Julian Brandt [19]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7268
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Julian Brandt [19]

#241 Beitrag von Tschuttiball » Mo 22. Feb 2021, 19:27

yamau hat geschrieben:
Mo 22. Feb 2021, 18:15
Ich denke ab der neuen Saison wird er wieder da ansetzen wo er mal war...diese Saison fehlt ihm Selbstbewusstsein ohne Ende! Ihn spielen zu lassen ist m.E. nicht gut für ihn, gefühlt wird er von Spiel zu Spiel schlechter!
Und wo soll er bitte spielen? Auf den Aussen oder im Sturm ( :lol: ) ist er mehr als verschenkt. Als 6er zu defensiv schwach. Einzige Position ist die auf der 10, offensiven 8. Und da seh ich andere.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2878
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Julian Brandt [19]

#242 Beitrag von Bernd1958 » Mo 22. Feb 2021, 19:55

sw2105 hat geschrieben:
Mo 22. Feb 2021, 18:46
yamau hat geschrieben:
Mo 22. Feb 2021, 18:15
Ich denke ab der neuen Saison wird er wieder da ansetzen wo er mal war...diese Saison fehlt ihm Selbstbewusstsein ohne Ende! Ihn spielen zu lassen ist m.E. nicht gut für ihn, gefühlt wird er von Spiel zu Spiel schlechter!
Julian Brandt braucht einen Neuanfang. So geht es auf jeden Fall nicht weiter.
Entweder man verzichtet jetzt mal 4 Wochen komplett auf ihn und lässt ihn nur trainieren, was natürlich nur geht, wenn man sich das personell leisten kann oder man lässt ihn die nächsten Spiele komplett aus der Startelf. Und wechselt ihn nur ein, wenn es gar nicht anders geht.

Ich wäre für die 1. Variante, denn dann könnte er sich kurzzeitig auch mal dem eigenen Druck entziehen. Denn der scheint gewaltig auf ihm zu lasten.
Das hat Klopp ja mit Gündogan gemacht. Was aus dem geworden ist wissen wir alle
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

yamau
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2559
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Julian Brandt [19]

#243 Beitrag von yamau » Mo 22. Feb 2021, 20:01

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 22. Feb 2021, 19:27
yamau hat geschrieben:
Mo 22. Feb 2021, 18:15
Ich denke ab der neuen Saison wird er wieder da ansetzen wo er mal war...diese Saison fehlt ihm Selbstbewusstsein ohne Ende! Ihn spielen zu lassen ist m.E. nicht gut für ihn, gefühlt wird er von Spiel zu Spiel schlechter!
Und wo soll er bitte spielen? Auf den Aussen oder im Sturm ( :lol: ) ist er mehr als verschenkt. Als 6er zu defensiv schwach. Einzige Position ist die auf der 10, offensiven 8. Und da seh ich andere.
Wie gesagt, in der jetzigen Saison kommt er aufgrund mangelnden Selbstbewusstsein nicht in Form. M.E. sollte er immer wieder von der Ersatzbank kommen, wie auch @Bernd 1958 schrieb. Ich glaube ab der neuen Saison wird’s auch wieder besser, bzw macht er da weiter wo er mal war!

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1815
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Julian Brandt [19]

#244 Beitrag von Stumpen » So 7. Mär 2021, 09:43

... komplett ruiniert der Mann. Verleihen, oder auf die Spagelfelder schicken, damit er mal wieder dabei kommt.

Benutzeravatar
BOR-usse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 999
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:25
Wohnort: Bocholt

Re: Julian Brandt [19]

#245 Beitrag von BOR-usse » So 7. Mär 2021, 10:56

Stumpen hat geschrieben:
So 7. Mär 2021, 09:43
... komplett ruiniert der Mann. Verleihen, oder auf die Spagelfelder schicken, damit er mal wieder dabei kommt.
Sorry, aber damit bereitest dem Spargelbauern echt Schmerzen. Sowas Saft- und Kraftloses wird da nicht gebraucht. Wäre also nicht fair. ;)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5034
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Julian Brandt [19]

#246 Beitrag von Schwejk » Sa 20. Mär 2021, 11:04

BVB-Gerücht: Für 25 Millionen Euro – ein Star kann Borussia Dortmund jetzt verlassen
https://www.ruhr24.de/bvb/bvb-julian-br ... 54718.html
Wer glücklich ist, bedarf nicht der Bosheit (Horkheimer).
Wer denkt, ist nicht wütend (Adorno).
Wer keinen Anstoß erregt, gibt auch keinen Anstoß (Raddatz).

Benutzeravatar
Alfalfa
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1544
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Julian Brandt [19]

#247 Beitrag von Alfalfa » Sa 20. Mär 2021, 11:09

Dazu fällt mir das Lied "Wer soll das bezahlen?" ein ;)

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 2138
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Julian Brandt [19]

#248 Beitrag von jasper1902 » Sa 20. Mär 2021, 16:26

Abenteuerlicher Auftritt bisher heute - leider

sgG

Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2891
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Julian Brandt [19]

#249 Beitrag von emma66 » Sa 20. Mär 2021, 17:42

jasper1902 hat geschrieben:
Sa 20. Mär 2021, 16:26
Abenteuerlicher Auftritt bisher heute - leider

sgG
das ist aber noch sehr freundlich ausgedrückt.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7268
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Julian Brandt [19]

#250 Beitrag von Tschuttiball » Sa 20. Mär 2021, 17:43

jasper1902 hat geschrieben:
Sa 20. Mär 2021, 16:26
Abenteuerlicher Auftritt bisher heute - leider

sgG
Beim erst besten Angebot bitte sofort ziehen lassen!

