Norbert Dickel

Alles über den BVB hier rein
Antworten
Nachricht
Autor
Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1441
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Norbert Dickel

#1 Beitrag von Herb » Mo 5. Aug 2019, 17:14

https://www1.wdr.de/sport/fussball/erst ... l-100.html

Das geht natürlich auch überhaupt nicht.
Ich habe manchmal den Eindruck, in unserer Gesellschaft ist es mittlerweile schon zu viel verlangt,
sich einfach nur zivilisiert zu benehmen. Besonders von Owo hätte ich was anderes erwartet.

Dass es natürlich ein gewisses Geschmäckle hat, dass die Geschichte gerade jetzt auf den Tisch kommt, steht
auf einem anderen Blatt. Ein Schelm, wer...

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4018
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Norbert Dickel

#2 Beitrag von Tschuttiball » Mo 5. Aug 2019, 17:46

Geht gar nicht...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Schorsch
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 293
Registriert: Do 13. Jun 2019, 12:38

Re: Norbert Dickel

#3 Beitrag von Schorsch » Mo 5. Aug 2019, 17:47

Das passiert, wenn du heute noch lockerer und witziger sein willst als gestern. Irgendwann dreht jemand sprachlich durch. In Foren so ganz ungewöhnlich auch nicht.

Die Bild, bei Tönnies wahrscheinlich wieder moralische Instanz, benutzt ständig Verunglimpfungen wie Ösis, Käseholländer oder ähnlichen Bullshit. Stänkereien gegen den Teil Britanniens, der die EU verlassen will, sind ebenso angesagt. Alles, was nicht in den Kram passt, wird verunglimpft. Schwatzgelb, das Sprachorgan unseres ganzen "Stolzes", der Südtribüne, mit ihrem "Wixxer, Arschloch, Hurensohn, deine Mutter hatt' ich schon" ist als moralische Instanz auch nicht wirklich geeignet. Falls beim Lesen nun ein Fan eines anderen Vereins triumphieren möchte: Achte auf deine Fantribüne. Der gleiche Schmuddelhort.

Mich hat an der Tönnies-Diskussion nur gewundert, dass die Dickel-Nummer nicht schon eher thematisiert wurde, bzw. dass Rauball nicht die Klappe gehalten hat. Ich hab den Mist nämlich mitbekommen und mich gewundert. In dieser Woche wäre ich als Borusse etwas zurückhaltender mit dem austeilen wegen eines sprachlichen Faux-Pas.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1441
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Norbert Dickel

#4 Beitrag von Herb » Mo 5. Aug 2019, 17:51

Rauball hat sich m.W. aber als DFL-Präsident geäußert und nicht als BVB-Vertreter.

Von den anderen Vereinen hat sich bislang niemand geäußert (zumindest habe ich diesbezüglich noch nichts gehört) und das wird seine Gründe haben.

Zu diesem Fall: Nobby geht mir schon länger auf den Keks. Man muss sicher keinen Chef-Diplomaten am Mikro haben, aber manchmal ist es doch zum Fremdschämen.
Zuletzt geändert von Herb am Mo 5. Aug 2019, 17:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 820
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Norbert Dickel

#5 Beitrag von crborusse » Mo 5. Aug 2019, 17:55

Dickel und Owo machen halt Späßchen und viele dumme Sprüche beim Kommentieren. Wer erwischt sich nicht dabei, mal was "Unkorrektes" zu sagen? Aber klar, im Fokus der Öffentlichkeit sollte sowas natürlich nicht passieren!
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 290
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Norbert Dickel

#6 Beitrag von Thorsten » Mo 5. Aug 2019, 18:19

Herb hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 17:14
https://www1.wdr.de/sport/fussball/erst ... l-100.html

Das geht natürlich auch überhaupt nicht.
Ich habe manchmal den Eindruck, in unserer Gesellschaft ist es mittlerweile schon zu viel verlangt,
sich einfach nur zivilisiert zu benehmen. Besonders von Owo hätte ich was anderes erwartet.

Dass es natürlich ein gewisses Geschmäckle hat, dass die Geschichte gerade jetzt auf den Tisch kommt, steht
auf einem anderen Blatt. Ein Schelm, wer...
Das wäre aber ein schief gewickelter Schelm. Die Aussagen der Beiden wurden auch schon während der Übertragung kritisiert. Und, ehrlich gesagt, auch wenn Ich dem Tünnes fast alles erdenklich Schlechte wünsche, der Unterschied zwischen 'der Schwatte schnackselt halt gern' und 'Ittaker' und einer blöden Hitler-Persiflage ist jetzt nicht soooo groß.
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 998
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Norbert Dickel

#7 Beitrag von Stumpen » Mo 5. Aug 2019, 18:19

https://www.reviersport.de/artikel/aufr ... owomoyela/

... lächerlich. wenn dieser planet sonst keine probleme hat. im übrigen wer sollte bitte adolf besser parodieren als uwe. und was an italienischer kamerad ehreabschneident sein soll, vermag ich auch nicht zu verstehen.

