1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

Heja BVB
Antworten

Wie spielt der BVB ?

Sieg
79
100%
Niederlage
0
Keine Stimmen
Unentschieden
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 79

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Genshiro
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 144
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:46

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#161 Beitrag von Genshiro » Fr 9. Aug 2019, 23:26

Schorsch hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 23:10
Bild-Headline: BVB mogelt sich weiter

Drecksblatt. Die sind mittlerweile weniger Zeitung als Adidas-Vertrieb.
Tja die einen nennen es sich weiter mogeln und anderen klever nur so hoch gesprungen wie man musste. :mrgreen:

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1316
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#162 Beitrag von Herb » Fr 9. Aug 2019, 23:35

Ohne das 1:0 wären wir gegen diese Uerdinger, die uns in allen Belangen überlegen waren, sang- und klanglos ausgeschieden!!! Skandal!!!

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2247
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#163 Beitrag von emma66 » Fr 9. Aug 2019, 23:50

Herb hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 23:35
Ohne das 1:0 wären wir gegen diese Uerdinger, die uns in allen Belangen überlegen waren, sang- und klanglos ausgeschieden!!! Skandal!!!
du hast den smilie vergessen ;)
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2016
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#164 Beitrag von Zubitoni » Sa 10. Aug 2019, 00:00

mal ne erste grobe einzelbetrachtung zu unseren jungs:

hazard, weigl, akanji: bereits gut in schwung
mats: bitte konzentration hochfahren.
witsel, schuuulz, reus und paco: haben in der 2.hz angezogen.
sancho: noch nicht der alte.
pische: ok-ish, aber hakimi wird ihn bald ablösen, tippe ich mal.

exkurs:
götze: hatte gute aktionen, als er reinkam. (nein, mein account wurde nicht gehackt; ich bleibe dabei, dass reduzierte bezüge angemessen sind).

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#165 Beitrag von Bart65 » Sa 10. Aug 2019, 00:02

Was interessiert mich denn, was dieses überflüssige Drecksblatt schwallert?

Weiter gegen eine Mannschaft, die fast ausschließlich mit Mann und Maus verteidigt hat und das war richtig schäbig anzusehen. Krefeld sollte sich fragen, welche Sportart sie eigentlich spielen.

Und Kevin ist einfach nur - tut mir echt leid das sagen zu müssen - ein asozialer Vollidiot. Was sollte das gegen Schulz? Und dann diese aufdringliche Entschuldigungsorgie... ein paar in die Fresse hätte er verdient gehabt für die Nummer, nix anderes.

Egal, was reg ich mich auf. Die Fußballmannschaft ist weiter. Die, die alles taten damit das bloß kein Fußballspiel wurde, sind rausgeflogen. Sang und klanglos. Also alles Gut!

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1316
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#166 Beitrag von Herb » Sa 10. Aug 2019, 00:04

emma66 hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 23:50
Herb hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 23:35
Ohne das 1:0 wären wir gegen diese Uerdinger, die uns in allen Belangen überlegen waren, sang- und klanglos ausgeschieden!!! Skandal!!!
du hast den smilie vergessen ;)
Okay, den: :evil: :evil: :evil: ;)

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2247
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#167 Beitrag von emma66 » Sa 10. Aug 2019, 00:04

Bart65 hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 00:02
Was interessiert mich denn, was dieses überflüssige Drecksblatt schwallert?

Weiter gegen eine Mannschaft, die fast ausschließlich mit Mann und Maus verteidigt hat und das war richtig schäbig anzusehen. Krefeld sollte sich fragen, welche Sportart sie eigentlich spielen.

Und Kevin ist einfach nur - tut mir echt leid das sagen zu müssen - ein asozialer Vollidiot. Was sollte das gegen Schulz? Und dann diese aufdringliche Entschuldigungsorgie... ein paar in die Fresse hätte er verdient gehabt für die Nummer, nix anderes.

