Paco Alcácer --> Villariba

Wer kommt? Wer geht?
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Sunseeker
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 569
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 07:45
Wohnort: Uppsala, SE

Re: Paco Alcácer [9]

#181 Beitrag von Sunseeker » Mi 29. Jan 2020, 10:11

Weiss man, ob PAco heute beim Training war?
SgG
Sun
Variety is the spice of life

Benutzeravatar
Dickendidi
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 119
Registriert: Mo 17. Jun 2019, 10:31
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Paco Alcácer [9]

#182 Beitrag von Dickendidi » Mi 29. Jan 2020, 11:18

Thorsten hat geschrieben:
Mi 29. Jan 2020, 09:37
Onkel Willi hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 22:09
Ich werde nie verstehen, ... Gerne nehme ich dafür meine 2. Ab mahnung in Kauf, lasse mir Alkoholismus, Schalke Freundlichkeit oder pure Provokation unterstellen oder sonst was ausserhalb der Blase!
Hast Du Insiderkenntnisse? Weißt Du, wie Paco oder seine Frau sich fühlen? Wie hat sich Paco gegenüber Susi geäussert? Was machst Du, wenn Paco sagt, er will hier weg?

Warum gehst Du sofort davon aus, dass LF schuldig ist?
Das hat mit seiner Blase zu tun ... ;) :D
Komm, wir essen Opa! ... Immer beachten: Satzzeichen können Leben retten!!!

Benutzeravatar
La Roja
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 514
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Paco Alcácer [9]

#183 Beitrag von La Roja » Mi 29. Jan 2020, 11:38

Ich finde es jetzt nicht verwerflich, wenn man das so sieht wie der Onkel Willi und sehe darin auch nichts, was eine zweite Abmahnung rechtfertigen würde. Man muss diese Meinung ja nicht teilen. Es gibt Argumente sowohl für als auch gegen seine These, wie man es selbst empfindet steht ja jedem frei.
Da sind schon weitaus nervigere Sachen rausgehauen worden. Von daher: meiner Meinung nach alles im grünen Bereich.
Nichts desto trotz bin ich froh, wenn es Freitag, 18.00 Uhr ist und wir wissen, woran wir transfertechnisch sind.
Schwarz-gelbe Grüße, Dany

schwarzgelbcolonia
Eckfahne
Eckfahne
Beiträge: 145
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11

Re: Paco Alcácer [9]

#184 Beitrag von schwarzgelbcolonia » Mi 29. Jan 2020, 11:45

Würde Dir bis auf die steile These des "Vergraulens" Recht geben. Dagegen spricht schon, dass Paco zu Saisonbeginn gesetzt war, sich dann verletzte und nach seiner Verletzung, auch bedingt durch den Systemwechsel, nicht mehr richtig Fuß fasste. Daraus zieht jeder andere Lehren. Die einen geben Gas, die anderen machen, wie dem Vernehmen nach auch Paco, einen auf Kacki Schmoll. Jeder wie er mag. Fördern sollte man ein solches Verhalten aber nicht.

Ich fänd es auch gut, ihn weiter im Kader zu haben. Einfach weil wir ein Backup zu Erling brauchen. Aber dann muss er das auch annehmen und sich für Spielanteile empfehlen. Aktuell scheint er eher den Stinkstiefel geben zu wollen. Das schadet der Mannschaft.

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 775
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Paco Alcácer [9]

#185 Beitrag von Nisi » Mi 29. Jan 2020, 16:17

Thorsten hat geschrieben:
Mi 29. Jan 2020, 09:37
Onkel Willi hat geschrieben:
Di 28. Jan 2020, 22:09
Ich werde nie verstehen, wie man einen Top Knipser, einen genialen Freistoßschützen, einen über mehrere Spiele harmonierenden und erfolgreichen Spieler, dazu im besten Alter, als Trainer so vergraulen kann. ihn wahrscheinlich für Peanuts sausen lässt. Wo gibt es so einen für 30-40-50-60 Millionen ? Schaut Euch seine Statistik beim BVB an, dann fallen alle Gegenargumente! Bleibt noch die Verletzungsanfälligkeit, da haben wir einen total überbewerteten Spieler ( eine herausragende Saison von 5!!!) der gefühlte 2,5 von 5 Saisons verletzt war.
Diese Fakten dürfen jetzt gerne argumentativ wiederlegt werden. Gerne nehme ich dafür meine 2. Ab mahnung in Kauf, lasse mir Alkoholismus, Schalke Freundlichkeit oder pure Provokation unterstellen oder sonst was ausserhalb der Blase!
Hast Du Insiderkenntnisse? Weißt Du, wie Paco oder seine Frau sich fühlen? Wie hat sich Paco gegenüber Susi geäussert? Was machst Du, wenn Paco sagt, er will hier weg?

