Mats Hummels [15]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 523
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#61 Beitrag von Becksele » Sa 15. Jun 2019, 13:30

Ja länger ich darüber nachdenke desto mehr würde ich mich über diesen Transfer freuen, er ist immer noch ein Top Innenverteidiger was gerade die Rückrunde gezeigt hat, in der Hinrunde hat ganz München nicht richtig funktioniert.

sw2105
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 247
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:04

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#62 Beitrag von sw2105 » Sa 15. Jun 2019, 13:40

Und je länger ich darüber nachdenke, desto größer wird meine Antipathie gegen den Menschen M. H., nicht unbedingt gegen den Spieler. Diese Sprüche, die er abgelassen hat...
Sportlich gesehen hätte er den Vorteil, nicht mehr gegen Sancho spielen zu müssen. :mrgreen: Nun ja, der Schnellste war er noch nie, seine Pässe in die Tiefe haben uns nach seinem Abgang hier sehr gefehlt.
Kann mir mal einer sagen, was Aki, den ich für den Hauptverantwortlichen bei den ganzen Rückholaktionen halte, sich von diesen Aktionen verspricht. Lebt der Mann denn nur in der Vergangenheit?

Wenn Rückholaktion, dann Gündogan, sonst keinen.
Eines Tages ist eines Tages zu spät...

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 460
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#63 Beitrag von Mike1985 » Sa 15. Jun 2019, 13:45

Von der ehemaligen Qualität der Spieler Hummels oder Boateng hätte ich sicher nichts. Aber wie sieht s jetzt aus? Ich finde die ehrlichgesagt schon zu alt und leicht über dem Zenit. Wir sollten lieber die jungen Spieler Zagadou, Diallo oder Akanji weiter fördern. Fördern heißt für mich ihnen weiter das Vertrauen zu schenken und einfach spielen lassen. Denn das sind die Stars von morgen.

Noch eine kleine Kritik: Vielleicht ist es nur Gewohnheit, aber ich finde es jetzt ein wenig zu viel an Transferthreads. So wird es passieren, dass viele User über das selbe Thema in verschiedenen Threads schreiben. Ein wenig unübersichtlich.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4176
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#64 Beitrag von Tschuttiball » Sa 15. Jun 2019, 13:51

Hummels ist zweifelsohne noch ein Top IV. Er kann auch unseren Laden hinten dicht halten. Und zusammen mit Akanji wäre das eine Top Verteidigung!

Nur menschlich hab ich meine Mühe. Da muss er von Beginn an Demut und Top Leistungen zeigen, sonst wird es schwer haben. Zeigt er beides, sprechen wir in nem Jahr nochmals drüber.

Da das Ding wohl so gut wie durch ist, versuche ich mich mal damit abzufinden. Hoffe nur die Ablöse ist unter 20 Mio & dass die Bayern auf Boateng sitzen bleiben und keinen de Ligt kriegen!
Zuletzt geändert von Tschuttiball am Sa 15. Jun 2019, 13:54, insgesamt 2-mal geändert.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Stumpen
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1025
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#65 Beitrag von Stumpen » Sa 15. Jun 2019, 13:53

... ich weiss micht so recht. ich kann verstehen, das Aki versucht einen alten fahrensmann an bord zu holen.

was er natürlich kann, er wäre der kapitain, den wir brauchen. Reus ist als Kapitain gut, Hummels wäre natürlich besser. man erhoft sich sicherlich, dass er die stabilität in abwehr und mannschaft bringt, die uns das eine oder andere mal gefehlt hat. allerdings sind wir gerade in einer findungsphase, was die hierarchie angeht. Hummels würde dies wieder komplett auf den kopf stellen, was ich nicht gut finden würde.

sportlich gesehen hilft er uns nun nicht unbedingt so viel weiter. unsere jungs können auch kicken und die qualität von hummels ist jetzt nicht so brutal besser, dass wir mit ihm ein anderes team wären. es ist seine erfahrung die es machen würde. nicht seine geschwindigkeit, oder zweikampfverhalten. und wie schon hier geschrieben, er hat auch hin und wieder einen bock drin. ich würde Zagadou lieber auf'm platz sehen, als Hummels.