Egal, was reg ich mich auf. Die Fußballmannschaft ist weiter. Die, die alles taten damit das bloß kein Fußballspiel wurde, sind rausgeflogen. Sang und klanglos. Also alles Gut!
:thumbup: :clap: :thumbup:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2247
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#168 Beitrag von emma66 » Sa 10. Aug 2019, 00:06

Herb hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 00:04
emma66 hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 23:50
Herb hat geschrieben:
Fr 9. Aug 2019, 23:35
Ohne das 1:0 wären wir gegen diese Uerdinger, die uns in allen Belangen überlegen waren, sang- und klanglos ausgeschieden!!! Skandal!!!
du hast den smilie vergessen ;)
Okay, den: :evil: :evil: :evil: ;)
wenn dudas geschreibsel ernst gemeint hast, spreche ich dir jeden fussballsachverstand ab. :thumbup:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1316
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#169 Beitrag von Herb » Sa 10. Aug 2019, 00:17

War nur ein Spaß.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2016
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#170 Beitrag von Zubitoni » Sa 10. Aug 2019, 00:49

im vergleich zum letzten jahr haben wir zumindest schon mal ein paar körner gespart. physisch, aber auch mental.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 508
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#171 Beitrag von La Roja » Sa 10. Aug 2019, 07:17

"Soll erfüllt" würde ich sagen.
Ordentliches Spiel mit Luft nach oben, was die Griffigkeit und den Biss angeht, finde ich. Trotzdem souverän zu Null gewonnen und nicht über 120 Minuten gehen müssen wie letzte Saison.
Die Wechsel hätten für meinen Geschmack alle auch ein bisschen früher stattfinden können, aber das sind wir ja gewohnt von Favre.
Gut gefallen haben mir Weigl, der nochmal einen Schritt gemacht hat. Wahrscheinlich hat ihm auch die Zeit als IV ganz gut getan.
Hazard fand ich ebenfalls ordentlich.
Ganz allgemein ist wohl bei den Meisten noch Luft nach oben; aber man muss sich ja immer noch steigern können ;)
Hummels mit einem typischen Hummels-Bock, aber ansonsten hat man schon das ein oder andere Mal gesehen, dass auch seine Kopfball-Wucht uns helfen könnte (daher verstehe ich auch nicht, warum wir so viele Ecken kurz ausführen).
Hitz sehr souverän, bei den wenigen Bällen, die er halten musste.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 905
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#172 Beitrag von Stumpen » Sa 10. Aug 2019, 08:07

... die schlagzeilen in der presse regen mich auch auf. dem drecksblatt mit dem vier buchstaben kann ohne weiteres üble nachrede unterstellen. hinzu kommt, dann nocht, dass man bei der suche nach infos zu dem BvB unweigerlich auf cathy h. und ihren äusserungen trifft. sowas will ich nicht.

wir sind noch mitten in der vorbereitung. vielleicht konnte man nicht mehr erwarten. der verhinderungsfussball der uerdinger wird uns öfter begegnen. da müssen wir an uns arbeiten.

wir sind gezwungen über die aussen zu kommen, um dann in den rücken der gegnerischen abwehr zu spielen, um so die nachrückenden spieler in schusspositionen zu bringen. dies bekommen wir aber nur hin, wenn wir mit richtig tempo über die aussen kommen.

dann bin ich auch absolut der meinung, dass man dem gegner einfach mal dem ball lassen muss, damit er fehler macht. in den momenten, wo der "handball-riegel" um den 16'er aufgelöst wird und der gegner in eine offensivere austellung wechselt bieten sich räume, die schnell bespielt werden können und man so freier in richtung abschluss kommt.

die zwei böcke von hummels sollten nicht überbewertet werden, wir sind noch in der vorbereitung und ihm fehlt praxis. nur er wäre gut beraten seine sache konzentrierter anzugehen. dass er spielaufbau und kopfbälle kann ist gut und bringt uns was, aber er wurde geholt, damit die abwehr stabilisiert wird. fall er dies nicht abstellen kann, dann haben wir mit rosinen gehandelt, dann hätten wir die abwehr nicht umstellen müssen, diese böcke hatten wir letztes jahr auch ohne hummels drauf und wir haben gesehen, was gute teams draus machen können.

nach dem gesehenen bin ich auch absolut der meinung mit Hitz als torwart in die saison zu starten. der macht seine sache gut. Weigl, Hazard fand ich gut, Witsel solide, Paco ohne worte, das tor rechtfertigt seine aufstellung, ob er zuvor jetzt sooo im spiel war oder nicht.

trotzdem würde ich unserem verein nahe legen noch einen stürmer zu verpflichten, der evtl. etwas größer ist als ein jägerzaun. wir haben gestern kaum hohe halbhohe bälle im 16er gesehen, weil keiner da war der sie hätte verwerten können. sowas kann bei tiefstehenden mannschaften aber helfen.

