Alles zu den Blauen ->

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Axel
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 248
Registriert: So 23. Jun 2019, 12:56

Re: Alles zu den Blauen ->

#1461 Beitrag von Axel » So 28. Jun 2020, 23:28

Die machen gerade alles falsch, was man falsch machen kann.

Das sollte in den nächsten Jahren für die Blauen nur noch Abstiegskampf bedeuten.
Mal schauen, wir werden sehen.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Alles zu den Blauen ->

#1462 Beitrag von Schwejk » Mo 29. Jun 2020, 10:32

Der FC Schalke 04 hätte den Abstieg moralisch verdient (...)

Ging aber nicht. Zu viele Punkte aus der Hinrunde, als man zwischenzeitlich sogar auf Platz drei gestanden hatte. Moralisch wäre der Abstieg aber allemal verdient gewesen. Während sich Hertha mit vergleichsweise läppischen Amateur-Filmchen blamierte, gingen die Gelsenkirchener nun wirklich in die Vollen. Mit Deutschlands fiesestem Fleischer an der Spitze und seinen eingepferchten Arbeitern sind die Schalker längst nicht mehr Meister der Herzen, sondern wie es ein Berliner Sportsoziologe formulierte „der Wurst-Case der Liga“. (...)

Www.tagesspiegel.de/sport/kolumne-ausla ... 57116.html
Zuletzt geändert von Tonestarr am Mo 29. Jun 2020, 11:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link klickbar gemacht

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1442
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Alles zu den Blauen ->

#1463 Beitrag von jasper1902 » Mo 29. Jun 2020, 12:46

Die beiden letzten schwachen Saison "helfen" den Ücken natürlich im Bereich der TV-Gelder ungemein.
In den letzten acht Jahren lagen sie im Ranking immer zwischen Platz 3 und 5 , Ausnahme 2019/20 , da war es Platz 7.
In der Preview 2020/21 jetzt nur noch knapp und hauchdünn vor Hertha auf Platz 9!

sgG

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Alles zu den Blauen ->

#1464 Beitrag von Schwejk » Mo 29. Jun 2020, 16:09

Der Fußball und sein Tönnies-Problem
Clemens Tönnies hat den sportlichen und finanziellen Niedergang des FC Schalke mit zu verantworten. Der aktuelle Corona-Skandal um den Aufsichtsratsvorsitzenden sorgt für weitere Unruhe. Wann verschwinden Menschen wie Tönnies endlich aus dem Fußball?


Ein längerer Artikel mit den Abschnitten:

• Kolonialismus ohne Scham
• Selbstjustiz mal anders
• Man muss kein Vollblut-Rassist sein, um rassistische Dinge zu sagen
• Unmenschliche Arbeitsbedingungen und Steuertricks
• Tönnies ist nicht nur ein Problem des FC Schalke

https://www.schwatzgelb.de/artikel/2020 ... ?ref=forum

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3908
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Alles zu den Blauen ->

#1465 Beitrag von Tschuttiball » Mo 29. Jun 2020, 18:34

Daniel Caligiuri wechselt ablösefrei zu Augsburg.

So viel ich weiss, war das ja noch einer den sie gerne behalten hätten :lol:

https://www.kicker.de/778677/artikel/au ... j9N4RYo#fb
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2054
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Alles zu den Blauen ->

#1466 Beitrag von Bernd1958 » Mo 29. Jun 2020, 19:23

Tschuttiball hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 18:34
Daniel Caligiuri wechselt ablösefrei zu Augsburg.

So viel ich weiss, war das ja noch einer den sie gerne behalten hätten :lol:

https://www.kicker.de/778677/artikel/au ... j9N4RYo#fb
Aber der verdiente ja angeblich knapp über der angeblichen Gehaltsobergrenze und sollte trotzdem noch auf einiges verzichten ( grob 40 % )
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2054
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Alles zu den Blauen ->

#1467 Beitrag von Bernd1958 » Mo 29. Jun 2020, 19:42

https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... -westfalen

Ich hoffe, dass das ein Aprilscherz ist
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 833
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Alles zu den Blauen ->

#1468 Beitrag von Nisi » Mo 29. Jun 2020, 21:49

Bernd1958 hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 19:42
https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... -westfalen

Ich hoffe, dass das ein Aprilscherz ist
Das wird wohl kein Aprilscherz sein, den Blauen muss das Wasser schon bis Oberkante Unterlippe stehen, dazu noch die Gehaltsobergrenze, das lässt vermuten das sie nicht mehr Herr im eigenen Haus sind. ;)
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 258
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Alles zu den Blauen ->

#1469 Beitrag von pauli74 » Mo 29. Jun 2020, 22:04

Vornherum vom bösen Tönnies reden und öffentlich Haftungsmöglichkeiten diskutieren (ohne Resultat) und
hintenrum steckt der Laschet ihm die (Spenden)Scheine wieder zurück in die Hose ...

