3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

Heja BVB
Antworten

Wie spielt der BVB ?

SIEG
60
94%
UNENTSCHIEDEN
1
2%
NIEDERLAGE
3
5%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 64

Nachricht
Autor
Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#321 Beitrag von Herb » Sa 31. Aug 2019, 20:52

Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 20:41
Brandt und Reus sagen es klar: es lag an der mangelnden Einstellung der Spieler. Sie dachten das Ding locker zu gewinnen. (...)
Wenn DAS nach den Erfahrungen der letzten Saison stimmen sollte, dann ist diese Mannschaft am Ende. Aber komplett.

Steffi1969
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 118
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:43
Wohnort: Dortmund

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#322 Beitrag von Steffi1969 » Sa 31. Aug 2019, 20:54

Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 20:43

Kritisieren darf man bestimmt, aber es sollte eben nicht persönlich und beleidigend werden.
Das stimmt so nicht: Ich habe Favre als Pfeife bezeichnet und hier niemand direkt angesprochen und das Ding ist weg. So macht's dann keinen Spaß, dann kann man sich das hier auch schenken.

Emotionen gehören ja wohl dazu und ich glaube nicht, dass Herr Favre hier mitliest und sich persönlich angegriffen fühlt.
Zuletzt geändert von Tonestarr am Sa 31. Aug 2019, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat repariert
Bitte nicht widersprechen, ich habe immer Recht. :!:

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#323 Beitrag von emma66 » Sa 31. Aug 2019, 20:55

na dann hoffeich doch mal, daß wir nächste woche in cottbus gewinnen. :lol:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Der Dude

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#324 Beitrag von Der Dude » Sa 31. Aug 2019, 20:57

Steffi1969 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 20:54
Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 20:43

Kritisieren darf man bestimmt, aber es sollte eben nicht persönlich und beleidigend werden.
Das stimmt so nicht: Ich habe Favre als Pfeife bezeichnet und hier niemand direkt angesprochen und das Ding ist weg. So macht's dann keinen Spaß, dann kann man sich das hier auch schenken.

Emotionen gehören ja wohl dazu und ich glaube nicht, dass Herr Favre hier mitliest und sich persönlich angegriffen fühlt.

Beleidigungen gegen den Trainer sind ja auch angemessen und nachvollziehbar. Da sollen sich die Mods mal nicht so anstellen.
Hallo? Selbstreflexion und so?

Tolles Beispiel dafür, was bei einigen so schief läuft.
Zuletzt geändert von Tonestarr am Sa 31. Aug 2019, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat repariert

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2096
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#325 Beitrag von Bernd1958 » Sa 31. Aug 2019, 20:57

Favre ist aber etwas komisch. Es sind nicht nur Details . Was soll uns das sagen? Er hatte doch die ganze Vorbereitung. Was hat er da gemacht?
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#326 Beitrag von Herb » Sa 31. Aug 2019, 20:58

Bart65 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 20:30
Gespött der Liga!

Das sind wir.
Das hat sich bei uns inzwischen zu einer Art Markenkern entwickelt. In jedes Fettnäpfchen springen wir rein und zwar mit Anlauf.

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#327 Beitrag von Manni666 » Sa 31. Aug 2019, 20:59

Fakt ist doch, dass die Mannschaft in allen drei Spielen nicht überzeugt hat. So und jetzt sucht den Fehler!

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 910
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#328 Beitrag von Theo » Sa 31. Aug 2019, 21:01

The same procedure as last year.... und nichts dazu gelernt.

Andi-Latte

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#329 Beitrag von Andi-Latte » Sa 31. Aug 2019, 21:03

Favre ist ein Lame Duck...ich hoffe die Vereinsführung wartet nicht wieder ewig bis sie reagiert..den dann können wir den CL Platzt vergessen..

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#330 Beitrag von Herb » Sa 31. Aug 2019, 21:04

Manni666 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 20:59
Fakt ist doch, dass die Mannschaft in allen drei Spielen nicht überzeugt hat. So und jetzt sucht den Fehler!
Das ist so auch nicht richtig.
Augsburg war bis auf die verschlafene Anfangsminute absolut ok, gegen Köln die zweite Hälfte auch.
Heute war von vorne bis hinten Mist, und das ist noch freundlich formuliert.
Jedenfalls ist eine absteigende Tendenz erkennbar, obwohl die Qualität der Gegner ebenfalls absteigend war.
Wir scheinen weiterhin ein Motivationsproblem zu haben, obwohl es um so viel geht. Damit sind wir
exakt am gleichen Punkt wie in vielen Phasen der Rückrunde der vergangenen Saison.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#331 Beitrag von Herb » Sa 31. Aug 2019, 21:04

Theo hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 21:01
The same procedure as last year.... und nichts dazu gelernt.
Ja, das ist der Punkt.

