Neues aus meiner Stadt

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#201 Beitrag von Schwejk » Sa 31. Okt 2020, 14:57

Herb hat geschrieben:
Sa 31. Okt 2020, 14:42
War auch eher 'ne rhetorische Frage :)
Hab' ich mir ja auch gedacht. Zuweilen lohnt es sich dennoch, eine solche zu beantworten. :)

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1556
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Neues aus meiner Stadt

#202 Beitrag von Optimus » Mi 4. Nov 2020, 22:06

Ich übernehme mal für Schwejk ( bin ja kein Berliner)
Der Pannenflughafen BER macht seinem Namen auch nach der Eröffnung alle Ehre: Durch eine Stelle an der Decke des neuen Hauptstadtflughafens tropft Regenwasser
https://www.t-online.de/region/berlin/n ... afens.html
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2367
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Neues aus meiner Stadt

#203 Beitrag von Zubitoni » Mi 4. Nov 2020, 22:58

seit der trump thread zugemacht wurde, ist schwejk verstummt. :?

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Optimus
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1556
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Neues aus meiner Stadt

#204 Beitrag von Optimus » Do 5. Nov 2020, 01:01

Zubitoni hat geschrieben:
Mi 4. Nov 2020, 22:58
seit der trump thread zugemacht wurde, ist schwejk verstummt. :?
Ist mir auch aufgefallen. :shock: :? Ich hoffe er macht es nicht wie Schorsch ( der immer vorm Knappschaftskrankenhaus stand und auf den Medizinscheck der Neuen wartete ) nach der Klimadebatte. :?
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2437
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Neues aus meiner Stadt

#205 Beitrag von emma66 » Do 5. Nov 2020, 03:16

die blonde blub wird ihn sich doch nicht geholt haben ? oft geug gedroht hat sie ihm ja. :shock:
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2367
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Neues aus meiner Stadt

#206 Beitrag von Zubitoni » Do 5. Nov 2020, 21:41

Optimus hat geschrieben:
Do 5. Nov 2020, 01:01
Zubitoni hat geschrieben:
Mi 4. Nov 2020, 22:58
seit der trump thread zugemacht wurde, ist schwejk verstummt. :?
Ist mir auch aufgefallen. :shock: :? Ich hoffe er macht es nicht wie Schorsch ( der immer vorm Knappschaftskrankenhaus stand und auf den Medizinscheck der Neuen wartete ) nach der Klimadebatte. :?
um ehrlich zu sein: nie wäre der trump-thread wertvoller als heute gewesen. ich vermisse den thread auch sehr und schaue daher sehr regelmäßig im sg-forum rein. da sucht man sich halt schon mal was neues, wenn einem der vor der nase zugemacht wird. denke mal, dass da noch eine pn-schlacht erfolgt ist, das wars dann.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 757
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Neues aus meiner Stadt

#207 Beitrag von Bor-ussia09 » Fr 6. Nov 2020, 06:37

Ich habe nicht mitbekommen warum der Thread geschlossen wurde und kann dazu wenig sagen.
Trotzdem ist es immer wieder Schade , wenn User , aus welchen Gründen auch immer ,dann dem Forum fernbleiben.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 933
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Neues aus meiner Stadt

#208 Beitrag von Tonestarr » Fr 6. Nov 2020, 07:27

Der Thread wurde geschlossen da über Politik diskutiert wurde.

Politik ist nicht zu moderieren, besonders in der Causa Trump.

Der Thread war nur offen da ich gesagt hatte dass es eine Sammlung von trump Beiträgen sein darf aber keine Diskussion

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#209 Beitrag von Schwejk » Fr 6. Nov 2020, 10:30

Das kleine, launige, arbiträre Geplänkel mit Oliver, das zudem sogar "friedlich" sofort leerlief, ist imho nur äußerst schwer als "Diskussion" zu bewerten. Eigentlich unnötig zu moderieren.

Das Schließen jenes Freds – und das ausgerechnet vor dem Finale – irritierte mich doch mächtig gewaltig; und ich betrachte dies als übereilte Fehlentscheidung. Aber mag's.
Mir kommt es so vor, als habe ein Schiri ein Spiel unmittelbar vor dem Elfmeterschießen abgepfiffen. ;)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2367
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Neues aus meiner Stadt

#210 Beitrag von Zubitoni » Fr 6. Nov 2020, 11:46

open the thread!
open the thread!

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 636
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Neues aus meiner Stadt

#211 Beitrag von Sunseeker » Fr 6. Nov 2020, 13:49

Nun ja, ich finde es auch sehr schade, das wir hier nicht mit gemeinsamen BVB Hintergrund auch ein wenig über Politik dikutieren können, gerade weil diese Thematik zumindest bei mir momentan in der Beachtung höher eingestuft ist als der BVB höchstselbst. (Weiterer Hinweis darauf: Dienstag Nacht quasi durchgemacht, Mittwochabend dann beim Sohn-insbettbringen -> eingeschlafen und am nächsten Morgen mit doppelt besserer Laune wieder aufgewacht ;) )
Aber ich kann auch verstehen, dass das Moderieren von Politilk nunmal schwer bis unmöglich ist.
Und da alle Mods das hier nunmal nur als Hobby machen....
Bottomline: schade aber verständlich.
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 751
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Neues aus meiner Stadt

#212 Beitrag von Oli-09-ver » Fr 6. Nov 2020, 14:11

Schwejk hat geschrieben:
Fr 6. Nov 2020, 10:30
Das kleine, launige, arbiträre Geplänkel mit Oliver, das zudem sogar "friedlich" sofort leerlief, ist imho nur äußerst schwer als "Diskussion" zu bewerten. Eigentlich unnötig zu moderieren.

