Rote Brause und Konsorten

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3507
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#161 Beitrag von Tschuttiball » So 14. Jun 2020, 10:46

Einer der sich traut das zu sagen, was viele denken :thumbup:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2029
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Rote Brause und Konsorten

#162 Beitrag von Zubitoni » So 14. Jun 2020, 11:09

... und wissen. aber interessiert trotzdem keinen. noch. erst wenn die dem fcb 2mal hintereinander die meisterschaft abnehmen und die dann laut schreien, könnte sich was bewegen. und dann wundern sich plötzlich alle, wie die sich unbemerkt nach oben mogeln konnten.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Rote Brause und Konsorten

#163 Beitrag von crborusse » So 14. Jun 2020, 16:15

Zubitoni hat geschrieben:
So 14. Jun 2020, 11:09
... und wissen. aber interessiert trotzdem keinen. noch. erst wenn die dem fcb 2mal hintereinander die meisterschaft abnehmen und die dann laut schreien, könnte sich was bewegen. und dann wundern sich plötzlich alle, wie die sich unbemerkt nach oben mogeln konnten.
RB hat seine Finger doch mittlerweile auch bei den Verbrechern im Spiel. RB München. Eishockey. :kotz:
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Rote Brause und Konsorten

#164 Beitrag von Herb » Sa 15. Aug 2020, 01:41


Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3507
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#165 Beitrag von Tschuttiball » Sa 15. Aug 2020, 08:22

Herb hat geschrieben:
Sa 15. Aug 2020, 01:41
Großartiger Text:

https://11freunde.de/artikel/lauter-bl% ... iteninhalt
:clap: :thumbup:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 753
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Rote Brause und Konsorten

#166 Beitrag von crborusse » Di 1. Sep 2020, 17:14

In Leipzig möglicherweise am ersten Spieltag mit Zuschauern. Macht jetzt jede Stadt ihr eigenes Konzept? Entweder überall Zuschauer oder nirgendwo. Das ist doch sonst Wettbewerbsvezerrung.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3507
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Rote Brause und Konsorten

#167 Beitrag von Tschuttiball » Di 1. Sep 2020, 19:05

crborusse hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 17:14
In Leipzig möglicherweise am ersten Spieltag mit Zuschauern. Macht jetzt jede Stadt ihr eigenes Konzept? Entweder überall Zuschauer oder nirgendwo. Das ist doch sonst Wettbewerbsvezerrung.
Jep. Seh ich ähnlich. Wenn überall.

Geil auch die Aussagen vom Ministerpräsidenten, von wegen RB und Sachsen besser/fortschrittlicher als alle anderen...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

pauli74
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 246
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Rote Brause und Konsorten

#168 Beitrag von pauli74 » Mi 2. Sep 2020, 10:09

crborusse hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 17:14
In Leipzig möglicherweise am ersten Spieltag mit Zuschauern. Macht jetzt jede Stadt ihr eigenes Konzept? Entweder überall Zuschauer oder nirgendwo. Das ist doch sonst Wettbewerbsvezerrung.
Laut Kicker ist es ja so :
Genehmigung ist abhängig vom aktuellen Infektionsgeschehen
Möglich macht die Rückkehr an Zuschauern die niedrige Infektionsrate in Leipzig. Laut Robert-Koch-Institut lag die 7-Tage-Inzidenz (Fälle pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche) für die sächsische 600.000-Einwohner-Stadt zum 1. September bei 3,2. Bleibt sie bis zum Start der Liga unter 20, kann RB gegen Mainz die fragliche Anzahl an Zuschauern ins Stadion lassen.
Unsere 7 Tag Inzidenz (und Umgebung) ist aktuell bei 12,7 und noch deutlich niedriger in naher Umgebung.

Wo also kann ich dann bitte einen Sitzplatz buchen gegen Mönchengladbach ? :D

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 353
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: Rote Brause und Konsorten

#169 Beitrag von slig » Mi 2. Sep 2020, 14:11

Tschuttiball hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 19:05
crborusse hat geschrieben:
Di 1. Sep 2020, 17:14
In Leipzig möglicherweise am ersten Spieltag mit Zuschauern. Macht jetzt jede Stadt ihr eigenes Konzept? Entweder überall Zuschauer oder nirgendwo. Das ist doch sonst Wettbewerbsvezerrung.
Jep. Seh ich ähnlich. Wenn überall.

Geil auch die Aussagen vom Ministerpräsidenten, von wegen RB und Sachsen besser/fortschrittlicher als alle anderen...
die knalltypen vom verein "sachsen ist immun gegen rechtsradikalismus" kann eh niemand mehr ernst nehmen. gäbe es nen titel für die goldene scheisse der parteien, die sächsische cdu wäre der fc bayern dieses wettbewerbs.

Antworten