menschlich gesehen, er war fussballerisch immer mehr dortmunder als münchener, obwohl er da wech kommt. richtig glücklich hat er in münchen nie ausgesehen. aber die tatsache, dass er uns als kapitän, in richtung münchen verlassen hat, hat für mich einen schalen beigeschmack. ich hätte es verstanden, wenn er nach england oder spanien gegangen wäre, aber nicht nach münchen. ich hätte nicht geglaubt, dass er diesen wechsel innerhalb der bundesliga anstrebt. die zwei, drei millionen mehr im jahr haben sein lebensstil bestimmt nicht verändert. hab ich damals nicht verstanden, verstehe ich heute nicht und ich gebe zu, ich bin da auch noch immer etwas sauer.

wirtschaftlich macht es keinen sinn. zu teuer, im unterhalt und bei der ablöse. und ich will keinen spieler aus münchen mehr bei uns sehen. kein westfalen euro mehr in die hände von steuerhinterzieher, abgasmanipulatoren und fifaschmiergeldbesorgern.

wenn ich mir unsere mannschaft anschaue, dann verstehe ich es auch nicht. Akanjil, Diallo, Zagadou, Toprak und Balerdi. Selbst wenn uns Diallo verlassen würde, wo ich kein problem mit hätte, kann man nun wirklich nicht sagen, dass wir auf der IV position ernsthaften bedarf oder personalsorgen haben. auch wenn toprak noch geht, man kann auch mit drei IV in die saison gehen. entweder zieht man bei bedarf einen aus der zweiten hoch, oder nutzt Weigl, oder sonst wen. wir haben in vielen mannschaftsteilen bedarf, aber bestimmt nicht in der IV. wenn hummels jetzt noch dazu kommt, muss man die frage nach der sinnhaftigkeit unserer transferpolitik stellen, weil ein Balerdi dann gar keinen sinn machen würde.

und letztlich ist Cathy Hummels für die grosse weite welt gemacht. sie war sicherlich auch eine treibende karft, die Mats in münchen sehen wollte. sie zurück in die provinz zu zwingen ist menschenverachtend. für die provinz.

ich komme zum schluss, dass ich Hummels hier nicht sehen will, weil es einfach keinen guten grund gibt in zu verpflichten.

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 460
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#66 Beitrag von Mike1985 » Sa 15. Jun 2019, 14:03

Stumpen hat geschrieben:... ich weiss micht so recht. ich kann verstehen, das Aki versucht einen alten fahrensmann an bord zu holen.

was er natürlich kann, er wäre der kapitain, den wir brauchen. Reus ist als Kapitain gut, Hummels wäre natürlich besser. man erhoft sich sicherlich, dass er die stabilität in abwehr und mannschaft bringt, die uns das eine oder andere mal gefehlt hat. allerdings sind wir gerade in einer findungsphase, was die hierarchie angeht. Hummels würde dies wieder komplett auf den kopf stellen, was ich nicht gut finden würde.

sportlich gesehen hilft er uns nun nicht unbedingt so viel weiter. unsere jungs können auch kicken und die qualität von hummels ist jetzt nicht so brutal besser, dass wir mit ihm ein anderes team wären. es ist seine erfahrung die es machen würde. nicht seine geschwindigkeit, oder zweikampfverhalten. und wie schon hier geschrieben, er hat auch hin und wieder einen bock drin. ich würde Zagadou lieber auf'm platz sehen, als Hummels.

menschlich gesehen, er war fussballerisch immer mehr dortmunder als münchener, obwohl er da wech kommt. richtig glücklich hat er in münchen nie ausgesehen. aber die tatsache, dass er uns als kapitän, in richtung münchen verlassen hat, hat für mich einen schalen beigeschmack. ich hätte es verstanden, wenn er nach england oder spanien gegangen wäre, aber nicht nach münchen. ich hätte nicht geglaubt, dass er diesen wechsel innerhalb der bundesliga anstrebt. die zwei, drei millionen mehr im jahr haben sein lebensstil bestimmt nicht verändert. hab ich damals nicht verstanden, verstehe ich heute nicht und ich gebe zu, ich bin da auch noch immer etwas sauer.

wirtschaftlich macht es keinen sinn. zu teuer, im unterhalt und bei der ablöse. und ich will keinen spieler aus münchen mehr bei uns sehen. kein westfalen euro mehr in die hände von steuerhinterzieher, abgasmanipulatoren und fifaschmiergeldbesorgern.

