Lucien Favre [Trainer]

Alles über die Spieler und Trainer
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 934
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1041 Beitrag von LEF » So 3. Nov 2019, 17:48

art_vandelay hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 13:36
Ich wette darauf, dass seit gestern sein Nachfolger feststeht. Fände ich eine gute Lösung
Habe ich etwas verpasst ? ;)

Max1909
Seitenlinie
Seitenlinie
Beiträge: 59
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 17:44

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1042 Beitrag von Max1909 » So 3. Nov 2019, 18:44

meint wohl den Kovac, der sehr bald auf den Markt kommt

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1043 Beitrag von MattiBeuti » So 3. Nov 2019, 19:41

Ganz ehrlich, inwiefern hat sich Kovac bei den Bayern denn besser angestellt als Favre bei uns? Ich sehe aktuell wenig Gründe Kovac holen zu müssen - sollte er demnächst mehr Zeit haben.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1224
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1044 Beitrag von art_vandelay » So 3. Nov 2019, 21:01

MattiBeuti hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 19:41
Ganz ehrlich, inwiefern hat sich Kovac bei den Bayern denn besser angestellt als Favre bei uns? Ich sehe aktuell wenig Gründe Kovac holen zu müssen - sollte er demnächst mehr Zeit haben.
Er hat das Double geholt und ist letztendlich auch nur gegen den späteren Sieger in der Champions League ausgeschieden

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1045 Beitrag von MattiBeuti » So 3. Nov 2019, 21:13

art_vandelay hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 21:01
MattiBeuti hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 19:41
Ganz ehrlich, inwiefern hat sich Kovac bei den Bayern denn besser angestellt als Favre bei uns? Ich sehe aktuell wenig Gründe Kovac holen zu müssen - sollte er demnächst mehr Zeit haben.
Er hat das Double geholt und ist letztendlich auch nur gegen den späteren Sieger in der Champions League ausgeschieden
Mit dem Kader das Double holen, ist nett, aber auch das normale Ergebnis.
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

art_vandelay
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1224
Registriert: Do 13. Jun 2019, 14:04

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1046 Beitrag von art_vandelay » So 3. Nov 2019, 21:22

Trotz neun Punkten Rückstand?

Anyway, wäre auch für uns nicht die 1A-Lösung, glaube aber die logische Konsequenz bei den sonstigen Alternativen. Falls Favre natürlich in den nächsten Wochen gehen sollte

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 447
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1047 Beitrag von Space Lord » So 3. Nov 2019, 21:59

art_vandelay hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 21:22
Trotz neun Punkten Rückstand?

Anyway, wäre auch für uns nicht die 1A-Lösung, glaube aber die logische Konsequenz bei den sonstigen Alternativen. Falls Favre natürlich in den nächsten Wochen gehen sollte
Das lag wohl eher an unserem dünnen Nervenkostüm, als daß man daraus einen Geniestreich von Kovac machen müsste. ;)

Benutzeravatar
Dickendidi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 122
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:31
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1048 Beitrag von Dickendidi » Mo 4. Nov 2019, 01:13

art_vandelay hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 21:22
Trotz neun Punkten Rückstand?
Du meinst die neun Punkte, die man vorher auch unter ihm vergamelt hat? ;)
Komm, wir essen Opa! ... Immer beachten: Satzzeichen können Leben retten!!!

Shafirion
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 722
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 12:22

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1049 Beitrag von Shafirion » Mo 4. Nov 2019, 09:53

art_vandelay hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 21:01
MattiBeuti hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 19:41
Ganz ehrlich, inwiefern hat sich Kovac bei den Bayern denn besser angestellt als Favre bei uns? Ich sehe aktuell wenig Gründe Kovac holen zu müssen - sollte er demnächst mehr Zeit haben.
Er hat das Double geholt und ist letztendlich auch nur gegen den späteren Sieger in der Champions League ausgeschieden
Wow. All die Besserwisserei und dann ist der Masterplan, Favre durch Kovac zu ersetzen? Einfach nur: wow.

