Raphael Guerreiro

Antworten
Nachricht
Autor
cloud88
Latte
Latte
Beiträge: 2223
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Raphael Guerreiro [13]

#581 Beitrag von cloud88 » Di 18. Jul 2023, 20:08

Guerreiro hat bei uns 84 Spiele verletzt gefehlt.
162 Spiele hat er für uns in der Liga gespielt.
224 Spiele insgesamt für uns (nicht aussortiert sind kurz Einsätze)

Bei den 84 Spielen sind natürlich nicht mit einbrechnet die Zeit in der er danach noch angeschlagen nicht richtig Fit war.


Der vergleich mit Reus macht keinen Sinn. Reus war die ganzen Jahre ein echter Unterschiedsspieler, ständig das wichtige 1-0 erzielt, nach Verletzungen war er sehr oft schnell wieder in Form. Bei Guerreiro dagegen gab es jedes Mal Debatten.

Die Leistungsdaten von den Scorern? Sehen gut aus, wenn man die Defensive Leistung, die 0 Bock Phasen und die Unruhe die sein Offensivedrang manchmal weglässt.

Ich finde es einfach auch auffällig das LM/LF Spieler vor Guerreiro häufig schwächer spielten als auf der anderen Seite. Malen, Sancho Dembele, Micky alle waren rechts stärker. Adeyemi war gefühlt der erste der einiger maßen harmonieren konnte, was vielleicht an seinem Tempo liegt.

Als ZM wurde er bei jedem Trainer nur als Notlösung gesehen, hier muss man zumindest mal hinterfragen wieso es so ist. Vor Bellingham hatten wir dort Schwierigkeiten.

Auf mich wirkt das ganze so wie bei Haaland, man schaut auf die Scorer und vergisst welche eigentlichen Aufgaben er noch hatte und welchen Einfluss er auf die Mitspieler hat.

runzle
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 462
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 17:41

Re: Raphael Guerreiro [13]

#582 Beitrag von runzle » Sa 22. Jul 2023, 18:13

Der Kollege ist auch bei Bayern direkt verletzt. Muskelbündelriss in der rechten Wade. https://www.kicker.de/asienreise-gelauf ... 07/artikel

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17118
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Raphael Guerreiro [13]

#583 Beitrag von Tschuttiball » Sa 22. Jul 2023, 18:17

runzle hat geschrieben: Sa 22. Jul 2023, 18:13 Der Kollege ist auch bei Bayern direkt verletzt. Muskelbündelriss in der rechten Wade. https://www.kicker.de/asienreise-gelauf ... 07/artikel
Tjo. Auch ein Grund warum es berechtigte Stimmen gegen eine Vertragsverlängerung gab. Er ist halt leider verletzungsanfällig.
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Benutzeravatar
Nisi
Latte
Latte
Beiträge: 2359
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Raphael Guerreiro [13]

#584 Beitrag von Nisi » Sa 22. Jul 2023, 21:59

Tschuttiball hat geschrieben: Sa 22. Jul 2023, 18:17
runzle hat geschrieben: Sa 22. Jul 2023, 18:13 Der Kollege ist auch bei Bayern direkt verletzt. Muskelbündelriss in der rechten Wade. https://www.kicker.de/asienreise-gelauf ... 07/artikel
Tjo. Auch ein Grund warum es berechtigte Stimmen gegen eine Vertragsverlängerung gab. Er ist halt leider verletzungsanfällig.
Der wird nicht nur die Asienreise verpassen, sondern wohl auch die ersten Spiele in der Liga.
Mit 5/6 Wochen Pause muss man schon unter normalen Umständen rechnen, bei Rapha kommen da noch mal mindestens 3 Wochen drauf, so war es bei uns nach seinen Verletzungen.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7263
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Raphael Guerreiro [13]

#585 Beitrag von Zubitoni » So 23. Jul 2023, 01:53

Und damit verpasst er die integration ins team. Kann nochmal 6 wochen dauern, oder mehr, wenn man einmal den anschluss verpasst hat. Wirklich blöd für ihn gelaufen. Wenn auch leider nichts gänzlich neues für ihn.
Dummheit verliert am Ende immer. Bis dahin kann‘s nur sehr teuer werden…

cloud88
Latte
Latte
Beiträge: 2223
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Raphael Guerreiro [13]

#586 Beitrag von cloud88 » So 23. Jul 2023, 06:13

Dazu fehlt ihm die Vorbereitung wo die wichtigen Grundlagen gelegt werden.

Ich vermute aber das er spätestens zu den Länderspielen fit ist, notfalls fällt er danach wieder aus, aber dort wird er dabei sein.

Ich bin schon froh das wir das Thema aktuell nicht haben, diese Verletzungen (nicht nur Guerreiro) kosten uns jedes Jahr Punkte und den guten Flow.

Bayern wird es verschmerzen können.

