Lucien Favre [Trainer]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2381 Beitrag von LEF » Do 12. Mär 2020, 09:08

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 12. Mär 2020, 07:42
Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 11. Mär 2020, 23:37
Das ist egal. Der Fussball ist tot.
Geh mal in die Kreisliga C, wenn eine dritte Mannschaft gegen eine vierte Mannschaft spielt. Da ist genauso viel los wie gestern in Paris. Millionen Fußballer schaffen es damit fertig zu werden, dann werden wir das doch auch schaffen, oder? ;)
So sehe ich das auch. Das darf nicht als Entschuldigung herhalten. Das sind Profis, die dafür auch noch fürstlich entlohnt werden.

Exilruhri
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 174
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2382 Beitrag von Exilruhri » Do 12. Mär 2020, 10:11

Um mal auf's Thema zurückzukommen: In der Kombination Favre / Mannschaft gehören solche uninspirierten&blutleeren Auftritte wie gestern wohl immer mal wieder zum Repertoire. Daran kann man sich gewöhnen wollen ... oder den Wunsch nach Veränderung sprießen lassen. Müßig, die Schuldfrage zu stellen, aber es ist zu konstatieren, dass es zwischen dem finanziellen Aufwand für den aktuellen Kader und der 'Wahrheit auf dem Platz' eine unerfreuliche Diskrepanz gibt. Es lohnt wohl den Versuch, durch Austauschen von 50% der Kombination eine Besserung zu erreichen! ;)
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Ablösefrei
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 167
Registriert: Do 20. Jun 2019, 01:11

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2383 Beitrag von Ablösefrei » Do 12. Mär 2020, 12:13

Man muss sich nur die Post-Match Analyse von Zorc gegenüber der Beurteilung des Matches von Favre ansehen.

https://www.sportbuzzer.de/artikel/bvb- ... eaktionen/

https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/frus ... 03100.html

Dass was Favre Post-Match sagt, kann man sehr oft nicht so stehen lassen. - Denke, der Verein könnte trotzdem nach der Saison handeln.

Und diese sehr unterschiedlichen Sichtweisen haben sich trotz der zuletzt erfolgreichen Serie in der Liga wiederholt durch die gesamte Saison gezogen.
Die Spieler bekommen das dann auch mit, zumindest die deutschsprachigen.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 942
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2384 Beitrag von LEF » Do 12. Mär 2020, 13:27

Ablösefrei hat geschrieben:
Do 12. Mär 2020, 12:13
Man muss sich nur die Post-Match Analyse von Zorc gegenüber der Beurteilung des Matches von Favre ansehen.

https://www.sportbuzzer.de/artikel/bvb- ... eaktionen/

https://www.ruhrnachrichten.de/bvb/frus ... 03100.html

Dass was Favre Post-Match sagt, kann man sehr oft nicht so stehen lassen. - Denke, der Verein könnte trotzdem nach der Saison handeln.

Und diese sehr unterschiedlichen Sichtweisen haben sich trotz der zuletzt erfolgreichen Serie in der Liga wiederholt durch die gesamte Saison gezogen.
Die Spieler bekommen das dann auch mit, zumindest die deutschsprachigen.
Tja Susi, dann schmeiß den Übungsleiter raus - der wohl ein anderes Spiel gesehen haben muss - und hole Rangnick, damit wir wenigstens Vierter werden.

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2085
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2385 Beitrag von Bernd1958 » Do 12. Mär 2020, 16:19

Vielleicht wird die Liga ja auch Stand Spieltag 25 beendet. Wobei da noch das Bremen Spiel fehlt. Die müssten noch gegen Frankfurt spielen.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Benutzeravatar
Becksele
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 516
Registriert: Do 13. Jun 2019, 08:58

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2386 Beitrag von Becksele » Do 12. Mär 2020, 18:01

Bernd1958 hat geschrieben:
Do 12. Mär 2020, 16:19
Vielleicht wird die Liga ja auch Stand Spieltag 25 beendet. Wobei da noch das Bremen Spiel fehlt. Die müssten noch gegen Frankfurt spielen.
Ich gehe davon aus, dass die Liga nicht zu Ende gespielt werden wird und es keine Absteiger geben wird. Nächste Saison dann 20 Teams... hoffentlich auf Dauer.

