Alles zu den Blauen ->

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
emma66
Südtribüne
Südtribüne
Beiträge: 2526
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Alles zu den Blauen ->

#1941 Beitrag von emma66 » So 22. Nov 2020, 15:48

na ja z. zt. stehen sie da, wo sie meiner meinung nach auch hingehören, auf dem letzten tabellenplatz. mainz führt in freiburg 1^: 0 ok das wird sich hoffentlich noch ändern, aber die blauen können sich schon mal an das gefühl gewöhnen.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 734
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Alles zu den Blauen ->

#1942 Beitrag von Pew » So 22. Nov 2020, 16:11

Herb hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 15:37
Das Argument "Auftaktprogramm" relativiert sich etwas, wenn man bedenkt, dass dazu auch Heimspiele gegen Bremen, Stuttgart und Union gehörten. Eigentlich drei Pflichtsiege, aus denen (mit sehr viel Glück) 2 Punkte geholt wurden. Auf Augenhöhe war man nur mit Mainz. Von der Qualität her ist der Kader mittlerweile im unteren Drittel der Liga anzusiedeln. Das hat auch die Rückrunde der letzten Saison gezeigt. Die letztjährige Hinrunde wird m.E. von vielen verklärt. Da haben sie durch sehr viele glückliche Ergebnisse überperformed, der Fußball war da aber auch schon sehr bescheiden. So ein typisches Schalker Strohfeuer, wie es immer mal wieder phasenweise auftaucht und einige schon wieder an die Champions League glauben lässt.
Über die gesamte Saison glaube ich aber auch eher, dass sich noch drei schlechtere Teams finden werden.
Schau dir mal die aktuelle Tabelle an, die haben bisher nur gegen Teams gespielt, die über ihnen stehen :mrgreen:

Aber mal ernsthaft: in bisher 8 Spielen war das Platz 1, 2, 4, 5, 6, 8 und 9. Gladbach und Leverkusen füllen dann in den nächsten beiden Spielen die Lücken aus. Natürlich entschuldet das nicht alles, aber ich denke, dass das schon ein gewaltiges Pfund war.


Übrigens ballert sich Mainz gerade in Freiburg mal so richtig den Frust von der Seele. Das macht das ganze Geschreibe von wegen "die anderen sind auch nicht besser" dann schon wieder hinfällig. Das würde mir als Blauer vielleicht sogar mehr Sorgen machen, als die "Leistung" gestern.

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2378
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Alles zu den Blauen ->

#1943 Beitrag von Bernd1958 » So 22. Nov 2020, 17:21

Ich hoffe weiterhin auf deren Abstieg und anschließende Insolvenz. Wäre es umgekehrt hätten die Corona als Ausrede. Aber ich befürchte wegen Corona wird die Liga noch aufgestockt bzw einige Vereine mehr haben so fette finanzielle Sorgen, dass der Abstieg komplett ausgesetzt wird.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1743
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Alles zu den Blauen ->

#1944 Beitrag von jasper1902 » So 22. Nov 2020, 17:27

Bernd1958 hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 17:21
Ich hoffe weiterhin auf deren Abstieg und anschließende Insolvenz. Wäre es umgekehrt hätten die Corona als Ausrede. Aber ich befürchte wegen Corona wird die Liga noch aufgestockt bzw einige Vereine mehr haben so fette finanzielle Sorgen, dass der Abstieg komplett ausgesetzt wird.
Das glaube ich ehrlich gesagt nicht, wenn die Saison zu Ende gespielt wird - und da sehe ich zur Minuten ehrlich gesagt keine wirklich
problematischen Dingen - wird die Liga nicht aufgestockt.
Und im Bereich Finanzen haben alle Sorgen und Probleme , und die Wahrheit zeigt sich - wie im reellen Leben, wo das Insolvenzrecht momentan leider
viel verschönert - später so oder so!

sgG

Benutzeravatar
Dickendidi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 126
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:31
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Alles zu den Blauen ->

#1945 Beitrag von Dickendidi » So 22. Nov 2020, 17:28

Du meinst, nicht mal absteigen können die??? :eh: :D
Komm, wir essen Opa! ... Immer beachten: Satzzeichen können Leben retten!!!