Tönies darf also mit Schalke weiterwurtscheln, dank NRW (somit auch Gühtersloher) Steuer Gelder.
Na, die werden sich freuen, über soviel Gerechtigkeit.

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1463
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Alles zu den Blauen ->

#1470 Beitrag von Optimus » Mo 29. Jun 2020, 22:13

Hier mal einge Zitate aussem Blauen Forum und Block 5
Landesbürgschaft! Ich fass das alles nicht! Ein komplettes Jahrzehnt sportlich vergeudet und den Ar... voll Schulden. Danke, Clemens! Wer jetzt immer noch nicht verstanden hat, dass Tönnies und seine Gefolgschaft nicht die Richtigen für den S04 sind, dem ist nicht mehr zu helfen.

Boah ich hab keinen Bock mehr auf diesen Verein. Nur noch Chaos, nur noch schlechte Nachrichten. Man kann sich nur noch schämen. Pfui deibel!
Läuft bei uns. Erst die selber finanziell stark in Schieflage liegende Stadt Gelsenkirchen die wir anpumpen müssen. Und jetzt das Land NRW, was die 40 Millionen lieber in Konjuktur- und Corona-Hilfe-Pakete packen sollte.


Das kann nicht deren ernst sein, dass die Bürger NRW‘s für das Versagen der Verantwortlichen haften. Geht’s noch? Wer hat dem Laschet ins Gehirn gekackt?

Auch direkt dran gedacht.
Termin war ja nicht aufschiebbar. Vielleicht hätten wir ohne die Bürgschaft Insolvenz anmelden müssen.
Hoher Unterhaltungswert. :lol:
https://www.schalker-block5.de/index.ph ... ost7604803
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 432
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Alles zu den Blauen ->

#1471 Beitrag von Mike1985 » Mo 29. Jun 2020, 22:21

Wahnsinn. So schnell wird man sportlich von denen nichts mehr hören. Allerdings haben wir selbst am eigenen Leib erfahren, was aus so einer Not entstehen kann, wenn man ein junges Team mit 100% Leidenschaft formt und auch den richtigen Trainer dafür hat.

pauli74
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 258
Registriert: Sa 22. Jun 2019, 14:33

Re: Alles zu den Blauen ->

#1472 Beitrag von pauli74 » Mo 29. Jun 2020, 22:24

Und Tönnies dem der Verein so am Herz liegt,
ist nichtmal bereit 40 Mio von seinem 1.4 Mrd. Vermögen seinem Herzensverein zu spenden, wenn er ansonsten insolvent geht ?
Was für ein Heuchler ...

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3908
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Alles zu den Blauen ->

#1473 Beitrag von Tschuttiball » Mo 29. Jun 2020, 22:35

Bernd1958 hat geschrieben:
Mo 29. Jun 2020, 19:42
https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... -westfalen

Ich hoffe, dass das ein Aprilscherz ist
Als Schweizer, der sich nicht mit dem Deutschen Recht und politischem System bei euch auskennt, stellen sich mir hier 2-3 Fragen:

1) Ist das rechtlich OK da die Blauen ein Verein sind? Kann man das einfach so beschließen in der Regierung diese Unterstützung?

2) Muss sowas nicht vors Volk, bzw kann man als Volk Einspruch erheben (Referendum)?

3) Hatten wir ähnliche Bürgschaften damals bei uns?

Kann das wer einfach und verständlich aufschlüsseln für einen Außenstehenden? Merci.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1224
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Alles zu den Blauen ->

#1474 Beitrag von art_vandelay » Di 30. Jun 2020, 09:58

1) Ja ist möglich, wenn die Regierung mit Mehrheit das im Landtag beschließt.

