Jacob Bruun Larsen --> Tsg Hupenheim

Wer kommt? Wer geht?
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3420
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#41 Beitrag von Schwejk » Mo 1. Jul 2019, 22:24

Zubitoni hat geschrieben:
Schwejk hat geschrieben:
und überhaupt... für's ist die Abkürzung für 'für das' und entsprechend ist das ' kein Deppenapostroph... äh, oder?
Und das 'aber' ist doch korrekt.. äh, oder?
zu 1) Leider doch ein Deppenapostroph ;-): Denn es handelt sich um eine Kontraktion (ins, fürs, aufs), nicht um einen Fall der Apostrophitis des sächsischen Genitivs.
Zu 2) "das" ist falsch, hier geht es um eine Konjunktion, also: "dass/daß"

Sorry fürs Klugscheißen (nicht: Klugscheissen!). ;-)
ad 1: da werden doch buchstaben vom wort weggeschnippelt, kannste da nicht mal ˋne ausnahme machen?
Ich ja, denn "mich iss dat doch völlig piepenhagen", nur der Duden zieht da nicht mit:

Bei gebräuchlichen Verschmelzungen von Präpositionen (Verhältniswörtern) und Artikeln (Geschlechtswörtern) wird kein Apostroph gesetzt. Ebenfalls*) ohne Apostroph schreibt man ans, aufs, durchs, hinters, ins, übers, ums, unters, vors.
https://www.duden.de/haeufige_fehler/fuer-s

*) Satzlogik? Wieso „ebenfalls“? Ersetze „ebenfalls“ durch „deshalb“. ;-)

Schorsch
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 293
Registriert: Do 13. Jun 2019, 12:38

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#42 Beitrag von Schorsch » Mo 1. Jul 2019, 22:38

Jedes erbärmliche Apostroph verliert seine Bedeutung ohnehin vor dem Umstand,
dass ich durch dieses Posting von einer am Boden dahinvegetieren Seitenlinie zur aufrecht im Wind wehenden Eckfahne mutiere. Eine Karriere, die ihresgleichen sucht. Ich erbitte mir fortan mehr Respekt. Wohlan, liebe Brüder und Schwestern in schwarzgelb!

Benutzeravatar
Schwejk
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3420
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:46
Wohnort: stationed in Berlin

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#43 Beitrag von Schwejk » Mo 1. Jul 2019, 22:50

Schorsch hat geschrieben:Jedes erbärmliche Apostroph verliert seine Bedeutung ohnehin vor dem Umstand,
dass ich durch dieses Posting von einer am Boden dahinvegetieren Seitenlinie zur aufrecht im Wind wehenden Eckfahne mutiere. Eine Karriere, die ihresgleichen sucht. Ich erbitte mir fortan mehr Respekt. Wohlan, liebe Brüder und Schwestern in schwarzgelb!
Sieh es anders: Dieses erbärmliche Apostroph half dir zu deiner einzigartigen Karriere, d.h. zu deiner spektakulären Erektion vonna Seitenlinie zur Eckfahne.

Auch es hilft, wo es nur kann. ;-)

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2177
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#44 Beitrag von Zubitoni » Mo 1. Jul 2019, 22:58

...um dann wieder zum pfosten zu werden.

toneee, wie wäre denn folgende rangfolge von lebewesen im bvb umfeld, von ganz oben nach ganz unten:

fußballgott
kloppo
stadionsprecher
edelfan
dauerkartenerbe
security
cathy
der-security-ihr-hund
stadiondachtaube
urinalamöbe
nazi

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

smolli91
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 216
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:23
Wohnort: Thurgau (CH)

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#45 Beitrag von smolli91 » Mo 1. Jul 2019, 23:25

Kann mir jemand ne Tastatur mit "ß" in die Schweiz schicken? :oops:

Benutzeravatar
MattiBeuti
Moderator
Moderator
Beiträge: 2005
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:12

