Alles zu den Blauen ->

Antworten
Nachricht
Autor
Kraut
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 47
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:24

Re: Alles zu den Blauen ->

#281 Beitrag von Kraut » Di 25. Jun 2019, 08:43

Wurde glaub ich aber auch schon dementiert. Mendyl ist zur Vereinssuche freigestellt und der andere noch in Reha.
Aber trotzdem weiterhin Unruhe und auch die Gerüchte tragen nicht unbedingt zur Wertsteigerung bei.
Können gerne so weiter machen... :)

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 322
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Alles zu den Blauen ->

#282 Beitrag von NightShift » Di 25. Jun 2019, 08:46

Kraut hat geschrieben:Wurde glaub ich aber auch schon dementiert. Mendyl ist zur Vereinssuche freigestellt und der andere noch in Reha.
Aber trotzdem weiterhin Unruhe und auch die Gerüchte tragen nicht unbedingt zur Wertsteigerung bei.
Können gerne so weiter machen... :)
So manch blauer wittert schon wieder Verschwörungstheorien aufgrund der negativen Berichterstattung - einfach zurück lehnen und genießen.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 804
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Alles zu den Blauen ->

#283 Beitrag von jasper1902 » Di 25. Jun 2019, 08:56

NightShift hat geschrieben:Nabil Bentaleb (24) und Hamza Mendyl (21) machten in der Rückrunde beim FC Schalke 04 hauptsächlich durch negative Schlagzeilen auf sich aufmerksam. Beide Profis wurden von Interimstrainer Huub Stevens aufgrund von Disziplinlosigkeit suspendiert und in die U23 versetzt. Hoffnungen auf eine Rückkehr zu den Profis darf sich das Duo auch unter Neu-Coach David Wagner nach Informationen der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ nicht machen.

Dem Bericht zufolge haben die beiden Schalke-Profis sogar eine „Art Kabinen-Verbot für den Lizenzspieler-Bereich“ und dürfen auch die Saisonvorbereitung nicht mit dem Kader absolvieren. Das habe die Regionalzeitung aus dem Vereinsumfeld der „Knappen“ erfahren. Dem widersprach der Bundesligist jedoch deutlich.


https://www.transfermarkt.de/kein-bdquo ... ews/338991
Ach watt schön !

sgG

Kraut
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 47
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:24

Re: Alles zu den Blauen ->

#284 Beitrag von Kraut » Di 25. Jun 2019, 08:58

NightShift hat geschrieben: So manch blauer wittert schon wieder Verschwörungstheorien aufgrund der negativen Berichterstattung - einfach zurück lehnen und genießen.
Da stimme ich dir definitiv zu... :)

bvbfan_92
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 50
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:24

Re: Alles zu den Blauen ->

#285 Beitrag von bvbfan_92 » Di 25. Jun 2019, 10:10

Raman pocht auf Schalke-Deal: „Können mich mit 9 Millionen Gewinn verkaufen“

Benito Raman (24, Foto) forciert seinen Wechsel von Fortuna Düsseldorf zum FC Schalke und legt dafür öffentlich nach. „Ich möchte für Schalke spielen, daran kann nichts und niemand etwas ändern“, sagte der belgische Stürmer gegenüber „Het Nieuwsblad“.

Raman meint: „Dieser Wechsel würde meine Karriere komplett verändern. Ich kann für fünf Jahre unterschreiben und damit die Zukunft meiner Familie sichern. Meine Entscheidung ist gefallen und ich möchte auf Schalke am Freitag meinen Medizincheck machen.“


https://www.transfermarkt.de/raman-poch ... ews/339015

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 577
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Alles zu den Blauen ->

#286 Beitrag von Bart65 » Di 25. Jun 2019, 10:12

".... ich kann für fünf Jahre unterschreiben und damit die Zukunft meiner Familie sichern!...."

Das ist bestimmt ein guter Kumpel von Albert Streit.... :mrgreen:

Herb
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 824
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Alles zu den Blauen ->

#287 Beitrag von Herb » Di 25. Jun 2019, 10:23

Ist das geil :mrgreen:

Benutzeravatar
NightShift
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 322
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:14
Wohnort: Bremen

Re: Alles zu den Blauen ->

#288 Beitrag von NightShift » Di 25. Jun 2019, 10:33

Bart65 hat geschrieben:".... ich kann für fünf Jahre unterschreiben und damit die Zukunft meiner Familie sichern!...."

Das ist bestimmt ein guter Kumpel von Albert Streit.... :mrgreen:
Richtiger Lappen. Bei Düsseldorf wird er vermutlich verhungern...