2) das ist in Deutschland nur in Ausnahmefällen möglich

3) ich glaube nicht, zumindest finde ich dazu nichts. Aber es war zum Beispiel bei Kaiserslautern in der Vergangenheit auch möglich

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 809
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Alles zu den Blauen ->

#1475 Beitrag von crborusse » Di 30. Jun 2020, 10:05

Wie und wann muss diese Bürgschaft denn zurückgezahlt werden? Ich frage mich auch, warum wir sowas damals nicht bekommen haben. Hätte die Sache zwar nur verschlimmbessert, aber hat man sowas überhaupt versucht?
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3908
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Alles zu den Blauen ->

#1476 Beitrag von Tschuttiball » Di 30. Jun 2020, 10:06

art_vandelay hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 09:58
1) Ja ist möglich, wenn die Regierung mit Mehrheit das im Landtag beschließt.

2) das ist in Deutschland nur in Ausnahmefällen möglich

3) ich glaube nicht, zumindest finde ich dazu nichts. Aber es war zum Beispiel bei Kaiserslautern in der Vergangenheit auch möglich
Ok Danke dir.

Schade das sowas einfach durchgewunken werden kann. Denke es gibt viele, die das sicher nicht so toll finden wenn deren Steuergeld für sowas gebraucht/verwendet wird.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3908
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Alles zu den Blauen ->

#1477 Beitrag von Tschuttiball » Di 30. Jun 2020, 10:08

crborusse hat geschrieben:
Di 30. Jun 2020, 10:05
Wie und wann muss diese Bürgschaft denn zurückgezahlt werden? Ich frage mich auch, warum wir sowas damals nicht bekommen haben. Hätte die Sache zwar nur verschlimmbessert, aber hat man sowas überhaupt versucht?
Hier das Zitat aus Wikipedia:
Die Gläubiger können ein Interesse daran haben, dass sie ihr Kreditrisiko gegenüber ihren Schuldnern durch eine Kreditsicherheit absichern.
...
Die Bürgschaft gehört zu den Interzessionen (Haftung für die Schuld eines anderen)
...

Vereinfacht gesagt: wenn die Blauen jetzt nen Kredit in Höhe X Mio aufnehmen, dann bürgt der Staat mit 40 Mio. Können die Blauen den Kredit nicht zurückzahlen, dann kann der Gläubiger (meist die Bank) den Staat belangen. Er hat ja dafür gebürgt.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3445
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Alles zu den Blauen ->

#1478 Beitrag von Schwejk » Di 30. Jun 2020, 10:16

Gemäß dem "Handelsblatt" bürgt NRW für 80 % der Kreditsumme, den Rest übernähmen die Banken.

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 902
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Alles zu den Blauen ->

#1479 Beitrag von Tonestarr » Di 30. Jun 2020, 10:18

Bei uns wurden doch maximal steuern gestundet oder ?

Weiss nicht ob es da eine Bürgschaft gab... Auf jeden Fall wurde dem allem ja nur zugestimmt wenn die Führung ausgetauscht wird...

Ist ja bei den blauen ja nicht gefordert

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1463
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Alles zu den Blauen ->

#1480 Beitrag von Optimus » Di 30. Jun 2020, 10:53

Für den BVB gab es auch mal eine Bürgschaft.
Es ging wohl um den Stadion Rückkauf und Umbau.
Treibende Kraft damals Peer Steinbrück. Ministerpräsident in NRW und später Bundesfinanzminister. Er ist ja bekennender BVB Fan und saß auch später im Aufsichtsrat. Es mußte aber ein hartes Sanierungskonzept vorgelegt werden inklusive Austausch einiger Verantwortlichen.

Wenn die blauen ihren Kredit nicht zurück zahlen können und das Land einspringen muß, bekommt das Land hoffentlich die Turnhalle und das Berger Feld.


https://www.sueddeutsche.de/sport/borus ... t-1.733425

In Nordrhein-Westfalen verlangt die CDU-Landtagsfraktion Aufklärung von Ministerpräsident Peer Steinbrück (SPD) über eine erteilte Landesbürgschaft in Höhe von 46 Millionen Euro.
Steinbrück habe als damaliger Finanzminister die Verantwortung dafür die Bürgschaft übernommen, heißt es in einer Mitteilung des finanzpolitischen Sprechers der CDU, Helmut Diegel. Auf Antrag der CDU wird der Haushalts- und Finanzausschuss des Landtags am 18. November darüber beraten.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Antworten