Lucien Favre [Trainer]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
EarlChekov
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 93
Registriert: Di 18. Jun 2019, 11:59

Re: Lucien Favre [Trainer]

#581 Beitrag von EarlChekov » Sa 5. Okt 2019, 18:07

Ehrlich.

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Lucien Favre [Trainer]

#582 Beitrag von Herb » Sa 5. Okt 2019, 18:08

Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 5. Okt 2019, 17:58
Für ihn war das heutige Spiel wieder ok. Wir durften nur die Gegentore nicht kriegen
Hat er das gesagt?
Wenn ja, macht das Hoffnung. Der letzte Trainer, der auf diese Weise ein Spiel analysiert hat ("Bis auf die Gegentore haben wir ein gutes Spiel gemacht" oder so ähnlich) ist am Saisonende Meister geworden :mrgreen:

EarlChekov
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 93
Registriert: Di 18. Jun 2019, 11:59

Re: Lucien Favre [Trainer]

#583 Beitrag von EarlChekov » Sa 5. Okt 2019, 18:11

Herb, du bist ja aus dem Zynismus nicht mehr rauszuholen heute. :twisted: ;) :)

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Lucien Favre [Trainer]

#584 Beitrag von Herb » Sa 5. Okt 2019, 18:23

Warum Zynismus? Er hat doch vollkommen Recht. Ohne die zwei Gegentore hätten wir heute gewonnen. Übrigens auch gegen Frankfurt und Bremen. Außerdem hätten wir gegen Union ohne zwei Gegentore Unentschieden gespielt. Also sind wir quasi Tabellenführer, es sind nur im Moment optisch etwas anders aus.
Heißt: Unser Problem sind zwei Gegentore pro Spiel. Daran kann man arbeiten und wenn das gelingt, steht dem Erfolg nichts mehr im Wege.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 894
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Lucien Favre [Trainer]

#585 Beitrag von LEF » Sa 5. Okt 2019, 18:31

Wenn der Übungsleiter das tatsächlich gesagt hat, beschädigt er den Verein. Damit gibt er den BVB der Lächerlichkeit preis.

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 849
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Lucien Favre [Trainer]

#586 Beitrag von cloud88 » Sa 5. Okt 2019, 18:37

Zumindest spielen wir Konstant schlecht und Konstant Remis.
Die Heutige Leistung ist eine weitere Botschaft an den Vorstand das dass Team den Trainer nicht mehr haben möchte.

Die Mannschaft ist so verunsichert wie unter Stöger zum Saisonende, Offensive gelingt uns inzwischen auch nix mehr. Beide Tore waren untypisch.
Die 2 Hz war ein Albtraum, oder aber eine neue Folge von "Pleiten Pech und Pannen".

Während Götze in der 1 Hz noch für Struktur vorne sorgen konnte und die ganze Truppe zeitweise schnelle Kombinationen drauf hatte, war es in der 2 Hz dagegen ein hauch von nix. Das Akanji der seit Wochen wie Reus schlecht spielt an beiden Gegentoren beteiligt ist, spricht Bände. Das Reus, Brandt, Delaney usw Fehlpässe spielen auf kurzer Distanz sagt vieles aus. Das Reus oder Brandt bei einer guten Gelegenheit mit der Hacke vorne spielt und den Ball verliert hätte mit einer sofortigen Auswechslung Belohnt werden müssen.

Für mich war neben Götze Hazard noch der beste vorne, er ist wenigstens bemüht etwas zustande zu bringen, während einige andere schon an die Rückwärtsbewegung denken.

Gewinnen WOB und Frankfurt sind wir 9er. Mit wenn es dumm läuft 5 Punkte Rückstand auf die blauen....

Eigentlich habe ich die letzten Wochen genug zum ganzem geschrieben und sämtliche Argumente genant. Für mich ist jeder weitere Tag mit Favre ein verlorener.
Es gibt nämlich leider nix was Hoffnung macht. Aber wie sagte Favre nach jeder Ergebnisniederlage ? Spiel war ok. Frei nach dem Motto den Abstieg verhindern...

Mike1985
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 417
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:17

Re: Lucien Favre [Trainer]

#587 Beitrag von Mike1985 » Sa 5. Okt 2019, 18:40

Mal ganz ehrlich Leute, aus DIESEM Kader muss man doch mehr rausholen können oder? Und dass in so einem Kader, gespickt mit internationalen Top Spielern, welche dabei sind die charakterlich schwierig sind, ist bei jeder anderen Spitzenmannschaft in Europa auch so.

Da ist eben dann der Trainer dafür verantwortlich. So leid es mir tut.

Benutzeravatar
Bor-ussia09
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 660
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:07

Re: Lucien Favre [Trainer]

#588 Beitrag von Bor-ussia09 » Sa 5. Okt 2019, 18:41

Momentan fehlt mir der Glaube , dass es mit Favre besser wird.Fortschritte seit Mitte der vergangenen Saison sehe ich nicht.
Bis auf das Spiel gegen Barca und Leverkusen hat unser Team in dieser Saison unter den Erwartungen gespielt.
Ich kann es mir auch nicht richtig erklären, diese Mutlosigkeit kann doch vom Trainer nicht vorgegeben sein.
Das würde dann bedeuten , dass der Trainer das Team nicht mehr erreicht und die Truppe gegen ihn spielt.
Da glaube ich auch nicht daran.
Irgendetwas mit dem Team stimmt nicht, nur was?
Ich bin ratlos.
Es gehört oft mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.