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#332 Beitrag von Manni666 » Sa 31. Aug 2019, 21:05

So, ich bin für heute erst einmal raus hier. Habe mich genug über das wiederholte Vercoachen von Favre geärgert.
Eine Frage stellt sich mir noch, was hat Götze Favre getan?

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#333 Beitrag von amoroso2008 » Sa 31. Aug 2019, 21:06

Steffi1969 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 20:54
Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 20:43

Kritisieren darf man bestimmt, aber es sollte eben nicht persönlich und beleidigend werden.
Das stimmt so nicht: Ich habe Favre als Pfeife bezeichnet und hier niemand direkt angesprochen und das Ding ist weg. So macht's dann keinen Spaß, dann kann man sich das hier auch schenken.

Emotionen gehören ja wohl dazu und ich glaube nicht, dass Herr Favre hier mitliest und sich persönlich angegriffen fühlt.
Zwingt Dich niemand hier aktiv teilzunehmen. Wenn das doch alles so doof ist hier, dann kannst Du jederzeit gehen. Ob jemand hier mitliest oder nicht, eigene Trainer/Spieler/Offizielle oder andere user beschimpfen/beleidigen/verunglimpfen ist nicht in Ordnung

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 923
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#334 Beitrag von Tonestarr » Sa 31. Aug 2019, 21:07

Ich habe halt mein Problem grade mit Reus...

Wenn man Meister werden möchte dann darf man so nicht auftreten ehrlich gesagt. Von Reus kam weder Impuls noch Antrieb noch sonst irgendwas.

Was ich auch nicht verstehe ist das wir mal Freistösse vorne ziehen. Brandt hat sich da öfters Zentral mehrmals noch auf den Beinen gehalten anstatt sich einfach hinzulegen und Paco machen lassen.

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#335 Beitrag von HoWe1909 » Sa 31. Aug 2019, 21:11

Unfassbar eindimensionales Hacke-Spitze-123-spiel.
Keine hohen Flanken. Keine Fernschüsse. Warum? Weil Favre es will.
Da kannst du dich als Gegner sehr leicht drauf einstellen.
Mit diesem Spielsystem wirst du nicht Meister!
Die Buyern gewinnen bei dieser Gurkentruppe 5:0.

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#336 Beitrag von amoroso2008 » Sa 31. Aug 2019, 21:13

HoWe1909 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 21:11
Unfassbar eindimensionales Hacke-Spitze-123-spiel.
Keine hohen Flanken. Keine Fernschüsse. Warum? Weil Favre es will.
Da kannst du dich als Gegner sehr leicht drauf einstellen.
Mit diesem Spielsystem wirst du nicht Meister!
Die Buyern gewinnen bei dieser Gurkentruppe 5:0.
Richtig, vielleicht sollte Favre auch nicht jeden Gegner so stark reden, wie er es tut, da weiß der Gegner gleich, dass was drin ist

Freddy
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 57
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 21:54

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#337 Beitrag von Freddy » Sa 31. Aug 2019, 21:14

Enttäuschend für mich ist,dass sogenannte "Unterschiedsspieler" ,was Gehalt
und Qualität angeht,total abtauchen und das nicht nur heute.
Da sollte man auch mal ganz klar den Namen Reus nennen.
Was der so in den letzten Spielen abgeliefert hat,geht garnicht.
Mannschaftsführer agieren in der Regel anders.
Und last but not least:Wenn Spieler solche Spiele nur mit halber Kraft angehen,
dann ist das ganz klar eine Sache des Trainers.(Motivation und so)

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#338 Beitrag von Herb » Sa 31. Aug 2019, 21:15

HoWe1909 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 21:11
Die Buyern gewinnen bei dieser Gurkentruppe 5:0.
Aber nur, weil sich gegen Bayern alle ohne Gegenwehr abschießen lassen!!!
(Achung, Ironie ;) )

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 413
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#339 Beitrag von 19BVB09 » Sa 31. Aug 2019, 21:19

Gerade aus dem Stadion...

Kurzes Statement: Typischer BVB ... Aufbaugegner für die vermeintlich kleinen Mannschaften...

Auffällig unsere weiterhin eklatante Abwehrleistung nach Standards...

Ich belasse es für heute...der Frust sitzt aktuell, kurz nach Spiel noch tief... :(
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 910
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: 3. Spieltag: Union Berlin gegen den aktuellen Tabellenführer Borussia Dortmund

#340 Beitrag von Theo » Sa 31. Aug 2019, 21:23

krazyking87 hat geschrieben:
Sa 31. Aug 2019, 20:35
Beste Erkenntnis des Abends... die alten Westline Miesepeter haben absolut nichts verlernt :D
Komm hör auf, das Spiel war Sch... und that it.... oder wie fandest du diese§ Spiel

Antworten