Julian Brandt [19]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Zubitoni
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2762
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Julian Brandt [19]

#181 Beitrag von Zubitoni » So 8. Nov 2020, 10:39

und reus? und sancho? da muss man doch ansetzen. warum machen die gg bayern ein schwaches (reus) bis ganz schwaches (sancho) spiel, und warum laufen die überhaupt beide auf? gibt nur drei möglichkeiten:

hat favre im training nicht hingeguckt?
oder waren beide im training stark und ausgerechnet dann im bayernspiel schwach?
oder hat favre einfach nach namen aufgestellt?

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Preusse76
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 208
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 02:55

Re: Julian Brandt [19]

#182 Beitrag von Preusse76 » So 8. Nov 2020, 14:39

Bor-ussia09 hat geschrieben:
So 8. Nov 2020, 09:27
Brandt ist für mich ein Rätsel , geniale Momente und dann wieder auch Szenen , wo man den Eindruck gewinnen könnte , dass er überhaupt keine Lust hat.
Oder Fehlpässe flach und unbedrängt über 10 Meter.
Ich hab den Eindruck er kann nur Weltklasse ODER Kreisklasse. Aber nichts dazwischen.
"Hast Du schon wieder jemanden geschubst?" - Helga Beimer

Benutzeravatar
BOR-usse
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 728
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:25
Wohnort: Bocholt

Re: Julian Brandt [19]

#183 Beitrag von BOR-usse » So 8. Nov 2020, 15:04

Zubitoni hat geschrieben:
So 8. Nov 2020, 10:39
und reus? und sancho? da muss man doch ansetzen. warum machen die gg bayern ein schwaches (reus) bis ganz schwaches (sancho) spiel, und warum laufen die überhaupt beide auf? gibt nur drei möglichkeiten:

hat favre im training nicht hingeguckt?
oder waren beide im training stark und ausgerechnet dann im bayernspiel schwach?
oder hat favre einfach nach namen aufgestellt?
Frag Favre. Ich sehe allerdings nicht so recht, worauf die hinaus willst. Was hat die Nicht-Leistung Brandts mit den zugegebenermaßen schlechten Leistungen der beiden zu tun? Im Prinzip nichts.

Benutzeravatar
Zubitoni
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2762
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Julian Brandt [19]

#184 Beitrag von Zubitoni » So 8. Nov 2020, 16:56

sagte ich doch. ich finds unverhältnismäßig, brandt hier zu kritisieren. wenn die beiden letztgenannten normalform gehabt hätten, hätten wir die bayern geschlagen, ganz klar.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
BOR-usse
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 728
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:25
Wohnort: Bocholt

Re: Julian Brandt [19]

#185 Beitrag von BOR-usse » So 8. Nov 2020, 18:46

Zubitoni hat geschrieben:
So 8. Nov 2020, 16:56
sagte ich doch. ich finds unverhältnismäßig, brandt hier zu kritisieren. wenn die beiden letztgenannten normalform gehabt hätten, hätten wir die bayern geschlagen, ganz klar.
Na dann.

Max1909
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 74
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:44

Re: Julian Brandt [19]

#186 Beitrag von Max1909 » Mo 9. Nov 2020, 19:21

Julian kann wunderbar Fußball spielen, wie nur wenige bei uns, leider nur körperlos. Sobald er einen Zweikampf andeutet anstatt in einen Zweikampf zu gehen, kriege ich die Krise. Kriegt er wenn schon nicht vom Trainer dann wenigstens von Mitspielern nie paar Takte erzählt?!

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 351
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Julian Brandt [19]

#187 Beitrag von pauli74 » Mo 9. Nov 2020, 20:01

Max1909 hat geschrieben:
Mo 9. Nov 2020, 19:21
Julian kann wunderbar Fußball spielen, wie nur wenige bei uns, leider nur körperlos. Sobald er einen Zweikampf andeutet anstatt in einen Zweikampf zu gehen, kriege ich die Krise. Kriegt er wenn schon nicht vom Trainer dann wenigstens von Mitspielern nie paar Takte erzählt?!
Ja vielleicht könnte er über den Kampf mehr Selbstvertrauen bekommen.
Das er da (auch) schwach ist , weiß er aber sicher selber. Das sind doch alles Profis.

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 734
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Julian Brandt [19]

#188 Beitrag von Pew » Di 10. Nov 2020, 22:35

Max1909 hat geschrieben:
Mo 9. Nov 2020, 19:21
Julian kann wunderbar Fußball spielen, wie nur wenige bei uns, leider nur körperlos. Sobald er einen Zweikampf andeutet anstatt in einen Zweikampf zu gehen, kriege ich die Krise. Kriegt er wenn schon nicht vom Trainer dann wenigstens von Mitspielern nie paar Takte erzählt?!

Wie kommst du darauf, dass Favre das durchgehen lässt? Brandt musste diese Saison doch regelmäßig auf die Bank und das obwohl Hazard kaum ein Faktor war.

