Ziel, Ambitionen

Alles über den BVB II hier rein
Antworten
Nachricht
Autor
sw2105
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 248
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Ziel, Ambitionen

#1 Beitrag von sw2105 » Sa 15. Jun 2019, 22:16

Dann fange ich mal an.
Gibt es eigentlich ein offizielles sportliches Ziel für die U23? Nach dem Abstieg aus der 3. Liga gab es ja keine ernsthaften Versuche, wieder dorthin zurückzukehren.
Ich finde das eigentlich schade bei dem Potenzial was wir in der Jugend haben. Ich kann allerdings auch verstehen, dass die Jungen, die in der Jugend bestens ausgebildet werden, nicht unbedingt nur Regionalliga spielen wollen und andere Ambitionen haben.
Schwierig...
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

Benutzeravatar
Flugscheibe
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 15
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Ziel, Ambitionen

#2 Beitrag von Flugscheibe » Sa 15. Jun 2019, 23:10

Ich finde das ganze System mit den zweiten Mannschaften im offiziellen Spielbetrieb nicht gut. Die zweiten Mannschaften bringen keine Zuschauer, und je nach Lage ist der Wettbewerbsverzerrung Tür und Tor geöffnet, wenn Profis nach Gutdünken eingesetzt werden dürfen.

Besser fände ich eine Art Liga, in denen nur zweite Mannschaften aus dem Profifußball mitspielen. Da können sie sich auf Augenhöhe beweisen und mit Sicherheit besser lernen als in der Regionalliga. Und man nimmt anderen Vereinen nicht den Platz in höheren Ligen weg.
Vergebung ist ein Akt des Mitleids. Man gewährt sie nicht, weil sie jemand verdient, sondern weil er sie braucht.

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Ziel, Ambitionen

#3 Beitrag von Dede 4ever BVB » So 16. Jun 2019, 07:47

Wenn der DFB die Spiele konsequent parallel zu den Profis ansetzt, dann bringen sie natürlich keine Zuschauer - aber das scheint ja genau das Ziel des DFB zu sein...

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2162
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Ziel, Ambitionen

#4 Beitrag von Bernd1958 » So 16. Jun 2019, 08:26

Dede 4ever BVB hat geschrieben:Wenn der DFB die Spiele konsequent parallel zu den Profis ansetzt, dann bringen sie natürlich keine Zuschauer - aber das scheint ja genau das Ziel des DFB zu sein...
Es geht aber darum die Chancengleichheit zu bewahren. Ich denke mal an die letzte Saison als die U23 gegen RWE auf einmal mit Isak, Kagawa und Rode auflief und klar gewonnen hat. Drei Tage später spielte man ohne die gegen Aachen dann nur unentschieden oder verlor eine Woche später sogar zuhause gegen Bonn.
Darüber regen sich alle Vereine zu Recht auf.
Ich plädiere auch für eine eigene Liga der U21 / U23 bzw. 2.Mannschaften der Bundesligisten. Aber dagegen sträuben sich ja die Bundesligisten vehement.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1557
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Ziel, Ambitionen

#5 Beitrag von jasper1902 » So 16. Jun 2019, 09:36

Bernd1958 hat geschrieben:
Dede 4ever BVB hat geschrieben:Wenn der DFB die Spiele konsequent parallel zu den Profis ansetzt, dann bringen sie natürlich keine Zuschauer - aber das scheint ja genau das Ziel des DFB zu sein...
Es geht aber darum die Chancengleichheit zu bewahren. Ich denke mal an die letzte Saison als die U23 gegen RWE auf einmal mit Isak, Kagawa und Rode auflief und klar gewonnen hat. Drei Tage später spielte man ohne die gegen Aachen dann nur unentschieden oder verlor eine Woche später sogar zuhause gegen Bonn.
Darüber regen sich alle Vereine zu Recht auf.
Ich plädiere auch für eine eigene Liga der U21 / U23 bzw. 2.Mannschaften der Bundesligisten. Aber dagegen sträuben sich ja die Bundesligisten vehement.
Es müsste halt klare Regularien geben. Für einige Jungs aus der U19 wäre ein Zwischenschritt
bei den Amas - allerdings dann 3. Liga - durchaus interessant. Aktuell ist es eher
langweilig und durch die Ansetzungen wirklich grenzwertig.

sgG

Benutzeravatar
Happy09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 175
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:26

Re: Ziel, Ambitionen

#6 Beitrag von Happy09 » So 16. Jun 2019, 12:18

Dann gibt es doch nur zwei Möglichkeiten:

Entweder wird die II. Manschaft so verstärkt, dass sie den Aufstieg in die 3. Liga schafft (und wir evtl. mal einen Spieler zur 1. Mannschaft hochziehen können).

