Sky - DAZN - Eurosport Player

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3912
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#321 Beitrag von Tschuttiball » Mi 23. Sep 2020, 23:31

Das Amazon Projekt war also ein Erfolg.

Naja ok, mir hats gefallen, von daher MUSS es ja ein Erfolg gewesen sein. 8-)

;)
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2314
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#322 Beitrag von emma66 » Do 24. Sep 2020, 12:26

das gefällt mir, jetzt kann ich wenigstens regelmäßig die spiele der u 23 sehen
https://www.bvb.de/News/Uebersicht/Socc ... Heimspiele
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2057
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#323 Beitrag von Bernd1958 » Fr 25. Sep 2020, 07:52

Leider gibt es bei Soccerwatch oft Ausfälle. Mittwoch beim Spiel von RWE gegen Ahlen gab es auch massive Probleme. Auch Sporttotal geht bei vierstelligen Zugriffen oft in die Knie.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2314
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#324 Beitrag von emma66 » Fr 25. Sep 2020, 11:03

aber die alternative ist doch, warten bis der kicker oder der bvb irgendwann mal das ergebnis preisgibt.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2057
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#325 Beitrag von Bernd1958 » Fr 25. Sep 2020, 12:41

oder den Liveticker vom Reviersport nehmen. Der ist immer aktuell.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#326 Beitrag von Schwejk » So 27. Sep 2020, 16:57

Unglaublich! Sky hat seine E-Mail-Accounts (info@sky.de & service@sky.de) offensichtlich gesperrt, telefonisch stets besetzt, Kontaktformular funxt nicht, so daß ich wohl gezwungen werde, meine Kündigung per Postkutsche … ähh Postkarte alteuropäisch zu übermitteln, abzusichern durch eine Facebook-Nachricht..Wie ich dem Sky-FB entnehme, haben sich schon mehrere Kunden über dieses unmögliche Geschäftsgebaren beschwert. Mehr als deutlich eine bewußte Strategie, Kündigungen zu erschweren.. :shock:

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2314
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#327 Beitrag von emma66 » So 27. Sep 2020, 17:05

darf ich mal frwgen, warum du kündigen willst ? ich habe vor zumindest die saison bis zum sommer noch über sky zu guc ken, mach mir allerdings seit geraumer zeit gedanken daürber was die sich wohl einfallen lassen um mich zu halten. bin allerdings sky gegenüber sehr mistrauiscfh.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#328 Beitrag von Schwejk » So 27. Sep 2020, 17:23

emma66 hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 17:05
darf ich mal frwgen, warum du kündigen willst ? ich habe vor zumindest die saison bis zum sommer noch über sky zu guc ken, mach mir allerdings seit geraumer zeit gedanken daürber was die sich wohl einfallen lassen um mich zu halten. bin allerdings sky gegenüber sehr mistrauiscfh.
Mein Vertrag läuft aus, und ich möchte vermeiden, daß er sich automatisch zu einem höheren Preis (wie üblich) verlängert. Ich erwarte, daß man mir anschließend ein akzeptables Angebot zur Vertragsverlängerung unterbreitet.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2314
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#329 Beitrag von emma66 » So 27. Sep 2020, 17:39

Schwejk hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 17:23
emma66 hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 17:05
darf ich mal frwgen, warum du kündigen willst ? ich habe vor zumindest die saison bis zum sommer noch über sky zu guc ken, mach mir allerdings seit geraumer zeit gedanken daürber was die sich wohl einfallen lassen um mich zu halten. bin allerdings sky gegenüber sehr mistrauiscfh.
Mein Vertrag läuft aus, und ich möchte vermeiden, daß er sich automatisch zu einem höheren Preis (wie üblich) verlängert. Ich erwarte, daß man mir anschließend ein akzeptables Angebot zur Vertragsverlängerung unterbreitet.
ahh danke, bei mir jwar es im juni so weit, da haben die mir angeboten den vertrag wie gehabt, für 24 monate zu gleichen konditionen zu verlängern, mit monatlicher kündigungszeit. das habe ich angenommen, obwohl ich denen nicht traue, deswegen meine nachfrage. danke nochmals
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2057
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#330 Beitrag von Bernd1958 » So 27. Sep 2020, 17:50

Schwejk hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 16:57
Unglaublich! Sky hat seine E-Mail-Accounts (info@sky.de & service@sky.de) offensichtlich gesperrt, telefonisch stets besetzt, Kontaktformular funxt nicht, so daß ich wohl gezwungen werde, meine Kündigung per Postkutsche … ähh Postkarte alteuropäisch zu übermitteln, abzusichern durch eine Facebook-Nachricht..Wie ich dem Sky-FB entnehme, haben sich schon mehrere Kunden über dieses unmögliche Geschäftsgebaren beschwert. Mehr als deutlich eine bewußte Strategie, Kündigungen zu erschweren.. :shock:
Kündigung normal schreiben und als pdf an anhang@sky.de schicken. Dann bekommst Dueine Bestätigung
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#331 Beitrag von Schwejk » So 27. Sep 2020, 18:12