Benutzeravatar
Alfalfa
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 902
Registriert: Do 13. Jun 2019, 20:14

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1050 Beitrag von Alfalfa » Mo 4. Nov 2019, 10:01

art_vandelay hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 13:36
Ich wette darauf, dass seit gestern sein Nachfolger feststeht. Fände ich eine gute Lösung

Wenn dies hier ein Bayern-Forum wäre hättest Du doch bereits vor einem Jahr einen "Kovac raus"-Thread eröffnet ;)

schwarzgelbcolonia
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 145
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1051 Beitrag von schwarzgelbcolonia » Mo 4. Nov 2019, 10:06

Ich finde es auch eine super Idee Favre durch Kovac zu ersetzen. Der ist ja auch dem Vernehmen nach daran gescheitert, dass er die Mannschaft dadurch verloren hat, dass er ihr kein Offensivkonzept vermitteln konnte und sie regelmäßig öffentlich kritisiert und sich als fehlerlos darstellt. 1,5 Jahre hat er ja auch super Arbeit geleistet.... Finde ich klasse

Benutzeravatar
Happy09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 175
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:26

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1052 Beitrag von Happy09 » Mo 4. Nov 2019, 17:12

schwarzgelbcolonia hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 10:06
Ich finde es auch eine super Idee Favre durch Kovac zu ersetzen. Der ist ja auch dem Vernehmen nach daran gescheitert, dass er die Mannschaft dadurch verloren hat, dass er ihr kein Offensivkonzept vermitteln konnte und sie regelmäßig öffentlich kritisiert und sich als fehlerlos darstellt. 1,5 Jahre hat er ja auch super Arbeit geleistet.... Finde ich klasse

Kläre mich bitte auf!
Ironie? Smiley vergessen?

Oder findest Du Kovac später einmal interessant für uns?

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2022
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1053 Beitrag von MattiBeuti » Mo 4. Nov 2019, 17:19

Happy09 hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 17:12
schwarzgelbcolonia hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 10:06
Ich finde es auch eine super Idee Favre durch Kovac zu ersetzen. Der ist ja auch dem Vernehmen nach daran gescheitert, dass er die Mannschaft dadurch verloren hat, dass er ihr kein Offensivkonzept vermitteln konnte und sie regelmäßig öffentlich kritisiert und sich als fehlerlos darstellt. 1,5 Jahre hat er ja auch super Arbeit geleistet.... Finde ich klasse

Kläre mich bitte auf!
Ironie? Smiley vergessen?

Oder findest Du Kovac später einmal interessant für uns?
Wenn eine Nachricht so deutlich ist, kann man aus Gründen auch mal den Ironie-Smiley vergessen, finde ich. :)
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Benutzeravatar
Happy09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 175
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:26

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1054 Beitrag von Happy09 » Mo 4. Nov 2019, 19:20

MattiBeuti
MattiBeuti hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 17:19
Happy09 hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 17:12
schwarzgelbcolonia hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 10:06
Ich finde es auch eine super Idee Favre durch Kovac zu ersetzen. Der ist ja auch dem Vernehmen nach daran gescheitert, dass er die Mannschaft dadurch verloren hat, dass er ihr kein Offensivkonzept vermitteln konnte und sie regelmäßig öffentlich kritisiert und sich als fehlerlos darstellt. 1,5 Jahre hat er ja auch super Arbeit geleistet.... Finde ich klasse

Kläre mich bitte auf!
Ironie? Smiley vergessen?

Oder findest Du Kovac später einmal interessant für uns?
Wenn eine Nachricht so deutlich ist, kann man aus Gründen auch mal den Ironie-Smiley vergessen, finde ich. :)

Nett von Dir Matti :D .
Er hat jedenfalls gegenüber unserem Trainer diesen berüchtigten kleinen 9 Punkte Rückstand aufgeholt.
Wenn man "dem Vernehmen nach geht", dann waren allerdings fast alle der letzten Trainer bei den "Bazis" mies.
Evtl. stimmt auch das Gefüge innerhalb der Mannschaft nicht (hoffentlich).

Wenn es fast klar ist, dass man mit dem Kader der Bayern das Double holt, was ist dann dieses Jahr mit unserer verstärkten Truppe?

Ist uns ja im Prinzip auch erst einmal scheiß egal, wir brauchen am Samsatag 3 Punkte!!

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 926
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1055 Beitrag von cloud88 » Mo 4. Nov 2019, 20:20

Kovac wird nicht kommen, darüber braucht man nicht einmal nachzudenken.
Hummels ist bei uns fest und wird bleiben somit fallen Kovac und Tuchel raus.

Bei Kovac weiß man nicht so genau wie gut er wirklich ist. Er kann eine Mannschaft aus vielen Nationen zu einer Einheit formen, gleichzeitig hat er Probleme mit mehreren Alphatieren in der Mannschaft.

