Rote Brause und Konsorten

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Rote Brause und Konsorten

#21 Beitrag von bvbcol » Mi 19. Jun 2019, 11:10

Kerstin09 hat geschrieben:
Bernd1958 hat geschrieben:
AltenWemser hat geschrieben:Das ganze Projekt Leipzig bricht doch eh zusammen sollte RedBull mal in der Premier League starten.

Dann hat der englische Club Priorität und Leipzig verkommt dann wie Salzburg & Co. zum Farmteam.


Der Tag wird bestimmt irgendwann kommen.

Gruß
Red Bull hat Geld für beide. Zudem mit ihren Farmteams in Brasilien und New York einen Wahnsinnskader und fast unbegrenzte Möglichkeiten. Leider
Und auf ein Einschreiten der FIFA oder UEFA müssen wir auch nicht hoffen. So viel zu Financial Fairplay. :Kotz:
man weiß doch schon lange, dass nicht die Politkiheinis den Laden schmeißen, sondern Großkonzerne bestimmen wo es lang zu gehen hat.

bvbfan_92
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 50
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:24

Re: Rote Brause und Konsorten

#22 Beitrag von bvbfan_92 » Mi 19. Jun 2019, 18:26

Bild

https://twitter.com/DieRotenBullen/stat ... 1583924224

Da gab es wohl zu viel Gegenwind von allen Seiten...

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#23 Beitrag von Tschuttiball » Mi 19. Jun 2019, 18:33

bvbfan_92 hat geschrieben:Bild

https://twitter.com/DieRotenBullen/stat ... 1583924224

Da gab es wohl zu viel Gegenwind von allen Seiten...
Gut so! Nur die Begründung ist doch gar etwas fadenscheinig.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Kerstin09
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 31
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:19

Re: Rote Brause und Konsorten

#24 Beitrag von Kerstin09 » Mi 19. Jun 2019, 18:48

Die wollen nicht offen zugeben, dass ihre Fans den Machtkampf gewonnen haben.
Echte Liebe!

smolli91
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 215
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:23
Wohnort: Thurgau (CH)

Re: Rote Brause und Konsorten

#25 Beitrag von smolli91 » Mi 19. Jun 2019, 19:03

Denke die werden gar nichts an der geplanten Zusammenarbeit ändern, ausser dass sie es nicht mehr offiziell tun. Wird man sehen, wenn die ersten Spieler zwischen den beiden Vereinen hin und her geschoben werden.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#26 Beitrag von Tschuttiball » Mi 19. Jun 2019, 19:04

smolli91 hat geschrieben:Denke die werden gar nichts an der geplanten Zusammenarbeit ändern, ausser dass sie es nicht mehr offiziell tun. Wird man sehen, wenn die ersten Spieler zwischen den beiden Vereinen hin und her geschoben werden.
Abwarten. Aber ich denke so doof sind die Paderborner Fans bzw Medien auch nicht. Wenn das eintrifft, dann ist aber gehörig Dampf im Kessel.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Rum Ham
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 64
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 21:45

Re: Rote Brause und Konsorten

#27 Beitrag von Rum Ham » Mi 19. Jun 2019, 22:08

smolli91 hat geschrieben:Denke die werden gar nichts an der geplanten Zusammenarbeit ändern, ausser dass sie es nicht mehr offiziell tun. Wird man sehen, wenn die ersten Spieler zwischen den beiden Vereinen hin und her geschoben werden.
Falls das so kommt, läuft das dann wahrscheinlich so, wie es bei Gnabry/Werder/Bayern abgelaufen sein soll; sprich, Paderborn kauft ein Talent, welches sie sich eigentlich gar nicht leisten könnten, Leipzig gibt Geld dazu und bekommt dafür das Vorkaufsrecht.

Im Grunde ist es auch egal, ob die Paderborner Fans das noch endgültig verhindern. Irgendein Klub findet sich schon. Ein Martin Kind wäre begeistert über so eine Konstellation. Und neu sind Farmteams ja nun auch nicht. Man denke nur an Uerdingen/Leverkusen (Meijer, Feldhoff usw.).

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2035
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Rote Brause und Konsorten

#28 Beitrag von Zubitoni » Mi 19. Jun 2019, 22:41

gut so, paderborner jungs. der protest hats gebracht!

ich glaube kaum, dass hintenrum die kooperation doch weiterläuft. dann würde sich doch jeder verarscht fühlen und noch mehr abneigung entwickeln.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 662
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Rote Brause und Konsorten

#29 Beitrag von Bor-ussia09 » Mi 19. Jun 2019, 23:19

bvbfan_92 hat geschrieben:Bild

https://twitter.com/DieRotenBullen/stat ... 1583924224

Da gab es wohl zu viel Gegenwind von allen Seiten...

