4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

Heja BVB
Antworten

Wie spielt der BVB ?

SIEG
45
65%
UNENTSCHIEDEN
13
19%
NIEDERLAGE
11
16%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 69

Nachricht
Autor
art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1246
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#21 Beitrag von art_vandelay » So 1. Sep 2019, 06:04

Herb hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 22:30
Schwejk hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 22:21
Ich sehe hingegen ein weniger bescheidenes Soll aus der Warte unseres berechtigten Anspruchs angesichts unseres Kaders: 9 Pflichtpunkte, wie Herb zutreffend schrieb, gegen keine starken Gegner (potentielle Absteiger) plus 3 Pflichtpunkte bei einem Heimspiel.
Ich fühle mich gerade wie zu Beginn der Saison 2014/15.
So schlimm ist es trotz Favre nicht

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2354
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#22 Beitrag von emma66 » So 1. Sep 2019, 07:39

da es ja scheinbar hierum den thread zu 4. spieltag geht, werde ich mal anfangen und tippen. 3:1 für den bvb. und an die mods die frage , ist es absicht hier kein diagramm über sieg unendschieden oder niederlage erstellt zu haben?
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 922
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#23 Beitrag von Tonestarr » So 1. Sep 2019, 09:20

emma66 hat geschrieben:
So 1. Sep 2019, 07:39
da es ja scheinbar hierum den thread zu 4. spieltag geht, werde ich mal anfangen und tippen. 3:1 für den bvb. und an die mods die frage , ist es absicht hier kein diagramm über sieg unendschieden oder niederlage erstellt zu haben?
Nein keine Absicht ;)

Aber da man gestern mit moderieren beschäftigt war hab ich es ganz einfach vergessen ;)

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1002
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#24 Beitrag von Stumpen » So 1. Sep 2019, 10:10

... zumindest wissen wir nach dem Spiel, wo die Reise hin geht.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 516
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#25 Beitrag von Becksele » So 1. Sep 2019, 11:49

Bürki - Hakimi, Hummels, Zagadou, Schulz - Delaney - Sancho, Götze, Brandt, Guerreiro - Paco

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1442
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#26 Beitrag von Herb » So 1. Sep 2019, 11:59

Den Kapitän Reus, sofern er fit von den Länderspielen zurückommt, rauszulassen, wäre fatal. Da haben wir gleich die nächsten Diskussionen an der Backe.

Akanji braucht aber auf jeden Fall mal eine längere Denkpause.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 516
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#27 Beitrag von Becksele » So 1. Sep 2019, 12:43

Nur weil er Kapitän ist ist er von Leistung nicht befreit. Und die hat er in den ersten drei Spielen meiner Meinung nach unzureichender gebracht als ein Brandt oder ein Sancho (der auch nur etappenweise überzeugte, aber selbst mit schwächerer Leistung noch wahrgenommen wurde plus er erst 19 ist). Reus habe ich - ähnlich wie Paco btw. zeitweise überhaupt nicht wahrnehmen können. Guerreiro hatte bis zur Verletzung auch überzeugt.

Alcacer macht seine Tore, das ist sein Job, aber das Profil das uns am Anfang seiner Verpflichtung versprochen wurde mit dem tollen Kombinationsspieler sehe ich bisher überhaupt nicht, sondern ich sehe eher einen Neuner der alten Schule. Weiß nicht ob das Gesamtgebilde mit Götze nicht wieder flüssiger wäre. Paco würde ich dennoch weiterhin erstmal stellen, die Tore geben ihm Recht.

Dass Favre Reus niemals draußen lassen wird ist mir aber auch klar

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4024
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#28 Beitrag von Tschuttiball » So 1. Sep 2019, 13:21

Ja das mit dem Kombinationsspiel von Paco hab ich auch noch nicht gross gesehen. Darum mal Götze bringen und Paco später rein. Letzte Saison war es eine Waffe von uns mit Qualität nachlegen zu können. Gestern kamen, bei aller Liebe, Dahoud und Brun Larsen... sorry aber das ist zu wenig. Da beginne ich lieber mit Götze und bringe dann Paco. oder wie in Köln später Hakimi und Brandt.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#29 Beitrag von Zubitoni » So 1. Sep 2019, 13:37

Stumpen hat geschrieben:
So 1. Sep 2019, 10:10
... zumindest wissen wir nach dem Spiel, wo die Reise hin geht.
bei ner niederlage. nicht bei nem sieg. denn der nächste aufsteiger/underdog kommt bestimmt, und da werden die jungs wieder gefavret.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

EarlChekov
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 93
Registriert: Di 18. Jun 2019, 11:59

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#30 Beitrag von EarlChekov » So 1. Sep 2019, 16:22

Ich hoffe auf einen Sieg, rechne aber nicht mit einer Reaktion.

Taktisch wer folgendes einen Versuch wert, insbesondere in Erwartung des hohen Pressings der Pillen, ein 5-3-2 mit Brandt und Sancho auf einer hohen 8, Reus etwas hängend mit allen Freiheiten.

Bürki
Hakimi - Akanji - Hummels - Zagadou - Schulz
Witsel
Brandt Sancho
Reus Alcacer

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 437
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#31 Beitrag von Mike1985 » So 1. Sep 2019, 19:31

Becksele hat geschrieben:
So 1. Sep 2019, 11:49
Bürki - Hakimi, Hummels, Zagadou, Schulz - Delaney - Sancho, Götze, Brandt, Guerreiro - Paco
So und nicht anders! Wollte jetzt gerade die selbe Aufstellung posten. Wenn Witsel fit wird dann ihn für Delaney.