Das Schließen jenes Freds – und das ausgerechnet vor dem Finale – irritierte mich doch mächtig gewaltig; und ich betrachte dies als übereilte Fehlentscheidung. Aber mag's.
Mir kommt es so vor, als habe ein Schiri ein Spiel unmittelbar vor dem Elfmeterschießen abgepfiffen. ;)
Ja. Dieses lockere "Geplänkel" hätte gern noch gefühlt 1000 postings weiter gehen dürfen.
Da der grundauf "chillige" Tenor, so oder so nicht, abhanden gekommen wäre.
Das ganze sollte uns aber nicht vergessen lassen, dass Al Bundy 1966 vier Touchdowns in einem Spiel gemacht hat und den Polk High School Panthers damit zur Stadtmeisterschaft verholfen hat.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2367
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Neues aus meiner Stadt

#213 Beitrag von Zubitoni » Fr 6. Nov 2020, 19:22

mal rein interessehalber @ mods/tone: entspricht es einfach eurer philosophie, dass ihr politische diskussionen nicht zulassen wollt, oder steckt was juristisches dahinter?

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 933
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Neues aus meiner Stadt

#214 Beitrag von Tonestarr » Fr 6. Nov 2020, 19:31

Sowohl als auch

Schwer moderierbar sollte klar sein... Ich selbst bin eher links eingestellt und würde selbst Kommentare pro CDU löschen ;)
Andere Leute eher rechts oder konservativ für die wären solche Kommentare eher in Ordnung

Die Grenze zu ziehen ist halt schwer.

Man diskutiert halt nicht in Foren über Politik oder Religion...

Wenn z.b. jemand was illegales schreibt und wir mods das nicht direkt filtern kann ich als Forenbetreiber haftbar gemacht werden...

Z.b. wenn einer schreibt "tötet alle XXX" keiner von den Usern meldet das und ich lese den Thread nicht aber war im Forum online kann ich haftbar gemacht werden.

Das sperren war weder eine Entscheidung gegen Schweijk oder gegen Olli sondern einfach für mich... ich mach das hier als Hobby und will am Schluss keine Anzeige am Hals haben. Wer das Politikforum bei Westline noch gekannt hat der weiss wie es eskalieren kann

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2367
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Neues aus meiner Stadt

#215 Beitrag von Zubitoni » Fr 6. Nov 2020, 19:46

„tötet alle XXX“ ist aber nicht wirklich politisch, sondern kriminell. da drohte wahrscheinlich aus dem trump-thread keine gefahr. aber gut, verstanden, war halt nicht so dein ding, und du bist immerhin der veranstalter hier.

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 933
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Neues aus meiner Stadt

#216 Beitrag von Tonestarr » Fr 6. Nov 2020, 19:55

Alles gut...

Der Thread fand ich echt gut und verstehe Schweijk und ollis Argumentation vollkommen... Nur haben wir alle den Forenregeln zugestimmt und bin schon beim Trump Thread sehr kulant gewesen obwohl ich mir anderes vorgenommen habe was das Thema Politik betrifft...

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#217 Beitrag von Schwejk » Sa 7. Nov 2020, 17:33

Impression aus Berlin-Schöneberg:

Bild

Der Anlaß hierfür ist nicht sicher überliefert. Aber ich habe eine vage Vermutung: Eine Zangengeburt ist wohl abgeschlossen. ;-)
Es dürfte hiermit zusammenhängen:
Bild

Und dett Janze nomma heute um 20.30 Uhr (hopefully), wenn auch ein bisserl abgewandelt:
Bild
SCNR

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4206
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Neues aus meiner Stadt

#218 Beitrag von Tschuttiball » Sa 7. Nov 2020, 17:40

:lol: :thumbup:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#219 Beitrag von Schwejk » Sa 14. Nov 2020, 19:57

Die sechs Berliner Impfzentren zur Versorgung der Bevölkerung mit dem Corona-Impfstoff sollen in leerstehenden Hallen entstehen. Der Senat hat dazu verschiedene Anfragen bei Hallenbetreibern gestartet, darunter dem Flughafen Tempelhof, der Messe und dem Velodrom. Jede der sechs Impfstellen soll nach Information der Morgenpost zudem über ein Impf-Mobil verfügen, das Patienten versorgen soll, die nicht in das jeweilige Zentrum kommen können.
https://www.morgenpost.de/berlin/articl ... erden.html

Tempelhofer Feld? Mein zweites Wohnzimmer. Start passend zur Eröffnung der kommenden Biergartensaison? Bübchen-Weizen im "Luftgarten" im Set mit einem Stich in den Oberarm? Eine Perspektive. ;-)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3589
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#220 Beitrag von Schwejk » So 15. Nov 2020, 13:34

+++ Breaking News+++ ;-)

LED-Schilder erinnern Dortmunder an Maskenpflicht

Bild

Auf kreative Weise werden Passanten in Dortmund daran erinnert, wo überall die Maskenpflicht herrscht. Statt Verkehrszeichen blinken auf großen LED-Schildern nun die Worte "Mund-Nasen-Schutz".
In Dortmund sollen große LED-Schilder – die sonst im Straßenverkehr genutzt werden – die Menschen an die Maskenpflicht erinnern. "Wir wollen eine noch größere Aufmerksamkeit für die Maskenpflicht in diesem Gebiet erregen", sagte ein Stadtsprecher den "Ruhr Nachrichten"

https://www.t-online.de/region/dortmund ... licht.html

Antworten