Mike1985
Latte
Latte
Beiträge: 2102
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Raphael Guerreiro

#587 Beitrag von Mike1985 » So 8. Okt 2023, 16:41

Hat sich wieder einen Muskelfaserriss zugezogen und fällt wochenlang aus.

cloud88
Latte
Latte
Beiträge: 2223
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Raphael Guerreiro

#588 Beitrag von cloud88 » So 8. Okt 2023, 17:32

Guerreiro fällt also wieder einige Zeit aus, man stelle sich vor er wäre unser LV diese Saison und nicht Bensebaini....

Bisher war die Entscheidung zu 100% richtig. Egal wie groß die Qualitäten sind, ein Spieler der nicht spielen kann, hilft nicht.

sw2105
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1116
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Raphael Guerreiro

#589 Beitrag von sw2105 » So 8. Okt 2023, 18:06

cloud88 hat geschrieben: So 8. Okt 2023, 17:32 Guerreiro fällt also wieder einige Zeit aus, man stelle sich vor er wäre unser LV diese Saison und nicht Bensebaini....

Bisher war die Entscheidung zu 100% richtig. Egal wie groß die Qualitäten sind, ein Spieler der nicht spielen kann, hilft nicht.
Ja, genau.
Und die Bayern lachen sich nen A... ab, dass sie für einen Sabitzer, der bei uns aus Verletzungsgründen nicht spielen kann, auch noch 20 Mio. kassiert haben.
Wieviel haben wir für Guerreiro erhalten?
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

cloud88
Latte
Latte
Beiträge: 2223
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Raphael Guerreiro

#590 Beitrag von cloud88 » So 8. Okt 2023, 21:14

sw2105 hat geschrieben: So 8. Okt 2023, 18:06
cloud88 hat geschrieben: So 8. Okt 2023, 17:32 Guerreiro fällt also wieder einige Zeit aus, man stelle sich vor er wäre unser LV diese Saison und nicht Bensebaini....

Bisher war die Entscheidung zu 100% richtig. Egal wie groß die Qualitäten sind, ein Spieler der nicht spielen kann, hilft nicht.
Ja, genau.
Und die Bayern lachen sich nen A... ab, dass sie für einen Sabitzer, der bei uns aus Verletzungsgründen nicht spielen kann, auch noch 20 Mio. kassiert haben.
Wieviel haben wir für Guerreiro erhalten?
Sabitzer hat für uns schon gespielt und hatte auch schon gute Spiele, wie sieht es bei Guerreiro aus? Sabitzer ist keiner der ständig so viel Ausfälle hat.

Aber gut das du 2 Spieler vergleichst die nichts miteinander zu tun haben. Sabitzer hat bisher 6 Spiele für uns gemacht bis zur Verletzung, alleine ihn mit Guerreiro zu vergleichen der 2 mal eingewechselt wurde und mit Pech in der Hinrunde vielleicht gar keine Rolle mehr spielt.

Meine Aussage bezog sich ohnehin auf den Wechsel auf der LV Position und dort hat man richtig gehandelt.

Benutzeravatar
Optimus
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4157
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Raphael Guerreiro

#591 Beitrag von Optimus » Mo 18. Mär 2024, 12:39

Raphaël Guerreiro wird dem FC Bayern aufgrund eines kleinen Muskelfaserrisses im Oberschenkel rund zwei Wochen nicht zur Verfügung stehen. Demzufolge droht der 30-jährige Portugiese die Partie nach der Länderspielpause am 30. März gegen Ex-Verein Borussia Dortmund zu verpassen.
Dies ist bereits die dritte Muskelverletzung des flexibel einsetzbaren Bayern-Profis in der aktuellen Saison
https://www.fussballtransfers.com/a2399 ... en-den-bvb
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17118
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Raphael Guerreiro

#592 Beitrag von Tschuttiball » Mo 18. Mär 2024, 12:42

Hat sich für ihn leider net verbessert seine Anfälligkeit für Muskelverletzungen...
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 2770
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Raphael Guerreiro

#593 Beitrag von Tonestarr » Mo 18. Mär 2024, 14:21

Tschuttiball hat geschrieben: Mo 18. Mär 2024, 12:42 Hat sich für ihn leider net verbessert seine Anfälligkeit für Muskelverletzungen...
und mit uns hat er auch mehr titel gewonnen ;)
Wir sind jetzt im Halbfinale und ich glaube, das macht jetzt keinen Sinn mehr, da dann noch zu verlieren. - Julian Brandt

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 17118
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Raphael Guerreiro

#594 Beitrag von Tschuttiball » Mo 18. Mär 2024, 16:53

Tonestarr hat geschrieben: Mo 18. Mär 2024, 14:21
Tschuttiball hat geschrieben: Mo 18. Mär 2024, 12:42 Hat sich für ihn leider net verbessert seine Anfälligkeit für Muskelverletzungen...
und mit uns hat er auch mehr titel gewonnen ;)
Das stimmt :mrgreen:
Vielen Dank für alles Herr Dr. Reinhard Rauball!

Antworten