Rote Brause und Konsorten

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6665
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#161 Beitrag von Tschuttiball » So 14. Jun 2020, 10:46

Einer der sich traut das zu sagen, was viele denken :thumbup:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Rote Brause und Konsorten

#162 Beitrag von Zubitoni » So 14. Jun 2020, 11:09

... und wissen. aber interessiert trotzdem keinen. noch. erst wenn die dem fcb 2mal hintereinander die meisterschaft abnehmen und die dann laut schreien, könnte sich was bewegen. und dann wundern sich plötzlich alle, wie die sich unbemerkt nach oben mogeln konnten.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Rote Brause und Konsorten

#163 Beitrag von crborusse » So 14. Jun 2020, 16:15

Zubitoni hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 11:09
... und wissen. aber interessiert trotzdem keinen. noch. erst wenn die dem fcb 2mal hintereinander die meisterschaft abnehmen und die dann laut schreien, könnte sich was bewegen. und dann wundern sich plötzlich alle, wie die sich unbemerkt nach oben mogeln konnten.
RB hat seine Finger doch mittlerweile auch bei den Verbrechern im Spiel. RB München. Eishockey. :kotz:
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Herb
Latte
Latte
Beiträge: 2051
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Leipzig

#164 Beitrag von Herb » Sa 15. Aug 2020, 01:41

Zuletzt geändert von Herb am Mo 23. Nov 2020, 22:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6665
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#165 Beitrag von Tschuttiball » Sa 15. Aug 2020, 08:22

Herb hat geschrieben:
Sa 15. Aug 2020, 01:41
Großartiger Text:

https://11freunde.de/artikel/lauter-bl% ... iteninhalt
:clap: :thumbup:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Rote Brause und Konsorten

#166 Beitrag von crborusse » Di 1. Sep 2020, 17:14

In Leipzig möglicherweise am ersten Spieltag mit Zuschauern. Macht jetzt jede Stadt ihr eigenes Konzept? Entweder überall Zuschauer oder nirgendwo. Das ist doch sonst Wettbewerbsvezerrung.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6665
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#167 Beitrag von Tschuttiball » Di 1. Sep 2020, 19:05

crborusse hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 17:14
In Leipzig möglicherweise am ersten Spieltag mit Zuschauern. Macht jetzt jede Stadt ihr eigenes Konzept? Entweder überall Zuschauer oder nirgendwo. Das ist doch sonst Wettbewerbsvezerrung.
Jep. Seh ich ähnlich. Wenn überall.

Geil auch die Aussagen vom Ministerpräsidenten, von wegen RB und Sachsen besser/fortschrittlicher als alle anderen...
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 412
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Rote Brause und Konsorten

#168 Beitrag von pauli74 » Mi 2. Sep 2020, 10:09

crborusse hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 17:14
In Leipzig möglicherweise am ersten Spieltag mit Zuschauern. Macht jetzt jede Stadt ihr eigenes Konzept? Entweder überall Zuschauer oder nirgendwo. Das ist doch sonst Wettbewerbsvezerrung.
Laut Kicker ist es ja so :
Genehmigung ist abhängig vom aktuellen Infektionsgeschehen
Möglich macht die Rückkehr an Zuschauern die niedrige Infektionsrate in Leipzig. Laut Robert-Koch-Institut lag die 7-Tage-Inzidenz (Fälle pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche) für die sächsische 600.000-Einwohner-Stadt zum 1. September bei 3,2. Bleibt sie bis zum Start der Liga unter 20, kann RB gegen Mainz die fragliche Anzahl an Zuschauern ins Stadion lassen.
Unsere 7 Tag Inzidenz (und Umgebung) ist aktuell bei 12,7 und noch deutlich niedriger in naher Umgebung.

Wo also kann ich dann bitte einen Sitzplatz buchen gegen Mönchengladbach ? :D

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 520
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: Rote Brause und Konsorten

#169 Beitrag von slig » Mi 2. Sep 2020, 14:11

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 19:05
crborusse hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 17:14
In Leipzig möglicherweise am ersten Spieltag mit Zuschauern. Macht jetzt jede Stadt ihr eigenes Konzept? Entweder überall Zuschauer oder nirgendwo. Das ist doch sonst Wettbewerbsvezerrung.
Jep. Seh ich ähnlich. Wenn überall.

Geil auch die Aussagen vom Ministerpräsidenten, von wegen RB und Sachsen besser/fortschrittlicher als alle anderen...
die knalltypen vom verein "sachsen ist immun gegen rechtsradikalismus" kann eh niemand mehr ernst nehmen. gäbe es nen titel für die goldene scheisse der parteien, die sächsische cdu wäre der fc bayern dieses wettbewerbs.