Oder, die II. Mannschaft dümpelt weiter in der 4. Liga rum, mit relativ wenig allgemeinem Interesse.

sw2105
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 248
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Ziel, Ambitionen

#7 Beitrag von sw2105 » So 16. Jun 2019, 16:58

Einw eigene Liga für Zweitvertretungen halte ich nicht für eine gute Lösung. Die 2. MS würden doch ausschließlich Freundschaftsspiele austragen, so lange es nicht um Auf-oder Abstiege geht.
Und das wäre für die Ausbildung der Spieler eher kontraproduktiv. Zudem hätten diese auf Dauer auch wenig Lust dazu...
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 595
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Ziel, Ambitionen

#8 Beitrag von Pew » Mo 17. Jun 2019, 10:17

Irgendwo ist es ja ein Balance-Akt zwischen Nachwuchsförderung und Schutz der (ganz) kleinen Profivereine bzw ambitionierten Amateurvereine. Die eine richtige Lösung gibt es da wahrscheinlich nicht.
Wo ich mir aber 100% sicher bin ist, dass man die zweiten Mannschaften mit der Einführung einer eigenen Liga tötet. Wobei das sogar tatsächlich eine Option sein könnte, wenn man dafür deutlich mehr Flexibilität bei Leihgeschäften schafft oder einem gewissen Kontingent an Spielern erlaubt zusätzlich bei einem unterklassigen Verein gemeldet zu sein.
Das andere Extrem wäre natürlich Spanien, wo die B-Teams bis in Liga 2 vorstoßen dürfen, was die Topteams auch regelmäßig schaffen. Das scheint Real und Barca auch nicht zu schaden, die haben schon einen sehr stetigen "Output" an sehr talentierten Spielern, der Clubs in ganz Europa versorgt.

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Ziel, Ambitionen

#9 Beitrag von Lk75 » Di 18. Jun 2019, 20:25

Pew hat geschrieben:Irgendwo ist es ja ein Balance-Akt zwischen Nachwuchsförderung und Schutz der (ganz) kleinen Profivereine bzw ambitionierten Amateurvereine. Die eine richtige Lösung gibt es da wahrscheinlich nicht.
Wo ich mir aber 100% sicher bin ist, dass man die zweiten Mannschaften mit der Einführung einer eigenen Liga tötet. Wobei das sogar tatsächlich eine Option sein könnte, wenn man dafür deutlich mehr Flexibilität bei Leihgeschäften schafft oder einem gewissen Kontingent an Spielern erlaubt zusätzlich bei einem unterklassigen Verein gemeldet zu sein.
Das andere Extrem wäre natürlich Spanien, wo die B-Teams bis in Liga 2 vorstoßen dürfen, was die Topteams auch regelmäßig schaffen. Das scheint Real und Barca auch nicht zu schaden, die haben schon einen sehr stetigen "Output" an sehr talentierten Spielern, der Clubs in ganz Europa versorgt.
Im Eishockey gibt es farmteams. Das hat sich bewährt. Ein eigentlich eigenständiger Verein, der aber ( im amerikanischen Hockey gibt es ja keinen auf- und Abstieg, daher kann man auch nicht wie jetzt redbull und paderbull in einen Gewissenskonflikt geraten) Spieler mit dem anderen Verein tauschen kann. Fände ich interessant.

FabioBVB
Beiträge: 8
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 18:52
Wohnort: Nordenham

Re: Ziel, Ambitionen

#10 Beitrag von FabioBVB » Mi 19. Jun 2019, 11:30

Eine eigene Liga der 2. Mannschaft ist richtig schwierig. Wenn z.B. 12 Spieler der A-Jugend beim BVB II unterkommen, das gleiche nochmal bei Schalke, und die spielen gegeneinander, ist es ja wie als würden diese weiter U19 spielen.