Natürlich müssen bei so einer Aufstellung alle mit nach hinten arbeiten! Ich vermisse sowas generell bei uns, nämlich permanentes Pressing und anlaufen der Gegenspieler. Die dürften bei mir garnicht über die Mittellinie kommen.

Man muss den Gegner zu Fehlern zwingen, nur so ergeben sich Räume. Aber Leverkusen wird uns entgegenkommen mit deren Spiel.

mek
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 128
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:43

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#32 Beitrag von mek » Mo 2. Sep 2019, 10:03

vielleicht auch gut, dass wir direkt mal einen vor auf die Mütze bekommen haben. So kommt man wenigstens direkt zu Beginn nicht auf die absurde Idee wir könnten Deutscher Meister werden. Das ist nämlich absolut lächerlich und unrealistisch! Nun weiß man wenigstens direkt dass man um die Plätze 2-4 spielt und das wars. Dafür sollte und muss es reichen. Für ganz oben - sorry, niemals!
Habt ihr euch die Bayern nach dem Rückstand angeguckt? Die schießen uns aus dem Stadion genau so wie letzte Saison. Wie Weigl schon in der Doku sagte: Die haben einfach keine Eier und sppielen wir kleine Kinder! Und sorry, das gegen Union war einfach eine riesen Frechheit. Die solle bitte aufhören von der Meitserschaft zu faseln und dann so einen Auftritt bei einem Aufsteiger hin zu legen. Das ist nämlich einfach nur peinlich.
Sorry, aber ich merke grade ich habe das scheinbar immer noh nicht verdaut.

mek.
Fußball ist das Spiel- Borussia seine Seele.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1475
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#33 Beitrag von jasper1902 » Mo 2. Sep 2019, 12:00

Wenn es "nur" um die Leistungen geht dürfte es größere Änderungen geben und dann wäre Reus in der Tat auch raus!

sgG

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1493
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#34 Beitrag von Optimus » Mo 2. Sep 2019, 12:06

Vor Leverkusen kommt erstmal am Freitag der Freundschaftskick gegen Cottbus. :)
Da können sich die zu Hause gebliebenen zeigen. ;)
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2085
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#35 Beitrag von Bernd1958 » Mo 2. Sep 2019, 12:28

Optimus hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 12:06
Vor Leverkusen kommt erstmal am Freitag der Freundschaftskick gegen Cottbus. :)
Da können sich die zu Hause gebliebenen zeigen. ;)
jau, und dann dürfen sie gegen Leverkusen doch nicht spielen weil sie ja bereits gegen Cottbus gespielt haben. Da kann unser Trainer dann rotieren. Sonst eben nicht so gerne.... Mich würde nicht wundern wenn selbst Hazard gegen Leverkusen wieder spielen dürfte ( wenn irgendwie einsatzfähig ), aber ein Götze nicht.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Onkel Willi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 233
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 22:53

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#36 Beitrag von Onkel Willi » Mo 2. Sep 2019, 14:27

In einem Spiel zwischen Peter Bosz' Team und unseren Defensivmonstern sollte man 7:6 tippen :?: :?: :?:

Benutzeravatar
El Emma
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 722
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:07

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#37 Beitrag von El Emma » Mo 2. Sep 2019, 20:37

Onkel Willi hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 14:27
In einem Spiel zwischen Peter Bosz' Team und unseren Defensivmonstern sollte man 7:6 tippen :?: :?: :?:
Was mir deutlich lieber wäre als ein 0:1 8-)

Nach der Pleite am Samstag muss aber jetzt schon ein Sieg gegen die Pharmazeuten herausspringen, damit wir nicht im Krisenmodus verharren. Dabei ist das mit Pflichtsiegen so ne Sache - ich erinnere nur an das letzte Heimspiel gegen Schalke...

Andererseits: lieber früh als spät in der Saison die Krise ziehen. Dann kann man wenigstens noch korrigieren und kommt meistens nach der Katharsis gestärkt zurück. In der letzten Spielzeit war das bei uns ja anders, während die anfangs kriselnden Nordtiroler uns in der Rückrunde davon gezogen sind.

In diesem Sinne tippe ich auf ein Remis. Das hält auch alle Optionen auf dem Tisch.

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1586
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#38 Beitrag von yamau » Di 3. Sep 2019, 00:17

Es wird keinen Sieg geben und Bosz wird mit Genugtuung ins verlängerte Wochenende reisen...

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2354
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#39 Beitrag von emma66 » Di 3. Sep 2019, 02:28

yamau hat geschrieben:
Di 3. Sep 2019, 00:17
Es wird keinen Sieg geben und Bosz wird mit Genugtuung ins verlängerte Wochenende reisen...
die wette hättest du schon jetzt verloren, denn das verlängerte wochenende ist das kommende und wir spielen am 6.9. gegen energie. ;) biete also nicht immer so freiwillig wetten an, oder willst du schon wieder wetten? neven subotic wird es freuen. :mrgreen:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1246
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: 4. Spieltag: Borussia Dortmund vs. Leverkusen

#40 Beitrag von art_vandelay » Di 3. Sep 2019, 08:15

Leverkusen ist ebenso wie wir hinten anfällig, dürfte aber aufgrund der Umstände und des Saisonverlaufs favorisiert sein

Antworten