Warum gehst Du sofort davon aus, dass LF schuldig ist?
Weil es für Onkel Willi der einfachste Weg ist, für alles negative im Verein eben Onkel Lucien den schwarzen Peter unterzujubeln.
So einfach ist es aber nicht wenn ich spielen möchte, muss ich mich im Training aufdrängen, und nicht in den Schmollwinkel zurückziehen.
Und wenn man den Medienberichten vertrauen kann, kommt für Paco ja nur eine Rückkehr ins sonnige Spanien in Betracht, England ist zum Beispiel für ihn gar kein Thema, da ist es ja im Winter genauso kalt wie bei uns. Es geht ihn also nicht wirklich um Spielpraxis, denn dann kämen ja auch Vereine aus England in Betracht, denn laut den Medien sollen ja Angebote aus der Premier League vorliegen.
Ach ja Onkel Willi diesen total überbewerteten Spieler, den Du ansprichst, damit meinst Du aber sicher nicht den amtierenden Fußballer des Jahres.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 775
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Paco Alcácer [9]

#186 Beitrag von Nisi » Mi 29. Jan 2020, 16:21

Doppelpost, bekommt man so etwas auch selbst gelöscht.
Zuletzt geändert von Nisi am Do 30. Jan 2020, 15:22, insgesamt 1-mal geändert.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 908
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Paco Alcácer [9]

#187 Beitrag von Stumpen » Do 30. Jan 2020, 09:03

... Danke und Tschüs. Keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Für Mimosen ist das Dortmunder Klima wohl zu schrof. Entlassen wir diesen Klimaflüchtling in die Bedeutungslosigkeit oder in eine neue Karriere. Ist mir beides latte.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1393
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Paco Alcácer [9]

#188 Beitrag von jasper1902 » Do 30. Jan 2020, 11:22

Schade, dass es so gelaufen ist, eigentlich ein klassischer Knipser aus dem Bilderbuch!

Alles Gute

sgG

HoWe1909
Elfmeterpunkt
Elfmeterpunkt
Beiträge: 439
Registriert: Do 20. Jun 2019, 18:28

Re: Paco Alcácer [9]

#189 Beitrag von HoWe1909 » Do 30. Jan 2020, 14:04

jasper1902 hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 11:22
Schade, dass es so gelaufen ist, eigentlich ein klassischer Knipser aus dem Bilderbuch!

Alles Gute

sgG
Wirklich sehr schade!
Komisch gelaufen...

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 775
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Paco Alcácer [9]

#190 Beitrag von Nisi » Do 30. Jan 2020, 15:25

HoWe1909 hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 14:04
jasper1902 hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 11:22
Schade, dass es so gelaufen ist, eigentlich ein klassischer Knipser aus dem Bilderbuch!

Alles Gute

sgG
Wirklich sehr schade!
Komisch gelaufen...
Sollte er den Medizincheck erfolgreich bestehen, ist alles gut gelaufen.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Benutzeravatar
Zubitoni
Latte
Latte
Beiträge: 2032
Registriert: Do 13. Jun 2019, 23:42

Re: Paco Alcácer [9]

#191 Beitrag von Zubitoni » Do 30. Jan 2020, 15:30

Stumpen hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 09:03
... Danke und Tschüs. Keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Für Mimosen ist das Dortmunder Klima wohl zu schrof. Entlassen wir diesen Klimaflüchtling in die Bedeutungslosigkeit oder in eine neue Karriere. Ist mir beides latte.
Also wenn du in dortmund lebst: kein wunder dass er das klima als schroff empfindet ;)

Falls mein Beitrag Kritik enthält, steht dieser unter folgendem Vorbehalt: Ich bin BVB Fan und werde es bleiben. Susi und das ganze Management erledigen ihre Aufgaben insgesamt zu meiner [„vollsten“ gestrichen am 27.10.19] Zufriedenheit.

Benutzeravatar
LEF
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 894
Registriert: Do 13. Jun 2019, 22:58
Wohnort: Westerwald

Re: Paco Alcácer [9]

#192 Beitrag von LEF » Do 30. Jan 2020, 15:45

Nisi hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 15:25
HoWe1909 hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 14:04
jasper1902 hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 11:22
Schade, dass es so gelaufen ist, eigentlich ein klassischer Knipser aus dem Bilderbuch!

Alles Gute

sgG
Wirklich sehr schade!
Komisch gelaufen...
Sollte er den Medizincheck erfolgreich bestehen, ist alles gut gelaufen.
Wegen dem Medizinchek habe ich so meine Zweifel. Hoffentlich besteht er den ......und dann tschüss.