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2378
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Alles zu den Blauen ->

#1946 Beitrag von Bernd1958 » So 22. Nov 2020, 17:38

jasper1902 hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 17:27
Bernd1958 hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 17:21
Ich hoffe weiterhin auf deren Abstieg und anschließende Insolvenz. Wäre es umgekehrt hätten die Corona als Ausrede. Aber ich befürchte wegen Corona wird die Liga noch aufgestockt bzw einige Vereine mehr haben so fette finanzielle Sorgen, dass der Abstieg komplett ausgesetzt wird.
Das glaube ich ehrlich gesagt nicht, wenn die Saison zu Ende gespielt wird - und da sehe ich zur Minuten ehrlich gesagt keine wirklich
problematischen Dingen - wird die Liga nicht aufgestockt.
Und im Bereich Finanzen haben alle Sorgen und Probleme , und die Wahrheit zeigt sich - wie im reellen Leben, wo das Insolvenzrecht momentan leider
viel verschönert - später so oder so!

sgG
Seifert hat doch schon mal gesagt, dass jeder Verein die Lizenz bekommen wird. Egal wie es um die Finanzen steht. Einen Saisonabbruch sehe ich auch nicht. Und ein „Zugpferd“ wie die Blauen will doch niemand verlieren. Peter Peters hat die Aufstockung schon mal in den Raum gestellt.
Schalke war schon mal sportlich abgestiegen und dann wurde die Liga aufgestockt
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 851
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Alles zu den Blauen ->

#1947 Beitrag von Bor-ussia09 » So 22. Nov 2020, 19:31

Bernd1958 hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 17:21
Ich hoffe weiterhin auf deren Abstieg und anschließende Insolvenz. Wäre es umgekehrt hätten die Corona als Ausrede. Aber ich befürchte wegen Corona wird die Liga noch aufgestockt bzw einige Vereine mehr haben so fette finanzielle Sorgen, dass der Abstieg komplett ausgesetzt wird.

Halte ich für unwahrscheinlich, dass die Liga aufgestockt wird.
Die Blauen kann nur noch eine Ausgliederung retten , unabhängig davon , ob sie absteigen oder gerade eben noch die „Kurve“ bekommen.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 734
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Alles zu den Blauen ->

#1948 Beitrag von Pew » So 22. Nov 2020, 19:39

Bernd1958 hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 17:38
jasper1902 hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 17:27
Bernd1958 hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 17:21
Ich hoffe weiterhin auf deren Abstieg und anschließende Insolvenz. Wäre es umgekehrt hätten die Corona als Ausrede. Aber ich befürchte wegen Corona wird die Liga noch aufgestockt bzw einige Vereine mehr haben so fette finanzielle Sorgen, dass der Abstieg komplett ausgesetzt wird.
Das glaube ich ehrlich gesagt nicht, wenn die Saison zu Ende gespielt wird - und da sehe ich zur Minuten ehrlich gesagt keine wirklich
problematischen Dingen - wird die Liga nicht aufgestockt.
Und im Bereich Finanzen haben alle Sorgen und Probleme , und die Wahrheit zeigt sich - wie im reellen Leben, wo das Insolvenzrecht momentan leider
viel verschönert - später so oder so!

sgG
Seifert hat doch schon mal gesagt, dass jeder Verein die Lizenz bekommen wird. Egal wie es um die Finanzen steht. Einen Saisonabbruch sehe ich auch nicht. Und ein „Zugpferd“ wie die Blauen will doch niemand verlieren. Peter Peters hat die Aufstockung schon mal in den Raum gestellt.
Schalke war schon mal sportlich abgestiegen und dann wurde die Liga aufgestockt
Bist du sicher, dass das auch für den nächsten Sommer gilt? Und so oder so ist es eine Sache den Vereinen vor der Saison nicht die Pistole auf die Brust zu setzen, aber wenn die wirklich pleite gehen sollten hätte das ja verheerende Folgen, die eine weitere Teilnahme am Erst- bzw Zweitligabetrieb unmöglich machen können.

