Sky - DAZN - Eurosport Player

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 714
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#361 Beitrag von Der Olaf » Do 24. Dez 2020, 09:18

Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 23. Dez 2020, 22:57
Und eigentlich doch ein Lob für die Thomalla. Mein Gott, sexistisch fand ich das auch nicht. Aber wahrscheinlich wäre es ganz normal wenn er das zuhause im Wohnzimmer und nicht am Mikrofon gesagt hätte. Und ganz ehrlich: wer hat nicht schon mal gesagt, dass er die oder den ( auch Frauen haben solche Gedanken ;)) nicht von der Bettkante stoßen würde?
Sehe ich genauso.
Hat sich übrigens mal jemand aufgeregt wenn die weibliche Welt solche Sprüche bringt ?
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4726
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#362 Beitrag von Schwejk » Do 24. Dez 2020, 09:28

Der Olaf hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 09:14
Schwejk hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 00:11
Und ganz ehrlich: wer hat nicht schon mal gesagt, dass er die oder den ( auch Frauen haben solche Gedanken ;)) nicht von der Bettkante stoßen würde?
Der Kontext oder die Kommunikationssituation macht's. Eine Binse. :)
Naja Kontext ? Also ich finde es diskriminierend dem armen Kerl gegenüber. Er hat es gesagt und wird dafür niedergemacht, weißt du warum ? Weil er es gesagt hat und nicht jemand anderes. Das ist alles und somit diskriminierend.

Stell dir vor Ronaldo hätte es gesagt oder Ryan Reynolds, dann wäre es natürlich ein Kompliment für die Dame.
Es kommt also nicht nur auf die Äußerung an sondern auch auf dem Sender dieser.
Nöh, die dumm-bramsige Äußerung im Kontext macht's, nicht die Person, wogegen - logo - nicht der Hinweis auf ein gleichsam notwendiges Entsprechungsverhältnis verschlägt.

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 714
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#363 Beitrag von Der Olaf » Do 24. Dez 2020, 09:37

Schwejk hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 09:28
Der Olaf hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 09:14
Schwejk hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 00:11
Und ganz ehrlich: wer hat nicht schon mal gesagt, dass er die oder den ( auch Frauen haben solche Gedanken ;)) nicht von der Bettkante stoßen würde?
Der Kontext oder die Kommunikationssituation macht's. Eine Binse. :)
Naja Kontext ? Also ich finde es diskriminierend dem armen Kerl gegenüber. Er hat es gesagt und wird dafür niedergemacht, weißt du warum ? Weil er es gesagt hat und nicht jemand anderes. Das ist alles und somit diskriminierend.

Stell dir vor Ronaldo hätte es gesagt oder Ryan Reynolds, dann wäre es natürlich ein Kompliment für die Dame.
Es kommt also nicht nur auf die Äußerung an sondern auch auf dem Sender dieser.
Nöh, die dumm-bramsige Äußerung im Kontext macht's, nicht die Person, wogegen - logo - nicht der Hinweis auf ein gleichsam notwendiges Entsprechungsverhältnis verschlägt.
Wenn der jetzt gesperrt wird für weitere Sendungen, dann dürfte Dieter Bohlen auf Lebzeit keine Sendeminute mehr bekommen.
"Du siehst aus wie ne Göttin. Das ist nun wirklich boah!", gerät der Poptitan ins Schwärmen um dann noch einmal nachzulegen: "Wenn ich mir jemanden für heute Nacht aussuchen müsste, dann würde ich Chiara nehmen."
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4726
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#364 Beitrag von Schwejk » Do 24. Dez 2020, 09:58

Dahlmann nach sexistischem Spruch über Sophia Thomalla (für ein Spiel) abgesetzt
(...)
Sky-Kommentator Jörg Dahlmann hat sich für seine herablassende Bemerkung über Sophia Thomalla entschuldigt.

https://www.welt.de/sport/fussball/arti ... setzt.html

Im Übrigen: Das hat was Spaßhaftes, ausgerechnet Bohlen tatsächlich als allfällige Benchmark auf die Skala einer Kommunikationsethik setzen zu wollen. ;-)

