Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

Heja BVB
Antworten
Nachricht
Autor
Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 515
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#781 Beitrag von Mike1985 » Sa 23. Nov 2019, 17:58

Ähm Leute... Der erste Weg Richtung Besserung wäre schon mal, dass wir Fans samt Spieler und Verantwortliche realisieren, dass in dieser Saison keine Meisterschaft mehr drin sein wird. Wir müssen jetzt höllisch aufpassen nicht richtig abzusacken und schauen irgendwie unter die ersten vier zu kommen. Bei diesen Kaderkosten keine CL zu erreichen ist sicher nicht so lustig.

Also nach oben zu schauen oder auf andere brauchen wir uns bei diesen Leistungen die wir Woche für Woche bringen nicht mehr erlauben.

Vor allem das Favre immernoch unser Trainer ist, wird uns kostbare Zeit kosten.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4014
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#782 Beitrag von Schwejk » Sa 23. Nov 2019, 18:04

Mike1985 hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 17:58
Ähm Leute... Der erste Weg Richtung Besserung wäre schon mal, dass wir Fans samt Spieler und Verantwortliche realisieren, dass in dieser Saison keine Meisterschaft mehr drin sein wird. Wir müssen jetzt höllisch aufpassen nicht richtig abzusacken und schauen irgendwie unter die ersten vier zu kommen. Bei diesen Kaderkosten keine CL zu erreichen ist sicher nicht so lustig.

Also nach oben zu schauen oder auf andere brauchen wir uns bei diesen Leistungen die wir Woche für Woche bringen nicht mehr erlauben.

Vor allem das Favre immernoch unser Trainer ist, wird uns kostbare Zeit kosten.
Notfalls hilft die (alte) CL-Ausfallversicherung, so sie denn noch besteht. ;-)

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1803
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#783 Beitrag von Herb » Sa 23. Nov 2019, 18:20

Space Lord hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 17:35
Die Eisernen schlagen Gladbach, das kommt uns entgegen. Allerdings ist Bayern nun 4 Punkte weg. Das sind zwei Punkte zuviel.
Dickendidi hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 17:37

Da ereiern wir uns einen Punkt gegen Paderborn und verkürzen trotz alledem den Rückstand auf den Tabellenführer, weil der gegen Union verkaspert ... Verrückt!
Ich weiß nicht, ob ihr schon auf die Tabelle geschaut habt, aber Union ist näher an uns dran als wir an Gladbach. Nur mal so.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 863
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#784 Beitrag von Oli-09-ver » Sa 23. Nov 2019, 18:35

Wenigstens hat Kloppo gewonnen.

Jetzt mal schauen was City gegen Chelsea so macht.

Ab 21 Uhr das Copa-Libertadores-Finale:

Flamengo vs.River Plate
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 460
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#785 Beitrag von Space Lord » Sa 23. Nov 2019, 19:15

Herb hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 18:20
Space Lord hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 17:35
Die Eisernen schlagen Gladbach, das kommt uns entgegen. Allerdings ist Bayern nun 4 Punkte weg. Das sind zwei Punkte zuviel.
Dickendidi hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 17:37

Da ereiern wir uns einen Punkt gegen Paderborn und verkürzen trotz alledem den Rückstand auf den Tabellenführer, weil der gegen Union verkaspert ... Verrückt!
Ich weiß nicht, ob ihr schon auf die Tabelle geschaut habt, aber Union ist näher an uns dran als wir an Gladbach. Nur mal so.
Ja, das mag schon sein. Aber die Eisernen wollen nicht um die Meisterschaft mitspielen. Daher gilt mein Blick nur den Teams vor uns. :D

Im Ernst, wir wollen in die CL, und wenn es noch irgendwie geht, die Meisterschaft offen halten.

Der Blick nach unten ist da völlig egal.

Wir müssen schauen, dass der Zug vorne nicht ohne uns abfährt. Genau die Spiele jetzt markieren eine ganz wichtige Phase. Wenn das jetzt einreisst, wo wir gegen die vermeintlich Kleinen spielen, war es das mit der Saison.

Gestern die verlorenen zwei Punkte tun uns richtig weh, alles davor (bis auf Union) kann schon so passieren. Sollte nicht, wenn wir hohe Ziele haben, ließe sich jedoch verschmerzen, zumal auch die anderen Teams vorne gestolpert sind. Bayern bildete da keine Ausnahme.

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 947
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#786 Beitrag von Alfalfa » Sa 23. Nov 2019, 19:20

Union jetzt mit genauso viel Siegen (nämlich derer 5) wie der BVB :shock: :oops:

Benutzeravatar
Zubitoni
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2751
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#787 Beitrag von Zubitoni » Sa 23. Nov 2019, 19:56

Alfalfa hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 19:20
Union jetzt mit genauso viel Siegen (nämlich derer 5) wie der BVB :shock: :oops:
aber die hatten das leichtere programm. zb gegen uns.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

cloud88
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1050
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#788 Beitrag von cloud88 » Sa 23. Nov 2019, 20:11

Nach jetzigem stand ist Rb und der FCB nicht erreichbar für uns. Dafür sind die Tendenzen zu deutlich.
Von daher muss man jetzt schauen hinter den 2 mit zu ziehen. Wenn die beiden Gewinnen, holen unsere Konkurrenten für die CL keine Punkte.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 863
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#789 Beitrag von Oli-09-ver » Sa 23. Nov 2019, 21:17

Mal abwarten.
Am Ende stehen wir hinter den Bayern auf Platz 2 und nichts ist passiert ; )
Da bin ich übrigens fest von überzeugt!