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#46 Beitrag von MattiBeuti » Di 2. Jul 2019, 00:40

smolli91 hat geschrieben:Kann mir jemand ne Tastatur mit "ß" in die Schweiz schicken? :oops:
Du meinst in die "Schweiß"? ;)

Sorry, ist schon spät. Gute Nacht!
"Es ist nicht wichtig, was die Leute über dich denken, wenn du kommst. Es ist wichtig, was die Leute von dir denken, wenn du gehst." (Jürgen Klopp)

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 373
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#47 Beitrag von Wegbier » Di 13. Aug 2019, 18:27

NightShift hat geschrieben:
Mo 1. Jul 2019, 15:35
Thorsten hat geschrieben:
Ich muss zugeben, dass Ich den Überblick verloren habe, welche Spieler eigentlich noch bei uns sind aber verliehen. Ich habe das Gefühl, dass wir mal aufräumen sollten und nicht noch mehr Spieler für's Album sammeln sollten. Das ist sicherlich auch von Zorc und Konsorten gewünscht, aber halt schwieriger als beim Fussballmanager mit Cheat.

Das JBL private Probleme hatte, ist an mir vorbeigezogen, das wusste Ich nicht.
(...)
Hobby: Rechtschreib-Nazi und Klugscheisser
Ganz schön wild, für einen selbsternannten Rechtschreib-Nazi ;) *klugscheißmoduswiederaus*

Mein Ersteindruck von JBL war "wow, der kann was". Dann dieses Traum-Heber-Tor im 1. BL-Spiel, oder wann das war.
Leider konnte er die Leistungen spätestens in der Rückrungen nicht mehr bestätigen. 1Vs1 hat er zumeist verloren, zu oft wollte er mit dem Kopf durch die Wand, das sah oft überhastet aus. Aber der Kerl ist jung, hat nun hoffentlich wieder einen klaren Kopf, defintiv hat er noch eine Chance verdient.

Ich meine, es wäre zu früh ihn jetzt schon zu verscherbeln, andererseits sehe ich aktuell aber auch nicht, dass er auf großartig Einsatzzeiten bei uns kommt.

Verdammt schwierig, da die richtige Entscheidung zu treffen.
Sehe ich auch so. Eine weitere Saison sollte man ihm auf jeden Fall gönnen. Die hohen Erwartungen an ihn hat er durch seine ersten Spiele selber geschürt um dann in ein Loch zu fallen. Ich weiß noch wie er einen Schuss von der Strafraumkante knapp rechts neben das Tor setzt und der Kommentator sagt : den macht er normalerweise ...
Es war sowas um den 7—11 Spieltag rum. Was ich meine ist, es wird viel zu schnell viel zu viel von jungen Spielern in ihrer ersten Saison erwartet. Favre hat es dann gut gemacht und ihn trotz er dürftigen Leistungen gebracht. Ich bin gespannt auf seine Saison .

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1448
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#48 Beitrag von Optimus » Do 19. Sep 2019, 20:41

Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 970
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#49 Beitrag von Stumpen » Di 19. Nov 2019, 12:16

https://www.eurosport.de/fussball/bunde ... tory.shtml

... würde es sehr sehr schade finden, wenn er uns verlässt. es wäre aber letztlich nur konsequent.

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 446
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#50 Beitrag von Space Lord » Di 19. Nov 2019, 17:49

Stumpen hat geschrieben:
Di 19. Nov 2019, 12:16
https://www.eurosport.de/fussball/bunde ... tory.shtml

... würde es sehr sehr schade finden, wenn er uns verlässt. es wäre aber letztlich nur konsequent.
Leihe fände ich okay, macht auch Sinn.

Aber dann erste Liga und nicht zu so einem Gurkenverein wie Stuttgart.