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 714
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#365 Beitrag von Der Olaf » Do 24. Dez 2020, 10:44

jau, zeigt genau meinen Einwand auf. Bei dem ist es also was spaßhaftiges bei dem anderen ein Kapitalverbrechen, ergo wird unterschieden. Unterscheiden = Diskriminieren. Sagt zumindest mein Brockhaus Band 2 auf Seite 766. :mrgreen:
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4726
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#366 Beitrag von Schwejk » Do 24. Dez 2020, 10:46

Der Olaf hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 10:44
jau, zeigt genau meinen Einwand auf. Bei dem ist es also was spaßhaftiges bei dem anderen ein Kapitalverbrechen, ergo wird unterschieden. Unterscheiden = Diskriminieren. Sagt zumindest mein Brockhaus Band 2 auf Seite 766. :mrgreen:
Ohh, du hast meinen Beitrag entweder nicht verstanden oder bewußt umgedeutet. Schäm dich! ;-)

Alright then zur Verdeutlichung: Offensichtlich bezieht sich das Attribut "spaßhaft" auf das Anführen von Bohlen als Maßstab, nicht auf sein - allerdings völlig niveau- und witzloses - Agieren.

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 714
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#367 Beitrag von Der Olaf » Do 24. Dez 2020, 11:17

Schwejk hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 10:46
Der Olaf hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 10:44
jau, zeigt genau meinen Einwand auf. Bei dem ist es also was spaßhaftiges bei dem anderen ein Kapitalverbrechen, ergo wird unterschieden. Unterscheiden = Diskriminieren. Sagt zumindest mein Brockhaus Band 2 auf Seite 766. :mrgreen:
Ohh, du hast meinen Beitrag entweder nicht verstanden oder bewußt umgedeutet. Schäm dich! ;-)

Alright then zur Verdeutlichung: Offensichtlich bezieht sich das Attribut "spaßhaft" auf das Anführen von Bohlen als Maßstab, nicht auf sein - allerdings völlig niveau- und witzloses - Agieren.
Bin total relaxed, höre gerade Roxy Music Flesh and Blood und wünsche dir ein frohes Fest :-)
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4726
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#368 Beitrag von Schwejk » Do 24. Dez 2020, 11:23

Der Olaf hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 11:17
Schwejk hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 10:46
Der Olaf hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 10:44
jau, zeigt genau meinen Einwand auf. Bei dem ist es also was spaßhaftiges bei dem anderen ein Kapitalverbrechen, ergo wird unterschieden. Unterscheiden = Diskriminieren. Sagt zumindest mein Brockhaus Band 2 auf Seite 766. :mrgreen:
Ohh, du hast meinen Beitrag entweder nicht verstanden oder bewußt umgedeutet. Schäm dich! ;-)

Alright then zur Verdeutlichung: Offensichtlich bezieht sich das Attribut "spaßhaft" auf das Anführen von Bohlen als Maßstab, nicht auf sein - allerdings völlig niveau- und witzloses - Agieren.
Bin total relaxed, höre gerade Roxy Music Flesh and Blood und wünsche dir ein frohes Fest :-)
Primige Entscheidung. Bei mir läuft eine Peelshow (not very surprisingly). Auch dir frohe Weihnachten! :)

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#369 Beitrag von jasper1902 » Do 24. Dez 2020, 14:24

Kann den Dahlmann nicht an den Ohren haben, aber die Reaktion ist aus meiner Sicht vollkommen überzogen.

sgG

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4726
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#370 Beitrag von Schwejk » Do 24. Dez 2020, 14:58

jasper1902 hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 14:24
Kann den Dahlmann nicht an den Ohren haben, aber die Reaktion ist aus meiner Sicht vollkommen überzogen.

sgG
Daß du Dahlmann zu Recht nicht an den Ohren haben willst, hat sicherlich viel mit seinem üblich unsäglichen Gehabe, seinem nervenden Sprachgestus, d.h. mit seiner Art des Kommentierens zu tun, die imho durchaus in einem strukturellen Zusammenhang mit dem steht, was hier kritisch angesprochen wird.

