Alles zu den Blauen ->

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Alles zu den Blauen ->

#1161 Beitrag von Optimus » Mi 15. Apr 2020, 17:39

Und dann kommt Rudy zurück. Statt Ablöse müssen sie nun ca.5 Millionen € Jahresgehalt zahlen.
Muss Rudy jetzt zurück zu Schalke 04? Hoffenheim verzichtet wohl auf Kaufoption

Sebastian Rudy will eigentlich bei 1899 Hoffenheim bleiben, doch die TSG hat sich wohl anders entschieden. Eine Rückkehr zu Schalke dürfte problematisch werden.
• Sebastian Rudy ist von Schalke 04 an die TSG Hoffenheim ausgeliehen. Sein Vertrag bei den Knappen läuft noch bis 2022.
• Rudy strebt einen Verbleib in Sinsheim an.
• Aufgrund der aktuellen Entwicklungen ist eine Rückkehr nicht ausgeschlossen.

Update vom 14. April, 16.10 Uhr: Sebastian Rudy hat keine Zukunft im Kraichgau. Denn die TSG 1899 Hoffenheim hat sich offenbar dagegen entschieden, die Kaufoption für den von Schalke ausgeliehenen Mittelfeldspieler zu ziehen. Das berichtet der Kicker.
https://www.wa.de/sport/schalke-04/seba ... 96660.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Alles zu den Blauen ->

#1162 Beitrag von art_vandelay » Mi 15. Apr 2020, 18:51

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 12:50
Insolvenz? Wird nicht passieren. Da findet sich ne Lösung.

Tönnies? Ja wundert mich auch, aber evtl hat er die Kohle nicht oder er darf nicht. Wobei Financial Fairplay bei denen ja egal ist. Spielen eh keine CL :lol:
Freue mich schon wenn das peinliche e.V.-Gehabe bald ein Ende finden wird

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Alles zu den Blauen ->

#1163 Beitrag von Optimus » Mi 15. Apr 2020, 19:31

art_vandelay hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 18:51
Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 12:50
Insolvenz? Wird nicht passieren. Da findet sich ne Lösung.

Tönnies? Ja wundert mich auch, aber evtl hat er die Kohle nicht oder er darf nicht. Wobei Financial Fairplay bei denen ja egal ist. Spielen eh keine CL :lol:
Freue mich schon wenn das peinliche e.V.-Gehabe bald ein Ende finden wird
Über eine Ausgliederung wird schon spekuliert. :o
Aber jetzt einen Investor finden??? Der Zeitpunkt ist verpasst. 8-)
Neben der Kostenreduktion könnte eine potenzielle Maßnahme eine Ausgliederung der Profi-Abteilung sein, um Eigenkapitel zu generieren. "Diese Diskussion wird gerade von außen geführt", sagte Peters. "Wir machen uns alle Gedanken, ich persönlich habe damit nicht vollständig abgeschlossen.

https://www.reviersport.de/artikel/scha ... -beim-s04/

S04-Legende und Ex-Boss für Ausgliederung der Schalker Profis

Sie sorgen sich auch um den FC Schalke 04: Josef Schnusenberg und Klaus Fischer.
Klaus Fischer und Josef Schnusenberg haben sich angesichts der finanziellen Probleme des FC Schalke 04 in der Corona-Krise für eine Ausgliederung der Profis ausgesprochen.
„So wie wir aufgestellt sind, können wir dauerhaft nicht mithalten. Deshalb sollten wir über eine Ausgliederung nachdenken“, sagte der frühere Schalker Profi Fischer (70) der „Sport Bild“ (Mittwoch).
https://www.reviersport.de/artikel/s04- ... er-profis/
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1946
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Alles zu den Blauen ->

#1164 Beitrag von Bernd1958 » Do 16. Apr 2020, 07:42

Optimus hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 19:31
art_vandelay hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 18:51
Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 15. Apr 2020, 12:50
Insolvenz? Wird nicht passieren. Da findet sich ne Lösung.

Tönnies? Ja wundert mich auch, aber evtl hat er die Kohle nicht oder er darf nicht. Wobei Financial Fairplay bei denen ja egal ist. Spielen eh keine CL :lol:
Freue mich schon wenn das peinliche e.V.-Gehabe bald ein Ende finden wird
Über eine Ausgliederung wird schon spekuliert. :o
Aber jetzt einen Investor finden??? Der Zeitpunkt ist verpasst. 8-)
Neben der Kostenreduktion könnte eine potenzielle Maßnahme eine Ausgliederung der Profi-Abteilung sein, um Eigenkapitel zu generieren. "Diese Diskussion wird gerade von außen geführt", sagte Peters. "Wir machen uns alle Gedanken, ich persönlich habe damit nicht vollständig abgeschlossen.