Benutzeravatar
Optimus
Latte
Latte
Beiträge: 2079
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Rote Brause und Konsorten

#170 Beitrag von Optimus » Di 1. Dez 2020, 17:38

Der Nagelsmann ist erfinderisch.
Nagelsmann führt kuriosen Strafenkatalog ein
RB Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann hat beim Fußball-Bundesligisten ein neues Strafensystem eingeführt.
"Wir haben uns ein Geschenkesystem überlegt, das folgendermaßen funktioniert: Verstößt einer der Spieler gegen den Strafenkatalog und kommt beispielsweise zu spät zu einer Besprechung, muss er einen Wunschzettel ziehen. Auf den Wunschzetteln haben Mitarbeiter aus unserer Geschäftsstelle Wünsche bis zu einem gewissen Betrag notiert", sagte der 33-Jährige in einem Interview bei "Xing".
https://www.sport.de/news/ne4261638/nag ... ipzig-ein/
Wäre mal interessant zu wissen wie hoch der Betrag ist.
Da kann der Pförtner schon mal die Schranke länger unten lassen damit der Profi etwas später kommt
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6665
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#171 Beitrag von Tschuttiball » Di 1. Dez 2020, 17:53

Find ich witzig :lol:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 714
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Rote Brause und Konsorten

#172 Beitrag von Becksele » Do 17. Dez 2020, 17:15

https://www.kicker.de/fix-szoboszlai-we ... 87/artikel


uuuuund die nächste Wettbewerbsverzerrung, präsentiert von Captain Obvious.

Ach ist das nicht fantastisch, wie sehr Leipzig gegen andere Big Player kämpfen musste, um einen Spieler vom Farmteam rüber zu holen? :kotz:

Ich find das eine Frechheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6665
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#173 Beitrag von Tschuttiball » Do 17. Dez 2020, 18:09

Jep. Lächerlich auffällig. Immer 20 Mio :evil:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Rote Brause und Konsorten

#174 Beitrag von Zubitoni » Do 17. Dez 2020, 19:22

Tschuttiball hat geschrieben:
Do 17. Dez 2020, 18:09
Jep. Lächerlich auffällig. Immer 20 Mio :evil:
ach komm, allein durch die mitgliedsbeiträge holen die das wieder rein!!

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2703
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Rote Brause und Konsorten

#175 Beitrag von Bernd1958 » Do 17. Dez 2020, 19:24

Ein weltumspannendes Netzwerk halt. Wenn erst mal das Red Bull Camp in Brasilien Weltklasse herausbringt, dann kommen die auch nach Red Bull
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 6665
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#176 Beitrag von Tschuttiball » Do 17. Dez 2020, 19:42

Zubitoni hat geschrieben:
Do 17. Dez 2020, 19:22
Tschuttiball hat geschrieben:
Do 17. Dez 2020, 18:09
Jep. Lächerlich auffällig. Immer 20 Mio :evil:
ach komm, allein durch die mitgliedsbeiträge holen die das wieder rein!!
:lol: :clap:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Rote Brause und Konsorten

#177 Beitrag von crborusse » Do 17. Dez 2020, 21:59

Dieser ganze RB-Verbund ist ein absoluter Dreckshaufen. Ich weiß gar nicht, warum das alles so durchgewunken wird ohne medialen Aufschrei.
Und dann werden Plakate gegen diese Zuckermafia hochgehalten und Tribünen gesperrt. Alles nur noch lachhaft.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Rote Brause und Konsorten

#178 Beitrag von Zubitoni » Do 17. Dez 2020, 22:15

crborusse hat geschrieben:
Do 17. Dez 2020, 21:59
Dieser ganze RB-Verbund ist ein absoluter Dreckshaufen. Ich weiß gar nicht, warum das alles so durchgewunken wird ohne medialen Aufschrei.
...
och, dafür gibt es menge gründe:
1) kohle
2) schotter
3) kies
4) moos
... usw.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Feniksi
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 45
Registriert: Di 9. Jul 2019, 22:14

Re: Rote Brause und Konsorten

#179 Beitrag von Feniksi » Fr 18. Dez 2020, 08:47

Zubitoni hat geschrieben:
Do 17. Dez 2020, 22:15
crborusse hat geschrieben:
Do 17. Dez 2020, 21:59
Dieser ganze RB-Verbund ist ein absoluter Dreckshaufen. Ich weiß gar nicht, warum das alles so durchgewunken wird ohne medialen Aufschrei.
...
och, dafür gibt es menge gründe:
1) kohle
2) schotter
3) kies
4) moos
... usw.
Und noch mehr:
Gier.
Geiz.
Geringe moralische hemmschwellen verbunden mit dem Fehlen einer kontrollinstanz.

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 714
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Rote Brause und Konsorten

#180 Beitrag von Becksele » Sa 19. Dez 2020, 12:21

Musst aber trotzdem erstmal was draus machen.

Rangnick -> Nagelsmann
Klarer Plan, gutes Management, Weitsicht. Auch ein Werner-Transfer wurde erfolgreich gemanaged. Chapeau.
Dass der Hintergrund natürlich zutiefst fragwürdig ist brauchen wir net drüber reden.
Mannschaft nun im dritten Jahr mehr oder weniger zusammen geblieben (was wir nie schaffen mit unserem Jugendwahn und unseren 80 Nationalitäten).

Die sind auf Jahre da oben gefestigt und wir werden froh sein, wenn wir wenigstens Leverkusen und Gladbach wieder hinter uns halten können. :thumbdown:

Antworten