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3850
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#51 Beitrag von Tschuttiball » Di 19. Nov 2019, 19:27

Wäre gut wenn ein Kaderplatz frei wird. Für ihn auch besser, denn er benötigt definitiv Spielzeit!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

smolli91
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 216
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:23
Wohnort: Thurgau (CH)

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#52 Beitrag von smolli91 » Di 19. Nov 2019, 21:34

Wiso sollte er wieder zurück nach Stuttgart? Da hat er bei uns mehr gespielt als bei denen. Glaub ich echt nicht dran. An einen Wechsel ja, aber sicherlich nicht nach Stuttgart.

Benutzeravatar
Bart65
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 604
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 20:06
Wohnort: Lünen

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#53 Beitrag von Bart65 » Di 19. Nov 2019, 21:37

Genk würde ganz gut passen. Da ist jetzt sein Jugendtrainer als Chefcoach tätig...

Space Lord
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 446
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#54 Beitrag von Space Lord » Di 19. Nov 2019, 21:49

smolli91 hat geschrieben:
Di 19. Nov 2019, 21:34
Wiso sollte er wieder zurück nach Stuttgart? Da hat er bei uns mehr gespielt als bei denen. Glaub ich echt nicht dran. An einen Wechsel ja, aber sicherlich nicht nach Stuttgart.
Der verlinkte Artikel bringt ihn mit Stuttgart in Verbindung, daher mein Kommentar. ;)

Ich kann mir schon vorstellen, dass Stuttgart bei einer von uns abgesegneten Leihe bei uns vorspricht, für JBL wäre Stuttgart ein klarer Rückschritt.

Praxis ja, aber das muss Sinn machen. Zweite Liga machte keinen Sinn.

Wegbier
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 373
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 11:23
Wohnort: Rheinland

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#55 Beitrag von Wegbier » Mi 20. Nov 2019, 08:16

Wenn wirklich ein Stürmer im Winter kommen sollte, dann wäre eine Leihe sinnvoll

Benutzeravatar
Der Olaf
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 557
Registriert: So 16. Jun 2019, 14:03

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#56 Beitrag von Der Olaf » Mi 20. Nov 2019, 09:17

Sehe eine Leihe nicht unbedingt von Vorteil.
Seit Nuri hat sich bei einer Leihe kein Spieler dramatisch verbessert.
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014, 2019
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Benutzeravatar
Bernd1958
Latte
Latte
Beiträge: 2035
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#57 Beitrag von Bernd1958 » Mi 20. Nov 2019, 11:32

Und in Stuttgart haben sich unsere Leihspieler eigentlich nie verbessert. Burnic und JBL waren da, dann war der Stenzel damals von Freiburg dahin verliehen. Castro hat doch dort auch keine Steigerung erfahren ( oder wurde der sofort gekauft? ). War Mo Leitner nicht auch mal da?
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

yamau
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1524
Registriert: Do 20. Aug 2020, 20:47

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#58 Beitrag von yamau » Mi 20. Nov 2019, 15:24

So richtig begeistert war ich leider nie von ihm...mir fehlt es am Spielverständnis und erstaunlicherweise auch an der Technik (kann aber auch seiner Hektik geschuldet sein).

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1448
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#59 Beitrag von Optimus » Fr 31. Jan 2020, 10:58

Medien: Hoffenheim angelt sich Bruun Larsen

http://www.fussballtransfers.com/bundes ... sen_114056
Die Zeit von Jacob Bruun Larsen (21) bei Borussia Dortmund ist offenbar vorbei. Nach Informationen von ‚Sport1‘ wechselt der dänische Offensivspieler mit sofortiger Wirkung zum Bundesliga-Konkurrenten TSG Hoffenheim. Details sind zur Stunde noch nicht bekannt.
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Tschuttiball
Westfalenstadion
Westfalenstadion
Beiträge: 3850
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 23:16
Wohnort: Schweiz

Re: Jacob Bruun Larsen [34]

#60 Beitrag von Tschuttiball » Fr 31. Jan 2020, 11:06

Gut so! Platz fürn weiteren Spieler geschaffen. Bei uns hats net gereicht!
Der VAR scheitert in Deutschland nicht an der Technik, sondern an den handelnden Personen.
Tschuttiball

Antworten