https://www.reviersport.de/artikel/scha ... -beim-s04/

S04-Legende und Ex-Boss für Ausgliederung der Schalker Profis

Sie sorgen sich auch um den FC Schalke 04: Josef Schnusenberg und Klaus Fischer.
Klaus Fischer und Josef Schnusenberg haben sich angesichts der finanziellen Probleme des FC Schalke 04 in der Corona-Krise für eine Ausgliederung der Profis ausgesprochen.
„So wie wir aufgestellt sind, können wir dauerhaft nicht mithalten. Deshalb sollten wir über eine Ausgliederung nachdenken“, sagte der frühere Schalker Profi Fischer (70) der „Sport Bild“ (Mittwoch).
https://www.reviersport.de/artikel/s04- ... er-profis/
Da sich die Blauen für nix zu fies sind schlage ich als Investor Gazprom vor. Dann könnte man evtl. sogar ein Franchiseunternehmen von St. Petersburg werden
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 185
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Alles zu den Blauen ->

#1165 Beitrag von Winnido » Do 16. Apr 2020, 16:53

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 16. Apr 2020, 07:42

Da sich die Blauen für nix zu fies sind schlage ich als Investor Gazprom vor. Dann könnte man evtl. sogar ein Franchiseunternehmen von St. Petersburg werden
Viel mehr Optionen werden denen in der aktuellen Situation wohl auch nicht bleiben. Im Moment würden sie für ihr Tafelsilber nicht viel kriegen. Aber vielleicht kann ja der Schweinebaron die Anteile billig selbst übernehmen

Benutzeravatar
Thorsten
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 275
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 10:49

Re: Alles zu den Blauen ->

#1166 Beitrag von Thorsten » Do 16. Apr 2020, 17:26

Winnido hat geschrieben:
Do 16. Apr 2020, 16:53
Bernd1958 hat geschrieben:
Do 16. Apr 2020, 07:42

Da sich die Blauen für nix zu fies sind schlage ich als Investor Gazprom vor. Dann könnte man evtl. sogar ein Franchiseunternehmen von St. Petersburg werden
Viel mehr Optionen werden denen in der aktuellen Situation wohl auch nicht bleiben. Im Moment würden sie für ihr Tafelsilber nicht viel kriegen. Aber vielleicht kann ja der Schweinebaron die Anteile billig selbst übernehmen
Das wird er nicht machen, denn derzeit ist er der kleine König, danach dank 50+1 nicht mehr...
Thorsten
--
sportliche Erfolge: Vorletzter in einem lokalen Schachturnier!
BvB-Fan seit 1967
Hobby: Rechtschreib-Nazi (aufgegeben) und Klugscheiss(ß)er

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2267
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Alles zu den Blauen ->

#1167 Beitrag von emma66 » Fr 17. Apr 2020, 11:04

Wenn ihr eine Stadt opfern müsstet um den Covid-19 zu beenden. Welche wäre es ? ..... und warum Gelsenkirchen ?
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Alles zu den Blauen ->

#1168 Beitrag von Tschuttiball » So 19. Apr 2020, 11:28

Beim Doppelpass hab ich grad gehört, dass die Blauen kurz vor der Insolvenz stehen :o

Ist heute Thema im DoPa.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3199
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Alles zu den Blauen ->

#1169 Beitrag von Schwejk » So 19. Apr 2020, 11:52

Tschuttiball hat geschrieben:
So 19. Apr 2020, 11:28
Beim Doppelpass hab ich grad gehört, dass die Blauen kurz vor der Insolvenz stehen :o

Ist heute Thema im DoPa.
Soll das etwa heißen, daß wieder eine märchenhafte Zeit herbeigerufen wird, in der das Wünschen noch geholfen hat? ;-)

SCNR

Max1909
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 55
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:44

Re: Alles zu den Blauen ->

#1170 Beitrag von Max1909 » So 19. Apr 2020, 13:35

Schwejk hat geschrieben:
So 19. Apr 2020, 11:52
Tschuttiball hat geschrieben:
So 19. Apr 2020, 11:28
Beim Doppelpass hab ich grad gehört, dass die Blauen kurz vor der Insolvenz stehen :o

Ist heute Thema im DoPa.
Soll das etwa heißen, daß wieder eine märchenhafte Zeit herbeigerufen wird, in der das Wünschen noch geholfen hat? ;-)

SCNR
die Insolvenz wünsche ich ihnen nicht, aber so ein gepflegter Abstieg in die 2 BL wäre schon ganz lässig 😉

Theo
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 861
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:15
Wohnort: Lörrach

Re: Alles zu den Blauen ->

#1171 Beitrag von Theo » So 19. Apr 2020, 21:58

Wir sollten am besten mal den Ball flach halten, falls der ein oder andere es schon vergessen haben sollte am besten mal BVB und Molsiris googeln...

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 856
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Alles zu den Blauen ->

#1172 Beitrag von Tonestarr » So 19. Apr 2020, 22:54

Theo hat geschrieben:
So 19. Apr 2020, 21:58
Wir sollten am besten mal den Ball flach halten, falls der ein oder andere es schon vergessen haben sollte am besten mal BVB und Molsiris googeln...
Dann solltest du Mal googlen was damals so in Schalker Foren geschrieben worden ist...

Dagegen ist es hier absolut heilig...

Es gibt so viele coole Schalker wie z.b. Hasan auf Twitter und halt das Gegenteil wie BuB und die anderen gestörten, dazu kommen meine persönliche Erfahrungen, was das Pendel dann doch zur Pleite ausschlagen lässt...