Und es ist eigentlich auch völlig egal wer bis zum Saisonende den Trainer spielen darf,
ab dem Zeitpunkt wird unser Sauhaufen nämlich aufdrehen.

Ähnlich wie in München. Da wurde solange gegen Kovac gespielt,
bis es dann gerappelt hat.
Potzbitz, und plötzlich mähen sie wieder alles weg ; ))))

Das gleiche Schema zum abservieren des Trainers erleben wir auch gerade.
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1803
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#790 Beitrag von Herb » Sa 23. Nov 2019, 21:24

Unser Horrorkabinett (aka "Mannschaft") wird aber auch nicht auf Knopfdruck wieder Leistung bringen. Dazu fehlen denen Mentalität und Qualität.
Das ist der Unterschied zu z.B. Bayern.

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 863
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#791 Beitrag von Oli-09-ver » Sa 23. Nov 2019, 22:27

Herb hat geschrieben:
Sa 23. Nov 2019, 21:24
Unser Horrorkabinett (aka "Mannschaft") wird aber auch nicht auf Knopfdruck wieder Leistung bringen. Dazu fehlen denen Mentalität und Qualität.
Das ist der Unterschied zu z.B. Bayern.
Das Horrorkabinett ist sicherlich gut genug, um in exakt 32 Bundeligaspielen als Favorit auf den Platz zu gehen.

Man muss die "Hunde" nur mal von der Leine lassen ;)

Nur mit dem Herrchen Favre geht das halt nicht.
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1823
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#792 Beitrag von yamau » So 24. Nov 2019, 10:48

So‘n Heißsporn wie Kimmich o Goretzka (beide nicht meine Sympathieträger) stünden uns gut zu Gesicht, auch daran fehlt‘s!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4014
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#793 Beitrag von Schwejk » So 24. Nov 2019, 15:59

Das sieht nach einer Wiedergutmachungspflicht für Hertha aus. Denn sie liegen bereits 0:2 zurück nach 26 Minuten.
Da kommen wir ja gerade recht.

Gezz rote Karte für Goalie Jarstein..

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 460
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#794 Beitrag von Space Lord » So 24. Nov 2019, 16:49

Inzwischen 3:0 Augsburg.

Ich hoffe, wir geben nächste Woche nicht wieder den Aufbaugegner.

Sähe uns nicht unähnlich.. :?

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4014
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#795 Beitrag von Schwejk » So 24. Nov 2019, 16:52

Space Lord hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 16:49
Inzwischen 3:0 Augsburg.

Ich hoffe, wir geben nächste Woche nicht wieder den Aufbaugegner.

Sähe uns nicht unähnlich.. :?
Und das womöglich typischerweise gegen einen Gegner, der einen Schub durch einen neuen Trainer bekommen hat.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 460
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#796 Beitrag von Space Lord » So 24. Nov 2019, 17:04

Schwejk hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 16:52
Space Lord hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 16:49
Inzwischen 3:0 Augsburg.

Ich hoffe, wir geben nächste Woche nicht wieder den Aufbaugegner.

Sähe uns nicht unähnlich.. :?
Und das womöglich typischerweise gegen einen Gegner, der einen Schub durch einen neuen Trainer bekommen hat.
Ich mag gar nicht daran denken.. :silent:

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1796
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#797 Beitrag von Optimus » So 24. Nov 2019, 17:12

Schwejk hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 16:52
Space Lord hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 16:49
Inzwischen 3:0 Augsburg.

Ich hoffe, wir geben nächste Woche nicht wieder den Aufbaugegner.

Sähe uns nicht unähnlich.. :?
Und das womöglich typischerweise gegen einen Gegner, der einen Schub durch einen neuen Trainer bekommen hat.
Vielleicht Nico Kovac. Er ist doch Berliner.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1803
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#798 Beitrag von Herb » So 24. Nov 2019, 17:36

Warum sollte Berlin den Trainer wechseln? Dauerhaft katastrophale Leistungen sind doch kein Grund, den Trainer zu entlassen :silent: :oops:

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 515
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#799 Beitrag von Mike1985 » So 24. Nov 2019, 18:27

Herb hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 17:36
Warum sollte Berlin den Trainer wechseln? Dauerhaft katastrophale Leistungen sind doch kein Grund, den Trainer zu entlassen :silent: :oops:
:lol:

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 947
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Die Spiele der anderen (Bundesliga - 2019 / 2020)

#800 Beitrag von Alfalfa » So 24. Nov 2019, 20:08

Mainz hat (in Unterzahl) 5:1 in Simsheim gewonnen. Hat das jemand von Euch getippt? :mrgreen:

Antworten