Falls überhaupt eins kommt...
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1815
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Julian Brandt [19]

#251 Beitrag von Stumpen » Sa 20. Mär 2021, 17:49

... keine Angst, der bleibt uns erhalten.

Wo sonst bekommt man so viel Geld für so wenig Leistung. Da verkauft man gerne einen Haaland, um dies finanzieren zu können.

Benutzeravatar
Bernd1958
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2878
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Julian Brandt [19]

#252 Beitrag von Bernd1958 » Sa 20. Mär 2021, 18:30

Angeblich kann er für 25 Millionen gehen? Ist eventuell bekannt, dass es die italienische Lira nicht mehr gibt? Aber 25 Millionen türkische Lira die könnten wir bekommen, wenn wir ein Teil seines Gehaltes übernehmen
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
BOR-usse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 999
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:25
Wohnort: Bocholt

Re: Julian Brandt [19]

#253 Beitrag von BOR-usse » Sa 20. Mär 2021, 18:37

Ich will ihn nicht mehr in schwarz-gelb sehen. Das ist furchtbar und Augenkrebs verursachend. Vielleicht kann er ja auch für 2.5 Mitleidsmillionen gehen. Ist eh wurscht, weil totes Kapital. :kotz:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7268
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Julian Brandt [19]

#254 Beitrag von Tschuttiball » Sa 20. Mär 2021, 18:49

BOR-usse hat geschrieben:
Sa 20. Mär 2021, 18:37
Ich will ihn nicht mehr in schwarz-gelb sehen. Das ist furchtbar und Augenkrebs verursachend. Vielleicht kann er ja auch für 2.5 Mitleidsmillionen gehen. Ist eh wurscht, weil totes Kapital. :kotz:
Korrekt. Hoffen auf eine professionelle Einstellung dieses Feingeistes, darf man nicht mehr. Die Basics welche in Dortmund gefragt sind, kann er nicht: Kämpfen, ackern, Zweikämpfe annehmen und gewinnen! Passt nicht zu uns. Im Sommer muss ausgemistet werden. Umbruch 3.0 muss her - und da spielt Julian eine rein abgebende Rolle.

Vergleicht man ihn zB mit Bellingham sind das Welten in diesen Punkten...
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3389
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Julian Brandt [19]

#255 Beitrag von Zubitoni » Sa 20. Mär 2021, 19:03

wenn er nicht jeden zweikampf hemmungslos verweigern würde, würde ich ja seinen unsinn in der offensive als krise oder formschwäche akzeptieren. aber wenn ich doch die absolut allerletzte grütze zusammenspiele, gebe ich doch wenigstens vollgas und ziehe nicht jedes verschissene mal den fuß weg, wenn der gegner auf mich zukommt.

unfassbar schlimmer fußballspieler, dieser brandt. zieht das ganze system eine klasse runter.

weg, regionalliga, bitte!!!!

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7268
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Julian Brandt [19]

#256 Beitrag von Tschuttiball » Sa 20. Mär 2021, 19:06

Zubitoni hat geschrieben:
Sa 20. Mär 2021, 19:03
aber wenn ich doch die absolut allerletzte grütze zusammenspiele, gebe ich doch wenigstens vollgas und ziehe nicht jedes verschissene mal den fuß weg, wenn der gegner auf mich zukommt.
Müsste man meinen... aber da hat wohl jemand den Ruhrpott nicht kapiert. Sind hier nicht in Barcelona wo Zweikampfverhalten sekundär ist.
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Benutzeravatar
Zubitoni
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3389
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Julian Brandt [19]

#257 Beitrag von Zubitoni » Sa 20. Mär 2021, 19:16

Tschuttiball hat geschrieben:
Sa 20. Mär 2021, 19:06
Zubitoni hat geschrieben:
Sa 20. Mär 2021, 19:03
aber wenn ich doch die absolut allerletzte grütze zusammenspiele, gebe ich doch wenigstens vollgas und ziehe nicht jedes verschissene mal den fuß weg, wenn der gegner auf mich zukommt.
Müsste man meinen... aber da hat wohl jemand den Ruhrpott nicht kapiert. Sind hier nicht in Barcelona wo Zweikampfverhalten sekundär ist.
nee sorry, das ist kein ruhrpottmentalität, wenn man zweikämpfe begeht. das sind die basics, und in dem fall wäre es auch ein zeichen von anstand, wenn ich sonst nur kacke mache.

der typ ist aber das sinnbild des verhätschelten jungprofis, den man „immer nur spielen“ ließ. glaub seinen ersten zweikampf der saison würde der erst in einem CL finale begehen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 7268
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Julian Brandt [19]

#258 Beitrag von Tschuttiball » Sa 20. Mär 2021, 19:22

Zubitoni hat geschrieben:
Sa 20. Mär 2021, 19:16
der typ ist aber das sinnbild des verhätschelten jungprofis, den man „immer nur spielen“ ließ. glaub seinen ersten zweikampf der saison würde der erst in einem CL finale begehen.
So wäre es wohl :lol:
Stolzes BVB-Mitglied seit 1995!

Stumpen
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1815
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Julian Brandt [19]

#259 Beitrag von Stumpen » Sa 20. Mär 2021, 19:39

... kann sowas von weg.

Exilruhri
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 362
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Julian Brandt [19]

#260 Beitrag von Exilruhri » So 21. Mär 2021, 00:35

Gibt's nicht vielleicht bei Leverkusen auch ein paar Nostalgiker, die einen "verlorenen Sohn" zurückholen wollen? Über 25% Rabatt auf den Einkaufspreis lässt sich ja reden ...
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Antworten