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2267
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Alles zu den Blauen ->

#1173 Beitrag von emma66 » So 19. Apr 2020, 23:22

Theo hat geschrieben:
So 19. Apr 2020, 21:58
Wir sollten am besten mal den Ball flach halten, falls der ein oder andere es schon vergessen haben sollte am besten mal BVB und Molsiris googeln...
verstehe deinen einwand nicht. molsiris hat doch meines wissens damals einem sanierungskonzept zugestimmt damit der bvb der insolvenz entgeht. was hat das mit der heutigen situation zu tun?
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 754
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Alles zu den Blauen ->

#1174 Beitrag von crborusse » Mo 20. Apr 2020, 01:02

emma66 hat geschrieben:
So 19. Apr 2020, 23:22
Theo hat geschrieben:
So 19. Apr 2020, 21:58
Wir sollten am besten mal den Ball flach halten, falls der ein oder andere es schon vergessen haben sollte am besten mal BVB und Molsiris googeln...
verstehe deinen einwand nicht. molsiris hat doch meines wissens damals einem sanierungskonzept zugestimmt damit der bvb der insolvenz entgeht. was hat das mit der heutigen situation zu tun?
Vor allem mussten wir damals extrem "bluten" und mit einem Kraftakt wieder bundesligatauglich werden. Die Ücken werden für den Müll, den sie immer wieder verursachen, bislang nicht bestraft. Die meinen seit 20 Jahren, dass sie eine Topadresse sind, die normalerweise schon mehrmals hätte Meister werden müssen und dauerhaft in die CL gehört. Daher hoffe ich auch, dass die mal unser Molsiris durchmachen müssen!
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2267
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Alles zu den Blauen ->

#1175 Beitrag von emma66 » Mo 20. Apr 2020, 03:12

crborusse hat geschrieben:
Mo 20. Apr 2020, 01:02
emma66 hat geschrieben:
So 19. Apr 2020, 23:22
Theo hat geschrieben:
So 19. Apr 2020, 21:58
Wir sollten am besten mal den Ball flach halten, falls der ein oder andere es schon vergessen haben sollte am besten mal BVB und Molsiris googeln...
verstehe deinen einwand nicht. molsiris hat doch meines wissens damals einem sanierungskonzept zugestimmt damit der bvb der insolvenz entgeht. was hat das mit der heutigen situation zu tun?
Vor allem mussten wir damals extrem "bluten" und mit einem Kraftakt wieder bundesligatauglich werden. Die Ücken werden für den Müll, den sie immer wieder verursachen, bislang nicht bestraft. Die meinen seit 20 Jahren, dass sie eine Topadresse sind, die normalerweise schon mehrmals hätte Meister werden müssen und dauerhaft in die CL gehört. Daher hoffe ich auch, dass die mal unser Molsiris durchmachen müssen!
ich hoffe nicht, wir haben ja verständnissvolle anleger gefunden , die haben sogar zu über 90% zugestimmt den verein zu erhalten. ich hoffe mal, daß die blauen endlich abkacken und verschwinden, zumindest in die zweite liga. :thumbup:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1394
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Alles zu den Blauen ->

#1176 Beitrag von jasper1902 » Mo 20. Apr 2020, 08:20

Ich habe die damalige Zeit auch absolut nicht vergessen und kann nur zu gut daran erinnern!
Ich glaube ohnehin nicht, dass es bei denen soweit kommt , aber ein wenig Angst ist mehr als verdient bei denen ;) .
Es gibt sicherlich genügend "Vernünftige" bei denen, aber die breite Masse ist das aus meiner Sicht nicht.

Ein wenig demütig bin ich trotz allem, da es bei uns damals komplette Mißwirtschaft war , allerdings haben wir uns im Nachgang
auf herausragende Art und Weise konsolidiert und den Rest der Geschichte kennen wir ja alle.

sgG

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 536
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Alles zu den Blauen ->

#1177 Beitrag von Pew » Mi 22. Apr 2020, 00:07

Ich glaube aus einer schlechten Situation als jetzt könnte man kaum ausgliedern. Wer ist jetzt schon großzügig mit seinem Geld? Wer verspricht sich Rendite davon Schalke Geld zu geben, damit sie den Kopf doch nochmal über Wasser halten können? Wachstum wird man mit dem aktuellen Kader wohl nur schwer versprechen können.

penny24
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 44
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 09:56

Re: Alles zu den Blauen ->

#1178 Beitrag von penny24 » Mi 22. Apr 2020, 13:41

https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... haring_app

:o :o Ich glaube da ist nicht mehr viel Luft
SGG penny24

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2035
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Alles zu den Blauen ->

#1179 Beitrag von Zubitoni » Mi 22. Apr 2020, 14:37

wladimir und clemens werden schon hand in hand einspringen.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3519
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Alles zu den Blauen ->

#1180 Beitrag von Tschuttiball » Mi 22. Apr 2020, 16:10

Wäre zu schön wenns die erwischt :oops:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Antworten