wenn ich mir unsere mannschaft anschaue, dann verstehe ich es auch nicht. Akanjil, Diallo, Zagadou, Toprak und Balerdi. Selbst wenn uns Diallo verlassen würde, wo ich kein problem mit hätte, kann man nun wirklich nicht sagen, dass wir auf der IV position ernsthaften bedarf oder personalsorgen haben. auch wenn toprak noch geht, man kann auch mit drei IV in die saison gehen. entweder zieht man bei bedarf einen aus der zweiten hoch, oder nutzt Weigl, oder sonst wen. wir haben in vielen mannschaftsteilen bedarf, aber bestimmt nicht in der IV. wenn hummels jetzt noch dazu kommt, muss man die frage nach der sinnhaftigkeit unserer transferpolitik stellen, weil ein Balerdi dann gar keinen sinn machen würde.

und letztlich ist Cathy Hummels für die grosse weite welt gemacht. sie war sicherlich auch eine treibende karft, die Mats in münchen sehen wollte. sie zurück in die provinz zu zwingen ist menschenverachtend. für die provinz.

ich komme zum schluss, dass ich Hummels hier nicht sehen will, weil es einfach keinen guten grund gibt in zu verpflichten.
Volle Zustimmung! Obwohl ich Rückholaktionen von Spielern die den Fehler Bayern gemacht haben eigentlich immer ganz ok finde. WENN uns dieser Spieler weiterbringt.

Aber der Transfer würde nichts dran ändern dass Reus Kapitän bleibt Stumpen. Was wäre denn das für ein Zeichen? So Marco, wir haben dich letztens zum Kapitän gemacht aber jetzt ist der Mats wieder da, jetzt ist er halt wieder Kapitän. Das würde kein Mensch so handhaben!

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 523
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#67 Beitrag von Becksele » Sa 15. Jun 2019, 14:14

Ihr wisst schon dass Marco und Mats sich sehr gut keinen und sicherlich da keinen Krieg um Führungspositionen anzetteln würden

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4176
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#68 Beitrag von Tschuttiball » Sa 15. Jun 2019, 14:16

Reus bleibt Kapitän. Nur schon dran zu denken dass Mats sofort wieder Kapitän wird ist wahrlich an den Haaren herbeigezogen. Mats muss erstmal schauen, dass die Fans ihn akzeptieren.

Jedoch finde ich auch, dass der Punkt mit der Hierarchie schwierig ist, wenn man einen alten Ex-Kapitän zurück holt. Dieser Transfer ist hoffentlich im Gremium (WZKSF) ausgiebig diskutiert worden!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 757
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#69 Beitrag von Bor-ussia09 » Sa 15. Jun 2019, 14:21

Davon kannst du ausgehen.

Das Reus Kapitän ist und bleibt , diese Frage stellt sich für mich nicht, unabhängig davon , wer als Zugang kommt.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1545
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#70 Beitrag von jasper1902 » Sa 15. Jun 2019, 14:33

Wenn Reus nicht Kapitän bleibt verstehe ich ehrlich gesagt gar nix mehr!

sgG

Kraut
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 53
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:24

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#71 Beitrag von Kraut » Sa 15. Jun 2019, 14:47

Ist mit Sicherheit noch ein Top Verteidigter mit viel Erfahrung und kann der Defensive zur Stabilität verhelfen.
Unabhängig vom Abgang macht die ganze Geschichte aber wirklich nur Sinn wenn neben Toprak noch ein weiterer IV wie etwa Diallo abgegeben wird.
Wäre aber persönlich eher gegen einen Transfer.... Wenn es dennoch so kommt wird er dennoch meine ganze Unterstützung bekommen.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1545
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#72 Beitrag von jasper1902 » Sa 15. Jun 2019, 14:55