ich brauch diese sprachpolizei nicht. wird zeit das die sommerpause vorbei geht.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1488
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Norbert Dickel

#8 Beitrag von Optimus » Mo 5. Aug 2019, 18:22

Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 737
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Norbert Dickel

#9 Beitrag von Shafirion » Mo 5. Aug 2019, 18:26

Stumpen hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 18:19
https://www.reviersport.de/artikel/aufr ... owomoyela/

... lächerlich. wenn dieser planet sonst keine probleme hat. im übrigen wer sollte bitte adolf besser parodieren als uwe. und was an italienischer kamerad ehreabschneident sein soll, vermag ich auch nicht zu verstehen.

ich brauch diese sprachpolizei nicht. wird zeit das die sommerpause vorbei geht.
Sowas noch zu bagatellisieren, ist einfach erbärmlich. Widerlich. Man kann sich nur wünschen, dass hier besser durchgegriffen wird als bei Westline.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2346
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Norbert Dickel

#10 Beitrag von emma66 » Mo 5. Aug 2019, 18:28

na ja da müssen die beiden mit leben. habe schon bei der übertragung gedacht was soll der unsinn. das kommt davon wenn man witzig sein will und sich im ton vergreift.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Genshiro
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 144
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:46

Re: Norbert Dickel

#11 Beitrag von Genshiro » Mo 5. Aug 2019, 18:36

Ehrlich gesagt seh ich es halb so schlimm wie es grad gemacht wird. Er ist bestimmt nicht ins Spiel gegangen mit "heute hau ich 1-2 Sprüche raus die mich als Rassist hinstellen werden".
Habs ja auch Live (per stream) mitbekommen und es kam mir eher rüber wie wenn 2 Kumpel halt untereinander bissle rum blödeln und versuchen witzig zu sein, dat blöde ist einfach dass es öffentlich war und da jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird und man sowas halt vielleicht unterlassen sollte.

Aber am Ende des Tages bleibt es für mich nen Versuch lustige Sprüche zu bringen, der wohl oder übel in die Hose gegangen ist.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2346
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Norbert Dickel

#12 Beitrag von emma66 » Mo 5. Aug 2019, 18:42

Genshiro hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 18:36
Ehrlich gesagt seh ich es halb so schlimm wie es grad gemacht wird. Er ist bestimmt nicht ins Spiel gegangen mit "heute hau ich 1-2 Sprüche raus die mich als Rassist hinstellen werden".
Habs ja auch Live (per stream) mitbekommen und es kam mir eher rüber wie wenn 2 Kumpel halt untereinander bissle rum blödeln und versuchen witzig zu sein, dat blöde ist einfach dass es öffentlich war und da jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird und man sowas halt vielleicht unterlassen sollte.

Aber am Ende des Tages bleibt es für mich nen Versuch lustige Sprüche zu bringen, der wohl oder übel in die Hose gegangen ist.
du triffst es genau, da haben zwei idioten rumgeblödelt, weil sie sich für ganz toll halten. und da mittlerweile wirklich jedes wort von irgendwem auf die goldwaage gelegt wird, versucht der inteligente mensch von vornherein solch einen mist zu unterlassen. deinen letzten satz unterschreibe ich voll und ganz .
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Wacken
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 24
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 08:48

Re: Norbert Dickel

#13 Beitrag von Wacken » Mo 5. Aug 2019, 18:47

Zum Lachen in den Keller. Stock aus'm Arsch.

Benutzeravatar
Genshiro
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 144
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:46

Re: Norbert Dickel

#14 Beitrag von Genshiro » Mo 5. Aug 2019, 18:50

emma66 hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 18:42
Genshiro hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 18:36
Ehrlich gesagt seh ich es halb so schlimm wie es grad gemacht wird. Er ist bestimmt nicht ins Spiel gegangen mit "heute hau ich 1-2 Sprüche raus die mich als Rassist hinstellen werden".
Habs ja auch Live (per stream) mitbekommen und es kam mir eher rüber wie wenn 2 Kumpel halt untereinander bissle rum blödeln und versuchen witzig zu sein, dat blöde ist einfach dass es öffentlich war und da jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird und man sowas halt vielleicht unterlassen sollte.

Aber am Ende des Tages bleibt es für mich nen Versuch lustige Sprüche zu bringen, der wohl oder übel in die Hose gegangen ist.
du triffst es genau, da haben zwei idioten rumgeblödelt, weil sie sich für ganz toll halten. und da mittlerweile wirklich jedes wort von irgendwem auf die goldwaage gelegt wird, versucht der inteligente mensch von vornherein solch einen mist zu unterlassen. deinen letzten satz unterschreibe ich voll und ganz .
Ich glaub nicht dass es was mit "da haben zwei idioten rumgeblödelt, weil sie sich für ganz toll halten" zutun hat. Sondern die beiden hatten einfach Spaß am Spiel und Kommentieren und hatten da sicher keine bösen Hintergedanken ala. den drück ich jetzt eine rein und nenne sie Itaker ect. Und es war halt auch nen komisches Spiel was schon eher Wasserball als Fussball war, es fand fast kein wirkliches Spiel statt was man hätte Kommentieren können (als der regen los ging).

