U21 EM in Italien

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3552
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: U21 EM in Italien

#301 Beitrag von Tschuttiball » So 30. Jun 2019, 22:35

Schade.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2058
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: U21 EM in Italien

#302 Beitrag von Zubitoni » So 30. Jun 2019, 22:36

mieser kann man gar nicht alles oder nichts spielen. dahoud inklusive.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 1883
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: U21 EM in Italien

#303 Beitrag von MattiBeuti » So 30. Jun 2019, 22:36

schade
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

BVB Oldie
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 71
Registriert: So 16. Jun 2019, 11:56
Wohnort: Duisburg

Re: U21 EM in Italien

#304 Beitrag von BVB Oldie » So 30. Jun 2019, 22:36

Es fehlte ein Vollstrecker, schade
Nur der BVB, aber nur der BVB

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 857
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: U21 EM in Italien

#305 Beitrag von cloud88 » So 30. Jun 2019, 22:38

Verdient Spanien hatte die deutlich besseren Chancen und den 11m nicht bekommen.
Deutschland hat sich in der 2hz gut verkauft, aber man merkte einfach das Qualität fehlt die das Spiel aufbauen kann und mehr Präsenz auf dem Platz bringt.

Benutzeravatar
BOR-usse
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 437
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:25
Wohnort: Bocholt

Re: U21 EM in Italien

#306 Beitrag von BOR-usse » So 30. Jun 2019, 22:39

Unsere hätten auch 180 Minuten spielen können und wahrscheinlich kein Tor geschossen, wenn nicht so ne abgefälschte Gurke, wie beim 2:1 gefallen wäre. Das war schon verdient für die Spanier.
Zuletzt geändert von BOR-usse am So 30. Jun 2019, 22:39, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: U21 EM in Italien

#307 Beitrag von Bart65 » So 30. Jun 2019, 22:39

Nach 20 Minuten hätte ich keinen Pfifferling auf die Truppe gegeben, dann wurde es besser, ohne so richtig gut zu sein.

Spanien eben besser, und somit zu recht U21-Weltmeister.

(Hab's erst im falschen Thread gepostet. Doch ein Hitzeschaden, sry. :-D)

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 551
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: U21 EM in Italien

#308 Beitrag von Der Olaf » So 30. Jun 2019, 22:39

BVB Oldie hat geschrieben:Es fehlte ein Vollstrecker, schade
Es fehlte ein Arschloch der die Jungs wachrüttelt
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Benutzeravatar
BOR-usse
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 437
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:25
Wohnort: Bocholt

Re: U21 EM in Italien

#309 Beitrag von BOR-usse » So 30. Jun 2019, 22:41

Bart65 hat geschrieben:
Spanien eben besser, und somit zu recht U21-Weltmeister.
Nö, nur Europameister. :-)

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 857
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: U21 EM in Italien

#310 Beitrag von cloud88 » So 30. Jun 2019, 22:41

Der Olaf hat geschrieben:
BVB Oldie hat geschrieben:Es fehlte ein Vollstrecker, schade
Es fehlte ein Arschloch der die Jungs wachrüttelt
Ich fand schon das dahoud die Jungs immer wieder geweckt hat mit seinen speziellen Pässen. Tah hat bestimmt noch Herzprobleme :P

Richter hätte früher kommen müssen.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: U21 EM in Italien

#311 Beitrag von Bart65 » So 30. Jun 2019, 22:57

BOR-usse hat geschrieben:
Bart65 hat geschrieben:
Spanien eben besser, und somit zu recht U21-Weltmeister.
Nö, nur Europameister. :-)
Natürlich. Ich geh' in Bett... *schäm*

Antworten