. Sep 2019, 20:04

...ja mit dem "versuchen, einen Vorsprung kopflos über die Zeit zu bringen" triffst Du den NAgel leide regelmässig auf den Kopf.
Klar bekommt aich ein Bauern mal ein spätes Gegentor, aber halt nicht -so wie wir dann in diesen letzten Minuten- "aus der Konsequenz heraus"
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3573
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#237 Beitrag von Tschuttiball » So 22. Sep 2019, 20:08

BOR-usse hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 20:01
Uff, Reus im Interview sehr dünnhäutig und unreflektiert. Aufpassen, dass du nicht zur Lachnummer wirst, Marco!
War echt schwach. Aber sorry da muss er anders reagieren. Hat man wohl einen wunden Punkt getroffen...

Für mich stellt sich nicht die Frage nach der Mentalität, sondern allein nach der Qualität! Und deshalb war Reus wohl so sauer. Weil er auch heute Scheisse gespielt hat.

Wir stellen uns jede Saison hin und labern was von "Bester Kader seit langem", dabei betreiben wir aber wohl etwas Augenwischerei. Denn egal ob Tuchel, Bosz/Stöger oder Favre, es kriegt keiner hin dass wir solche Spiele nicht eng machen sondern klar für uns gestalten. Da fehlt es einfach an 5% auf einigen Positionen.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3229
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#238 Beitrag von Schwejk » So 22. Sep 2019, 20:08

Genshiro hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 20:02
Schwejk hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 19:58
Genshiro hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 19:55
Sollte heute wohl nichts sein mit den 3 Punkten. Aber hey Frankfurt spielt schon die letzten Jahre oben mit, die wissen wie man Fussball spielt.
Die Saison ist auch noch Jung, aus solchen Spielen lernen und es dann besser machen. Daher Mund abwischen und aufs nächste Spiel konzentrieren. :clap:

Ps: ganz vergessen dass es hier ja auch die Igno Funktion gibt, erstmal paar Leute rauf gepackt, dann wird dat Lesen auch wieder angenehmer :)
Genshiro, nix für unjut. Aber dett kostet. Mindestens 3 € fürs Phrasenschwein. ;-)
Geht auch mit Karte? ;)
Nöh, ergibt nicht den gewünschten Klang (*plink*) ;-)

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 687
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#239 Beitrag von Shafirion » So 22. Sep 2019, 20:08

Und da haben die ganzen Heulsusen wieder Oberwasser. Haben es ja schon herbeigeschrieben.
Theo hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 19:47
:lol: :lol: :lol: :lol:
Spätes Gegentor und der eine kommt gar nicht mehr aus dem Lachen heraus. Solche Fans braucht man.

Und Manni hat das eindimensionalste Weltbild, das ich je erlebt habe. Favre schuld. Bruun Larsen doof. Mehr gibt das Hirn da offenbar auch unter größer Anstrengung nicht her. Mal ganz ehrlich, ja, Reus war heute schwach (und hätte hinten raus das Spiel außerdem entscheiden müssen), aber dass er draufblieb, war nun gewiss nicht spielentscheidend. Von Brandt kam im Übrigen auch kaum was, bis auf einen haarsträubenden Beinahe-Fehlpass. Also wer hier in der Art wieder allein Favre die Schuld gibt, hat entweder keine Ahnung oder da klafft unter der Schädelplatte ein großes Vakuum - oder beides.
BOR-usse hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 20:01
Uff, Reus im Interview sehr dünnhäutig und unreflektiert. Aufpassen, dass du nicht zur Lachnummer wirst, Marco!
Keine Sorge, die Messlatte für Lachnummer haben Manni, Latten-Andi, Herb und co hoch gehängt. Gemessen an dem Kram, den die hier regelmäßig schreiben, war das Reus-Interview ein philosophisch-intellektueller Leckerbissen.

Borsig
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 102
Registriert: Do 13. Jun 2019, 21:28
Wohnort: Fussballhauptstadt

Re: 5. Spieltag: Frankfurt vs. Borussia Dortmund

#240 Beitrag von Borsig » So 22. Sep 2019, 20:09

Herb hat geschrieben:
So 22. Sep 2019, 19:48
Jetzt bitte noch das 3:2 für Frankfurt. Diese peinliche Truppe hat nichts anderes verdient.
Das ist ein dummer Kommentar, sorry

Antworten