Mats Hummels [15]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Lattenknaller
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 108
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:40
Wohnort: Hagen

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#81 Beitrag von Lattenknaller » Sa 15. Jun 2019, 17:47

Upps. Letzteres gehört wohl eher in den Transfer-Thread.
Sportliche Grüße

tuxx328
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 343
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#82 Beitrag von tuxx328 » Sa 15. Jun 2019, 17:50

Und sollte Wolf weiterhin als AV geplant werden, passt das in ner Dreierkette auch besser.

Master James
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 52
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:21
Wohnort: Köln

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#83 Beitrag von Master James » Sa 15. Jun 2019, 17:55

Ich weiß nicht, warum alle so auf die Dreierkette stehen. Wir müssten dafür einen Offensiven opfern. Ich glaube auch noch nicht an eine Dreierkette.

tuxx328
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 343
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:39
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#84 Beitrag von tuxx328 » Sa 15. Jun 2019, 18:07

Drauf stehen nicht. Ich glaube wir versuchen in erster Linie die möglichkeiten oder den Sinn zu klären.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#85 Beitrag von LEF » Sa 15. Jun 2019, 19:03

Tschuttiball hat geschrieben:Mit ner 3er Kette wäre ja auch ne geile Aufstellung möglich. Beispielsweise:

------------Bürki----------
----Akanji--Hummels--Diallo
Hakimi---------------Schulz
------------Witsel---------
Sancho------Reus-----Hazard
------------Paco-----------

Hätte schon was...
Mit einer Dreierkette kann man aber auch 3 - 5 - 2 spielen, wie damals unter Hitzfeld zu unseren glorreichen Zeiten. Von mir aus so:

Bürki
Akanji-Hummels-Zagadou
Hakimi-Reus-Witsel-Götze-Schulz
Sancho-Paco

Ich denke aber, dass Favre eher die Viererkette priorisiert.

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 856
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#86 Beitrag von Nisi » Sa 15. Jun 2019, 19:31

Tschuttiball hat geschrieben:Hummels ist zweifelsohne noch ein Top IV. Er kann auch unseren Laden hinten dicht halten. Und zusammen mit Akanji wäre das eine Top Verteidigung!

Nur menschlich hab ich meine Mühe. Da muss er von Beginn an Demut und Top Leistungen zeigen, sonst wird es schwer haben. Zeigt er beides, sprechen wir in nem Jahr nochmals drüber.

Da das Ding wohl so gut wie durch ist, versuche ich mich mal damit abzufinden. Hoffe nur die Ablöse ist unter 20 Mio & dass die Bayern auf Boateng sitzen bleiben und keinen de Ligt kriegen!
Akanji wird von Hummels profitieren, wenn die beiden richtig aufeinander abgestimmt sind, haben wir das perfekte und beste Abwehr Duo der Liga.

Ich hatte gestern schon geschrieben das es mich freuen würde, falls wir ihn zurückholen, und danach schaut es momentan nach aus.
Man sollte jedem eine zweite Chance geben, wenn er seine Leistung bringt ist alles OK. Das einzige was zählt ist die Meisterschaft im nächsten Jahr und da würden unsere Chancen mit ihm sicher steigen.

Habe es schon vor dem inneren Auge 14. August 20:58 Uhr 4 Ecke für den BVB, Hummels steigt hoch und köpft unhaltbar für Manuela ein. :)
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Zetti
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 49
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#87 Beitrag von Zetti » Sa 15. Jun 2019, 19:46

Hummels würde in meinen Augen nur Sinn machen, wenn wir mit ner 3er Kette spielen.
Ich fände es sonst echt schade, weil Zaga und Balerdi auf der Strecke bleiben. 2 junge Spieler die Einsätze brauchen.

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 566
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#88 Beitrag von Pew » Sa 15. Jun 2019, 19:50

Ich denke eher, dass es Diallo erwischt, dem ja jüngst ein Interesse von Paris nachgesagt wurde. Zagadou als 3. IV und Balerdi als 4. klingt für mich passend.

