Rote Brause und Konsorten

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Rote Brause und Konsorten

#61 Beitrag von Zubitoni » So 1. Sep 2019, 21:31

ja logo. aber dem bvb-umfeld war der nagelsmann ja zu grün. und nun hamwa favre.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

EarlChekov
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 93
Registriert: Di 18. Jun 2019, 11:59

Re: Rote Brause und Konsorten

#62 Beitrag von EarlChekov » Mo 2. Sep 2019, 21:38

crossX hat geschrieben:
So 1. Sep 2019, 18:26
Ich glaube Nagelsmann und RB wird eine tödliche kombo für die liga.
Leider leider, den beide finde ich unsympathisch hoch 10.
Aber gute Arbeit muss man nun mal anerkennen.
Die Saison ist noch jung, aber momentan sehe ich die eher als Meisterschaftskandidaten als uns. Und ich befürchte über kurz oder lang werden die Titel holen.
Das befürchte ich auch.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 894
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Rote Brause und Konsorten

#63 Beitrag von LEF » Mo 2. Sep 2019, 22:29

EarlChekov hat geschrieben:
Mo 2. Sep 2019, 21:38
crossX hat geschrieben:
So 1. Sep 2019, 18:26
Ich glaube Nagelsmann und RB wird eine tödliche kombo für die liga.
Leider leider, den beide finde ich unsympathisch hoch 10.
Aber gute Arbeit muss man nun mal anerkennen.
Die Saison ist noch jung, aber momentan sehe ich die eher als Meisterschaftskandidaten als uns. Und ich befürchte über kurz oder lang werden die Titel holen.
Das befürchte ich auch.
Ich auch.... :cry:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3510
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#64 Beitrag von Tschuttiball » Mo 2. Sep 2019, 23:04

Ich nicht 8-)
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: Rote Brause und Konsorten

#65 Beitrag von amoroso2008 » Mi 4. Sep 2019, 22:05

Nagelsmann hätte menschlich 0 gepasst, viel zu arrogant und meint, den Fußball neu erfunden zu haben. Der funktioniert maximal ein Jahr da, danach wirds mit Leipzig so laufen wie mit Hoppenheim damals

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Rote Brause und Konsorten

#66 Beitrag von emma66 » Mi 4. Sep 2019, 22:18

amoroso2008 hat geschrieben:
Mi 4. Sep 2019, 22:05
Nagelsmann hätte menschlich 0 gepasst, viel zu arrogant und meint, den Fußball neu erfunden zu haben. Der funktioniert maximal ein Jahr da, danach wirds mit Leipzig so laufen wie mit Hoppenheim damals
wäre das schön, wenn du recht behälst.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Rote Brause und Konsorten

#67 Beitrag von Bart65 » Mi 4. Sep 2019, 22:35

Ich denke, das vor allem das Zusammenspiel Nagelsmann und Rangnick nicht funktionieren wird.
Zwei ziemlich ätzende Typen, von denen jeder versucht, der Welt den Fußball zu erklären. Früher oder später wird es dort knallen, und nicht zu knapp.

Ich hoffe, es geschieht früher.

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1943
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Rote Brause und Konsorten

#68 Beitrag von Bernd1958 » Do 5. Sep 2019, 17:30

Bart65 hat geschrieben:
Mi 4. Sep 2019, 22:35
Ich denke, das vor allem das Zusammenspiel Nagelsmann und Rangnick nicht funktionieren wird.
Zwei ziemlich ätzende Typen, von denen jeder versucht, der Welt den Fußball zu erklären. Früher oder später wird es dort knallen, und nicht zu knapp.

Ich hoffe, es geschieht früher.
Welches Zusammenspiel? Rangnick hat mit Leipzig nichts mehr zu tun. Der ist mehr im Ausland als alles andere. Er ist doch jetzt für Red Bull international tätig. ( New York, Brasilien ) . Die kommen sich garnicht ins Gehege...
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Rote Brause und Konsorten

#69 Beitrag von emma66 » Do 5. Sep 2019, 17:39

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 17:30
Bart65 hat geschrieben:
Mi 4. Sep 2019, 22:35
Ich denke, das vor allem das Zusammenspiel Nagelsmann und Rangnick nicht funktionieren wird.
Zwei ziemlich ätzende Typen, von denen jeder versucht, der Welt den Fußball zu erklären. Früher oder später wird es dort knallen, und nicht zu knapp.

Ich hoffe, es geschieht früher.
Welches Zusammenspiel? Rangnick hat mit Leipzig nichts mehr zu tun. Der ist mehr im Ausland als alles andere. Er ist doch jetzt für Red Bull international tätig. ( New York, Brasilien ) . Die kommen sich garnicht ins Gehege...
ist aber doch klar rote brühe leipzig ist der werbepartner für die brühe. salzburg new york und das dingen da in brasilien sind doch nur die geburtshilfen für leipzig. und der rangnick wird schon drauf achten das der nagelsmann funktioniert, ansonsten ist der sorfort wieder da und haut dazwischen,
Schalke ist heilbar :mrgreen:

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 354
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: Rote Brause und Konsorten

#70 Beitrag von slig » Fr 6. Sep 2019, 19:59

nagelsmann ist ein fantastischer trainer. der hat mit hoffenheim wunder bewirkt, jahr nach jahr.
vor der saison (und dem coutinho u perisic transfer) sagte ich, dass die kader und trainer besetzungen eher dazu führen, dass es ein rennen um ganz oben zwischen rb und uns geben wird.
nun sind die bazen doch nicht ganz so schlecht besetzt, man kann nur hoffen, dass auf mittlerer strecke der kleine kader seine nachteile zeigen wird.
aber rb, mit nagelsmann, die werden ganz sicher lange oben mitspielen.