Tonestarr
Moderator
Moderator
Beiträge: 922
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 17:11

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2387 Beitrag von Tonestarr » Do 12. Mär 2020, 19:01

Becksele hat geschrieben:
Do 12. Mär 2020, 18:01
Bernd1958 hat geschrieben:
Do 12. Mär 2020, 16:19
Vielleicht wird die Liga ja auch Stand Spieltag 25 beendet. Wobei da noch das Bremen Spiel fehlt. Die müssten noch gegen Frankfurt spielen.
Ich gehe davon aus, dass die Liga nicht zu Ende gespielt werden wird und es keine Absteiger geben wird. Nächste Saison dann 20 Teams... hoffentlich auf Dauer.
20 würde ich auch sehr begrüssen

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 741
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2388 Beitrag von Shafirion » Do 12. Mär 2020, 21:14

Becksele hat geschrieben:
Do 12. Mär 2020, 18:01
Bernd1958 hat geschrieben:
Do 12. Mär 2020, 16:19
Vielleicht wird die Liga ja auch Stand Spieltag 25 beendet. Wobei da noch das Bremen Spiel fehlt. Die müssten noch gegen Frankfurt spielen.
Ich gehe davon aus, dass die Liga nicht zu Ende gespielt werden wird und es keine Absteiger geben wird. Nächste Saison dann 20 Teams... hoffentlich auf Dauer.
Das glaube ich längst auch. Was auch immer man dann daraus macht. Im Zweifel alles auf Null stellen, sofern denn im August überhaupt wieder gespielt werden kann. Das scheint mir auch nicht gesichert zu sein.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2389 Beitrag von Zubitoni » Do 12. Mär 2020, 22:04

warum nicht einfach ne pause bis zum beginn des sommers machen, bis eine gewisse herdenimmunität erreicht ist.

im sommer fährt doch eh keiner mehr in den urlaub, dann können wir ja von juni bis august weiterspielen. das wär ein traum, bundesliga durchgängig bei 30 grad und überstandener coronapanik! das bier würde in strömen fließen, ich allein würde den brauereien wieder auf die sprünge helfen!! :)

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4023
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2390 Beitrag von Tschuttiball » Do 12. Mär 2020, 22:41

Zubitoni hat geschrieben:
Do 12. Mär 2020, 22:04
warum nicht einfach ne pause bis zum beginn des sommers machen, bis eine gewisse herdenimmunität erreicht ist.

im sommer fährt doch eh keiner mehr in den urlaub, dann können wir ja von juni bis august weiterspielen. das wär ein traum, bundesliga durchgängig bei 30 grad und überstandener coronapanik! das bier würde in strömen fließen, ich allein würde den brauereien wieder auf die sprünge helfen!! :)
Ja, dass wär geil!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2391 Beitrag von Zubitoni » Fr 13. Mär 2020, 00:55

Zubitoni hat geschrieben:
Do 12. Mär 2020, 22:04
warum nicht einfach ne pause bis zum beginn des sommers machen, bis eine gewisse herdenimmunität erreicht ist.

im sommer fährt doch eh keiner mehr in den urlaub, dann können wir ja von juni bis august weiterspielen. das wär ein traum, bundesliga durchgängig bei 30 grad und überstandener coronapanik! das bier würde in strömen fließen, ich allein würde den brauereien wieder auf die sprünge helfen!! :)
Es wird laut diverser Journalistenberichte nun vermutlich eine Telefonkonferenz zwischen den Verantwortlichen der europäischen Liga-Bosse (Serie A, Ligue 1, Premier League, Bundesliga) sowie UEFA-Direktor Giorgio Marchetti stattfinden, um die Meisterschaften eventuell im Sommer fortzusetzen und so die EM 2020 auf 2021 zu verschieben.
krass, wie schnell meine idee viral gegangen ist... 8-)