Benutzeravatar
BOR-usse
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 728
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:25
Wohnort: Bocholt

Re: Julian Brandt [19]

#189 Beitrag von BOR-usse » Sa 28. Nov 2020, 18:50

Ob er heute eigentlich duschen musste? Es war mal wieder nix zu sehen von ihm, außer ganz schlimme Fehlpässe. Der Rudi lacht sich am Rhein ein Loch in den Allerwertesten, dass er den losgeworden ist. :mrgreen: :mrgreen: :thumbup:

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1830
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Julian Brandt [19]

#190 Beitrag von Herb » Sa 28. Nov 2020, 18:59

Ist doch Klasse, dass wir Kicker wie ihn im Kader haben, die sich nicht verausgaben müssen, um schlecht zu spielen. Das spart Kraft für das Spitzenspiel gegen Frankfurt.

Jule wird ein ganz Großer :thumbup:

Benutzeravatar
StephaneChapuisat
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 21
Registriert: So 24. Mai 2020, 02:00
Wohnort: Neuchâtel

Re: Julian Brandt [19]

#191 Beitrag von StephaneChapuisat » Sa 28. Nov 2020, 19:10

Brandt ist eine große Enttäuschung. Der Kopf funktioniert nicht: zu Brillanz fähig, aber wegen mangelnder Konzentration fehlt ihm viel. Dilettantin.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5172
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Julian Brandt [19]

#192 Beitrag von Tschuttiball » Sa 28. Nov 2020, 20:21

Brandt bleibt vieles schuldig. Aber er spielt halt auch nicht auf seiner Paradeposition: in der Mitte. Müsste Favre doch langsam kapiert haben wo Julian am besten ist.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1830
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Julian Brandt [19]

#193 Beitrag von Herb » Sa 28. Nov 2020, 20:28

Selbst das rechtfertigt nicht diese Teilnahmslosigkeit. Das ist einfach eine Ohrfeige für jeden Fan, der zuschaut.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4025
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Julian Brandt [19]

#194 Beitrag von Schwejk » Sa 28. Nov 2020, 20:33

Auf WDR 2 fiel der Kommentar:
"Brandt wie ein Schülerlotse mit Bonanza-Rad an der Mittellinie".

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5172
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Julian Brandt [19]

#195 Beitrag von Tschuttiball » Sa 28. Nov 2020, 22:02

Herb hat geschrieben:
Sa 28. Nov 2020, 20:28
Selbst das rechtfertigt nicht diese Teilnahmslosigkeit. Das ist einfach eine Ohrfeige für jeden Fan, der zuschaut.
Schon. Aber ich fand ihn jeweils in der Mitte deutlich besser als auf den Aussen.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Theo
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Markgräflerland

Re: Julian Brandt [19]

#196 Beitrag von Theo » So 29. Nov 2020, 09:15

Herb hat geschrieben:
Sa 28. Nov 2020, 20:28
Selbst das rechtfertigt nicht diese Teilnahmslosigkeit. Das ist einfach eine Ohrfeige für jeden Fan, der zuschaut.
Richtig, aber wo würdest du jemanden aufstellen der momentan außer Form ist um die best möglichste Leistung von ihm zu bekommen, eben, auf seiner Lieblingsposition.

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1830
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Julian Brandt [19]

#197 Beitrag von Herb » So 29. Nov 2020, 09:26

Gar nicht. Wenn jemand nur auf einer bestimmten Position Lust aufs Fußballspielen hat, sollte man ihm den Wechsel seines Berufs nahelegen.
Es wird immer wieder vergessen, dass wir hier über den BERUF dieser Leute sprechen. Fußball ist für die kein Spaß, sondern deren Job.

Benutzeravatar
Happy09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 181
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:26

Re: Julian Brandt [19]

#198 Beitrag von Happy09 » So 29. Nov 2020, 09:28

Es gibt immer Gründe, warum ein Spieler nicht seine optimale Leistung abruft.
Hier sollte die sportliche Leitung einmal tätig werden.

Normalerweise bringt er alle Möglichkeiten für einen guten "Kicker" mit!

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 635
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Julian Brandt [19]

#199 Beitrag von Becksele » So 29. Nov 2020, 12:13

Ich war sehr euphorisch, als wir ihn bekommen haben.

Es gibt Tage, da macht er total Freude und zeigt das, was ich mir von ihm erwartet habe. Aber leider zeigt er die Schattenseite viel zu oft.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4025
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Julian Brandt [19]

#200 Beitrag von Schwejk » So 29. Nov 2020, 12:17

Brandt sah auch bei beiden Gegentoren mies aus. Denn sein Gegenspieler konnte den 1. Ball" recht unbehindert an Skhiri verlängern. Sie dürften also zum großen Teil auf seinen Deckel gehen.

Antworten