Benutzeravatar
Nisi
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 775
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:57
Wohnort: Bad Lippspringe

Re: Paco Alcácer [9]

#193 Beitrag von Nisi » Do 30. Jan 2020, 17:43

LEF hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 15:45
Wegen dem Medizinchek habe ich so meine Zweifel. Hoffentlich besteht er den ......und dann tschüss.
Diese Zweifel habe ich ehrlich gesagt auch, sollte er da durchfallen, haben wir für den Rest der Rückrunde einen Null-Bock Stürmer an der Backe.
Hoffe das bald Vollzug gemeldet wird.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU."
*Rebecca 💕💗*Sebastian💕💗Familie💕💗 ⚽ nur der BVB

Stumpen
Torpfosten
Torpfosten
Beiträge: 908
Registriert: Do 13. Jun 2019, 02:54

Re: Paco Alcácer [9]

#194 Beitrag von Stumpen » Do 30. Jan 2020, 18:21

Zubitoni hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 15:30
Stumpen hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 09:03
... Danke und Tschüs. Keinen bleibenden Eindruck hinterlassen. Für Mimosen ist das Dortmunder Klima wohl zu schrof. Entlassen wir diesen Klimaflüchtling in die Bedeutungslosigkeit oder in eine neue Karriere. Ist mir beides latte.
Also wenn du in dortmund lebst: kein wunder dass er das klima als schroff empfindet ;)
... man wird doch wohl noch in dortmunder platt die dinge ansprechen dürfen?

hätte ich paco mal meine sicht der dinge, so von mann zu mann, nahe bringen dürfen, dann wäre der geblieben und würde in jedem spiel, wie ein duracell hase, seine meter abspulen.

da ist doch das problem, wenn bei uns einer einen furz quer sitzen hat, dann sind da sofort 2 berater, 4 betreuer und 15 presseleute da, die es alle besser wissen, die wohlwollenden "freunde" nicht mit eingerechnet. wenn man dann so aufgestellt ist wie favre, dann wird es unter umständen schwer seinem gegenüber mit nachdruck klar zu machen, was jetzt von ihm erwartet wird.

jasper1902
Moderator
Moderator
Beiträge: 1393
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 19:11
Wohnort: 48465 Schüttorf

Re: Paco Alcácer [9]

#195 Beitrag von jasper1902 » Do 30. Jan 2020, 18:39

nu isset durch.

Adios und allet Jute.

sgG

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2265
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Paco Alcácer [9]

#196 Beitrag von emma66 » Do 30. Jan 2020, 19:00

wünsche ihm auch alles gute. schade, hätte ihn gerne weiter in dortmund gesehen.
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Paco Alcácer [9]

#197 Beitrag von Optimus » Do 30. Jan 2020, 19:01

23 Millionen € plus 7 Millionen € Boni. Ist OK.
Deinen Muskeln und deiner Frau hat der deutsche Winter nicht gefallen. Sprache, kamst ja ohne englisch Kenntnisse zum BVB, ist jetzt auch kein Hindernis mehr. Hast mehrere gute Torabschlüsse gehabt, aber das Spiel lief auch oft an dir vorbei.
Alles gute
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
Optimus
Sitzschale
Sitzschale
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 15. Jun 2019, 13:35

Re: Paco Alcácer [9]

#198 Beitrag von Optimus » Do 30. Jan 2020, 19:15

„Wir bedanken uns bei Paco Alcácer für seine Leistungen im Trikot des BVB und wünschen ihm für seine Zukunft Gesundheit und maximalen sportlichen Erfolg“, betont Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc.
https://www.bvb.de/News/Uebersicht/Paco ... Villarreal
Ziemlich emotionslos. Hat wohl intern ganz schön Ärger gegeben. :?
Optimisten, Pessimisten - letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.
Kofi Annan

Benutzeravatar
emma66
Latte
Latte
Beiträge: 2265
Registriert: Do 13. Jun 2019, 10:49

Re: Paco Alcácer [9]

#199 Beitrag von emma66 » Do 30. Jan 2020, 19:18

Optimus hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 19:15
„Wir bedanken uns bei Paco Alcácer für seine Leistungen im Trikot des BVB und wünschen ihm für seine Zukunft Gesundheit und maximalen sportlichen Erfolg“, betont Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc.
https://www.bvb.de/News/Uebersicht/Paco ... Villarreal
Ziemlich emotionslos. Hat wohl intern ganz schön Ärger gegeben. :?
was bitte schön soll er denn sonst sagen ?
Schalke ist heilbar :mrgreen:

Benutzeravatar
Bernd1958
Ersatzbank
Ersatzbank
Beiträge: 1944
Registriert: Do 13. Jun 2019, 07:16
Wohnort: 48432 Rheine

Re: Paco Alcácer [9]

#200 Beitrag von Bernd1958 » Do 30. Jan 2020, 19:25

Optimus hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 19:15
„Wir bedanken uns bei Paco Alcácer für seine Leistungen im Trikot des BVB und wünschen ihm für seine Zukunft Gesundheit und maximalen sportlichen Erfolg“, betont Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc.
https://www.bvb.de/News/Uebersicht/Paco ... Villarreal
Ziemlich emotionslos. Hat wohl intern ganz schön Ärger gegeben. :?
Ja, wie bei Micki, Auba und Dembele. Schade, aber mir zeigt dieser Wechsel das die Spieler doch ganz schön viel Macht haben.
Sportlich insofern ein Verlust weil ein Knipser weg ist. Ich wünsche ihm trotz der Querelen alles Gute.
Bleibt gesund. #WirBleibenZuhause

Antworten