Katzen an die Macht!

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3183
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Katzen an die Macht!

#61 Beitrag von Schwejk » Fr 24. Jan 2020, 09:21

Tonestarr hat geschrieben:
Fr 24. Jan 2020, 07:35
Wir haben einen extra katzenthread !

https://bvb-forum.eu/viewtopic.php?f=13&t=76
Alright, dann bin ich mal so fesch: ;-) SCNR
Alfalfa hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 22:51
Schwejk hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 17:26
Alfalfa hat geschrieben:
Do 23. Jan 2020, 16:55
Die Katze? Geht's noch, Kollege? :o

Dann doch lieber die Frau ;) 8-)
Eben. Denn wer könnte solch einem Geschöpf Harm antun? ;-)
Bild
Oder solch einem? ;)

Bild
:thumbup:

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Katzen an die Macht!

#62 Beitrag von Alfalfa » Fr 24. Jan 2020, 10:32

Wenn das so ist leg ich noch zwei Bilder nach ;)

Bild

Bild

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3183
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Katzen an die Macht!

#63 Beitrag von Schwejk » Sa 29. Feb 2020, 11:52

Ein TV-Tipp für junsere Katzenfreunde – heute auf arte, ab 15.00 Uhr:

Diese Sendungen beißen sich vielleicht mit allfälligen Fußballübertragungen ;-), aber gottlob gibbet ja auch den Timer oder die Mediathek.

Kedi - Von Katzen und Menschen

Kino aus Katzenperspektive: In wunderschönen berührenden Bildern erhält der Zuschauer Einblicke in das Leben dieser gleichsam anmutigen wie rätselhaften Tiere und ihr außergewöhnliches Verhältnis zu den Menschen. In den USA gelang dem Dokumentarfilm innerhalb kürzester Zeit ein überraschender Box-Office-Erfolg. Pünktlich zum Weltkatzentag am 8. August wollen die samtpfotigen Streuner auch die Herzen der deutschen Kinozuschauer erobern.
76 Min.
Verfügbar vom 29/02/2020 bis 29/03/2020

https://www.arte.tv/de/videos/078701-00 ... -menschen/

Anschließend (16:20 Uhr):

Wilde Miezen - Katzen allein unterwegs
Die Katze ist das beliebteste Haustier in Europa. Und doch weiß niemand, wie die Katze lebt, sobald sie das heimische Grundstück verlässt. Der sanfte Stubentiger führt ein Doppelleben. Als Freigänger erlebt die Katze Abenteuer, von denen ihre Halter nichts ahnen. Eine Katzenforscherin macht sich in Deutschlands Katzenhochburg Weimar auf Spurensuche in der heimlichen Welt der Katzen.

Katzen sind das beliebteste Haustier in Europa, allein in Deutschland leben zwölf Millionen Katzen. Und dennoch: Kaum jemand weiß, wie sie leben, sobald sie das heimische Grundstück verlassen. Wohin gehen sie? Was treibt die Katzen an? In der Dokumentation wird eindrücklich erlebbar, dass so mancher Stubentiger ein Doppelleben führt und in der Dämmerung ungeahnte Raubtierinstinkte in den Schmusetieren erwachen.

Als Freigänger erleben die Katzen Abenteuer, von denen ihre Halter nichts ahnen. Zu diesen Erkenntnissen kommt eine Katzenforscherin, die sich in Weimar, der Katzenhochburg Deutschlands, auf Spurensuche in die heimliche Welt der Katzen macht. Denn hier in Weimar leben 65.000 Menschen und geschätzte 10.000 Katzen. Ihr Experiment ist dabei ebenso effektiv wie leicht verständlich: Mit modernster Technik, mit GPS-Katzenhalsbändern und speziell entwickelten Kameras, folgt die Katzenforscherin den Tieren auf ihren Streifzügen in freier Wildbahn. Das GPS-Signal sendet dabei im Minutentakt den Aufenthaltsort der Katze und entwickelt damit einen lückenlosen Bewegungspfad, der auch nachts die Aktivitäten der Katze darstellt. Damit die Untersuchung auch repräsentativ ist, wählt die Forscherin ein breites Spektrum von Katzen aus: junge und ältere Katzen werden von ihr genauso beobachtet wie freche oder scheue Tiere. Schon innerhalb einer Woche erhält die Katzenforscherin damit gleich Zehntausende Daten zur Auswertung. Sie kartiert und entschlüsselt die unbekannten Wege und entdeckt verborgene Lieblingsplätze. Aber vor allem stellt sich heraus, dass Katzen auch eigene Reviere haben, in denen sie angegriffen werden und die sie verteidigen. So kommt die Dokumentation dem Wesen und der Faszination dieser beliebten Tiere ein Stück näher.
52 Min.
Verfügbar vom 29/02/2020 bis 29/03/2020

https://www.arte.tv/de/videos/060772-00 ... de-miezen/

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Katzen an die Macht!