Götze als backup für Reus. Da seh ich ihn auch.

tuxx328
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 343
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#173 Beitrag von tuxx328 » Sa 10. Aug 2019, 09:02

Also das Zweite Ding würd ich zu 30% Mats und zun 70% Nico ankreiden. Der Junge ist einer der schnellsten Spieler in der Liga und bewegt sich in der Situation als hätte er ne Valium drin.
Insgesamt ein solider aber längst nicht berauschender Auftritt.

Favre hat allerdings auch nach dem Spiel noch gesagt, dass wir durch die USA Reise und diverse Testspiele etc. noch längst nicht da sind wo wir hinwollen.

Benutzeravatar
19BVB09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 402
Registriert: Do 13. Jun 2019, 18:57

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#174 Beitrag von 19BVB09 » Sa 10. Aug 2019, 09:18

19BVB09 hat geschrieben:
Mi 7. Aug 2019, 16:13
In der Regel tun wir uns in der 1. Runde schwer ... zumindest, in der Vergangenheit spielerisch gesehen!

Daher mein Tipp: 0:2 für uns... 8-)
Fuuucccckkk...! Ich sollte heute Lotto spielen... :mrgreen: :wtf:
"Man kann den Wind nicht ändern, aber die Segel richtig setzen." (Aristoteles) #HejaBVB

Ignazius5
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 157
Registriert: Do 20. Jun 2019, 16:09

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#175 Beitrag von Ignazius5 » Sa 10. Aug 2019, 09:57

Typisches Pokalspiel zum Saisonauftakt. Für den Favorit das erste Pflichtspiel, für den unterklassigen Gegner das erste Highlight in der jungen Saison. Schwachstellen, Gegentore oder Verlängerungen gilt es zu vermeiden. Das ist uns ganz gut gelungen.

Uerdingen Offensiv nicht wirklich existent bzw. haben wir deren Bemühungen gut unterbunden. In Folge dessen der BVB mit deutlichem Übergewicht der Spielanteile. Im letzten Drittel aber hin und wieder zu ungenau oder auch verspielt. Dennoch mit guten Möglichkeiten, die Weichen bereits in der ersten Halbzeit auf Sieg zu stellen.

In der zweiten Halbzeit bis zum 2:0 wirkte Uerdingen dann phasenweise schlicht überfordert. Allerdings konnten wir das Übergewicht nicht in weitere Tore ummünzen.

Jule mit Mats im Rücken wieder eine Alternative im Mittelfeld. T.Hazard in der ersten Hälfte auffällig. Wie schon geschrieben, entlasten solche Transfers auch Spieler wie Sancho im Offensivspiel. Dass noch nicht alles Reibungslos funktioniert, ist in der Phase eher normal. Dennoch wirkt das Team im Spiel harmonischer.

Gruß Ignazius

Schorsch
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 293
Registriert: Do 13. Jun 2019, 12:38

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#176 Beitrag von Schorsch » Sa 10. Aug 2019, 10:01

Der Blödsinn steht immer noch in der Blöd. Online könnte man so einen Mist ja ändern. Nungut, deshalb nennt man das Blatt wohl so.

Wenn sich gestern jemand durchgemogelt- oder geduselt hat, dann war es Gladbach. Ein knappes 1:0 bei zwischendurch dominanten Sandhausern. NIcht aber der BVB. Der war gestern in alles Belangen haushoch überlegen.