Bernd, bedankt für den Tipp. Ich bin aber nicht davon überzeugt, daß meine Nachricht auf diese Weise nun tatsächlich übermittelt wurde. Ich erhalte nämlich nach dem Absenden der Kündigung dieselbe Reaktion ("Noch nichts angekommen") wie bei meinen Versuchen mit dem Kontaktformular. Also doch nötig, auf bewährte altfränkische Verfahren (Brieftaube, Postkutsche, Postkarte) zurückzugreifen? ;-)

Bild

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 713
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#332 Beitrag von Oli-09-ver » So 27. Sep 2020, 18:28

Oldschool ist halt immer noch am besten: Einschreiben mit Rückschein.

Gerade bei Sky sollte man keinerlei Gnade offenbaren ; )
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3449
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#333 Beitrag von Schwejk » So 27. Sep 2020, 19:00

Oli-09-ver hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 18:28
Oldschool ist halt immer noch am besten: Einschreiben mit Rückschein.

Gerade bei Sky sollte man keinerlei Gnade offenbaren ; )
Recht haste sicherlich. Da werde ich es wohl auf mich nehmen müssen, mich in eine Schlange vorm Postschalter (mit Munaske) einzureihen. ;-)

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2314
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#334 Beitrag von emma66 » So 27. Sep 2020, 19:05

Oli-09-ver hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 18:28
Oldschool ist halt immer noch am besten: Einschreiben mit Rückschein.

Gerade bei Sky sollte man keinerlei Gnade offenbaren ; )
so mache ich es bei denen grundsätzlich.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 713
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#335 Beitrag von Oli-09-ver » So 27. Sep 2020, 19:12

Schwejk hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 19:00
Oli-09-ver hat geschrieben:
So 27. Sep 2020, 18:28
Oldschool ist halt immer noch am besten: Einschreiben mit Rückschein.

Gerade bei Sky sollte man keinerlei Gnade offenbaren ; )
Recht haste sicherlich. Da werde ich es wohl auf mich nehmen müssen, mich in eine Schlange vorm Postschalter (mit Munaske) einzureihen. ;-)
Es ist wirklich besser. Oder sagen wir mal SICHERER.
Bei Sky ist diese Kündigungs Thematik einfach ein Fall für sich.


Lieber einmal mit Maske inne Postbude als 12 Monate (fast) doppelt zu zahlen ; ),
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2314
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#336 Beitrag von emma66 » So 27. Sep 2020, 19:30

geh nach hombruch inne post, da ist immer nichts los :thumbup:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Dickendidi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 122
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:31
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#337 Beitrag von Dickendidi » Mo 28. Sep 2020, 13:58

Nach vielen vielen Jahren mit DF1, Premiere bzw. Sky dachte ich, alles im Sky- Universum mittlerweile schon einmal erlebt zu haben.
Scheinbar sind allerdings selbst die Möglichkeiten im kleinen Sky- Universum unendlich, dem Kunden auf kreativer Art und Weise neue "Gibs-Doch-Nicht-Momente" zu bescheren. ;) :D

Anbei die Kurzfassung.
Die Klassiker wie stundenlang in telefonischen Warteschleifen zu verharren, dann auf vielfältigsten Weisen aus der Leitungs zu fliegen, sowie die Unbedarftheit mancher Telefon- Agents spare ich mir, da ich mir schon lange abgewöhnt habe, mich darüber aufzuregen.

Ich hatte ein Abo mit Entertain, Sport komplett sowie UHD für roundabout 30 Euro im Monat. Soweit --- so gut. Irgendwann bekam ich Post, dass sich mein Abo zu gleichen Konditionen verlängern würde und ich monatlich kündigen könnte. Soweit --- noch besser. Eigentlich hätte es so weiterlaufen können, wenn nicht ... ja wenn nicht eines Tages ein weiterer Sky- Klassiker hinzugekommen wäre.

Die Familie hatte sich just während des gemeinsamen Essens über Filme im Allgemeinen und einen Film im Speziellen ausgetauscht als das Telefon klingelte und ich eine freundliche Stimme von Sky am Hörer hatte. Ich hätte es so tun sollen, wie ich es bei unerwünschter Telefonaquise in Regel zu tun pflege ... auflegen. Aber auch im Alter, begeht man immer wieder Fehler. :wtf:

Kurzgefasst: Für knappe sieben Euro mehr pro Monat sollte ich noch Cinema dazubekommen. Mehrmals betonte ich, dass ich dies nur tun würde, wenn sich ansonsten nichts an meinem Abo ändert. Insbesondere sprach ich diesbezüglich die Rabatt-Geschichten an, die dann irgendwann wegfallen. NEIN ... alles bliebe so wie bisher.