Benutzeravatar
Alfalfa
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 709
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Alles zu den Blauen ->

#289 Beitrag von Alfalfa » Di 25. Jun 2019, 10:39

Fehlt noch, dass er sich wegstreikt...

Benutzeravatar
Dede 4ever BVB
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 298
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 10:54
Wohnort: Linz/ Österreich

Re: Alles zu den Blauen ->

#290 Beitrag von Dede 4ever BVB » Di 25. Jun 2019, 10:40

"Dieser Wechsel würde meine Karriere komplett verändern"

Ich glaub das Wort, was er gesucht hat war "beenden" :mrgreen:

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 804
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Alles zu den Blauen ->

#291 Beitrag von jasper1902 » Di 25. Jun 2019, 10:46

Dede 4ever BVB hat geschrieben:"Dieser Wechsel würde meine Karriere komplett verändern"

Ich glaub das Wort, was er gesucht hat war "beenden" :mrgreen:
:D

sgG

Herb
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 824
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Alles zu den Blauen ->

#292 Beitrag von Herb » Di 25. Jun 2019, 10:48

Aber die Zukunft seiner Familie ist gesichert :D

Schon krass, wenn man als Klub erstmal so einen Ruf hat. Gleichzeitig sagt das auch eine Menge über die Ambitionen der Spieler aus, die ernsthaft dahin wollen.

Schorsch
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 276
Registriert: Do 13. Jun 2019, 12:38

Re: Alles zu den Blauen ->

#293 Beitrag von Schorsch » Di 25. Jun 2019, 11:21

Tschuttiball hat geschrieben:
Schorsch hat geschrieben:Im Grunde bin ich ja gar kein Borusse. Ich bin heimlicher Blauer. Deshalb empfehle ich meinen Freunden auf der Hauptversammlung Tönnies abzuschießen, und ihn durch eine gleichberechtigte Gruppe von 3 verdienten Altmitgliedern zu ersetzen, die jedes Jahr neu gewählt werden! Alle Entscheidungen dieser Instanz sind einstimmig zu treffen. Glück auf!
Echt jetzt?
Der kleine Scherz bezog sich auf den offenen Brief des Berliner Fans, der Tönnies gerne in der Wüste sehen würde. Ich kenne die Finanzen der Nachbarn nicht, vermute aber, dass so ein freundlicher Milliardär im Rücken der Kreditwürdigkeit und finanziellen Stabiität des Vereins durchaus zuträglich ist.

schwarzgelbcolonia
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 124
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11

Re: Alles zu den Blauen ->

#294 Beitrag von schwarzgelbcolonia » Di 25. Jun 2019, 12:37

Wobei die Treue zu Tönnies doch ein wenig Selbstmord aus Angst vor dem Tod ist.

Ich glaube der Schaden, den er durch seine Gutsherrenart und Verhinderung von professionellen Strukturen anrichtet ist deutlich höher als sein Nutzen.

Aber mir soll es Recht sein.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1846
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Alles zu den Blauen ->

#295 Beitrag von Tschuttiball » Di 25. Jun 2019, 12:45

Bart65 hat geschrieben:".... ich kann für fünf Jahre unterschreiben und damit die Zukunft meiner Familie sichern!...."

Das ist bestimmt ein guter Kumpel von Albert Streit.... :mrgreen:
GENIAL !!!

Und die ganzen naiven Blauen Lemminge werden den Transfer abfeiern :mrgreen:

Benutzeravatar
Thorsten
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 118
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Alles zu den Blauen ->

#296 Beitrag von Thorsten » Di 25. Jun 2019, 12:46

schwarzgelbcolonia hat geschrieben:Wobei die Treue zu Tönnies doch ein wenig Selbstmord aus Angst vor dem Tod ist.

Ich glaube der Schaden, den er durch seine Gutsherrenart und Verhinderung von professionellen Strukturen anrichtet ist deutlich höher als sein Nutzen.

Aber mir soll es Recht sein.
Aber wahrscheinlich klappt das finanzielle Konstrukt komplett zusammen, sobald Tönnies das Schiff verlässt oder verlassen muss...
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
Tschuttiball
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1846
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Alles zu den Blauen ->

#297 Beitrag von Tschuttiball » Di 25. Jun 2019, 12:46

Herb hat geschrieben:Aber die Zukunft seiner Familie ist gesichert :D

Schon krass, wenn man als Klub erstmal so einen Ruf hat. Gleichzeitig sagt das auch eine Menge über die Ambitionen der Spieler aus, die ernsthaft dahin wollen.
Die Blauen mutieren zum HSV 2.0 - bald werden wir sie in Liga 2 sehen :lol:

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 377
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Alles zu den Blauen ->

#298 Beitrag von Pew » Di 25. Jun 2019, 12:50

Wenn ich ein Club wäre, der gefühlt jedes Jahr mehrere Spieler suspendieren muss, dann würde ich ja nach Ramans Verhalten erstmal Abstand nehmen. Aber so wie man die Schalker Führung kennt sind sie wahrscheinlich ganz froh, wenn er jetzt nochmal so richtig Druck macht, damit man möglichst vor der JHV Vollzug melden kann.