Ich glaube da nicht recht dran .
Alles nur Show , um den „gemeinen Fan“ zu beruhigen.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2266
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Rote Brause und Konsorten

#30 Beitrag von emma66 » Mi 19. Jun 2019, 23:25

also ich halte den gemeinen fan nicht für so dumm, daß er sich so plump beruhigen liesse. ganz im gegenteil das könnte, wenn de gemeine fan etwas merkt, ein ganz schöner bumerang werden.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2035
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Rote Brause und Konsorten

#31 Beitrag von Zubitoni » Mi 19. Jun 2019, 23:32

emma66 hat geschrieben:also ich halte den gemeinen fan nicht für so dumm, daß er sich so plump beruhigen liesse. ganz im gegenteil das könnte, wenn de gemeine fan etwas merkt, ein ganz schöner bumerang werden.
und deswegen wird das auch keine lüge sein. so dreist sind ostwestfalen nämlich nicht.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#32 Beitrag von Tschuttiball » Mi 19. Jun 2019, 23:52

Irgenwie hofft man ja förmlich, dass sie es doch tun um das ganze Geschrei dann mitzukriegen :oops:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

schwarzgelbcolonia
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 145
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11

Re: Rote Brause und Konsorten

#33 Beitrag von schwarzgelbcolonia » Mo 24. Jun 2019, 18:30

https://m.bild.de/sport/fussball/fussba ... ssion=true

Trau keiner Umfrage, die Du nicht selbst gef... äh ggf. beauftragt hast...

https://mobile.twitter.com/fschmidt77/s ... 0832735232

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: Rote Brause und Konsorten

#34 Beitrag von amoroso2008 » Fr 28. Jun 2019, 19:53

Klar, mehr als die Blauen? Niemals

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 543
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Rote Brause und Konsorten

#35 Beitrag von bvbcol » Sa 29. Jun 2019, 12:10

amoroso2008 hat geschrieben:Klar, mehr als die Blauen? Niemals
Kann ich auch nicht glauben, dieser Drecksgesöffverein ist ein Wolf im Schafspelz, hat ja auch schon den DFB und die DFL auf dem Teller.
Die werden noch schlimmer, wie es der UH aus Bajuffen niemals war und auch wahrscheinlich niemals sein wird.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1393
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Rote Brause und Konsorten

#36 Beitrag von jasper1902 » Do 11. Jul 2019, 13:37

Game on !! Wortbruch bei der Brühe :D :D

https://www.transfermarkt.de/berater-ub ... ews/340442

sgG

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 861
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Rote Brause und Konsorten

#37 Beitrag von Theo » Fr 12. Jul 2019, 01:24

Ich kann mich noch gut an das Jahr erinnern bevor Lewandowski zu den Bayern wechselte, da kamen auch solche Sachen an die Öffentlichkeit, von wegen mündliche Zusage usw. ...
Und das die Aussage, bei entsprechender Ablöse, der Verein anders taxiert als der Spieler oder dessen Berater ist jawohl auch allen klar....

bvbfan_92
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 50
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:24

Re: Rote Brause und Konsorten

#38 Beitrag von bvbfan_92 » Di 6. Aug 2019, 14:19

Weil der Artikel grade in meine TL gespült wurde. Bin mal gespannt, wie man das ganze mit Werner noch löst. Sehe da aktuell keine Lösung in Sicht, wie man auch im Artikel lesen kann und bin mal gespannt, wie sich das entwickelt.

https://www.sportbuzzer.de/artikel/kein ... s-sorgenk/

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1945
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Rote Brause und Konsorten

#39 Beitrag von Bernd1958 » Di 13. Aug 2019, 09:30

Nächstes Ultimatum für Werner
Mit dem Anpfiff gegen Union am Sonntag (18 Uhr) läuft das Ultimatum von Timo Werner (23) bei RB Leipzig ab. Bis dann soll sich der Nationalspieler entscheiden, ob er seinen bis 2020 laufenden Vertrag bei den Sachsen verlängert. Die nächste Frist, die Werner (nach derzeitigem Stand) verstreichen lässt.
Das gefühlt 438. Ultimatum für Werner!


https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Der tanzt denen auf der Nase rum und die können nix machen. Auf die Tribüne wird er auch nicht gesetzt werden. Die "Cojones" traue ich weder Mintzlaff noch Nagelsmann zu.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#40 Beitrag von Tschuttiball » Di 13. Aug 2019, 10:05

Die (guten) Spieler sitzen nunmal am längeren Hebel.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Antworten