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2392 Beitrag von Zubitoni » Fr 13. Mär 2020, 00:58


Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2085
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2393 Beitrag von Bernd1958 » Fr 13. Mär 2020, 08:58

Zubitoni hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 00:58
ok, ma was zum trainer:
Aber da drehen wir uns ja im Kreis. Das was da geschrieben wird denken viele, aber die Gegner von einem Trainerwechsel sagen: es gibt zur Zeit keinen besseren auf dem Markt als ihn.
Aber mittlerweile ist mir das alles so egal.... Zur Zeit haben wir andere Sorgen. Wie es in drei vier Wochen aussieht kann ich aber auch nicht sagen ;-)
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 448
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2394 Beitrag von Space Lord » Mi 18. Mär 2020, 10:35

Ich stelle das mal hier rein, auch wenn es dieser Tage Wichtigeres gibt als Fußball:

https://www.fussballtransfers.com/a9039 ... l-an-favre

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2395 Beitrag von Zubitoni » Mi 18. Mär 2020, 11:57

Space Lord hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 10:35
Ich stelle das mal hier rein, auch wenn es dieser Tage Wichtigeres gibt als Fußball:

https://www.fussballtransfers.com/a9039 ... l-an-favre
gute ablenkung.

adi hütter fänd ich auch stark. wäre sehr gespannt, wie der mit nem bombenkader wie unserem zurechtkäme.

wenn er ab 1.7. übernehmen würde, könnte er vielleicht schon 1 monat später die meisterschaft mit uns feiern! :)

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 448
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2396 Beitrag von Space Lord » Mi 18. Mär 2020, 12:13

Zubitoni hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 11:57
Space Lord hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 10:35
Ich stelle das mal hier rein, auch wenn es dieser Tage Wichtigeres gibt als Fußball:

https://www.fussballtransfers.com/a9039 ... l-an-favre
gute ablenkung.

adi hütter fänd ich auch stark. wäre sehr gespannt, wie der mit nem bombenkader wie unserem zurechtkäme.

wenn er ab 1.7. übernehmen würde, könnte er vielleicht schon 1 monat später die meisterschaft mit uns feiern! :)
Ja, von den genannten Trainern, wäre der auch mein Favorit. :thumbup:

Kovac fände ich die schlechteste Lösung, dann können wir auch alles so lassen.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4023
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2397 Beitrag von Tschuttiball » Mi 18. Mär 2020, 12:33

Jesse Marsch. Ganz klar. Spielt genau so wie wir es sehen wollen.
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2264
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2398 Beitrag von Zubitoni » Mi 18. Mär 2020, 13:25

Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 12:33
Jesse Marsch. Ganz klar. Spielt genau so wie wir es sehen wollen.
manche dinge ändern sich nie, und wenn die welt zusammenbricht. :D

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 4023
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2399 Beitrag von Tschuttiball » Mi 18. Mär 2020, 13:57

Zubitoni hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 13:25
Tschuttiball hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 12:33
Jesse Marsch. Ganz klar. Spielt genau so wie wir es sehen wollen.
manche dinge ändern sich nie, und wenn die welt zusammenbricht. :D
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Exilruhri
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 174
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:06
Wohnort: Großraum Lissabon

Re: Lucien Favre [Trainer]

#2400 Beitrag von Exilruhri » Mi 18. Mär 2020, 15:07

Zubitoni hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 11:57
Space Lord hat geschrieben:
Mi 18. Mär 2020, 10:35
Ich stelle das mal hier rein, auch wenn es dieser Tage Wichtigeres gibt als Fußball:

https://www.fussballtransfers.com/a9039 ... l-an-favre
gute ablenkung.

Wohl wahr! Man lechzt ja geradezu danach, mal wieder etwas zu lesen, dass an alte "normale" Zeiten erinnert. Und ja - Hütter scheint durchaus akzeptabel.
Wenn wir Schweiz und Österreich durch haben, können wir als nächstes ja mal mit Liechtenstein versuchen. :D
Mit dem Stein der Weisen macht ein Schlauer Schotter.

Antworten