Ich kann auch die anderen Vereine aus Liga 3 und 4 verstehen, die sich über die 2. Mannschaften aufregen. Aber nur das ist ja der Sinn, Jugendspieler an den Herrenbereich ranzuführen, die vielleicht später auch noch höher spielen können.

der Unterschied ist schon gewaltig, ob du eine Saison lang gegen Union Berlin II, Hertha BSC II, Bayern München II usw. spielst, oder gegen 1. FC Kaiserslautern, Unteraching, 1860 München usw.
Bürki
Hakimi Akanji Zagadou Schulz
Witsel
Sancho Brandt Reus Hazard
Paco

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1306
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Ziel, Ambitionen

#11 Beitrag von art_vandelay » Mi 19. Jun 2019, 14:42

Also ich würde zweite Mannschaften verbieten oder in einem separaten Wettbewerb anmelden. Wie viele Spieler haben denn bei uns in der Vergangenheit wirklich den Sprung in die erste Mannschaft geschafft? Aus meinem Gefühl heraus bilden wir doch einfach nur sehr stark für die Zweit- und Drittligisten aus?

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 588
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Ziel, Ambitionen

#12 Beitrag von bvbcol » Mi 19. Jun 2019, 14:46

art_vandelay hat geschrieben:Also ich würde zweite Mannschaften verbieten oder in einem separaten Wettbewerb anmelden. Wie viele Spieler haben denn bei uns in der Vergangenheit wirklich den Sprung in die erste Mannschaft geschafft? Aus meinem Gefühl heraus bilden wir doch einfach nur sehr stark für die Zweit- und Drittligisten aus?
so ist es, wenn es wirklich guten bis sehr guten Nachwuchs gäbe, so sollte dieser permanent in der 3. Liga oben mitspielen.

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1577
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Ziel, Ambitionen

#13 Beitrag von Optimus » Mi 26. Jun 2019, 20:04

Heute Test gegen Preußen Münster. Zur Zeit 3:2 für unsere 2.
https://www.ruhrnachrichten.de/lokalspo ... 21021.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

sw2105
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 248
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Ziel, Ambitionen

#14 Beitrag von sw2105 » Mi 26. Jun 2019, 22:16

art_vandelay hat geschrieben:Also ich würde zweite Mannschaften verbieten oder in einem separaten Wettbewerb anmelden. Wie viele Spieler haben denn bei uns in der Vergangenheit wirklich den Sprung in die erste Mannschaft geschafft? Aus meinem Gefühl heraus bilden wir doch einfach nur sehr stark für die Zweit- und Drittligisten aus?
Das ist aber genau das was alle wollen, oder warum haben wir so starke Jugendmannschaften? Sollte man darauf verzichten?
Wo lässt du dann die ganz großen Talente spielen?
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 975
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Ziel, Ambitionen

#15 Beitrag von cloud88 » Do 27. Jun 2019, 23:24

Das ganze ist sicherlich gut und schlecht zu gleich. Einerseits bekommen so U19 Spieler die Chance sich zu Präsentieren und zumindest die Chance sich für bessere Teams zu zeigen. (Ducksch, Serra, uva).
Gleichzeitig hat der Verein die Chance Spielern dort Spielzeit zu geben nach Verletzungen, oder einen Spieler hoch zu ziehen wenn Not am man ist.

Nagative ist das man wenig Zuschauer anlogt, was auch an den Ansetzungen liegt. Durch Profispieler ist man manchmal unfair gestärkt. Dazu kostet es eigentlich nur, da ma kaum Ablöse einnimmt.

Das Ziel wird die 3 Liga sein, allerdings nicht um jeden preis, sondern sportlich zu 95% Fair. Es spielen oft nur selbst ausgebildete Talente mit oder Spieler aus ähnlichen Ligen.

Im Grunde würde ich die U23 als Sprungbrett für selbst ausgebildete Spieler ansehen, denen man hilft Fuß zufassen. Man kommt seinen Elterlichen Pflichten nach und gibt Starthilfe. Zusätzlich sorgt es dafür das Spieler die dadurch woanders Fußfassen für ein gutes Feedback sorgen.

