Alles zu den Blauen ->

Antworten
Nachricht
Autor
Schorsch
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 293
Registriert: Do 13. Jun 2019, 12:38

Re: Alles zu den Blauen ->

#401 Beitrag von Schorsch » So 30. Jun 2019, 09:38

Bart65 hat geschrieben:Natürlich wird der wiedergewählt.
Und wenn nicht, wird die JHV so lange für ungültig erklärt, BIS er wiedergewählt wurde. Der hat doch alle Funktionsträger dort dermaßen im Würgegriff, dass es kein Problem sein wird.
Also weiter so.
Gut.
Die Front seiner Widersacher leidet unter Morbus-Effenberg. Große Klappe, kein ernsthafter Plan. Das fürchtet auch eine ausreichend große Menge Blauer. Und wird deshalb Tönnies bestätigen. Zumal es ja ohnehin nur Widersacher gibt. Existiert überhaupt eine Alternative?

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Alles zu den Blauen ->

#402 Beitrag von Schwejk » So 30. Jun 2019, 09:57

jasper1902 hat geschrieben:Morgen ist der letzte Tag bei westline - bin gespannt wie sich das 100prozent Ding entwickelt.

Scheinbar sind anteilsäßig ja bei Weitem nicht alle mit rüber gegangen.

sgG
Immerhin ist das Schicksal eines 100ProzentDingens inzwischen geklärt. Carsten hat die BVB-Version resignativ gelöscht.

Edit: Und dem Schlacker Forum ein neue Outfit verpaßt.
Zuletzt geändert von Schwejk am So 30. Jun 2019, 10:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4221
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Alles zu den Blauen ->

#403 Beitrag von Tschuttiball » So 30. Jun 2019, 09:59

Wird (zum Glück) klar wiedergewählt. Durch den komplett Umbruch in der sportlichen Leitung und dem gleichzeitigen Sündenbock Heidel, hat er alle populistischen Argumente auf sicher. Diese wird er heute auch so vortragen. Der blauweisse Pöbel wird ihrem König brav huldigen und frohlockend in ihr Verderben (2. Liga) rennen. Lang lebe der König!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Schorsch
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 293
Registriert: Do 13. Jun 2019, 12:38

Re: Alles zu den Blauen ->

#404 Beitrag von Schorsch » So 30. Jun 2019, 11:53

So. War gut 2 Stunden frühstücken. Ist Wagner jetzt endlich gefeuert?

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 307
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Alles zu den Blauen ->

#405 Beitrag von Thorsten » So 30. Jun 2019, 12:13

Schorsch hat geschrieben:So. War gut 2 Stunden frühstücken. Ist Wagner jetzt endlich gefeuert?
Wagner habe Ich immer noch nicht vergessen, dass er unsere 2. in die vierte Liga geführt hat. Vielleicht kann er das ja jetzt mit Schlacke fortführen, und Ich verzeihe ihm...
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Rum Ham
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 64
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 21:45

Re: Alles zu den Blauen ->

#406 Beitrag von Rum Ham » So 30. Jun 2019, 12:32

Schwejk hat geschrieben:
jasper1902 hat geschrieben:Morgen ist der letzte Tag bei westline - bin gespannt wie sich das 100prozent Ding entwickelt.

Scheinbar sind anteilsäßig ja bei Weitem nicht alle mit rüber gegangen.

sgG
Immerhin ist das Schicksal eines 100ProzentDingens inzwischen geklärt. Carsten hat die BVB-Version resignativ gelöscht.

Edit: Und dem Schlacker Forum ein neue Outfit verpaßt.
Dat Dingen ist doch noch da. Populär wie eh und je. Aber wahrscheinlich hofft man, daß die redaktionellen Inhalte im Laufe der Zeit eine neue Userbasis anlocken. User, die das Theater bei Westline nie mitbekommen haben.

Das Schalke-Forum ist jetzt wenigstens lesbar. Da fragt man sich, warum nicht von Beginn an? Wer etwas dem Katastrophentourismus fröhnen möchte, dem sei der Thread Fragen zum Händling des Forums ans Herz gelegt. So auf Seite 2 geht es los mit der Frage, ob Lokonda ins neue Forum rüberwechseln werde. Bestimmte Antworten werden den geneigten Leser nicht überraschen. Der Verlauf der Diskussion auch nicht. (Der User "kerstin04" ist natürlich ein offensichtlicher Troll. Anhand dieses Nicks wird aber schön aufgezeigt, wer dort über Sanktionen für User entscheidet :idea:)

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1557
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Alles zu den Blauen ->

#407 Beitrag von jasper1902 » So 30. Jun 2019, 12:44

Die redaktionellen Beiträge ziehen User an ?
Da bin ich ja mal gespannt - ich habe trotz diverser Unstimmigkeiten in den letzten sieben Monate immer
noch versucht eine Brücke zu bauen mit PN´s an cs - keine Antwort, ist aber mittlerweile auch besser so,
da wir Schwatzgelben ja von hinten bis vorne verarscht wurden !!!
Wenn man sieht wer hinter dem 100prozent tralalala steckt ist es aus meiner Sicht logisch, dass man
seine Meinung komplett ändert.