Herb
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1803
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Alles zu den Blauen ->

#1949 Beitrag von Herb » So 22. Nov 2020, 23:39

sport.sky.de hat geschrieben:Trainingsabbruch nach Zoff! Auf Schalke liegen die Nerven blank
Quelle: https://sport.sky.de/fussball/artikel/s ... 9801/34096

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5108
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Alles zu den Blauen ->

#1950 Beitrag von Tschuttiball » So 22. Nov 2020, 23:43

Läuft :lol: :thumbup:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1796
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Alles zu den Blauen ->

#1951 Beitrag von Optimus » Mo 23. Nov 2020, 00:02

Tschuttiball hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 23:43
Läuft :lol: :thumbup:
Weiter :D so.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1796
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Alles zu den Blauen ->

#1952 Beitrag von Optimus » Mo 23. Nov 2020, 15:40

Immer besser.
Schalke 04 zieht offenbar Konsequenzen aus der desaströsen Serie von 24 sieglosen Bundesligaspielen in Folge. Nach Informationen von ‚Sport1‘ steht der Technische Direktor Michael Reschke kurz vor dem Aus. Grund sei in erster Linie das schlechte Verhältnis zu Sportvorstand Jochen Schneider.
Der 63-Jährige soll mit Hertha BSC über einen Transfer von Kapitän Omar Mascarell (27) verhandelt haben, ohne Schneider und die Spielerseite darüber in Kenntnis zu setzen.
https://www.fussballtransfers.com/a4053 ... or-dem-aus
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Axel
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 282
Registriert: So 23. Jun 2019, 12:56

Re: Alles zu den Blauen ->

#1953 Beitrag von Axel » Mo 23. Nov 2020, 16:13

Im blauen Forum wird aktuell nicht mehr dikutiert,
ob sie absteigen, sondern ob sie nächstes Jahr in Liga 2 die Lizenz bekommen werden.

z.B.:

"In Liga 2 wird es aufgrund der wirtschaftlichen Situation keinen S04 mehr geben."


"Und selbst wenn man die Lizenz für die 2. Liga bekommt, wie will man dann dort eine konkurrenzfähige Mannschaft stellen? Wir sind einfach am Arsch."

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 341
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Alles zu den Blauen ->

#1954 Beitrag von pauli74 » Mo 23. Nov 2020, 17:52

Das Problem bei Schalke ist das man durchaus gute Leute, mit Schalker Hintergrund, in der Hinterhand hat oder hatte
(wie Stevens, Büskens, Keller würd ich auch noch mitzählen ) .
Nur sollten diese höchstens als Feuerwehrmänner hinhalten und nach jeder (wiederholten) Rettung bitteschön wieder gehen ,
insofern kann ich die küzliche Absage von Norbert Elgert gut verstehen:
https://fussball.news/a/cheftrainer-elg ... eglichkeit

Während heute UR Schalker wie Schneider, Jobst weiter die Bosse raushängen lassen dürfen, obwohl sie 24 Spiele nicht gewinnen können,
beide eingesetzt vom ebenfalls UR Schalker und Fußballversteher CT, der immer schön gegen echte Schalker intrigiert hat (vorallem beim Königsmord an Assauer).

Zum Glück haben bei uns echte Borrusen das sagen, wie Zorc, Watzke, Rauball , Kehl usw ...

