Neues aus meiner Stadt

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#21 Beitrag von Schwejk » Di 30. Jul 2019, 18:53

Impression vom Brandenburger Tor:

Bild

Eine (politische) Forderung hat meist noch eine andere Seite. So wie hier:

Bild

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Neues aus meiner Stadt

#22 Beitrag von Bart65 » Do 1. Aug 2019, 21:34

Gourmedo Zeit in Dortmund auf dem Friedensplatz. Morgen erst lecker Fresschen, dann Spiel gucken. Es gab schon Wochenenden, die weniger versprachen ;-D


Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#23 Beitrag von Schwejk » Sa 3. Aug 2019, 11:32

Bart65 hat geschrieben:
Do 1. Aug 2019, 21:34
Gourmedo Zeit in Dortmund auf dem Friedensplatz. Morgen erst lecker Fresschen, dann Spiel gucken. Es gab schon Wochenenden, die weniger versprachen ;-D

Primig. I wish I were there: :-)

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#24 Beitrag von Schwejk » Sa 3. Aug 2019, 11:36

Für allfällig Interessierte: Aus der heutigen Printausgabe des SPIEGEL:

Katastrophenfilm:
Kino  »Berlin, I Love You« sollte vom Hype um die deutsche Hauptstadt profitieren, mit Stars wie Helen Mirren, Keira Knightley und Mickey Rourke. Das ging ziemlich schief. Nun läuft er an – und einige der Beteiligten bekämpfen sich erbittert.


Kaum eine europäische Metropole verändert sich so rasant wie Berlin. Die Stadt wächst seit einiger Zeit um fast 48 000 Menschen pro Jahr, Baulücken, die seit dem Zweiten Weltkrieg bestanden haben, schließen sich wie im Zeitraffer. Wer diese Stadt poträtieren will, muss ein guter Sprinter sein.
(…)

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Neues aus meiner Stadt

#25 Beitrag von art_vandelay » Sa 3. Aug 2019, 16:27

Leider gibt es meiner Stadt und Wahlheimat (Frankfurt) nichts positives zu berichten diese Woche.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#26 Beitrag von Schwejk » Mo 2. Sep 2019, 09:30

The talk of the town:

Panda-Babys im Berliner Zoo geboren - Meng Meng ist Mama

Auf dem Ultraschall war nur ein Baby zu sehen, nun hat die Berliner Panda-Dame Meng Meng Zwillinge zur Welt gebracht. Der Zoo zeigte sich begeistert - und vermeldete eine historische Zäsur.

Bild
https://www.spiegel.de/panorama/berlin- ... 84756.html

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#27 Beitrag von Schwejk » So 8. Sep 2019, 19:02

Auf meiner Sprachbox finde ich soeben einen TV-Tipp:

Heute, ntv-TV; 19:05 - 20:00 Uhr:
Ich bin Dortmund.

Vielleicht ansehenswert, keine Ahnung.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#28 Beitrag von Schwejk » So 8. Sep 2019, 20:19

Wer diese tatsächlich sehenswerte Doku (41 Min.) verpaßt hat, kann hier klicken: ;-)
https://www.tvnow.de/serien/ich-bin-176 ... nd-1633787

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2262
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Neues aus meiner Stadt

#29 Beitrag von emma66 » So 8. Sep 2019, 23:19

ich hab sie gesehen, war wirklich top, fand sie hochinteresssant. danke für den klick, so kann ich ihn mir nochmals ansehen, bzw. meiner bekannten zeigen.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#30 Beitrag von Schwejk » Do 12. Sep 2019, 16:06

Berliner Klubszene - Diese Fotos sollte es eigentlich nicht geben

In Berliner Klubs sollen Menschen Dinge tun können, bei denen sie der Arbeitgeber nicht sehen soll - deshalb gilt oft Fotoverbot. Aber ist das nicht gleichzeitig auch Pose? Eine Ausstellung lotet den Mythos Berlin aus.


Bild
https://www.spiegel.de/kultur/gesellsch ... 86138.html

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 569
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Neues aus meiner Stadt

#31 Beitrag von Sunseeker » Do 12. Sep 2019, 16:47

Schwejk hat geschrieben:
Do 12. Sep 2019, 16:06
Berliner Klubszene - Diese Fotos sollte es eigentlich nicht geben

In Berliner Klubs sollen Menschen Dinge tun können, bei denen sie der Arbeitgeber nicht sehen soll - deshalb gilt oft Fotoverbot. Aber ist das nicht gleichzeitig auch Pose? Eine Ausstellung lotet den Mythos Berlin aus.