der typ hat nämlich genau was du brauchst:
der ist taktik-genie UND kann motivieren.

tuchel war zu eindimensional, taktik varantenreich, reaktionsschnell und top, aber motivatorisch und im kaderhandling eine null. illustiert an spielen wie gegen liverpool.

klopp ist motivatorisch weltklasse, taktisch aber sehr unflexibel. in pool klappt das, weil das momentum im klub und dessen geschichte passte, dazu die glücklichen händchen beim kader, die seine dortigen erfolge tragen wie zb salah.

favre ist taktisch gut, leider zu zaghaft. und motivatorisch halt ich gar nix von ihm. illustriert am kommunikations- und körpersprachen-verhalten letzte saison als es heiss wurde, die punkte langsam verspielt wurden, und es einfach eine hauruck-wir-treten-uns-für-diese-einmalige-chance-selber-in-den-arsch haltung hätte geben müssen. von ihm kam da null. die zaghaftigkeit im taktischen und/oder der wechselpolitik und das wenige an motivation, was vom trainer kommt, zeigte sich auch im spiel gegen union.

deswegen wohl auch der plan von oben, dass mentalität ausm kader kommen muss. witsel, hummels, delaney, reus. wenn man sich da mal nicht am "goldenen schlusstein" namens hummels massiv getäuscht hat..

zurück zu rb:
die werden richtig gut sein. nagelsmann kann da machen was er will, und der kader ist super für seinen fussball.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Rote Brause und Konsorten

#71 Beitrag von Zubitoni » Fr 6. Sep 2019, 21:16

Meine hoffnung beruht darin, dass die leipziger die CL nicht so abschenken können wie die EL. Und zwei möglicherweise laaange wertbewerbe im vollgasmodus mit zunehmender mentaler beanspruchung zu gehen kann hinten raus ne menge punkte kosten.

Andererseits: nagelsmann wird im gegensatz zu favre einen größeren stamm als 15 spieler aufbauen...

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

smolli91
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 215
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:23
Wohnort: Thurgau (CH)

Re: Rote Brause und Konsorten

#72 Beitrag von smolli91 » Fr 6. Sep 2019, 23:30

Das ist der Punkt, RB hat genügend Spieler auf gutem Niveau um durchrotieren zu können.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Rote Brause und Konsorten

#73 Beitrag von Zubitoni » Sa 7. Sep 2019, 09:31

smolli91 hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 23:30
Das ist der Punkt, RB hat genügend Spieler auf gutem Niveau um durchrotieren zu können.
Hätten wir auch. Plus mehr klasse in der breite..

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1943
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Rote Brause und Konsorten

#74 Beitrag von Bernd1958 » Sa 7. Sep 2019, 13:05

Zubitoni hat geschrieben:
Sa 7. Sep 2019, 09:31
smolli91 hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 23:30
Das ist der Punkt, RB hat genügend Spieler auf gutem Niveau um durchrotieren zu können.
Hätten wir auch. Plus mehr klasse in der breite..
Wie Du schreibst... Hätten wir, aber Favre rotiert nicht durch... Es sei denn er wird durch Verletzungen dazu gezwungen, und das wollen wir ja wohl nicht hoffen
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Rote Brause und Konsorten

#75 Beitrag von art_vandelay » So 8. Sep 2019, 16:32

Spontaner Tipp: 1. Bayern, 2. RB und 3. wir

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Rote Brause und Konsorten

#76 Beitrag von Zubitoni » So 8. Sep 2019, 16:35

art_vandelay hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 16:32
Spontaner Tipp: 1. Bayern, 2. RB und 3. wir
Gut möglich. Das wäre aber definitiv als misserfolg fpr uns zu werten. Außer alle drei teams holen >80 punkte.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Rote Brause und Konsorten

#77 Beitrag von art_vandelay » Mo 9. Sep 2019, 12:10

Zubitoni hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 16:35
art_vandelay hat geschrieben:
So 8. Sep 2019, 16:32
Spontaner Tipp: 1. Bayern, 2. RB und 3. wir
Gut möglich. Das wäre aber definitiv als misserfolg fpr uns zu werten. Außer alle drei teams holen >80 punkte.
Denke so wird es auch passieren. RB und Bayern landen in ähnlichen Sphären wie wir letzte Saison

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1314
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Rote Brause und Konsorten

#78 Beitrag von Optimus » Mi 18. Sep 2019, 19:47

Die Fanszene von Rasenballsport hatte, wie in den Vorjahren auch die Liga-Konkurrenten Borussia Dortmund und FC Schalke 04, zum Fantreffen auf dem Platz „Terreiro do Paço“ aufgerufen.
Doch während bei den Auswärtsspielen von BVB und S04 tausende Fans den Platz bevölkerten, kamen am Dienstag trotz strahlenden Sonnenscheins gerade einmal 100 RB-Fans.
https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 25049.html
:mrgreen:
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Rote Brause und Konsorten

#79 Beitrag von Herb » Mi 18. Sep 2019, 21:19

:lol:

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1314
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Rote Brause und Konsorten

#80 Beitrag von Optimus » So 27. Okt 2019, 17:42

Krisensitzung bei der Roten Brause. :D
Auch der Supertrainer hat seine Probleme. :o
Anwesend war demnach auch Trainer Julian Nagelsmann, zu Wort kam aber vor allem Sportdirektor Markus Krösche. Der 39-Jährige soll dem Team vorgeworfen haben, nicht die nötige Gier und den erforderlichen Willen eingebracht zu haben, um die drei Punkte aus dem Breisgau mitzunehmen. Von den Führungsspielern habe Krösche mehr Präsenz und Übernahme von Verantwortung gefordert.
http://www.fussballtransfers.com/bundes ... zig_110434
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Antworten