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1743
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Alles zu den Blauen ->

#1955 Beitrag von jasper1902 » Mo 23. Nov 2020, 18:51

Optimus hat geschrieben:
Mo 23. Nov 2020, 15:40
Immer besser.
Schalke 04 zieht offenbar Konsequenzen aus der desaströsen Serie von 24 sieglosen Bundesligaspielen in Folge. Nach Informationen von ‚Sport1‘ steht der Technische Direktor Michael Reschke kurz vor dem Aus. Grund sei in erster Linie das schlechte Verhältnis zu Sportvorstand Jochen Schneider.
Der 63-Jährige soll mit Hertha BSC über einen Transfer von Kapitän Omar Mascarell (27) verhandelt haben, ohne Schneider und die Spielerseite darüber in Kenntnis zu setzen.
https://www.fussballtransfers.com/a4053 ... or-dem-aus
Vorbildlich !

sgG

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 5108
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Alles zu den Blauen ->

#1956 Beitrag von Tschuttiball » Mo 23. Nov 2020, 19:27

Da ja bald Weihnachten ist, bekanntlich das Fest der Besinnlichkeit, wo man auch mal in sich kehrt und die Dinge mit Milde & Mitgefühl bewerten soll, werde ich in der Adventszeit täglich eine Kerze für den S03+1 anzünden. Dies natürlich verbunden mit dem innigen, sehnlichsten Wunsch, dass die Blauen am Ende das bekommen was man ihnen, einem Verein in Not, nur wärmstens wünschen kann...













DEN ABSTIEG IN LIGA 2
(gleichbedeutend mit deren Untergang!)


:angel:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2235
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Alles zu den Blauen ->

#1957 Beitrag von MattiBeuti » Mo 23. Nov 2020, 19:40

Pew hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 14:46
MattiBeuti hat geschrieben:
So 22. Nov 2020, 14:23
Die Blauen steigen wirklich ab. Es ist irgendwie etwas irreal, weil es sonst nie so deutlch war, selbst wenn die Blauen mal schlecht drauf waren. Aber aktuell spircht wirklich gar nichts dafür, dass die noch die Kurve kriegen.
Ich sehe das immer noch nicht so eng. Das Auftaktprogramm war happig und jetzt bahnen sich mit Gladbach und Leverkusen auch nochmal zwei Niederlagen an, aber dann kommt:
Augsburg, Freiburg, Bielefeld, Hertha, Hoffenheim, Frankfurt und Köln. Sieben Spiele am Stück, wo man was mitnehmen und Selbstbewusstsein zurückgewinnen kann.
Bei der schwachen Konkurrenz ist da noch alles drin. Ich wüsste zum Beispiel nicht was für Bielfeld spricht, auch Mainz ist ähnlich desolat wie die Schalker unterwegs.
Ich behaupte ja auch nicht, dass die Blauen sicher mit der Laterne in der Hand untergehen. Natürlich sind Bielefeld, Köln und Mainz(immerhin mal einen Sieg eingefahren) auch nicht viel besser. Aber das ist es halt, aktuell macht Schalke von denen noch den schlechtesten Eindruck, finde ich. Und selbst wenn sie sich etwas steigern, reicht es vermutlich nicht um noch große Sprünge zu machen. Sie müssen halt gleich 2 aus diesem Trio - wenn nicht sogar alle 3 - hinter sich lassen. So oder so, so tief wie aktuell steckte Schalke schon lange nicht mehr in der Krise.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
crborusse
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1024
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Alles zu den Blauen ->

#1958 Beitrag von crborusse » Mo 23. Nov 2020, 21:35

Normalerweise müssten wir uns wünschen, dass Schalke immer 15. oder 16. wird und gerade so drin bleibt. Dazu Derbys in denen wir sie jedes Mal ordentlich wegballern. Ich hab letztens noch auf meiner Platte das 3:3 von damals gefunden, sowie das 2:0 von 2007. Das ist mir emotional so nah gegangen, dass ich einem Abstieg dann doch nicht abgeneigt war. :lol:
Seit meiner Ausbildung 2001 bis 2004 in Marl ist dieser Verein für mich das Allerletzte. Schuld daran sind tatsächlich diese Leute (und ein paar andere danach). Auch wenn ich natürlich einige vernünftige Schalker kennengelernt habe. Aber im Kopf ist immer das Negative dichter verankert. ;)
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 341
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Alles zu den Blauen ->