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 189
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#89 Beitrag von Winnido » Sa 15. Jun 2019, 20:09

Bernd1958 hat geschrieben: Und wenn er im Westfalenstadion ausgepfiffen wird, dann nur im Trikot des Gegners. Im eigenen Trikot werden doch wohl keine Spieler ausgepfiffen, oder?
Doch!
Für Hummels würde ich eine Ausnahme machen. Ich habe noch nie eigene Spieler ausgepfiffen aber dann wäre es soweit.
Ich würde das Zurückholen als absolut falsches Zeichen ansehen. Hier bildet sich gerade eine Mannschaft und dann so einen Selbstdarsteller wie Hummels wieder aufzunehmen?
Warum denn ?
Um den aktuellen Kapitän zu schwächen? Marco hat einen Superjob gemacht. Und jetzt soll der Erklärbär wieder kommen?

Ich versteh es nicht. Die Aktion zerstört doch sofort jede Hierarchie.
Auch das Zeichen an die Buyern halte ich für verfehlt. Nach dem Motto: Wir nehmen eure Ausschussware.
Lasst den mal in München. da kann er Unfrieden stiften wenn er nicht spielt.

Selten hat mich ein Transfer so aufgeregt. Noch habe ich eine Resthoffnung dass es an irgendwas scheitert.

amoroso2008
Moderator
Moderator
Beiträge: 406
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 16:52
Wohnort: Dortmund

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#90 Beitrag von amoroso2008 » Sa 15. Jun 2019, 20:51

Na ja,etwas übertrieben ist das aber schon, winnido. Ich denke nicht dass die ganze Hierarchie gefährdet wäre, wenn er denn wirklich käme. Für das richtige Zeichen halte ich das aber auch nicht. Aber trotzdem werde ich ihn, wie jeden anderen unser Spieler auch, unterstützen falls es wirklich so kommt

BlackHellDriver
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 20:42

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#91 Beitrag von BlackHellDriver » Sa 15. Jun 2019, 20:55

Ich bin immer noch ein grosser Fan von MH, einfach weil ich ihn als Typen gut finde und seine Art die Position zu spielen als Kunst bewundere.
Allerdings würde ich die Verpflichtung als falsches Signal verstehen. Würde es bevorzugen, Akanji-Diallo oder Zagadou die Chance zu geben sich ein zu spielen, anstatt eine Planstelle quasi fest zu besetzen.
Schwarz-Gelbe Grüsse aus Luxemburg


Asso
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 18:04

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#93 Beitrag von Asso » Sa 15. Jun 2019, 21:12

Bin auch sehr skeptisch. Als Kapitän in den Süden, sportlich nicht "Das" upgrade zu den vorhandenen Spielern und ob man alles über die menschliche/ Leader Karte schieben kann...
Es entwickelt sich gerade was in der Mannschaft und da kann auch viel schief gehen durch diese Rückhohlaktion. Macht in meinen Augen nur Sinn, wenn jetzt schon feststeht das Diallo oder Akanji gehen und selbst dann gäbe es auch andere Kandidaten.

Benutzeravatar
Flugscheibe
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 14
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14
Wohnort: Castrop-Rauxel

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#94 Beitrag von Flugscheibe » Sa 15. Jun 2019, 21:17

Boah, schwer. Seinen Abgang fand ich nicht gut, und eigentlich wollte ich den hier nie wieder sehen. Er kommt jetzt ja auch nicht zurück, weil er gemerkt hat, dass wir geiler sind, sondern weil man ihm im Süden wohl nicht mehr braucht.

Ich halte ihn auch für langsam, allerdings war er noch nie der Schnellste. Und es sagt ja einiges aus, wenn manche gegnerische Trainer ihre Spieler anweisen, auf Mats zu gehen, weil sie ihn als Schwachstelle erkannt haben. So wie sein aktueller Trainer damals im Pokalfinale, als er noch bei der Eintracht war.

Das zeigt natürlich auch, dass Kovac nie ein Fan von ihm war. Vielleicht ist es dann auch ein bisschen subjektiv, dass man ihn gehen lassen will.

Uns würde er meiner Meinung nach sofort verbessern, er würde ihn unsere junge, teilweise neu formierte Abwehr (Schulz) Stabilität und Erfahrung einbringen. Sein Stellungsspiel mach seine mangelnde Schnelligkeit zumindest teilweise wett. Und seine Qualitäten in der Spieleröffnung bzw. seine Übersicht dürften sich sogar mit steigender Erfahrung verbessert haben. Somit macht sein Transfer zumindest kurzfristig Sinn.