#64 Beitrag von Alfalfa » Sa 29. Feb 2020, 12:28

Danke :thumbup:

Die zweite Doku kenne ich bereits. Lief schon mal unter dem Titel "Das geheime Leben der Katzen", war dabei allerdings 25 Minuten länger.


Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 568
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Katzen an die Macht!

#65 Beitrag von Sunseeker » Di 3. Mär 2020, 16:30

Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Katzen an die Macht!

#66 Beitrag von Alfalfa » Mi 4. Mär 2020, 19:17



8-)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2026
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Katzen an die Macht!

#67 Beitrag von Zubitoni » Mi 4. Mär 2020, 19:22

da wüsste ich jetzt nicht, ob ich in die an die macht lassen würde...

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
El Emma
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 673
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:07

Re: Katzen an die Macht!

#68 Beitrag von El Emma » Do 5. Mär 2020, 19:25

Darf ich vorstellen:
Bild

Maja, bald 12, Freigängerin und von besonders einnehmendem Wesen. :D

Benutzeravatar
El Emma
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 673
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 22:07

Re: Katzen an die Macht!

#69 Beitrag von El Emma » Do 5. Mär 2020, 19:38

LEF hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 20:38
Ein Leben ohne Katze, ist für mich nicht vorstellbar.... :D
For sure.

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3183
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Katzen an die Macht!

#70 Beitrag von Schwejk » Do 5. Mär 2020, 20:16

El Emma hat geschrieben:
Do 5. Mär 2020, 19:38
LEF hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 20:38
Ein Leben ohne Katze, ist für mich nicht vorstellbar.... :D
For sure.
Yep, so ähnlich auch eine Sig bei WL ;-):

Bild

Und sicherlich eine nicht widerlegbare Wesensbestimmung:

Die Katze ist unabhängig, unbestechlich, ungehorsam. Und doch ein wohltuender Geselle, wenn sie sich zeigt, selbst wenn sie sich unerreichbar hält.“ (Uwe Johnson)

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 416
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Katzen an die Macht!

#71 Beitrag von Mike1985 » Do 5. Mär 2020, 20:41

Bild

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 416
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Katzen an die Macht!

#72 Beitrag von Mike1985 » Do 5. Mär 2020, 20:42

Bild

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3183
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Katzen an die Macht!

#73 Beitrag von Schwejk » Do 5. Mär 2020, 20:58

Bild

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3505
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Katzen an die Macht!

#74 Beitrag von Tschuttiball » Do 5. Mär 2020, 22:59

Niedlich diese Felzknäuel :mrgreen:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Katzen an die Macht!

#75 Beitrag von Alfalfa » Do 5. Mär 2020, 23:16

Bild

Bild

Benutzeravatar
Oli-09-ver
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 651
Registriert: Mi 19. Jun 2019, 10:42

Re: Katzen an die Macht!

#76 Beitrag von Oli-09-ver » Fr 6. Mär 2020, 10:59

Sieht aus wie die Speisekarte von Melmac........
„Ich habe 2009 aufgehört zu trinken und mich mit Weibern zu beschäftigen –
es waren die schlimmsten 20 Minuten meines Lebens“.

Benutzeravatar
Dickendidi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 119
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:31
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Katzen an die Macht!

#77 Beitrag von Dickendidi » Sa 7. Mär 2020, 01:09

Hmmm... Du meinst "Lucky auf Toast"? :lol:
Komm, wir essen Opa! ... Immer beachten: Satzzeichen können Leben retten!!!

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Katzen an die Macht!

#78 Beitrag von Alfalfa » Sa 14. Mär 2020, 00:48

Coronavirus der Katze

Tierärztlich bestätigter Inhalt
Verfasst von Franziska Gütgemann, Tierärztin


Coronaviren kommen nicht nur bei uns Tierbesitzern, sondern auch bei unseren felligen Vierbeinern vor. Im Gegensatz zu dem neuartigen Coronavirus des Menschen sind die Felinen Coronaviren (FCoV) der Katze jedoch schon seit vielen Jahren bekannt. Dazu zählt das Feline Enterale Coronavirus (FECV) und das deutlich bekanntere Virus der Felinen Infektiösen Peritonitis (FIPV). Letzteres verursacht die tödlich endende Feline Infektiöse Peritonitis (FIP), welche bei betroffenen Katzen zu Bauchfellentzündungen und Bauchwassersucht führt. Menschen, insbesondere Immungeschwächte wie Senioren und Kranke, leiden dahingegen unter grippeähnlichen Symptomen.
Hier geht's weiter: https://www.zooplus.de/magazin/katze/ka ... irus-katze

Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 568
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Katzen an die Macht!

#79 Beitrag von Sunseeker » Sa 14. Mär 2020, 08:55

Ist ein Angriff der KKK (Korona Killer Katzen) zu erwarten?
https://twitter.com/fightanimalss/statu ... 06848?s=19
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3183
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Katzen an die Macht!

#80 Beitrag von Schwejk » Sa 28. Mär 2020, 17:15

Gezz weiß ich endlich, woher der "Katzentisch" seinen Namen hat: ;-)

Bild

Antworten