Sei´s drum - gewisse User es schon schaffen da eine entsprechende Stimmung zu erzeugen und am Ende
des Tages ist es ja Gott sei Dank nicht unser Problem.

Es spricht Bände, dass ein Forum mit wirtschaftlichen Interessen einen "Fehlstart" hatte während es hier
geschmeidig und mit unerwartet viel traffic läuft - hätte ja eigentlich andersherum sein müsen.

sgG

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Alles zu den Blauen ->

#408 Beitrag von Schwejk » So 30. Jun 2019, 12:48

Okay, zumindest ist die BVB-Version nicht mehr auf der ursprünglichen Startseite zu finden:
https://www.100prozentmeinbvb.de/foren/

Sondern nur noch nach einem Verweis auf:
https://www.100prozentmeinbvb.de/community/

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1557
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Alles zu den Blauen ->

#409 Beitrag von jasper1902 » So 30. Jun 2019, 14:43

Liveticker zur JHV

https://www.wa.de/sport/schalke-04/live ... 66758.html

13.22 Uhr ist wichtig. Die Mannschaft verpisst sich direkt vor der "Aussprache" - das nenn ich Charakter ;)

sgG

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 594
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Alles zu den Blauen ->

#410 Beitrag von Pew » So 30. Jun 2019, 14:44

Schorsch hat geschrieben:
Bart65 hat geschrieben:Natürlich wird der wiedergewählt.
Und wenn nicht, wird die JHV so lange für ungültig erklärt, BIS er wiedergewählt wurde. Der hat doch alle Funktionsträger dort dermaßen im Würgegriff, dass es kein Problem sein wird.
Also weiter so.
Gut.
Die Front seiner Widersacher leidet unter Morbus-Effenberg. Große Klappe, kein ernsthafter Plan. Das fürchtet auch eine ausreichend große Menge Blauer. Und wird deshalb Tönnies bestätigen. Zumal es ja ohnehin nur Widersacher gibt. Existiert überhaupt eine Alternative?
Die Aussage stellt das Problem finde ich ganz gut dar. Am Ende ist das immer noch der Aufsichtsrat, da stecken andere Vereine Wirtschaftsgrößen und (ex) Politiker rein. Das ist ein Kontrollgremium, die dürfen eigentlich gar keinen eigenen Plan haben. Ich glaube viele Borussen wissen nicht mal wer bei uns den Vorsitz hat. Weil Tönnies sich aber so sehr als Macher feiert gibt es diese Erwartungshaltung, dass ein Gegenkandidat genau so große Versprechungen machen müsste, obwohl seriöse Alternativen das per Definition eben gerade nicht können bzw wollen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4221
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Alles zu den Blauen ->

#411 Beitrag von Tschuttiball » So 30. Jun 2019, 14:51

13.33 Uhr: "Es gibt keine Garantie darauf, dass wir auf ewig ein finanzstarker verein sein. Daher muss unser Ziel sein, dass wir uns wieder im oberen Tabellendrittel festbeißen", sagt der Finanz-Vorstand. "Der sportliche Misserfolg war nicht unserer Rechtsform geschuldet, wenn wir haben ausreichend Geld zur Verfügung gestellt. Nur gebracht hat es nicht." Ein Seitenhieb gegen Ex-Sportvorstand Christian Heidel.
Gut gemacht Heidel :mrgreen:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 594
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Alles zu den Blauen ->

#412 Beitrag von Pew » So 30. Jun 2019, 15:00

26 Redner zur Aussprache angemeldet. Ich hoffe die Bild ist vor Ort :D

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4221
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Alles zu den Blauen ->

#413 Beitrag von Tschuttiball » So 30. Jun 2019, 15:02

Pew hat geschrieben:26 Redner zur Aussprache angemeldet. Ich hoffe die Bild ist vor Ort :D
Ist die lokale Fan Autorin auch am Start? :mrgreen:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1510
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Alles zu den Blauen ->

#414 Beitrag von Herb » So 30. Jun 2019, 15:04

Diese "Seitenhiebe" scheinen sich ja durch die ganze Veranstaltung zu ziehen, sodass man schon gar nicht mehr von Seitenhieben sprechen kann. Sieht mir eher nach dem inoffiziellen Motto aus.

Der böse, böse Heidel hat ja alles falsch gemacht, aber JETZT sind genau die Richtigen da... Ist das arm.