Langfristig Sinn würde er machen, wenn man Mats klarmacht und der das auch mitträgt, dass sich unsere jungen Alternativem an ihm orientieren können, er ihnen hilft, sich zu verbessern und mittelfristig bereit ist, zugunsten dieser jungen Leute auf einen Stammplatz zu verzichten. So hätten wir eine bärenstarke Alternative in der Hinterhand, der in hektischen Situationen noch enormen Wert haben würde.

Mein Fazit: Zurückholen, ja. Aber nur, wenn der Preis stimmt (keine 30 Mio) und wenn Mats mit seiner neuen Rolle bei uns einverstanden wäre.

Seinen unschönen Abgang würde ich ihm dann wohl verzeihen, ist bei Mario schließlich auch passiert, obwohl ich das für unmöglich hielt.
Vergebung ist ein Akt des Mitleids. Man gewährt sie nicht, weil sie jemand verdient, sondern weil er sie braucht.

powerlinemk
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 18
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:40

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#95 Beitrag von powerlinemk » Sa 15. Jun 2019, 22:30

Die Bild vermeldet, dass es fast perfekt ist. Mehr kann ich nicht lesen, da ich kein Bild Plus Kunde bin (...und es auch niemals werde :D)

mek
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 128
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:43

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#96 Beitrag von mek » Sa 15. Jun 2019, 22:35

Update, 22.22 Uhr: Die BILD berichtet, dass der BVB sich mit dem FC Bayern München über eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro zuzüglich erfolgsabhängiger Bonuszahlungen geeinigt hat. Nachverhandelt würde im Falle einer endgültigen Einigung nicht mehr.

Auch Hummels soll gerne nach Dortmund zurückgehen zu wollen, obwohl er dort weniger verdienen würde. Der BVB sei für ihn eine Herzensangelegenheit. Bayern-Trainer Niko Kovac soll einem Transfer grundsätzich zugestimmt haben.
Fußball ist das Spiel- Borussia seine Seele.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#97 Beitrag von Zubitoni » Sa 15. Jun 2019, 22:45

verrückt. mehr fällt mir dazu nicht ein. hoffentlich leiden unsere anderen baustellen nicht darunter...

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

BlackHellDriver
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 27
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 20:42

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#98 Beitrag von BlackHellDriver » Sa 15. Jun 2019, 22:49

Laut Bild waren Dzeko, Mandzikic und Eriksen auch schon perfekt so wie viele andere! Abwarten...Bier und Rhum trinken ;)
Schwarz-Gelbe Grüsse aus Luxemburg

oldman
Beiträge: 6
Registriert: Do 13. Jun 2019, 21:20

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#99 Beitrag von oldman » Sa 15. Jun 2019, 23:01

Tut mir leid, ich verstehe es nicht.
- kein gutes Signal für die sich aufbauende Hierarchie in der Mannschaft
- können andere Baustellen ( Zentraler MF, Zweiter Stürmer) jetzt noch geschlossen werden?
- Nicht gerade niedrige Investitionen für Akanji, Diallo, Balerdi ( 70 Mio?) nun korrigiert?

Seinen Abschied vergesse ich mal, ich glaube nicht, das das Ganze gut für unsere Entwicklung ist.

Auf der anderen Seite eigentlich großes Vertrauen in WZKS, aber ... Ich habe kein gutes Gefühl!

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 566
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#100 Beitrag von Pew » Sa 15. Jun 2019, 23:09

20mio ist jetzt nicht die Welt für jemanden, den man als Leistungsträger einplant. Ich gehe davon aus, dass man Diallo verkauft und dabei vielleicht noch ein bisschen Plus macht. Dann hat man Hummels + Akanji als Stamm, Zagadou als Ersatz/Rotation, der den beiden durchaus Druck macht und Balerdi in der klassischen Talentrolle. Bzw ggf Weigl noch zur Sicherheit, falls sich herausstellt, dass der Sprung aus Argentinien zu groß war. Und das Budget für 8 oder 9 (wenn es denn eins gab/gibt) wäre nicht unbedingt angerührt worden.

Wegen der Hierarchie würde ich mir jetzt erstmal keine Sorgen machen, erstens kann man das von außen eh nicht mal im Ansatz beurteilen (vielleicht braucht es ja gerade Führungsspieler?!) zweitens ist er mit Reus ja schon bestens bekannt.

Antworten