Die Hand-Diskussion ist etwas für notorische Pedanten. In der Vergangenheit kam es zu vielen Toren, bei denen Hand und Arm den Angreifern deutliche Vorteile verschafft haben. Bis hin zu regelgerecht erzielten Toren. Meiner Ansicht nach nur deshalb, weil man die Regelauslegung des unabsichtlichen Handspiels überinterpretiert hat. Die Regel hat man nun geändert. Aber mit Sicherheit nicht für solche Dinge wie gestern bei Reus. Pfeift man das ab, überinerpretiert man wieder genau so absurd. Nur halt in die andere Richtung. Ganz abgesehen davon, dass es vorher eine Einstellung gab, nach der es so aussah, als habe Großkreutz den Ball zunächst mit dem Arm in Richtung Reus geschlagen, der ihn dann aus 50 cm Entfernung an den angelegten Arm bekam. Hinterher haben die beiden Münchner Lokalsender nur noch das angebliche Reus-Handspiel gezeigt und kommentiert. Muss man wohl so machen, wenn man weiterhin Dauergast in den Vip-Bereichen von Arnena, P1 und den meisten Oktoberfestzelten sein möchte. Der nackte Selbsterhaltungstrieb für Münchner Möchtergerndazugehörer.

Für Herz und Auge hätten es gestern zwei oder drei Tore mehr sein können. Die wären imho auch gefallen, wenn man gemusst hätte. Trotzdem war es eine absolut zufriedenstellende Leistung, an der es wenig zu mäkeln gibt. Seriöse Erstrunden-Pflichterfüllung. Schön quatschen muss man sich den Sieg als BVB-Fan ganz sicher nicht. Im Gegenteil. Hätte sich in der zweiten Hälfte ein Spieler für das unbedingte Verlangen ein weiteres Tor zu erzielen verletzt, würden wir ihn heute dafür sicherlich nicht mit Lorbeeren schmücken.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1300
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#177 Beitrag von Optimus » Sa 10. Aug 2019, 10:18

Der Kicker sieht das ganz anders als B..D. ;)
Am Freitagabend gab sich der BVB beim KFC Uerdingen keine Blöße und besiegte den Drittligisten 2:0.

So zog Dortmund in souveräner Manier in die zweite Pokalrunde ein
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2016
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#178 Beitrag von Zubitoni » Sa 10. Aug 2019, 11:08

was mir immer wieder auffällt: mit den jungs, die wir an bord haben, können/wollen wir gar kein pressing spielen.

axel und jule sind zu langsam und fühlen sich im raum deutlich wohler, reus und sancho sparen sich lieber die körner für die konter. paco ist oft der einzige, hängt damit leider in der luft. weiß jemand, ob das favre in seinen stationen jemals hat pressen lassen?

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#179 Beitrag von Dede 4ever BVB » Sa 10. Aug 2019, 11:12

FAVRE-STIL: DER BVB IN DER TAKTIKANALYSE
(...)
Sein Team erlaubt den Gegnern vergleichsweise viel Ballbesitz und das sogar in offensiven Zonen. Der BVB verteidigt in einem zurückhaltenden Mittelfeldpressing, in dem vor allem darauf abgezielt wird, den Aufbau der Gegner in die eigene Hälfte zu schieben und dort die Falle immer enger zuzuziehen. Die Räume werden enger, die Passoptionen geringer und die Möglichkeit eines Rückspiels zum Torwart versperrt.

https://www.dfb.de/news/detail/favre-st ... se-194500/

Benutzeravatar
Happy09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 173
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:26

Re: 1. Runde DFB-Pokal: KFC Uerdingen vs. Borussia Dortmung

#180 Beitrag von Happy09 » Sa 10. Aug 2019, 11:28

tuxx328 hat geschrieben:
Sa 10. Aug 2019, 09:02
Also das Zweite Ding würd ich zu 30% Mats und zun 70% Nico ankreiden. Der Junge ist einer der schnellsten Spieler in der Liga und bewegt sich in der Situation als hätte er ne Valium drin.
Insgesamt ein solider aber längst nicht berauschender Auftritt.

Favre hat allerdings auch nach dem Spiel noch gesagt, dass wir durch die USA Reise und diverse Testspiele etc. noch längst nicht da sind wo wir hinwollen.

Das ist mir in der Situation auch aufgefallen. Der war wohl gedanklich woanders.
Ansonsten muss von Schulz demnächst schon ein bisschen mehr kommen. Auch hinsichtlich seiner Flanken.

Warten wir es ab!

Antworten