Mats Hummels [15]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4056
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mats Hummels [15]

#641 Beitrag von Tschuttiball » Sa 28. Sep 2019, 00:06

Alfalfa hat geschrieben:
Fr 27. Sep 2019, 23:57
Borussia Dortmund muss im Bundesliga-Heimspiel gegen den SV Werder Bremen auf Abwehrchef Mats Hummels verzichten.
Quelle: https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/zwei ... 54299.html
Fuck!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 826
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Mats Hummels [15]

#642 Beitrag von crborusse » Sa 28. Sep 2019, 08:08

Hatte er im Feiertagsmagazin schon angedeutet, dass man kein Risiko eingehen wird. Bin mal gespannt, ob Weigl dann wieder IV spielt.
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 550
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Mats Hummels [15]

#643 Beitrag von La Roja » Sa 28. Sep 2019, 08:31

Wer hätte vor 10 Wochen gedacht, dass wir bei einem Ausfall von Mats derart Magengrummeln bekommen würden.
Ich würde trotzdem nicht Weigl, sondern Zagadou neben Akanjii bringen.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 438
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Mats Hummels [15]

#644 Beitrag von Mike1985 » Sa 28. Sep 2019, 09:12

Das ist ok. Soll er sich in Ruhe erholen für die englischen Wochen. Bremen müssen wir auch ohne ihn schlagen können.

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Mats Hummels [15]

#645 Beitrag von HoWe1909 » Sa 28. Sep 2019, 10:03

La Roja hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 08:31
Wer hätte vor 10 Wochen gedacht, dass wir bei einem Ausfall von Mats derart Magengrummeln bekommen würden.
Ich würde trotzdem nicht Weigl, sondern Zagadou neben Akanjii bringen.
:!: :!: :!:

Finde ich auch. Nur über Spielpraxis kann DAZ an die Form der letzten Saison anknüpfen!
Und wenn Weigl spielt, ware das mMn ein Armutszeugnis für DAZ und Balerdi...

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2096
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Mats Hummels [15]

#646 Beitrag von Bernd1958 » Sa 28. Sep 2019, 10:58

crborusse hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 08:08
Hatte er im Feiertagsmagazin schon angedeutet, dass man kein Risiko eingehen wird. Bin mal gespannt, ob Weigl dann wieder IV spielt.
Also mit einem Innenverteidiger der argentinischen N11 ( Balerdi ) und Zagadou sollte kein 6er Innenverteidiger spielen. Das wäre ein Armutszeugnis.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 944
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Mats Hummels [15]

#647 Beitrag von LEF » Sa 28. Sep 2019, 11:56

Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 10:58
crborusse hat geschrieben:
Sa 28. Sep 2019, 08:08
Hatte er im Feiertagsmagazin schon angedeutet, dass man kein Risiko eingehen wird. Bin mal gespannt, ob Weigl dann wieder IV spielt.
Also mit einem Innenverteidiger der argentinischen N11 ( Balerdi ) und Zagadou sollte kein 6er Innenverteidiger spielen. Das wäre ein Armutszeugnis.
Da bin ich aber auch mal gespannt, wer heute in der IV aufläuft.
Wenn es nach mir ginge......ach lassen wir das lieber. ;)
Akanji kann man heute nicht auch noch rausnehmen. Allerdings muss er sich erheblich steigern, denn Zagadou und Balerdi "scharren mit den Hufen". Vollauf berechtigt.

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2046
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Mats Hummels [15]

#648 Beitrag von MattiBeuti » Sa 28. Sep 2019, 12:27

Ich glaube, dass Zagadou heute neben Akanji spielen wird. Favre hat in der PK sogar betont, dass Zagadou gut trainiert hat.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2363
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Mats Hummels [15]

#649 Beitrag von emma66 » Sa 28. Sep 2019, 12:53

das wäre natürlich toll. ich mag zag einfach.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3525
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Mats Hummels [15]

#650 Beitrag von Schwejk » Mi 9. Okt 2019, 12:00

Der Erhöhung des Traffics halber: ;-)