Ob nun die Reaktion von Sky, ihn angeblich aus einer Haltung der Fürsorglichkeit für einen Auftritt zu sperren, obwohl er sich für seine Äußerung entschuldigt hat, überzogen oder gar als Ausfluß einer "Cancel Culture" zu werten sei, mag dahingestellt sein.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#371 Beitrag von jasper1902 » Do 24. Dez 2020, 15:13

Schwejk hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 14:58
jasper1902 hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 14:24
Kann den Dahlmann nicht an den Ohren haben, aber die Reaktion ist aus meiner Sicht vollkommen überzogen.

sgG
Daß du Dahlmann zu Recht nicht an den Ohren haben willst, hat sicherlich viel mit seinem üblich unsäglichen Gehabe, seinem nervenden Sprachgestus, d.h. mit seiner Art des Kommentierens zu tun, die imho durchaus in einem strukturellen Zusammenhang mit dem steht, was hier kritisch angesprochen wird.

Ob nun die Reaktion von Sky, ihn angeblich aus einer Haltung der Fürsorglichkeit für einen Auftritt zu sperren, obwohl er sich für seine Äußerung entschuldigt hat, überzogen oder gar als Ausfluß einer "Cancel Culture" zu werten sei, mag dahingestellt sein.
Klar - ich sage ja auch nicht, dass das korrekt war !
Meine subjektive Meinung ist nur, dass solche Themen immer mehr ausgeschlachtet werden und Sachen "überdramatisiert" werden - und genau
das mir Angst, da es - aus meiner Sicht - ganz andere Probleme gibt.

sgG

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4726
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#372 Beitrag von Schwejk » Do 24. Dez 2020, 15:21

Menschliche Problembearbeitung läßt durchaus ein Multitasking zu. ;-)

Im Übrigen gründen Wahrnehmungs- und Bewertungsdivergenzen von Vorgängen immer in unterschiedlichen oder gar gegensätzlichen Welt- und Menschenansichten. Isso. Eine Binse. :)

Shafirion
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1055
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#373 Beitrag von Shafirion » Do 24. Dez 2020, 15:27

Der Olaf hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 09:18
Bernd1958 hat geschrieben:
Mi 23. Dez 2020, 22:57
Und eigentlich doch ein Lob für die Thomalla. Mein Gott, sexistisch fand ich das auch nicht. Aber wahrscheinlich wäre es ganz normal wenn er das zuhause im Wohnzimmer und nicht am Mikrofon gesagt hätte. Und ganz ehrlich: wer hat nicht schon mal gesagt, dass er die oder den ( auch Frauen haben solche Gedanken ;)) nicht von der Bettkante stoßen würde?
Sehe ich genauso.
Hat sich übrigens mal jemand aufgeregt wenn die weibliche Welt solche Sprüche bringt ?
Naja, da sollte man dann auch berücksichtigen, dass Männer sehr viel weniger objektiviert werden. Der Einwand ist strukturell so ähnlich, wie wenn jemand bei PSG - Basaksehir behauptet: Hätte da jemand gesagt, "der Weiße war es", hätte sich auch keiner beschwert. Dass das heute gemeinhin als Unsinn erkannt wird, liegt nur daran, dass wir beim Thema Rassismus schon weiter sind als beim Thema Sexismus.

Pew
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 918
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#374 Beitrag von Pew » Do 24. Dez 2020, 16:37

Der Olaf hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 09:37
Wenn der jetzt gesperrt wird für weitere Sendungen, dann dürfte Dieter Bohlen auf Lebzeit keine Sendeminute mehr bekommen.
"Du siehst aus wie ne Göttin. Das ist nun wirklich boah!", gerät der Poptitan ins Schwärmen um dann noch einmal nachzulegen: "Wenn ich mir jemanden für heute Nacht aussuchen müsste, dann würde ich Chiara nehmen."
Die Logik greift nicht, weil Dahlmann nicht vorgeworfen wird, dass er ein für alle geltendes Gesetz gebrochen habe, sondern eher, dass er die Ansprüche Sky Sports an das Niveau seiner Sendungen verletzt hat.
Bei Bohlen gibt es diese Ansprüche nicht, der wird ja sogar eher bewusst eingeladen, weil er "einen raushaut".