Kraut hat geschrieben:Ist mit Sicherheit noch ein Top Verteidigter mit viel Erfahrung und kann der Defensive zur Stabilität verhelfen.
Unabhängig vom Abgang macht die ganze Geschichte aber wirklich nur Sinn wenn neben Toprak noch ein weiterer IV wie etwa Diallo abgegeben wird.
Wäre aber persönlich eher gegen einen Transfer.... Wenn es dennoch so kommt wird er dennoch meine ganze Unterstützung bekommen.
Mich würde interessieren, ob - sofern der Transfer tatsächlich stattfindet - Favre auf Sicht mit einer
Dreierkette plant ? Mit Schulz und Hakimi hätten wir natürlich die passenden Spieler dafür.

sgG

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4176
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#73 Beitrag von Tschuttiball » Sa 15. Jun 2019, 14:58

Bei ner 3er Kette müsste man keinen IV abgeben. Hmm ...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2150
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#74 Beitrag von Bernd1958 » Sa 15. Jun 2019, 16:00

Stumpen hat geschrieben:... ich weiss micht so recht. ich kann verstehen, das Aki versucht einen alten fahrensmann an bord zu holen.

was er natürlich kann, er wäre der kapitain, den wir brauchen. Reus ist als Kapitain gut, Hummels wäre natürlich besser. man erhoft sich sicherlich, dass er die stabilität in abwehr und mannschaft bringt, die uns das eine oder andere mal gefehlt hat. allerdings sind wir gerade in einer findungsphase, was die hierarchie angeht. Hummels würde dies wieder komplett auf den kopf stellen, was ich nicht gut finden würde.

sportlich gesehen hilft er uns nun nicht unbedingt so viel weiter. unsere jungs können auch kicken und die qualität von hummels ist jetzt nicht so brutal besser, dass wir mit ihm ein anderes team wären. es ist seine erfahrung die es machen würde. nicht seine geschwindigkeit, oder zweikampfverhalten. und wie schon hier geschrieben, er hat auch hin und wieder einen bock drin. ich würde Zagadou lieber auf'm platz sehen, als Hummels.

menschlich gesehen, er war fussballerisch immer mehr dortmunder als münchener, obwohl er da wech kommt. richtig glücklich hat er in münchen nie ausgesehen. aber die tatsache, dass er uns als kapitän, in richtung münchen verlassen hat, hat für mich einen schalen beigeschmack. ich hätte es verstanden, wenn er nach england oder spanien gegangen wäre, aber nicht nach münchen. ich hätte nicht geglaubt, dass er diesen wechsel innerhalb der bundesliga anstrebt. die zwei, drei millionen mehr im jahr haben sein lebensstil bestimmt nicht verändert. hab ich damals nicht verstanden, verstehe ich heute nicht und ich gebe zu, ich bin da auch noch immer etwas sauer.

wirtschaftlich macht es keinen sinn. zu teuer, im unterhalt und bei der ablöse. und ich will keinen spieler aus münchen mehr bei uns sehen. kein westfalen euro mehr in die hände von steuerhinterzieher, abgasmanipulatoren und fifaschmiergeldbesorgern.

wenn ich mir unsere mannschaft anschaue, dann verstehe ich es auch nicht. Akanjil, Diallo, Zagadou, Toprak und Balerdi. Selbst wenn uns Diallo verlassen würde, wo ich kein problem mit hätte, kann man nun wirklich nicht sagen, dass wir auf der IV position ernsthaften bedarf oder personalsorgen haben. auch wenn toprak noch geht, man kann auch mit drei IV in die saison gehen. entweder zieht man bei bedarf einen aus der zweiten hoch, oder nutzt Weigl, oder sonst wen. wir haben in vielen mannschaftsteilen bedarf, aber bestimmt nicht in der IV. wenn hummels jetzt noch dazu kommt, muss man die frage nach der sinnhaftigkeit unserer transferpolitik stellen, weil ein Balerdi dann gar keinen sinn machen würde.

und letztlich ist Cathy Hummels für die grosse weite welt gemacht. sie war sicherlich auch eine treibende karft, die Mats in münchen sehen wollte. sie zurück in die provinz zu zwingen ist menschenverachtend. für die provinz.

ich komme zum schluss, dass ich Hummels hier nicht sehen will, weil es einfach keinen guten grund gibt in zu verpflichten.
Ich finde Du bringst da sehr viel persönliches mit rein und stellst das sportliche total in den Hintergrund. Du vergleichst u.a. einen Toprak mit Hummels und schließt u.a. aus seinem Vorhandensein dass wir keinen sportlichen Bedarf haben ( nicht Dein Ernst oder ). Was Frau Hummels will sollte für die sportlichen Ziele des BVB wohl total in den Hintergrund treten. Dann deine Ausführungen zu Abgasmanipulatoren etc. Was hat das bitte mit dem Fußball in Dortmund zu tun? Überlege mal wen wir teilweise als Sponsoren hatten ( u.a. eine Fluglinie ). Thats Business, zwar oft genug verwerflich aber auch wir können uns da nicht komplett vor verschließen.