(…) Mats Hummels bedankt sich bei Fans vom SC Freiburg
Es lief die 76. Minute in der Partie beim SCF, als Mats Hummels von Lukas Kübler heftig am Knöchel getroffen wurde, umknickte und verletzt liegenblieb. Die Freiburger Fans pfiffen den Innenverteidiger in der Folge durchgehend aus, da sie ihm Schauspielerei vorwarfen. "Ich kenne das Freiburger Publikum als ein sehr faires. Heute haben sie sich völlig vertan mit der Einschätzung der Situation", sagte Hummels nach dem Spiel.
Anscheinend überdachten wohl einige Freiburg-Anhänger ihre Reaktion im Anschluss an die Partie, denn Hummels erhielt nach eigener Aussage zahlreiche Entschuldigungsschreiben: "Ein kurzes Danke an alle, die sich für die Pfiffe gestern entschuldigt haben. Ich weiß, es gibt teilweise zu viele Schauspieler im Fußball, aber ich hoffe, die meisten wissen, wie wenig ich das mag und es deshalb auch nicht machen würde", schrieb der 30-Jährige auf Instagram.(…)

https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... fiffe.html

Benutzeravatar
crborusse
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 826
Registriert: Do 13. Jun 2019, 00:03

Re: Mats Hummels [15]

#651 Beitrag von crborusse » Mi 9. Okt 2019, 13:07

Schwejk hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 12:00
Der Erhöhung des Traffics halber: ;-)

(…) Mats Hummels bedankt sich bei Fans vom SC Freiburg
Es lief die 76. Minute in der Partie beim SCF, als Mats Hummels von Lukas Kübler heftig am Knöchel getroffen wurde, umknickte und verletzt liegenblieb. Die Freiburger Fans pfiffen den Innenverteidiger in der Folge durchgehend aus, da sie ihm Schauspielerei vorwarfen. "Ich kenne das Freiburger Publikum als ein sehr faires. Heute haben sie sich völlig vertan mit der Einschätzung der Situation", sagte Hummels nach dem Spiel.
Anscheinend überdachten wohl einige Freiburg-Anhänger ihre Reaktion im Anschluss an die Partie, denn Hummels erhielt nach eigener Aussage zahlreiche Entschuldigungsschreiben: "Ein kurzes Danke an alle, die sich für die Pfiffe gestern entschuldigt haben. Ich weiß, es gibt teilweise zu viele Schauspieler im Fußball, aber ich hoffe, die meisten wissen, wie wenig ich das mag und es deshalb auch nicht machen würde", schrieb der 30-Jährige auf Instagram.(…)

https://www.spox.com/de/sport/fussball/ ... fiffe.html
Gute Aussage.

Übrigens eine Szene, die mir zu sehr untergegangen ist. Ich kann doch nicht den Ball wegschießen und dem Gegenspieler voll mit den Stollen auf das Bein steigen. Nur weil er den Ball spielt, wird das Ganze nicht bestraft? Kann ich nicht nachvollziehen, auf diese Weise könnte man bewusst versuchen, den Gegenspieler zu verletzten (Ramos macht das ja gerne, dass es "unglücklich" aussieht).
Statistik zum Revierderby: Jedes Mal, wenn der BVB gegen Schalke gewonnen, verloren oder unentschieden gespielt hat, wurde Schalke nicht Deutscher Meister.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4056
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mats Hummels [15]

#652 Beitrag von Tschuttiball » Mi 9. Okt 2019, 16:57

Starke Aussage. Mats ist eh ein intelligenter Typ. Gut das er zurück ist. Hoffe man kann ihn auch nach seiner aktiven Fussballerkarriere bei uns beschäftigen.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 550
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Mats Hummels [15]

#653 Beitrag von La Roja » Mi 9. Okt 2019, 19:19

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 16:57
Hoffe man kann ihn auch nach seiner aktiven Fussballerkarriere bei uns beschäftigen.
Das war meiner Meinung nach überhaupt mit einer der Hauptgründe, warum er wieder zurückgekehrt ist. Nach dem Karriereende wäre in München definitiv nix zu reißen gewesen für ihn.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 944
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Mats Hummels [15]

#654 Beitrag von LEF » Mi 9. Okt 2019, 19:50

La Roja hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 19:19
Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 16:57
Hoffe man kann ihn auch nach seiner aktiven Fussballerkarriere bei uns beschäftigen.
Das war meiner Meinung nach überhaupt mit einer der Hauptgründe, warum er wieder zurückgekehrt ist. Nach dem Karriereende wäre in München definitiv nix zu reißen gewesen für ihn.
Es gibt nicht wenige Münchner die behaupten, dass Mats das BVB-Trikot nie richtig ausgezogen hat. .....metaphorisch gesehen natürlich :)