Ihr ahnt es, es blieb natürlich nicht so wie bisher. :D Eher per Zufall ging ich irgendwann in meinen Abobereich und stellte fest, dass sich die monatlichen Kosten ab Dezember auf ca. 70 Öcken verteuern würden. :o

An diesem Punkt war ich noch so naiv zu glauben, dass ich dies mit Sky regeln könne. Das war natürlich albern...
Nach mehreren Warteschleifenklassikern kam ich zu dem Schluß "Hilft nix, musse halt wieder kündigen". Das alte "Rein- Raus- Spiel" sozusagen nur mit weniger Spaß.

Ich kündigte per einfacher Post zu Ende November diesen Jahres. Eine Kündigungsbestätigung folgte ... wieder einmal dachte ich "Soweit--- so gut". :D
Bis ich ein paar Tage später weder in meinen Sky- Account einloggen, noch ein Sky- Programm empfangen konnte. Dies war am 03.09.; gleichzeitig wurde mir jedoch Anfang September weiterhin die monatliche Gebühr abgebucht.

Was folgte waren wiederum diverse Warteschleifenklassiker.

Bis zum 13.09. hatte ich verschiedene Telefonkontakte, die mir allesamt bestätigten "JETZT" aber den Fehler gefunden zu haben, es dauere nur etwas bis dieser behoben werden könne. Ich müsse mich ein paar Tage gedulden.

Am 14.09. bin ich dann scheinbar in eine andere Abteilung verbunden worden ... ich erinner mich noch genau an diesen skurilen Moment als mich ein Gefühl des Triumphes durchzog, nur weil ich bei dieser Verbindungsaktions NICHT aus der Leitung flog... wie bekloppt man doch sein kann. :D

Diese Dame hat zumindest als Erste, die tatsächliche Ursache der Misere entdeckt! Sky hatte meine Kündigung nicht zum 30.11.2020 in seinem System vermerkt, sondern zum 30.11.2019!!! :D :clap: :clap: :clap:

Ein Blick auf meine Kündigungsbestätigung verifizierte dies. Da stand doch tatsächlich: Bestätigen wir die Kündigung zum 30.11.2019. :shock:

Nun mag man denken "Problem erkannt- Gefahr gebannt"... aber doch nicht im Sky- Universum. Sobald ein Kundenkonto mehr als 60 Tage ruht, gibt es kein Zugriff mehr darauf. Die "Spezial- Abteilung", die sich darum kümmern sollte, hat auch in den letzten 14 Tagen dies nicht geregelt bekommen.

Stand der Dinge jetzt lautet: Anfang Oktober werde ich alle monatlichen Beiträge ab November 2019 als Guthaben erstattet bekommen... "Soweit --- NeinNeinNein" wer nun glaubt "so gut" hat sich von Sky wieder einlullen lassen.

Ich habe mich mental jetzt schon darauf eingerichtet, irgendwann vermutlich eine Rechnung dafür zu bekommen, dass ich ja den Receiver angeblich seit einem dreiviertel Jahr nach Kündigungsdatum noch nicht zurückgeschickt habe. :D

Und JA ... natürlich ist die Kündigungsbestätigung ein Erklärungsirrtum von Sky. Irgendwann, wenn die Kohle schon längst wieder ausgegeben wurde, werden sie sie zurück wollen... und sie werden dabei im Recht sein. :kotz:

Gut, dass ich mich nicht mehr aufrege über Sky ... stay tuned! ;) :D
Komm, wir essen Opa! ... Immer beachten: Satzzeichen können Leben retten!!!

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 812
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#338 Beitrag von crborusse » Di 29. Sep 2020, 10:25

Entweder arbeiten bei Sky nur Dilettanten oder das geschieht alles mit purer Absicht. Oder beides... Ich könnte da auch einige Geschichten erzählen.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
heyerdal
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 54
Registriert: So 16. Jun 2019, 22:48

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#339 Beitrag von heyerdal » Di 29. Sep 2020, 10:40

bei Sky Ticket kann man bequem online im Konto kündigen, verstehe nicht warum die so einen Aufstand bei den TV-Abos machen :thumbdown:

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 544
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Sky - DAZN - Eurosport Player

#340 Beitrag von La Roja » Di 29. Sep 2020, 10:45

Solange wir Deppen (mich selbst ausdrücklich mit eingeschlossen!) das alles mitmachen und trotzdem immer wieder verlängern/neu abschließen/hinzubuchen etc., wird sich da nix ändern. :x
Edit: und wenn du sehr ländlich im Bandbreiten-Nirvana wohnst, dann ist Streaming nur begrenzt eine Option; leider :(
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Antworten