Bild
https://www.spiegel.de/kultur/gesellsch ... 86138.html
Welcher davon bist Du, Schwejk?
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#32 Beitrag von Schwejk » Do 12. Sep 2019, 20:30

Welcher davon bist Du, Schwejk?
Keiner von denen. Denn die im Dunkeln sieht man nicht. ;-)

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 185
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Neues aus meiner Stadt

#33 Beitrag von Winnido » Do 12. Sep 2019, 20:32


Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#34 Beitrag von Schwejk » Fr 13. Sep 2019, 23:39

Gerade in aspekte:

Der Wille zur Nacht - Berliner Clubkultur nach der Wende

Die Faszination einer im Dunkel der Nacht pumpenden Gegenwelt zeigt jetzt eine Ausstellung bei C/O Berlin. "No Photos on the Dance Floor" beleuchtet die Zeit nach dem Mauerfall und den Aufstieg von Hinterhof-Clubs zu bunkerartigen Kommerzmaschinen des E...


Bild

Datum: 13.09.2019
Video verfügbar bis 13.09.2020
https://www.zdf.de/kultur/aspekte/der-w ... e-100.html

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1151
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Neues aus meiner Stadt

#35 Beitrag von art_vandelay » Sa 14. Sep 2019, 12:58

Heute in meiner Stadt Frankfurt: Zahlreiche Umweltorganisationen haben massiven Proteste gegen die IAA 2019 in Frankfurt angekündigt. Am Samstag wird es für Autofahrer wohl besonders bitter.

https://www.fr.de/frankfurt/frankfurt-a ... 09507.html

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#36 Beitrag von Schwejk » Sa 21. Sep 2019, 17:04

Das Comeback der Loveparade? - Love World Peace Parade am 21.09. in Berlin

Bild

13 Jahre nach der letzten Berliner Loveparade im Jahr 2006 und 9 Jahre nach dem verheerenden Unglück während der Loveparade in Duisburg 2010 plant Veranstalter Armin Mostoffi Karami mit der sogenannten „Love World Peace Parade“ eine neue Parade in Berlin.
https://www.dance-charts.de/20190920120 ... -in-berlin

To start with:
Bild
Bild

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2262
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Neues aus meiner Stadt

#37 Beitrag von emma66 » Mo 30. Sep 2019, 08:05

na jetzt ist das von allen erhoffte regenwetter endlich gekommen.
https://www.waz.de/region/rhein-und-ruh ... 23893.html
die tiere fanden es wohl nicht so lustig.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 185
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Neues aus meiner Stadt

#38 Beitrag von Winnido » Mo 30. Sep 2019, 10:24

Nee. War nicht witzig. Die Wiese ist 50 Meter von unserm Haus weg und immer noch komplett überflutet

slig
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 354
Registriert: So 16. Jun 2019, 18:51

Re: Neues aus meiner Stadt

#39 Beitrag von slig » Do 10. Okt 2019, 11:58

Schwejk hat geschrieben:
Sa 21. Sep 2019, 17:04
Das Comeback der Loveparade? - Love World Peace Parade am 21.09. in Berlin

Bild

13 Jahre nach der letzten Berliner Loveparade im Jahr 2006 und 9 Jahre nach dem verheerenden Unglück während der Loveparade in Duisburg 2010 plant Veranstalter Armin Mostoffi Karami mit der sogenannten „Love World Peace Parade“ eine neue Parade in Berlin.
https://www.dance-charts.de/20190920120 ... -in-berlin

To start with:
Bild
Bild
ab ende der 90er war für mich nur die fuckparade interessant. politisch und musikalisch besser.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3193
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Neues aus meiner Stadt

#40 Beitrag von Schwejk » Do 10. Okt 2019, 12:51

Yep, die "Hateparade/Fuckparade", eine Ausdrucksform der Berliner Subkultur als ein unkommerzielles Gegenkonzept zur "Loveparade", war mehr als nur „Love, Peace & Happiness“, sondern eine ravende, tanzende politische Demonstration u.a. gegen Rassismus, Rechtsextremismus, Sexismus, Homophobie sowie gegen Gentrifizierung, Mietwucher, Polizeigewalt in Berlin.

Musikalisch, um diese formale Analogie zu verwenden, eher „Indies“ als „Majors“ zuzuordnen.
Auch damit sind Hinweise auf meine Vorzugsrichtung unschwer zu erkennen. ;-)

Antworten