Und allgemein sind solche Sprüche in 2020 halt drüber, vor allem wenn man berücksichtigt, dass der Fussball eh Probleme mit Sexismus und anderen - ismen hat und die Beteiligten seit Jahren versuchen (noch) mehr Frauen als Kunden zu gewinnen.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#375 Beitrag von jasper1902 » Do 24. Dez 2020, 17:09

Pew hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 16:37
Der Olaf hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 09:37
Wenn der jetzt gesperrt wird für weitere Sendungen, dann dürfte Dieter Bohlen auf Lebzeit keine Sendeminute mehr bekommen.
"Du siehst aus wie ne Göttin. Das ist nun wirklich boah!", gerät der Poptitan ins Schwärmen um dann noch einmal nachzulegen: "Wenn ich mir jemanden für heute Nacht aussuchen müsste, dann würde ich Chiara nehmen."
Die Logik greift nicht, weil Dahlmann nicht vorgeworfen wird, dass er ein für alle geltendes Gesetz gebrochen habe, sondern eher, dass er die Ansprüche Sky Sports an das Niveau seiner Sendungen verletzt hat.
Bei Bohlen gibt es diese Ansprüche nicht, der wird ja sogar eher bewusst eingeladen, weil er "einen raushaut".

Und allgemein sind solche Sprüche in 2020 halt drüber, vor allem wenn man berücksichtigt, dass der Fussball eh Probleme mit Sexismus und anderen - ismen hat und die Beteiligten seit Jahren versuchen (noch) mehr Frauen als Kunden zu gewinnen.
Bin weit davon entfernt Sexismus zu tollerieren!
In den letzten 10 Jahren ( vorCorona ) sehe ich aber - live im Stadion - immre mehr Frauen.

sgG

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2729
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#376 Beitrag von Bernd1958 » Do 24. Dez 2020, 19:47

Also meine Frau fand den Ausspruch nicht sexistisch oder beleidigend. Aber wahrscheinlich liegt es daran, dass sie wie auch ich zur älteren Generation ( Ü60) gehören und nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen oder eben noch eine andere , trotzdem gute Erziehung genossen haben.
Wäre es sexistisch wenn Laura Wontorra zum Henssler sagt irgendwas mit kochen könnte er wahrscheinlich besser als einige andere Dinge ( es ging vorher um schlüpfrige Themen)? Nein, es wäre ein Joke und ich denke Dahlmann hat es auch so gemeint.
Aber als Kommentator kann ich ihn absolut nicht ab.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

sw2105
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 349
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#377 Beitrag von sw2105 » Fr 25. Dez 2020, 17:53

Pew hat geschrieben:
Do 24. Dez 2020, 16:37

Und allgemein sind solche Sprüche in 2020 halt drüber, vor allem wenn man berücksichtigt, dass der Fussball eh Probleme mit Sexismus und anderen - ismen hat und die Beteiligten seit Jahren versuchen (noch) mehr Frauen als Kunden zu gewinnen.
Genau das war für Sky wohl das Problem. Und aktuell im Kontext Fußball nicht tolerierbar
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1302
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#378 Beitrag von crborusse » Di 2. Feb 2021, 18:59

Wer hat noch den Sky Q (Müll)Receiver und fast alle freien Sender sind weg?

https://community.sky.de/t5/Receiver/Ue ... d-p/502729

Dieser Receiver ist ja schon schlimm genug, wenn man vorher ne vernünftige Linuxbox hatte, aber jetzt auch noch so ein zeitintensiver sinnloser Quatsch.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2014
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#379 Beitrag von jasper1902 » Di 2. Feb 2021, 20:38

crborusse hat geschrieben:
Di 2. Feb 2021, 18:59
Wer hat noch den Sky Q (Müll)Receiver und fast alle freien Sender sind weg?

https://community.sky.de/t5/Receiver/Ue ... d-p/502729

Dieser Receiver ist ja schon schlimm genug, wenn man vorher ne vernünftige Linuxbox hatte, aber jetzt auch noch so ein zeitintensiver sinnloser Quatsch.
War nicht wirklich kompliziert alles auf den alten Stand zu bringen?

sgG

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1302
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#380 Beitrag von crborusse » Di 2. Feb 2021, 20:39

Hab ich noch nicht gemacht, weil es bei manchen im Forum Probleme gab.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Antworten