Friedrich Hebbel

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Lucien Favre [Trainer]

#589 Beitrag von Bernd1958 » Sa 5. Okt 2019, 18:42

Ich denke es liegt nicht nur am Trainer, aber vielleicht könnte ein neuer Trainer neue Impulse geben und die Mannschaft das spielen lassen was sie kann.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 508
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Lucien Favre [Trainer]

#590 Beitrag von Becksele » Sa 5. Okt 2019, 18:43

Wir sollten in London mal nachfragen ob Tottenham nicht bereit ist die Trainer zu tauschen. ;)

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Noch kein Favre raus-Thread?

#591 Beitrag von Bernd1958 » Sa 5. Okt 2019, 18:43

art_vandelay hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 15:44
Sorry, musste sein :lol: :D
Der erste Post in diesem Thread könnte bald Wahrheit werden
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3507
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#592 Beitrag von Tschuttiball » Sa 5. Okt 2019, 18:44

Vielleicht liegt es am Umfeld? Vielleicht wird ihnen zu sehr den Hintern gepudert?

Wäre schön zu wissen, was Sammer grad so denkt. Der könnte mal der Truppe den Marsch blasen!

Favres Aussage nach dem Spiel fand ich nun auch etwas dürftig...
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Lucien Favre [Trainer]

#593 Beitrag von Bernd1958 » Sa 5. Okt 2019, 18:44

Becksele hat geschrieben:
Sa 5. Okt 2019, 18:43
Wir sollten in London mal nachfragen ob Tottenham nicht bereit ist die Trainer zu tauschen. ;)
Kann Favre englisch sprechen?
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Manni666
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 397
Registriert: So 16. Jun 2019, 19:58

Re: Lucien Favre [Trainer]

#594 Beitrag von Manni666 » Sa 5. Okt 2019, 18:45

Bernd1958 hat geschrieben:
Sa 5. Okt 2019, 18:42
Ich denke es liegt nicht nur am Trainer, aber vielleicht könnte ein neuer Trainer neue Impulse geben und die Mannschaft das spielen lassen was sie kann.
:thumbup: :thumbup: :thumbup:

Andi-Latte

Re: Lucien Favre [Trainer]

#595 Beitrag von Andi-Latte » Sa 5. Okt 2019, 18:45

Liesst man sich die Namen der Spieler in der Offensive und sieht dann unser Spiel … fasst man sich nur noch an den Kopf :kotz: als ob die noch nie zusammen gespielt hätten und den Ball keine 2m weit zum Mitspielen passen könnten( Sorry… der Trainer muß schnellstens weg… glaube bis auf 1-2 Favre Fans hier gibbet hier nicht mehr viel Zuspruch … Aki machet oder nenne ein Realistisches Ziel(EL) Quali… dann ist alles gut und wir können dem geschehen auf dem Rasen ganz anders begegnen :kotz: :lol:

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Lucien Favre [Trainer]

#596 Beitrag von Bernd1958 » Sa 5. Okt 2019, 19:01

Sollten Aki und Susi handeln, dann würde ich mich über Stefan Kuntz als Nachfolger freuen
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Herb
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1319
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:38

Re: Lucien Favre [Trainer]

#597 Beitrag von Herb » Sa 5. Okt 2019, 19:06

Das wäre sehr schade, aber dann hoffe ich, dass man Lucien Favren zumindest anderweitig im Verein einbindet.

Im Jugendbereich, als Berater oder als Verbindungsperson zu potenziellen Neuzugängen, um sie mit dem "BVB-Virus" zu infizieren und für unseren geilen Verein zu begeistern!

Andi-Latte

Re: Lucien Favre [Trainer]

#598 Beitrag von Andi-Latte » Sa 5. Okt 2019, 19:11

@Herb fährt jetzt aber ganz schwere Geschütze auf :lol: :clap:

Benutzeravatar
Winnido
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 185
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:14

Re: Lucien Favre [Trainer]

#599 Beitrag von Winnido » Sa 5. Okt 2019, 19:21

Ich bin ja überhaupt kein Freund von schnellen Trainerentlassungen aber....

So ein entsetzliches Spiel von uns und der Trainer stellt sich hin und sagt es sei ok.
Da war gar nix ok und das war auch kein Powerfussball wie ich den vom BVB sehen will.
Ganz ganz übel!!!

Mir fällt nur keiner ein der hier helfen könnte. Dieser Roger Schmitt oder wie der genau heißt hilft uns sicher nicht.

Benutzeravatar
Happy09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 173
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:26

Re: Lucien Favre [Trainer]

#600 Beitrag von Happy09 » Sa 5. Okt 2019, 19:27

Wenn es mal irgendwann so kommen würde:

Bei Skibbe wäre ich mir nicht sicher, bei Hannes Wolf auch nicht.

Stefan Kuntz wäre schon etwas. Oder Mauricio Pochettino.
Warten wir es ab....

Antworten