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1306
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Ziel, Ambitionen

#16 Beitrag von art_vandelay » Sa 29. Jun 2019, 22:02

sw2105 hat geschrieben:
art_vandelay hat geschrieben:Also ich würde zweite Mannschaften verbieten oder in einem separaten Wettbewerb anmelden. Wie viele Spieler haben denn bei uns in der Vergangenheit wirklich den Sprung in die erste Mannschaft geschafft? Aus meinem Gefühl heraus bilden wir doch einfach nur sehr stark für die Zweit- und Drittligisten aus?
Das ist aber genau das was alle wollen, oder warum haben wir so starke Jugendmannschaften? Sollte man darauf verzichten?
Wo lässt du dann die ganz großen Talente spielen?
Als Leihgabe bei kleineren Vereinen vielleicht?

Welche Spieler haben den nun in der kürzeren Vergangenheit denn wirklich den Sprung aus der zweiten Mannschaft zu den Profis gemeistert? Die wirklichen Talente machen doch direkt den Sprung von der Jugendabteilung zu den Profis

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 588
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Ziel, Ambitionen

#17 Beitrag von bvbcol » So 30. Jun 2019, 11:55

art_vandelay hat geschrieben:
sw2105 hat geschrieben:
art_vandelay hat geschrieben:Also ich würde zweite Mannschaften verbieten oder in einem separaten Wettbewerb anmelden. Wie viele Spieler haben denn bei uns in der Vergangenheit wirklich den Sprung in die erste Mannschaft geschafft? Aus meinem Gefühl heraus bilden wir doch einfach nur sehr stark für die Zweit- und Drittligisten aus?
Das ist aber genau das was alle wollen, oder warum haben wir so starke Jugendmannschaften? Sollte man darauf verzichten?
Wo lässt du dann die ganz großen Talente spielen?
Als Leihgabe bei kleineren Vereinen vielleicht?

Welche Spieler haben den nun in der kürzeren Vergangenheit denn wirklich den Sprung aus der zweiten Mannschaft zu den Profis gemeistert? Die wirklichen Talente machen doch direkt den Sprung von der Jugendabteilung zu den Profis
Wenn es möglich wäre, käme ein Draftsystem in Frage, alle A-Jugendlichen werden auf die 1.,2. und 3. Liga verteilt. Da müssen sie sich dann beweisen, und da entscheidet sich mittelfristig auch deren Weg. Im Verlaufe der ersten 2-3 Jahre werden sich dann die guten heraus kristallisieren, und dann erst beginnt der richtige Run auf die Talente.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 978
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Ziel, Ambitionen

#18 Beitrag von LEF » So 30. Jun 2019, 14:40

Zugegeben, das ist alles nicht so einfach.
Der BVB sollte aber versuchen, unbedingt in die dritte Liga aufzusteigen. Das sehen ja die meisten hier so, aus bekannten Gründen. Aus Gründen der Wettbewerbsverzerrung, muss allerdings eine andere Lösung gefunden werden.
Vielleicht sollten maximal nur 2 oder 3 Spieler aus dem Bundesligakader eingesetzt werden dürfen.
Es darf nicht angehen, dass man bei wichtigen Spielen, plötzlich mit der halben BuLi-Mannschaft aufläuft.

vorstoper
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 149
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:16

Re: Ziel, Ambitionen

#19 Beitrag von vorstoper » So 30. Jun 2019, 14:43

Dann müsste mann bis in die unteren Ligen alle zweiten abschaffen,denn da Läuft es nicht anders.

smolli91
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 217
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:23
Wohnort: Thurgau (CH)

Re: Ziel, Ambitionen

#20 Beitrag von smolli91 » Mo 1. Jul 2019, 14:01

Also bei uns im Amateurbereich ist es so geregelt, dass wenn ein Spieler 4 mal in der Saison in einer höheren Liga gespielt hat, dass der dann nicht mehr spielberechtigt ist für die untere Liga. Bin mir aber nicht zu 100% sicher ob das nur für die letzten paar Spiele, für die Rückrunde oder allgemein gilt. Wär auch ne Möglichkeit.

Antworten