Nur einer, der bleibt für immer und ewig :D

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1575
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Alles zu den Blauen ->

#415 Beitrag von Optimus » So 30. Jun 2019, 15:06

Der Herr Peters von den blauen zeigt ja ein ganz anderes Bild von seinem Verein. :o
Im Westline Forum wurde so was immer abgestritten. :o

Seine Worte heute.
Antisemitische Vorfälle.
Peters wird bei einem Punkt deutlich: „Ich wollte kotzen, vor Ekel.“ Dabei geht es um das Plakat „Freiheit für Sergej W.“ beim Derby in Dortmund, Hitlergrüßen aus der Nordkurve und „Juden“-Rufe. Peters: „Es vergeht kaum noch ein Spiel ohne rassistische Ausfälle. Diese Menschen sind dumm. Sie sind keine Demokraten. Eines sind diese Menschen sicher nicht: Das sind keine Schalker!“
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 588
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Alles zu den Blauen ->

#416 Beitrag von bvbcol » So 30. Jun 2019, 15:06

Herb hat geschrieben:Diese "Seitenhiebe" scheinen sich ja durch die ganze Veranstaltung zu ziehen, sodass man schon gar nicht mehr von Seitenhieben sprechen kann. Sieht mir eher nach dem inoffiziellen Motto aus.

Der böse, böse Heidel hat ja alles falsch gemacht, aber JETZT sind genau die Richtigen da... Ist das arm.

Nur einer, der bleibt für immer und ewig :D
Nu ja, selbst das Universum bleibt nicht ewig, alles hat seine Zeit. :P

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 594
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Alles zu den Blauen ->

#417 Beitrag von Pew » So 30. Jun 2019, 15:09

Herb hat geschrieben:Diese "Seitenhiebe" scheinen sich ja durch die ganze Veranstaltung zu ziehen, sodass man schon gar nicht mehr von Seitenhieben sprechen kann. Sieht mir eher nach dem inoffiziellen Motto aus.

Der böse, böse Heidel hat ja alles falsch gemacht, aber JETZT sind genau die Richtigen da... Ist das arm.

Nur einer, der bleibt für immer und ewig :D
Das ist schon seit Monaten die Strategie von Clemens "da hab ich mich zu sehr rausgehalten, aber ihr wolltet das ja so" Tönnies. Witzig wäre es, wenn Heidel ein bisschen Dreck zurückwerfen würde, wenn man den Schalkern glaubt, dann nimmt den ja im Fußballgeschäft nicht mal mehr Mainz zurück.

Benutzeravatar
bvbcol
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 588
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:08

Re: Alles zu den Blauen ->

#418 Beitrag von bvbcol » So 30. Jun 2019, 15:12

Pew hat geschrieben:
Herb hat geschrieben:Diese "Seitenhiebe" scheinen sich ja durch die ganze Veranstaltung zu ziehen, sodass man schon gar nicht mehr von Seitenhieben sprechen kann. Sieht mir eher nach dem inoffiziellen Motto aus.

Der böse, böse Heidel hat ja alles falsch gemacht, aber JETZT sind genau die Richtigen da... Ist das arm.

Nur einer, der bleibt für immer und ewig :D
Das ist schon seit Monaten die Strategie von Clemens "da hab ich mich zu sehr rausgehalten, aber ihr wolltet das ja so" Tönnies. Witzig wäre es, wenn Heidel ein bisschen Dreck zurückwerfen würde, wenn man den Schalkern glaubt, dann nimmt den ja im Fußballgeschäft nicht mal mehr Mainz zurück.
Das war schon immer die Strategie eines Turbokapitalisten, schon immer den Colt locker im Halfter, und Leichen pflastern seit eh und jeh ihre Wege.

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1575
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Alles zu den Blauen ->

#419 Beitrag von Optimus » So 30. Jun 2019, 15:13

Pew hat geschrieben:26 Redner zur Aussprache angemeldet. Ich hoffe die Bild ist vor Ort :D

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 594
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Alles zu den Blauen ->

#420 Beitrag von Pew » So 30. Jun 2019, 15:24

14.34 Uhr: Rückblickend sagt Tönnies: "Ich, ich übernehme Verantwortung dafür, Vertrauen gegeben zu haben für jemanden, damit er das macht, was Jochen jetzt umsetzt." Zack, das ging erneut gegen Heidel, der von Tönnies vor drei Jahren an gleicher Stelle vollstes Vertrauen erhalten hatte.

14.32 Uhr: Tönnies betont, nicht nachtreten zu wollen, aber er tue ihm unheimlich leid um Domenico Tedesco. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir ihn hier noch einmal sehen werden." Applaus.
Meine Güte ist das Durchschaubar. Vielleicht kommt ja mal einer auf die Idee Big Boss Clemens zu fragen: wenn Heidel tatsächlich so eine ungeheuerliche Bastion der Inkompetenz ist und alles falsch gemacht und nichts bewegt hat, wieso er ihn dann überhaupt eingestellt hat, wieso er ihm drei Jahre das Vertrauen geschenkt hat und wieso es am Ende Heidel selbst war, der den Schlussstrich gezogen hat.

edit: ich sehe gerade, dass manche Fragensteller das sogar machen

aber:
Tönnies kündigt an, alle Fragen zu sammeln und am Ende zu beantworten.
8-)


Das Video zur VVL von McKennie enthält übrigens zwei sportliche Szenen: einmal ein Tor von ihm und dann hat man das Foul an Witsel aus dem Derby wohl für so schön befunden, dass es auch nochmal rein musste.
Da kann Jobst noch so viel von der Zukunft reden, Schalke ist ganz offenslichtlich vor dem einen oder anderen Jahrzehnt hängen geblieben.

Antworten