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Mats Hummels [15]

#655 Beitrag von Lk75 » Mi 9. Okt 2019, 20:25

LEF hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 19:50
La Roja hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 19:19
Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 9. Okt 2019, 16:57
Hoffe man kann ihn auch nach seiner aktiven Fussballerkarriere bei uns beschäftigen.
Das war meiner Meinung nach überhaupt mit einer der Hauptgründe, warum er wieder zurückgekehrt ist. Nach dem Karriereende wäre in München definitiv nix zu reißen gewesen für ihn.
Es gibt nicht wenige Münchner die behaupten, dass Mats das BVB-Trikot nie richtig ausgezogen hat. .....metaphorisch gesehen natürlich :)
Nee, der hatte das bei jedem Bayernspiel immer drunter :D

Steffi1969
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 118
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:43
Wohnort: Dortmund

Re: Mats Hummels [15]

#656 Beitrag von Steffi1969 » Fr 18. Okt 2019, 19:50

https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/bvb- ... 61528.html

Was erzählt der da für einen Mist. Als 30 Jähriger liked man alles, was einem vor die Flinte kommt?

Er hat wohl noch nicht mitbekommen, was in den letzten Spielen bei den Amateuren im ganzen Bundesgebiet abgeht.

Ach hätt ich doch geschwiegen...
Bitte nicht widersprechen, ich habe immer Recht. :!:

schwarzgelbcolonia
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 145
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11

Re: Mats Hummels [15]

#657 Beitrag von schwarzgelbcolonia » Sa 19. Okt 2019, 07:34

Steffi1969 hat geschrieben:
Fr 18. Okt 2019, 19:50

Ach hätt ich doch geschwiegen...
Mach doch!

Lk75
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 311
Registriert: Di 18. Jun 2019, 18:37

Re: Mats Hummels [15]

#658 Beitrag von Lk75 » Sa 19. Okt 2019, 12:47

Steffi1969 hat geschrieben:
Fr 18. Okt 2019, 19:50
https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/bvb- ... 61528.html

Was erzählt der da für einen Mist. Als 30 Jähriger liked man alles, was einem vor die Flinte kommt?

Er hat wohl noch nicht mitbekommen, was in den letzten Spielen bei den Amateuren im ganzen Bundesgebiet abgeht.

Ach hätt ich doch geschwiegen...
Was genau möchte Steffi uns jetzt sagen?
Bevor sie hier Hummels angreift, sollte sie vielleicht mal ihr eigenes Verhalten auf fb reflektieren.
Wenn man dann immer noch der Meinung ist, dass man ich grundsätzlich besser abstellt, dann Glückwunsch . - allein der Glaube fehlt mir diesbezüglich

Steffi1969
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 118
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 23:43
Wohnort: Dortmund

Re: Mats Hummels [15]

#659 Beitrag von Steffi1969 » Sa 19. Okt 2019, 14:22

Tut mir leid, ich bin weder bei Facebook, noch bei Twitter.

Und wenn ich woanders etwas like, lese ich mir das vorher durch. Nicht mehr und nicht weniger will ich damit sagen. Und die Jungs sind keine Teenager mehr.

Mir geht es darum, dass Mats die Geschichte komplett verharmlost, während in den Kreisligen und auch darüber seit der Aktion offenbar große Probleme mit türkischen Spielern und Zuschauern entstehen. Daher bin ich der Meinung, dass er nicht so tun soll, als wär das alles ja gar nicht schlimm. So fühlen sich diese Leute noch in ihrem Tun bestätigt.
Bitte nicht widersprechen, ich habe immer Recht. :!:

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 937
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Mats Hummels [15]

#660 Beitrag von cloud88 » Sa 19. Okt 2019, 23:52

Dann sehe es mal von einer anderen Seite.
Öffentlich schützt er einen Kumpel, der sich dumm verhalten hat.
Privat könnte er ihm auch was ganz anderes gesagt haben.

Viel schlimmer als das liken finde ich die geste im Spiel.
Wahrscheinlich hat Gündogan nur Oberflächlich gelesen und es falsch interpretiert. Das kommt vor.

Antworten