#1959 Beitrag von pauli74 » Mo 23. Nov 2020, 22:37

crborusse hat geschrieben:
Mo 23. Nov 2020, 21:35
Normalerweise müssten wir uns wünschen, dass Schalke immer 15. oder 16. wird und gerade so drin bleibt. Dazu Derbys in denen wir sie jedes Mal ordentlich wegballern. Ich hab letztens noch auf meiner Platte das 3:3 von damals gefunden, sowie das 2:0 von 2007. Das ist mir emotional so nah gegangen, dass ich einem Abstieg dann doch nicht abgeneigt war. :lol:
Seit meiner Ausbildung 2001 bis 2004 in Marl ist dieser Verein für mich das Allerletzte. Schuld daran sind tatsächlich diese Leute (und ein paar andere danach). Auch wenn ich natürlich einige vernünftige Schalker kennengelernt habe. Aber im Kopf ist immer das Negative dichter verankert. ;)
Ich kenne nur einen richtigen Schalker, der ist aber zum Glück echt gut drauf.
Mehr runterschlucken muß ich persönlich halt leider bei den zwei Bayern Fanboys, die ich kenne.
Die interessieren sich irgendwie gar nicht mehr für die BL und auch wenig für die CL (Vorrunden)

Von mir aus könnten die Bauern gern in irgendeine Super, Duper Liga wechseln,
ohne S04 wäre es aber für mich irgendwie nicht mehr dieselbe BL.

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 454
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: Alles zu den Blauen ->

#1960 Beitrag von slig » Di 24. Nov 2020, 11:46

pauli74 hat geschrieben:
Mo 23. Nov 2020, 22:37

ohne S04 wäre es aber für mich irgendwie nicht mehr dieselbe BL.
ach komm, immer diese phrasen. es gibt kein erbrecht auf liga teilnahme. es ist leistungssport. und wenn du über jahre (!) die beschissenste arbeit aller vereine ablieferst, und das auf allen gebieten (transfers, finanzen, verträge, kaderplanung, personalaquise generell, öffentlichkeit, einfach alles was es an vereinsarbeit gibt), dann musst du halt mal konsequenzen tragen.
und ganz ehrlich: beim hsv haben das auch manche gesagt. vermisst du den? ich nicht. da nehm ich lieber von herzen geführte gute arbeit machende vereine, die es sich verdient haben, zb union oder so. sowas bereichert die liga. aber doch nicht so ein stümperhaften zombie verein, der sich aus eigener schuld, gestützt bzw ungehindert von seinen mitgliedern, von tiefpunkt zu tiefpunkt schleppt. über jahre die schwanzverlängerung eines rassistischen graf koks mit gutsherrenmentalität, dabei aber immer auf die brust klopfend und "malocherverein!" schreiend.

nee, irgendwann ist sense. und ich hoffe, dass es endlich soweit ist. dann ist ruhe im karton, und alle können sich auf das konzentrieren worum es gehen sollte: eine starke liga mit gut arbeitenden vereinen und spitzensport. weder das eine, noch das andere kann schlacke liefern. diese clowns dort besetzten in meinen augen einen ligaplatz, den sich andere mehr verdienen.

und nebenbei: die bürgschaft des landes ist in meinen augen ein skandal. reihenweise brauchen die leute hilfe, leute, die gut gearbeitet haben, und deren dinger am laufen waren. währenddessen schmeisst schlacke n haufen normal bezahlte leute raus, zahlt parallell ihren verschlissenen trainern und beratern millionen beträge, und ihrem alten mäzen seine vergifteten kredite von früher, und wird noch künstlich am leben gehalten obwohl man sagen könnte: ihr habt nur scheisse gebaut, und der laden ist auch nicht mehr zu retten, das steuergeld braucht unser bundesland woanders.

Antworten