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2346
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Norbert Dickel

#15 Beitrag von emma66 » Mo 5. Aug 2019, 18:53

Wacken hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 18:47
Zum Lachen in den Keller. Stock aus'm Arsch.
wacken du glaubst gar nicht wie gerne und oft ich lache und das nicht im keller, aber über die schexxx über die du scheinbar lachen kannst, mus ich leider passen. könnte dir jetzt noch einiges mehr schreiben , aber meine gute erziehung und die achtung vor diesem forum verbieten es mir. aber ein letztes wort halt dich mit deinen dummen sprüchen zurück, du siehst an owo und nobbi wo das hinführt. :mrgreen:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 998
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Norbert Dickel

#16 Beitrag von Stumpen » Mo 5. Aug 2019, 18:55

... hier wird gar nichts bagatellisiert. was die beiden gemacht haben war vielleicht nicht schlau. der eine oder andere mag es grenzwertig finden.

wenn aber einer auf der bühne adolf parodiert gewinnt man preise. Böhmermann oder Serdar Somuncu.

und einer wie Salvini wird von der deutschen presse als faschist, rechter hetzer bezeichnet und wird offen mit Mussolini verglichen. darf man das?

mich regt doppelmoral auf. die beiden fanden es lustig, war es vielleicht nicht. trotzdem muss man deshalb nicht gleich die werte des abendlandes gefährdet sehen. meine meinung. darf jeder anders sehen.

Benutzeravatar
Happy09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 175
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:26

Re: Norbert Dickel

#17 Beitrag von Happy09 » Mo 5. Aug 2019, 19:04

Man kann immer unterschiedlicher Meinung sein.

Allerdings Spaghettifresser und Ittaka haben in einer Sportberichtserstattung absolut nichts zu suchen.

Da dürfte es auch keine zwei Meinungen geben! :oops:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4018
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Norbert Dickel

#18 Beitrag von Tschuttiball » Mo 5. Aug 2019, 19:13

crborusse hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 17:55
Dickel und Owo machen halt Späßchen und viele dumme Sprüche beim Kommentieren. Wer erwischt sich nicht dabei, mal was "Unkorrektes" zu sagen? Aber klar, im Fokus der Öffentlichkeit sollte sowas natürlich nicht passieren!
Ja, Nobby nervt als Kommentator mittlerweile, ist aber ein anderes Thema.

Für mich ist aber eins klar: in der Öffentlichkeit als Vereinsvertreter gehen solche Sprüche gar nicht. Was jeder in seinen eigenen 4 Wänden oder unter Kollegen im privaten Rahmen sagt, ist mir egal. Da kann man auch über korrekt sein (Stichwort Schwarzer Humor als 1 Beispiel). Letzteres muss und soll aber jeder für sich privat ausmachen.
Zuletzt geändert von Tschuttiball am Mo 5. Aug 2019, 19:17, insgesamt 1-mal geändert.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2252
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Norbert Dickel

#19 Beitrag von Zubitoni » Mo 5. Aug 2019, 19:14

haben sie denn spaghettifresser gesagt? im text stand das m.w. nicht, zumindest nicht im kicker!? das wäre in der tat maximal respektlos. itaker und hitlerparodie ist kacke, würde aber gefühlsmäßig noch nicht für nen rauswurf taugen.

hitlerparodie kommt in jeder zweiten satiresendung oder billiger comedy vor. und nix anderes hat das duo an dem tag abgeliefert. itaker kann ich nicht ganz einschätzen, hätt ich mal so wie ösis eingestuft.

kann mich an eine schlagzeile in der blöd erinnern, da wurden die polnischen handballer als rote rüpel bezeichnet. denke nicht, dass dafür jemand gehen musste...

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1488
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Norbert Dickel

#20 Beitrag von Optimus » Mo 5. Aug 2019, 19:20

Zubitoni hat geschrieben:
Mo 5. Aug 2019, 19:14
haben sie denn spaghettifresser gesagt?
Nein. Ich habe irgendwo gelesen das Spaghettifresser nicht gefallen ( gefunden )wurde.

Anmerkung der Redaktion: In einer früheren Version des Textes zitierten wir einen User des Fanforums "Schwatzgelb", der den Begriff "Spaghettifresser" gehört haben wollte. Diese Äußerung ließ sich nicht verifizieren.
https://www1.wdr.de/sport/fussball/erst ... l-100.html
wdr | Stand: 05.08.2019, 16:37
Zuletzt geändert von Optimus am Mo 5. Aug 2019, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Antworten