Frankfurt ist nach ihm nicht abgestürzt, trotz einiger Änderungen.

Taktisch klappt bei Bayern nicht viel und das meiste läuft nur über die Individuelle stärke. Der Unterschied zu Favre wäre vermutlich das er nicht mit zwei 6ern spielen würde.

Stoney
Grashalm
Grashalm
Beiträge: 11
Registriert: Di 25. Jun 2019, 20:09

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1056 Beitrag von Stoney » Mo 4. Nov 2019, 23:05

Happy09 hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 19:20
Er hat jedenfalls gegenüber unserem Trainer diesen berüchtigten kleinen 9 Punkte Rückstand aufgeholt.
Dafür hat unser Trainer ihm gegenüber einen 9 Punkte Vorsprung herausgeholt. :P

Benutzeravatar
Happy09
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 175
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:26

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1057 Beitrag von Happy09 » Di 5. Nov 2019, 09:38

Stoney hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 23:05
Happy09 hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 19:20
Er hat jedenfalls gegenüber unserem Trainer diesen berüchtigten kleinen 9 Punkte Rückstand aufgeholt.
Dafür hat unser Trainer ihm gegenüber einen 9 Punkte Vorsprung herausgeholt. :P
Schlauer Junge :D .
Wichtig ist aber immer das Endresultat!

Damit soll es aber auch gut sein. Wir haben wichtigere Aufgaben vor uns ;) !

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3908
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1058 Beitrag von Tschuttiball » Di 5. Nov 2019, 23:53

Gerade Watzke bei SSNHD im Interview gesehen. Angesprochen auf Favre, meinte er so in etwa, dass Favre sich seit neuestem in der Art und Weise geändert hätte, er sei so zB lockerer und/oder emotionaler. Man sehe ihm dies auch an. Auch Julian Weigl meinte sowas in der Art nach dem Wolfsburg Spiel über Favre, dass er es gut täte Favre an der Linie so engagiert zu sehen.

Ich finde, diese neue Lockerheit/Emotionalität steht ihm ungemein gut! Es macht ihn nicht nur nach Aussen hin viel sympathischer. Wie er aufm Rasen stand und gecoacht hatte war geil - und sein schmerzhafter Jubel weil er vor lauter Freude seine Verletzung vergisst :lol: - sowas kommt auch merklich gut bei der Mannschaft an. Wie er neuerdings die Spieler herzt und mit ihnen flachst, so wollen wir ihn sehen!

Weiter so Lucien, und du gewinnst auch die Herzen der Fans in Dortmund! :thumbup:

Achja: So viel dazu, dass Favre sich selbst nicht auch versucht zu ändern :P
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Pew
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 554
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 15:33

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1059 Beitrag von Pew » Di 5. Nov 2019, 23:59

Was er an der Seitenlinie macht ist mir ehrlich gesagt realtiv egal. Aber er scheint es durchaus geschafft zu haben die Stimmung ins Positive zu drehen. Nach den diversen eher trostlosen Auftritten war das nicht mehr unbedingt ein Selbstläufer.

cloud88
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 926
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 08:17

Re: Lucien Favre [Trainer]

#1060 Beitrag von cloud88 » Mi 6. Nov 2019, 00:07

Man könnte auch einfach sagen das Favre seine Sture haltung etwas gelockert hat und sich die Kritik zu Herzen genommen hat.
Er selber ist Emotionaler dabei, so das er schon bald Fußfesseln bekommt damit er nicht mitspielt.
Dazu ist er im Spiel bereit früher zu reagieren und das Risiko mehr zu nehmen.

Vllt schafft er es noch das Ruder komplett herumzureißen. Noch sind wir aber in einer kleinen Kriese.
Pokal weiter und muss dort die Rache für letztes Jahr schaffen.
CL bessere Ausgangsposition aber nicht durch. Wir brauchen Punkte da Inter den direkten vergleich gewonnen hat.
In der Liga mit Rückstand und ne Wundertüte vor der Brust.

Zumindest kann man jetzt wieder etwas Optimistischer sein, da jedes Spiel zuletzt immer häufigere positive momente hat. Gleichzeitig sind die Probleme noch da.
Akanji nicht Stabil, Reus und paco muss er wieder einbauen und das wird nicht so leicht. Sancho muss wieder in Form kommen.

Antworten