Hummels wäre bestimmt nicht der Kapitän, das ist und bleibt Marco. Aber er hätte natürlich einen gewissen Einfluß. Aber für unsere jungen unerfahrenen Leute in der Verteidigung wäre er der Leader. Gucke Dir Akanji seit seinem Interview mit feuchten Höschen von der PL an, er hat soviel Böcke geschossen wie vorher wohl in seinen ganzen Jahren nicht. In der N11 hatte er auch mehr Probleme als alles andere. Diallo war doch auch nicht der große Rückhalt. Aber genau diese Typen brauchen die jungen Spieler. Sie sind deshalb ja auch nicht abgeschrieben.
Für mich würde aus sportlicher Sicht die Verpflichtung von Mats Sinn machen. Und ich glaube auch der Großteil der Fans sieht das auch so. Und wenn er im Westfalenstadion ausgepfiffen wird, dann nur im Trikot des Gegners. Im eigenen Trikot werden doch wohl keine Spieler ausgepfiffen, oder?
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1545
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#75 Beitrag von jasper1902 » Sa 15. Jun 2019, 16:27

Über den sportlichen Sinn kann man meiner Meinung nach sehr kontrovers diskutieren !

Unstrittig ist sicherlich, dass Hummels in der Form der RR uns in selbiger scon sehr geholfen hätte,
ggf. hätte es zur Meisterschaft gereicht - spekulativ.

Auf der anderen Seite ist es kein halbes Jahr her wo der eindeutig überwiegende Teil komplett
hinter dem Weg unsere jungen Leute in der IV zu fördern standen und niemand/kaum jemand
über Hummels gesprochen. Wir haben drei sehr talentierte IV´s und Balerdi, den ich absolut nicht
einschätzen kann !

Sollten wir also nicht dauerhaft auf Dreierkette umstellen dürfte es eine Abkehr der bisherigen
Strategies sein.

sgG

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4176
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#76 Beitrag von Tschuttiball » Sa 15. Jun 2019, 16:34

Mit ner 3er Kette wäre ja auch ne geile Aufstellung möglich. Beispielsweise:

------------Bürki----------
----Akanji--Hummels--Diallo
Hakimi---------------Schulz
------------Witsel---------
Sancho------Reus-----Hazard
------------Paco-----------

Hätte schon was...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 592
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#77 Beitrag von Pew » Sa 15. Jun 2019, 16:37

Axel 'Usain' Witsel beackert dann alleine das Zentrum? ;)

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4176
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#78 Beitrag von Tschuttiball » Sa 15. Jun 2019, 16:42

Pew hat geschrieben:Axel 'Usain' Witsel beackert dann alleine das Zentrum? ;)
Klar ;-)

Wir können ja eh nicht defensiv, deshalb volle Pulle :mrgreen:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 757
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#79 Beitrag von Bor-ussia09 » Sa 15. Jun 2019, 17:13

Pew hat geschrieben:Axel 'Usain' Witsel beackert dann alleine das Zentrum? ;)
Kommt Zeit .......kommt Zorc mit einen Spieler um die Ecke :mrgreen:
Spaß beiseite , für die Position im Zentrum würde ich mir auch noch einen Spieler wünschen.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Lattenknaller
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 108
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:40
Wohnort: Hagen

Re: Mats Hummels - Gerücht Zugang

#80 Beitrag von Lattenknaller » Sa 15. Jun 2019, 17:46

@ Tschuttiball: Sehr spielstark deine Dreierkette. Das könnte gegen tiefstehende Gegener, wie 80% der Liga, eine Waffe sein. Dazu die beiden schnellen aussen...das hat schon was!
Ist eigentlich schon sicher, dass Hakimi bleibt?
Sportliche Grüße

Antworten