Bei Tönnies muss man sagen, dass sein Eiertanz rund um die eigenen Kompetenzen wirklich effektiv zu sein scheint. Wenn es positive/hoffnungsvolle Nachrichten gibt, dann verkündet big boss Clemens "im Ich", wenn es schlecht läuft ist er der arme unschuldige Aufsichtsrat, der ja eigentlich nichts zu melden hat.
Thorsten hat geschrieben:
schwarzgelbcolonia hat geschrieben:Wobei die Treue zu Tönnies doch ein wenig Selbstmord aus Angst vor dem Tod ist.

Ich glaube der Schaden, den er durch seine Gutsherrenart und Verhinderung von professionellen Strukturen anrichtet ist deutlich höher als sein Nutzen.

Aber mir soll es Recht sein.
Aber wahrscheinlich klappt das finanzielle Konstrukt komplett zusammen, sobald Tönnies das Schiff verlässt oder verlassen muss...
Ich meine gelesen zu haben, dass er dem Verein vor Jahren mal einen Kredit gegeben hat, aber grundsätzlich kein stetiger Geldfluss vorhanden ist und diese letzte Stütze auch ein paar Jahre her ist. Ich kann aber auch verstehen, dass viele Anhänger ihn aktuell als eine Art Lebensversicherung sehen und ihn deshalb nicht rauswählen wollen. Der passende Moment war zu Zeiten Heldts gegeben, als man noch ordentlich (sportliche) Reserven hatte. Mittlerweile ist das eher wieder ein Dilemma würde ich sagen.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 804
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Alles zu den Blauen ->

#299 Beitrag von jasper1902 » Di 25. Jun 2019, 13:39

Thorsten hat geschrieben:
schwarzgelbcolonia hat geschrieben:Wobei die Treue zu Tönnies doch ein wenig Selbstmord aus Angst vor dem Tod ist.

Ich glaube der Schaden, den er durch seine Gutsherrenart und Verhinderung von professionellen Strukturen anrichtet ist deutlich höher als sein Nutzen.

Aber mir soll es Recht sein.
Aber wahrscheinlich klappt das finanzielle Konstrukt komplett zusammen, sobald Tönnies das Schiff verlässt oder verlassen muss...
Keine Ahnung ob das heute noch so ist, aber laut einem Geschäftspartner von ihm, den ich beruflich mal
besucht habe und von früher kenne , war es wohl in der Vergangenheit schieinbar in der Tat so !
Damit hat er sich angeblich auch gerühmt, was ja kaum zu ihm passt ;)

sgG

Rum Ham
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 64
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 21:45

Re: Alles zu den Blauen ->

#300 Beitrag von Rum Ham » Di 25. Jun 2019, 14:01

Ungelogen, ich finde es richtig super, daß der Raman ganz klar sagt, was Sache ist. Wären alle Spieler so offen, würde mich das schon ein wenig mit dem Fußballgeschäft versöhnen. Aber ja, natürlich wird ihm die "Zukunft meiner Familie" aufs Brot geschmiert werden, sobald es nicht läuft oder er wieder wechseln will.

Und natürlich wird sich dann auch der Schneider anhören müssen , warum er bei der dieser Verpflichtung nicht auf den Charakter des Spielers geachtet habe; so wie der Heidel sich anhören musste, warum er bei der Verpflichtung von Spielern nicht auf den Charakter geachtet habe; so wie der Heldt sich anhören musste, warum er bei der Verpflichtung von Spielern nicht auf den Charakter geachtet habe.

Aber das ist noch Zukunftsmusik. Fürs erste sind die Düsseldorfer die Bösen, weil sie es gewagt haben, der Darstellung von Tönnies Bild-Kumpeln zu widersprechen.

Was Tönnies selbst betrifft, glaube ich nicht, daß eine Abwahl den Schalkern wirklich weiterhelfen würde. Er verhindert zwar mit Sicherheit die Weiterentwicklung des Klubs, aber ein etwaiger Nachfolger wäre doch zu 99% ebenso ein Blender und Selbstdarsteller - jedoch ohne Tönnies Kohle und Connections. Das würde dann garantiert so laufen wie bei Kaiserslautern oder dem HSV. Da kann man auch gleich den Sonnenkönig behalten, der tatsächlich beste Kontakte zu Politik und Wirtschaft unterhält.

Antworten